Zum Hauptinhalt springen

Tiger Woods auch in Dubai in Rücklage

Auch an seinem zweiten Golfturnier nach 17-monatiger Verletzungspause nach einer Rückenoperation 2015 gerät Tiger Woods sofort in Rücklage.

Tiger Woods droht am Turnier in Dubai wie schon in der Vorwoche in San Diego das vorzeitige Ausscheiden
Tiger Woods droht am Turnier in Dubai wie schon in der Vorwoche in San Diego das vorzeitige Ausscheiden
Keystone

In Dubai auf der Europa-Tour startete Woods mit einer 77er-Runde (5 über Par), womit er sich zwölf Schläge Rückstand auf Leader Sergio Garcia einhandelte. Letzte Woche hatte der einstige Übergolfer mit Scores von 76 und 72 Schlägen schon beim Comeback in San Diego den Cut verpasst.

77 Schläge (ohne ein einziges Birdie) stellen Tiger Woods schlechteste Turnierrunde auf dem Kurs in Dubai dar, wobei er zum 29. Mal wettkampfmässig die Runde spielte. Erfreulich war aus Woods' Sicht einzig, dass ihm der Rücken keine Schwierigkeiten bereitete. "Ich fühlte mich gut, aber ich spielte nicht gut. Erst gegen Ende meiner Runde gelangen mir bessere Schläge, aber der Schaden war schon angerichtet." Zahlreiche Schläge büsste Woods beim Putten auf den Grüns ein.

Um nicht zum zweiten Mal innerhalb einer Woche nach zwei Runden auszuscheiden, müsste Tiger Woods am Freitag wohl eine 67-er Runde hinlegen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch