Zum Hauptinhalt springen

BCW-Frauen erreichen Playoff-Final

Die Frauen des BC Winterthur stehen erstmals im Playoff-Final der NLA – dank eines 77:68-Erfolges nach Verlängerung in Genf.

16 Punkte, 10 Rebounds, 8 Assists: Nicolette Gilday ist die Taktgeberin der Winterthurerinnen im gewonnenen dritten Halbfinal-Spiel gegen Genf.
16 Punkte, 10 Rebounds, 8 Assists: Nicolette Gilday ist die Taktgeberin der Winterthurerinnen im gewonnenen dritten Halbfinal-Spiel gegen Genf.
Stefan Kleiser

Die jüngste Spielerin aus Winterthur entschied die Partie. Zehn Würfe von der Drei-Punkte-Linie hatte Iva Bosnjak zuvor nicht im Korb untergebracht. Doch mit dem elften und zwölften Versuch klappte es. Danach stand es, 80 Sekunden vor dem Ende der Verlängerung, 74:68 für die Auswahl aus dem BCW, Genf war zum dritten Mal bezwungen und die Playoff-Halbfinal-Serie der NLA-Meisterschaft zugunsten der Winterthurerinnen entschieden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.