Zum Hauptinhalt springen

Vier Schweizer im Viertelfinal - Cologna ausgeschieden

Beim Sprint-Weltcup in Otepää im Skating-Stil verpasst Dario Cologna die Qualifikation für die Viertelfinals deutlich.

Im Sprint klar gescheitert: Dario Cologna belegte in der Qualifikation des Skating-Sprints in Otepää nur den 45. Platz
Im Sprint klar gescheitert: Dario Cologna belegte in der Qualifikation des Skating-Sprints in Otepää nur den 45. Platz
Keystone

Der Bündner kam als 45. mit gut 13 Sekunden Rückstand auf Qualifikationssieger Johannes Hösflot Kläbo aus Norwegen ins Ziel. Als 25. respektive 27. schafften hingegen der Urner Roman Furger und der Waadtländer Jovian Hediger knapp den Sprung in die K.o.-Runde.

Bei den Frauen erreichten in Estland zwei der drei Schweizer Starterinnen die Viertelfinals. Laurien van der Graaff qualifizierte sich mit der 9., die Distanzspezialistin Nathalie von Siebenthal mit der 29. Zeit. Überraschend ausgeschieden ist hingegen Nadine Fähndrich als 41.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch