Zum Hauptinhalt springen

Auf Umwegen fand er das Glück

Von Winterthur nach Washington: Wie sich der frühere NLA-Trainer Evan Harrington den Traum von der NFL erfüllt.

Drei Jahre trainierte Harrington (Mitte) die Winterthur Warriors.
Drei Jahre trainierte Harrington (Mitte) die Winterthur Warriors.
Manuel Aeberli (endzone.ch)

Nach 19 Minuten ist er im Stadion. Etwas mehr braucht er, wenn es Stau hat, aber das ist nichts im Vergleich zu früher. Denn früher trennten ihn Welten von der grossen Bühne, von der weltberühmten National Football League. Jetzt ist er mittendrin. 12 Meilen liegen zwischen dem Elternhaus in Bowie und dem Fedex Field, dem Stadion der Washington Redskins. Heimat von 82000 Fans.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.