Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ursprung des neuen CoronavirusStammt Sars-CoV-2 doch aus einem Labor in Wuhan?

Mit schweren Vorwürfen konfrontiert: Forscher im Wuhan Institute of Virology (WIV) in Wuhan, 2017.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

Kein Widerspruch zu früheren Studien

101 Kommentare
Sortieren nach:
    Franz Büchel

    Die in diesem Artikel geäusserten Befürchtungen sind äusserst ungemütlich und scheinen einer realen Grundlage nicht zu entbehren.

    Perfid ist in diesem Licht die andauernde Lobhudelei des chinesischen Weges (Taiwan, Singapur und Südkorea haben es besser gemacht) durch die WHO und die Tatsache, dass sich die chinesische Regierung jetzt als vorbildlich und als Helfer in der Not feiern lässt- mitsamt dem Verkauf der Atemmasken etc, die zufällig auch in Wuhan hergestellt wurden. Das nennt man erfolgreiche Desinformation und Propaganda, worin China wohl am kompetentesten und perfidesten ist

    Es darf und muss am Verstand der Generationen von Managern und Staatslenkern gezweifelt werden, die unser ganzes Knowhow und die Produktionsgeheimnisse aller Artikel an China verraten haben.