Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Wawrinka erlebt einen verkürzten Arbeitstag

Stan Wawrinka spricht seinem verletzten Kontrahenten Mut zu: John Isner muss beim Stand von 1:4 im zweiten Satz verletzt aufgeben.
Da hatte er noch gut lachen: Isner kam gut in die Partie rein und erspielte sich früh erste Breakbälle.
Der Romand steht damit praktisch kampflos im Achtelfinal. Nach einem Tag Ruhepause geht es am Montag also weiter.
1 / 5
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Im «russisch angehauchten» Viertel