Zum Hauptinhalt springen

«Die Energie auf dem Platz wird entscheiden»

Heute Samstag kämpfen die Schweizerinnen an der WM in Neuenburg um den Finaleinzug. Margrit Scheidegger freut sich auf das Duell mit Tschechien, in dem sie ihre physischen Stärken ausspielen kann.

Skorerlisten interessieren Margrit Scheidegger wenig. Ganz mannschaftsdienlich leistet sie gerne auch wertvolle Defensivarbeit.
Skorerlisten interessieren Margrit Scheidegger wenig. Ganz mannschaftsdienlich leistet sie gerne auch wertvolle Defensivarbeit.
Dieter Meierhans

Nach drei Siegen in der Gruppenphase und dem 10:4 gegen Lettland im Viertelfinal zieht die Schweizer Nationalmannschaft der Frauen mit einer schneeweissen Weste in den Halbfinal ein. Bei den Kantersiegen gegen Deutschland, Polen und zuletzt Lettland ging es vor allem darum, die Konzentration nicht zu verlieren – der grösste Test, das Gruppenspiel gegen Finnland, wurde mit Bravour gemeistert und mit dem 7:4-Erfolg gleichzeitig Weltmeister Schweden als Halbfinalgegner vermieden. Somit steht jetzt «nur» noch Tschechien vor dem ersten Finaleinzug seit zehn Jahren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.