Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Hingis gibt ihren Rücktritt bekannt

Seit ihrem ersten Profimatch vor 23 Jahren ist eines immer gleich geblieben: Martina Hingis spielt Tennis und hob sich mit ihrer Ballkunst vom oft vorherrschenden Einheitsbrei der WTA-Tour ab.
6. Juli 1993: Sie gewinnt das French Open der Juniorinnen bis 18 Jahre. Selber ist sie in diesem Moment 12, da wird klar, dass tatsächlich ein Wunderkind heranwächst.
August 2017: Nach dem missglückten Intermezzo mit Coco Vandeweghe hat Hingis mit Yung-Jan Chan noch einmal eine Partnerin gefunden, mit der sie perfekt harmoniert. 9 Turniere gewannen die beiden, in New York endlich auch ein Grand Slam. Auch dank der zwei Mixed-Trophäen mit Jamie Murray erhöht sich ihr Karrieretotal auf 25.
1 / 16
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Die Prioritäten ändern sich

Der Ehrgeiz war immer da

SDA/fal