Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Schwedischer Triumph im italienischen Schnee

Einen der Favoriten ausgebootet: Marcel Hirscher (r.) gratuliert dem späteren Sieger. (18. Dezember 2017)
Für Matts Olsson ist es der erste Triumph im Weltcup.
Luca Aerni übersteht schon die erste Runde nicht. Die Leistungen der Athleten von Swiss-Ski sind an diesem Event in Italien diskret.
1 / 5
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Alta Badia (ITA). Weltcup-Parallel-Riesenslalom der Männer:br> 1. Matts Olsson (SWE). 2. Henrik Kristoffersen (NOR). 3. Marcel Hirscher (AUT). 4. Aleksander Kilde (NOR). 5. Leif Kristian Haugen (NOR)l. 6. André Myhrer (SWE). 7. Justin Murisier (SUI). 8. Filip Zubcic (CRO). 9. Alexis Pinturault (FRA). 10. Roberto Nani (ITA). 11. Loïc Meillard (SUI). Ferner: 15. Kjetil Jansrud (NOR). 18. Luca Aerni (SUI). 28. Gino Caviezel (SUI).

SDA/fal