Zum Hauptinhalt springen

Steve Guerdat gewinnt das Weltcup-Finale erneut

Der nach zwei Tagen führende Springreit-Olympiasieger Steve Guerdat bleibt auf Corbinian in den letzten beiden Umgängen fehlerfrei.

Auf dem Rücken von Corbinian gewinnt Steve Guerdat das Weltcup-Finale in Göteborg.
Auf dem Rücken von Corbinian gewinnt Steve Guerdat das Weltcup-Finale in Göteborg.
Keystone

Steve Guerdat behielt die Nerven und verzeichnete am Ostermontag keinen Abwurf mehr. Damit feierte der 33-jährige Jurassier, der in Herrliberg wohnhaft ist, wie im Vorjahr in Las Vegas einen Triumph am Weltcup-Finale. Für den Titel streicht Guerdat ein Preisgeld von 172'500 Euro ein. Er setzte sich jeweils drei Punkte vor dem Holländer Harrie Smolders und vor dem Deutschen Daniel Deusser durch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.