Zum Hauptinhalt springen

Gestaltungsplan HardturmarealStadtzürcher wollen neues Fussballstadion

59,1 Prozent der Stadtzürcher Stimmberechtigten heissen den Stadion-Gestaltungsplan mit den beiden umstrittenen Hochhäusern gut.

FCZ-Präsident Ancillo Canepa (links) und GC-Vizepräsident Andras Gurovits stossen auf den Volksentscheid fürs Stadion an.
FCZ-Präsident Ancillo Canepa (links) und GC-Vizepräsident Andras Gurovits stossen auf den Volksentscheid fürs Stadion an.
Foto: Keystone

Die Mehrheit der Stadtzürcher Stimmberechtigten ist für das Hardturm-Stadionprojekt Ensemble. Die Abstimmung vom Sonntag ergab einen Ja-Stimmen-Anteil von 59,1 Prozent. Alle Stadtkreise stimmten zu – auch der Kreis 10 (Höngg und Wipkingen), der das Projekt vor zwei Jahren noch abgelehnt hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.