Zum Hauptinhalt springen

Die Lenkerin beim BC Winterthur

Am Sonntag bestreiten die Winterthurerinnen das Endspiel des Cups der Swiss Basketball League. Kolby Morgan verteilt beim BCW den Ball. «Sie ist eine Spielerin, wie ich sie im Angriff will», sagt der Trainer.

Sie leitet als Ballverteilerin den Angriff ein: Kolby Morgan kann am Sonntag in Montreux mit Winterthur Cupsiegerin werden.
Sie leitet als Ballverteilerin den Angriff ein: Kolby Morgan kann am Sonntag in Montreux mit Winterthur Cupsiegerin werden.
Stefan Kleiser

Sie sei eine Wettkämpferin, beschreibt sich Kolby Morgan, «ich will etwas erreichen». Einiges ist der 23-jährigen Amerikanerin schon gelungen. Sie gewann einen Titel mit dem High-School-Team. Mit der College-Auswahl von Tulane qualifizierte sie sich für das Finalturnier der NCAA. Sie schaffte den Sprung in den Profi-Sport. In die WNBA reichte es aber nicht – bloss in ein Vorbereitungscamp mit den New York Liberty im vergangenen Frühjahr. Nach zwei Wochen war der Traum von Start in der besten Liga der Welt ausgeträumt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.