Stichwort:: Christian Wüthrich

News

Brüttenertunnel macht Bassersdorf zum Kreiseldorf

Bassersdorf Die Neuauflage des Brüttenertunnels lässt Bassersdorf rotieren. So bekommt die Ortsdurchfahrt nicht nur einen zweiten, sondern gleich noch einen dritten Kreisel. Mehr...

In der Altersarbeit die «Champions League» erreicht

Bassersdorf Das Bundesamt für Gesundheit lobt Bassersdorf als Vorzeigebeispiel im Umgang mit Altersfragen. Kürzlich haben sich Fachleute aus der halben Schweiz dort getroffen. Mehr...

Gemeinsam gegen leere Kirchen

Kirchenfusion Rund 50 Personen liessen sich am Dienstag in der reformierten Kirche Bassersdorf über eine Fusion mit Lindau und Brütten informieren. Mehr...

In Kloten gehen neue Sterne auf

Kloten Die alte Weihnachtsbeleuchtung wird bis 2021 ersetzt. Das ständige Reparieren der maroden Sterne lohnt sich nun definitiv nicht mehr. Mehr...

Afrikanische Zwergschafe als Rebbaugehilfen

Freienstein-Teufen Um den Arbeitsaufwand im Rebberg zu reduzieren lässt ein findiger Weinbauer aus Freienstein neuerdings Kamerunschafe in die Reben. Nach ersten Tests und gewissen Traubenverlusten zeigt sich, dass die Tiere schnell lernen. Mehr...

Hintergrund

305 Mal das Fahrverbot missachtet

Kloten / Oberembrach Die Signalisation ist eindeutig, lässt aber trotzdem viele Autolenker kalt. Das ist die neuste Erkenntnis zur Sommersperrung im Eigental. Nebst über 300 Bussen droht in einem Fall gar die Eröffnung eines Strafverfahrens. Mehr...

Die 50. Saison könnte die letzte sein

Regensberg Der einzige Skilift in den Hügeln des Zürcher Unterlands steht oberhalb von Regensberg – noch. Denn die 50. Saison könnte auch die letzte sein, wenn es denn überhaupt noch eine gibt. Mehr...

Video

Dumme EHC-Sprüche – «Da wurde ich richtig hässig»

Video-Serie «Chlini Iszyt» Barbara Flükiger ist seit zwölf Jahren Präsidentin das Fanclubs Züri Unterland des EHC Kloten. Der Abstieg war «ein harter Schlag». Nun staunt sie über das Wiedererwachen des Faninteresses. Mehr...

Weisstannen stabilisieren beliebten Wanderweg

Bassersdorf Der Hombergweg ist wieder begehbar. Dankeinem einwöchigen Wegmachereinsatz des Forstdiensteskonnte der teils abgerutschte Fussweg neu gesichert werden.Dafür wurden grosszügig gleich mehrere Baumstämme verbaut. Mehr...

Ernsthaft üben – ohne «Globis»

Flughafen Erstmals seit acht Jahren proben Polizei und Armee am Flughafen gemeinsam den Krisenfall. Zum raschen Schutz der hochsensiblen Einrichtung hat das Militär Truppenteile aus Walenstadt eingeflogen. Der Auftrag umfasst auch die Sicherung des wichtigsten Internethubs der Region Zürich. Mehr...


Videos


Bassersdorfer heizen Schreck-Böögg ein
Über 18 Minuten gebraucht und erst noch ...

Brüttenertunnel macht Bassersdorf zum Kreiseldorf

Bassersdorf Die Neuauflage des Brüttenertunnels lässt Bassersdorf rotieren. So bekommt die Ortsdurchfahrt nicht nur einen zweiten, sondern gleich noch einen dritten Kreisel. Mehr...

In der Altersarbeit die «Champions League» erreicht

Bassersdorf Das Bundesamt für Gesundheit lobt Bassersdorf als Vorzeigebeispiel im Umgang mit Altersfragen. Kürzlich haben sich Fachleute aus der halben Schweiz dort getroffen. Mehr...

Gemeinsam gegen leere Kirchen

Kirchenfusion Rund 50 Personen liessen sich am Dienstag in der reformierten Kirche Bassersdorf über eine Fusion mit Lindau und Brütten informieren. Mehr...

In Kloten gehen neue Sterne auf

Kloten Die alte Weihnachtsbeleuchtung wird bis 2021 ersetzt. Das ständige Reparieren der maroden Sterne lohnt sich nun definitiv nicht mehr. Mehr...

Afrikanische Zwergschafe als Rebbaugehilfen

Freienstein-Teufen Um den Arbeitsaufwand im Rebberg zu reduzieren lässt ein findiger Weinbauer aus Freienstein neuerdings Kamerunschafe in die Reben. Nach ersten Tests und gewissen Traubenverlusten zeigt sich, dass die Tiere schnell lernen. Mehr...

Erstmals arabisches Team beim Drachenbootrennen auf dem Rhein dabei.

Eglisau Das Drachenbootrennen lockt nebst vielen Einheimischen auch immer mehr internationale Gäste an. Mehr...

Über 100-jährigen Blindgänger neben Flugpiste gefunden

Kloten In der Nacht auf Montag ist auf dem Flughafengelände eine uralte Granate gefunden worden. Das sei ein bekanntes Risiko, heisst es. Darauf sei der Flughafen aber gut vorbereitet. Mehr...

Sieg vor Bundesgericht nach 18 Jahren Kampf

Nürensdorfer Flughafenstreit Das Bundesgericht bejaht eine Entschädigungspflicht auch für die entferntere Ostschneise. Die Nürensdorfer Kläger erhalten je eine sechsstellige Summe. Mehr...

Gemeinde bekommt «Prix Balance» für vorbildliche Arbeitsbedingungen

Bassersdorf Gemeindeangestellte finden in Bassersdorf beste Bedingungen betreffend Vereinbarkeit von Beruf- und Privatleben. Mehr...

Ersatzschiessplatz kommt zu spät

Jagdschiessanlage Ende 2019 sollte die kantonale Jagdschiessanlage in Embrach schliessen. Aber nirgends im Kanton gibts Ersatz und die Pläne für eine Anlage in Bülach sind blockiert. Naturschützer befürchten, dass es in Embrach nun doch weitergeht. Mehr...

Dorfbach als Knacknuss für Neubau

Bassersdorf Mitten in Bassersdorf soll ein markantes Bauvorhaben realisiert werden. Erneut liegen Pläne auf. Nun seien alle Anforderungen erfüllt, heisst es – neu auch bezüglich Bachverbauung. Mehr...

Wachstumswehen bremsen Bassersdorfer Bauplanung

Bassersdorf Das Verdikt gegen Hochhäuser und riesige Einzonungen im Bahnhofgebiet ist überdeutlich: Mehr als zwei Drittel von über 450 Bassersdorfern haben an der Gemeinde- versammlung einer entsprechenden Initiative zugestimmt. Mehr...

«Es ist wie ein Märchen – ich wurde gehört»

Prix Courage Der 60-jährige Embracher Markus Zangger hat sein Leben ins Lot gebracht. Dazu brauchte es Überwindung und enorm viel Mut. Sein Schicksal als Missbrauchsopfer des bis dahin gefeierten «Lehrers der Nation» bewegt. Nun ist Zangger für den Prix Courage 2018 nominiert. Mehr...

Brandursache unklar – Neubau soll 2019 beginnen

Bassersdorf Trotz Zeugenaufruf gibt es bislang keine neuen Erkenntnisse zum Brand von Bassersdorf. Der betroffene Hausbesitzer redet derweil vom Baustart seines längst ausgesteckten Neubauprojekts. Mehr...

Baumsterben im Quartier –Sonne und Pilz waren zu viel

Bassersdorf Sonnenbrand und Pilzbefall haben in einem Neubauquartier bei Basserdorf fast den halben Baum- bestand dahingerafft. Weil die abgestorbenen Stämme zur Gefahr wurden, musste die Gemeinde einschreiten. Mehr...

305 Mal das Fahrverbot missachtet

Kloten / Oberembrach Die Signalisation ist eindeutig, lässt aber trotzdem viele Autolenker kalt. Das ist die neuste Erkenntnis zur Sommersperrung im Eigental. Nebst über 300 Bussen droht in einem Fall gar die Eröffnung eines Strafverfahrens. Mehr...

Die 50. Saison könnte die letzte sein

Regensberg Der einzige Skilift in den Hügeln des Zürcher Unterlands steht oberhalb von Regensberg – noch. Denn die 50. Saison könnte auch die letzte sein, wenn es denn überhaupt noch eine gibt. Mehr...

Video

Dumme EHC-Sprüche – «Da wurde ich richtig hässig»

Video-Serie «Chlini Iszyt» Barbara Flükiger ist seit zwölf Jahren Präsidentin das Fanclubs Züri Unterland des EHC Kloten. Der Abstieg war «ein harter Schlag». Nun staunt sie über das Wiedererwachen des Faninteresses. Mehr...

Weisstannen stabilisieren beliebten Wanderweg

Bassersdorf Der Hombergweg ist wieder begehbar. Dankeinem einwöchigen Wegmachereinsatz des Forstdiensteskonnte der teils abgerutschte Fussweg neu gesichert werden.Dafür wurden grosszügig gleich mehrere Baumstämme verbaut. Mehr...

Ernsthaft üben – ohne «Globis»

Flughafen Erstmals seit acht Jahren proben Polizei und Armee am Flughafen gemeinsam den Krisenfall. Zum raschen Schutz der hochsensiblen Einrichtung hat das Militär Truppenteile aus Walenstadt eingeflogen. Der Auftrag umfasst auch die Sicherung des wichtigsten Internethubs der Region Zürich. Mehr...

Nicht Radio Bremen – aber Rebord kommt an

Flughafen Am Donnerstag sprach der Chef der Schweizer Armee, Philippe Rebord, am Flughafen über die neue Cyber-RS, über Geldprämien fürs Weitermachen und über die grösste Investition der Armee überhaupt. Er überraschte die rund 100 geladenen Gäste mit Witz und Charme und erntete viel Anerkennung. Mehr...

Kopf gegen Bauch – heisse Debatte ums Altersheim

Bassersdorf Die Botschaft dieses Infoabends zum Thema Altersstrategie war klar: Die Bassersdorfer sollten sich nichts verbauen. Am 10. Juni wird über die Zukunft des Altersheims abgestimmt. Es ist auch die Vertrauensfrage für den Gemeinderat. Mehr...

Initiative gegen Privatisierungsdrang –Bassersdorfer entscheiden über Altersheim

Bassersdorf Am 10. Juni stehen in Bassersdorf wichtigeEntscheidungen an. Einerseits wird das Gemeindepräsidiumdefinitiv besetzt und andererseits kommt es zu einer Grundsatzabstimmung über die Teilprivatisierung des Altersheims. Diesdank einer Einzelinitiative, die mehr Mitsprache verlangt. Mehr...

Jammer und Zuversicht am Tag danach

Kloten Nach dem Abstieg des EHC herrscht in Kloten Katerstimmung. Die Fans sind konsterniert, und die ungewisse Zukunft des Traditionsvereins lässt viele Fans und Beobachter im ganzen Umfeld mitleiden. Die Stimmen. Mehr...

«Vier gewinnt» bei der SP – während die SVP viermal scheitert

Bassersdorf Lange waren die Sozialdemokraten in Bassersdorf von der Bildfläche verschwunden. Am Sonntag sind nun gleich alle vier Kandidaten der SP gewählt worden. Ernüchterung herrscht dagegen bei der SVP, die den Knatsch bei der FDP nicht für sich nutzen konnte und in einem Tief steckt. Mehr...

Einigung macht nur halb glücklich

Bassersdorf Die Begegnungszone im Dorfzentrum bleibt befahrbar und die Parkplätze sollen neu angeordnet werden. Darauf hat sich eine breit abgestützte Arbeitsgruppe im Grundsatz geeinigt. Nun liegt es am Gemeinderat, dies umzusetzen. Doch nicht alle sind zufrieden, so gibt es weiterhin Kritik. Mehr...

Damit läuft es in der Sagi wieder rund

Bassersdorf In der Sagi von Bassersdorf dreht sich derzeit alles um ein neues Wasserrad. Das alte musste nach fast 40 Jahren ersetzt werden. Unter vollem Körpereinsatz haben Spezialisten dafür gesorgt, dass es im alten Gebälk neuen Schub gibt. Mehr...

Bazzils Kulturschopf ködert mit Karneval im Kleinkunststil

Bassersdorf Am Donnerstag beginnt in Bassersdorf die wohl grösste Fasnacht des Kantons. Diese bietet mit einem erweiterten und auf­gepeppten Programm neuerdings auch etwas für Nostalgiefasnächtler und Fansvon etwas feineren Tönen. Mehr...

Embrach ist zu klein fürs eritreische Weihnachtsfest

Embrach Zwei Wochen nach dem hiesigen Weihnachtsfest feiern auch die Orthodoxen – und mit ihnen viele Eritreer. Ihr bisheriges Gotteshaus-Asyl im Unterland, die katholische Kapelle von Embrach, ist dem Andrang aber nicht mehr gewachsen. Mehr...

Video

Neftenbacher nimmt drei Weltrekorde ins Visier – als Taucher unter dem Eis

Apnoetauchen Der Neftenbacher Peter Colat hat Grosses vor. Im Januar wagt er sich unter das Eis im Weissensee. In Kärnten will der beste Apnoetaucher der Schweiz mehrere Rekorde brechen. Mehr...

Bassersdorfer heizen Schreck-Böögg ein
Über 18 Minuten gebraucht und erst noch ...

Stichworte

Autoren