Zum Hauptinhalt springen

Zweite Italienerin in den Halbfinals

Nach Roberta Vinci schafft mit Flavia Pennetta eine zweite Italienerin am US Open in New York den Einzug in die Halbfinals. Sie eliminiert die zweifache Wimbledonsiegerin Petra Kvitova.

Die 33-Jährige aus Brindisi holte gegen die Tschechin Kvitova (WTA 4) einen Satzrückstand auf und siegte bei tropischen Bedingungen nach knapp zweieinhalb Stunden 4:6, 6:4, 6:2. In der Runde der letzten vier trifft sie nun auf die Siegerin des Duell zwischen der zweifachen US-Open-Finalistin Viktoria Asarenka (WRuss) und der Weltnummer 2 Simona Halep (Rum). Für Pennetta ist es bereits die zweite Halbfinal-Teilnahme in Flushing Meadows nach 2013, vier weitere Mal stand sie in New York in der Runde der letzten acht, was ihr an keinem anderen Grand-Slam-Turnier auch nur einmal gelungen war. Einen speziellen Grund für ihre Erfolge am US Open gebe es nicht, so Pennetta. Sie möge zwar New York, aber sie bevorzuge grundsätzlich kleinere Städte.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch