Auf diesem Hightech-Bike wurde Jolanda Neff Weltmeisterin

Es soll sie an der Heim-WM in der Lenzerheide zu weiteren Goldmedaillen führen: Neff erklärt die wichtigsten Features ihres Mountainbikes.

Das WM-Bike von Jolanda Neff. Video: Fabian Sanginés

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Was für ein Start der Schweizer Mountainbiker in die Heim-WM in der Lenzerheide: Die Mixed-Staffel gewann zum Auftakt gleich die Goldmedaille. Ein wichtiger Bestandteil des Teams war Jolanda Neff. Die St. Gallerin, zuletzt in bestechender Form, gilt auch für ihr nächstes Rennen vom Samstag als grosse Favoritin.

Um sich diesen Status zu erarbeiten, brauchte es nicht nur hartes Training. Nein, auch das Material muss stimmen – damit als Erstes natürlich das Bike. Wie komplex ihr Gefährt ist und wann sie Feinjustierungen vornimmt, erklärt die 25-Jährige oben im Video.


Machen Sie mit bei «Die Schweiz spricht»: Die Aktion bringt Menschen ins Gespräch, die nahe beieinander wohnen, aber politisch unterschiedlich denken.

(Redaktion Tamedia)

Erstellt: 07.09.2018, 12:02 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare