Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

«Ich will mit meinen Kindern Ski fahren»

2004 gelang Lindsey Vonn der erste Weltcupsieg. Als 20-Jährige gewann sie die Abfahrt von Lake Louise und etablierte sich darauf mit fünf weiteren Podestplätzen in der Weltspitze.
2008 konnte die Amerikanerin erstmals am Ende der Saison triumphieren – und das gleich zweifach. Neben der kleinen Kristallkugel im Abfahrtsweltcup sicherte sich die damals 24-jährige Vonn auch die grosse Kristallkugel für den Gesamtweltcup.
In ihrer Karriere gewann Lindsey Vonn 82 Weltcuprennen, viermal den Gesamtweltcup, achtmal den Abfahrtsweltcup und fünfmal den Super-G-Weltcup. Mit insgesamt 20 Kristallkugeln konnte sie die Skilegende Ingemar Stenmark zumindest bei der Anzahl der gewonnenen Gesamt- und Disziplinenwertungen überflügeln.An Weltmeisterschaften durfte Vonn sieben Medaillen mit nach Hause nehmen. Mit ihrem Rücktritt verlässt eine der ganz Grossen die Bühne.
1 / 6
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Svindal kennt ihre Probleme