Zum Hauptinhalt springen

Die Trauben hängen sehr hoch für Rychenberg

Die Winterthurer bekommen es am Sonntag auswärts mit dem amtierenden Meister und ersten Titelkandidaten Wiler-Ersigen zu tun. Ein Punktgewinn wäre eine grosse Überraschung.

Vor drei Wochen wurde der HCR (rechts Daniel Keller) von Wiler-Ersigen (Nicola Bischofberger) unter Wert geschlagen.
Vor drei Wochen wurde der HCR (rechts Daniel Keller) von Wiler-Ersigen (Nicola Bischofberger) unter Wert geschlagen.
Heinz Diener

Das Hinspiel hatte das Team von Philipp Krebs vor drei Wochen deutlich verloren. «Wiler war besser», hatte es der Trainer auf den Punkt gebracht, «ein 2:7 war es aber nicht.» An seiner Mannschaft hatte ihm trotz der Niederlage gefallen, dass sie in der Defensive meistens Herr der Lage war und ab dem Mitteldrittel Chancen kreieren konnte. Dass diese nicht genutzt wurden, hatte ein besseres, ein angemesseneres Resultat verhindert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.