Leichtathletik-WM

Bereit für Grosstaten

Mit der Stabspringerin Angelica Moser und der Sprinterin Cornelia Halbheer gehören zwei Aushängeschilder der Region zur Schweizer Equipe an den Weltmeisterschaften in London.

Um den Final zu erreichen, muss die Andelfingerin Angelica Moser wohl eine Höhe von 4,60 m überspringen.

Um den Final zu erreichen, muss die Andelfingerin Angelica Moser wohl eine Höhe von 4,60 m überspringen. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Obwohl noch nicht 20 und die drittjüngste unter den 19 Athletinnen und Athleten der Schweizer Delegation ist Angelica Moser am Mittwoch mit hohen Ansprüchen an sich selber und einem ­bereits beträchtlichen Rückhalt an Erfahrung in die britische Hauptstadt geflogen: «Nur zum Dabeisein und Schnuppern auf höchster Ebene – zu diesem Zweck bin ich definitiv nicht hierher gereist», sagt die Andelfin­gerin. Vielmehr hat sie sich für ­ihre bereits fünften internatio­nalen Titelkämpfe bei der Elite viel vorgenommen: «Der Final soll für mich ein Thema sein.»Angelica Moser äussert die Absicht im Wissen, dass es sich ­dabei um eine sehr hohe Vor­gabe handelt.

Nur wer die Qualifikationshöhe von 4,60 m meistert oder zu den besten zwölf der Qualifikation zählt, ist im Kampf um die Medaillen dabei. In der Meldeliste belegt Moser Position 17. «Ich weiss, dass ich am Freitagabend hervorragend springen muss», sagt sie. 4,60 m dürften nötig sein, ist sie sich sicher. Ihr U23-Schweizer-Rekord steht seit Anfang Juli bei 4,61 m. Anders sein könnte es bei besonders schwierigen Bedingungen, Regen, Wind und Kälte etwa. ­Moser kümmert dies kaum. Sie weiss, dass sie mit unterschied­lichen Umständen in der Regel gut zurechtkommt.

«Nur zum Dabeisein und Schnuppern auf höchster Ebene – zu diesem Zweck bin ich definitiv nicht ­hierhergereist.»Angelica Moser

Schon verschiedentlich hat ­Moser sich profiliert: primär als regelmässige Goldmedaillen­gewinnerin bei den internatio­nalen Nachwuchstitelkämpfen. Jedes Jahr seit 2013 ist sie zu den Titelehren ihrer Altersstufe gekommen, zuletzt Mitte Juli an den U23-Europameisterschaften. Auch bei der Elite, letztes Jahr ­etwa als EM-Siebte, hat sie sich schon in Position geschoben. «Ich habe das Gefühl, gut springen zu können», sagt Moser. Die Knieprellung, zugezogen beim letzten Wettkampftest am 1. August in Frauenkappelen (4,50 m), soll sie nicht behindern, ist sie überzeugt. Die Vertreterin des LC Zürich freut sich auf «London und ein begeiste­rungsfähiges, kompetentes und faires Superpublikum».

Tüpfli auf dem i für Halbheer

Zu ihrer WM-Premiere gelangen wird Sprinterin Cornelia Halbheer (kleines Bild) von der LV Winterthur. Nachdem sie letztes Jahr mit der EM in Amsterdam ihren Einstand über 200 m gab, kommt sie nun erneut zum Zug. Als (Ersatz-)Läuferin der 4×100-m-Staffel konnte die 24-Jäh­rige schon seit Wochen auf London planen. Nun darf sie auch über 200 m antreten. «Nachdem ich die Limite von 23,10 Sekunden um sechs Hundertstel verpasst hatte, war für mich klar: Jetzt wirds nichts mit dem Einzelstart.» Sie täuschte sich, unter ande­rem, weil nur zwei Quotenplätze von Aus­sen­sei­ter­na­tio­nen wahrgenommen wurden. Als «grossartige Möglichkeit» sieht dies die Winterthurerin. Vom «Tüpfli auf dem i» spricht sie.

«Ich bin bereit und freue mich riesig.»Cornelia Halbheer

Halbheer möchte die Chance nutzen und besser sein als Position 52, die sie auf der Melde­liste einnimmt. Die Qualifikation für einen der 24 Halbfinalplätze scheint aber wenig realistisch. Ihr 200-m-Vorlauf steht am Dienstagabend ab 21.30 Uhr an. Nach einem zweitägigen Trainings­lager mit der Sprintstaffel in Langenthal feilt sie nun bis zum Abflug am Sonntag zu Hause an Details. «Ich bin bereit und freue mich riesig», sagt Halbheer. (Der Landbote)

Erstellt: 03.08.2017, 21:21 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@landbote.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 052 266 99 85. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Bonus-Angebote

Bonus-Angebote

Alle Bonus-Angebote im Überblick.