Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Und plötzlich ist die Champions League wieder weit weg

Der FC Basel stolpert im Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde über den Linzer ASK und verliert zuhause 1:2. Die Champions League ist damit wieder in weite Ferne gerückt.
Schon zu Beginn zeigt der Underdog aus Österreich, dass er kein leichter Gegner ist. In der ersten halben Stunde kommt der FC Basel fast gar nicht ins Spiel.
Doch mehr als den Anschlusstreffer zum 1:2 durch Luca Zuffi in der 86. Minute schafft der FC Basel nicht mehr. Nach dem Spiel und der überraschenden Niederlage ist der Vizemeister der Schweiz enttäuscht.
1 / 5
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Im Sturm zu harmlos