Stichwort:: Conradin Knabenhans

News

Reinigungsfirma sorgt bei der ZSG für einen Putzmittelskandal

Zürichsee Das neue Reinigungsunternehmen der ZSG-Flotte hat ein Problem: Die Firma hat mit verbotenen Putzmitteln die Schiffe geschrubbt. Die Behörden wollen bei der ZSG nun genauer hinschauen. Mehr...

Britischer Hochstapler nach Bundesgerichtsentscheid ausgeliefert

Mark Acklom galt als meistgesuchter Betrüger Englands. 2018 wurde er in Wädenswil verhaftet. Nun hat er sich gegen seine Abschiebung erfolglos gewehrt - trotz angeblicher Gefahren durch den Brexit. Mehr...

Missbrauchsvorwürfe erschüttern Schule Stäfa

Stäfa Einem Mitarbeiter des gemeindeeigenen Kinderhortes «Mikado» wird von Arbeitskollegen sexueller Missbrauch vorgeworfen. Die Gemeinde untersucht die Vorwürfe, sein Anwalt wehrt sich. Mehr...

Ex-Vekselberg Finanzchef will Männedörfler Villa verkaufen

Männedorf Igor Akhmerov gilt als Vertrauter des russischen Investors Viktor Vekselberg. Jetzt will Akhmerov sein prominentes Grundstück mit Seeanstoss verkaufen. Wer es kaufen will, muss sehr tief in die Tasche greifen. Mehr...

Infografik

Was ist dran am «Fehrgleich»? – Die Zahlen

Regierungsrat Regierungsrätin Jacqueline Fehr kritisiert die Seegemeinden. Stimmen ihre Aussagen wirklich? Sieben Statistiken geben Antworten. Mehr...

Hintergrund

Video

Als der Circus Knie mit Affen und Nilpferden nach Wädenswil kam

Circus Knie Lange Zeit ging der Circus Knie auch in den Zürcher Gemeinden am See auf Tournee. Eine Rückschau auf die Zeit, als nebst Elefanten auch Affen und Nilpferde mit dem Zirkus unterwegs waren. Mehr...

Infografik

Kanton Zürich verbietet den Gemeinden die Steuertransparenz

Steuern Die Zürcher Gemeinden dürfen ihre detaillierten Steuerstatistiken nicht offenlegen. Dazu sei nur das statistische Amt befugt. Bei Politikern löst diese Geheimniskrämerei Kopfschütteln aus. Mehr...

Missbrauchsvorwürfe: Protokoll zeigt Widersprüche

Stäfa Eine Mitarbeiterin der gemeindeeigenen Kinderhorte «Mikado» wirft ihrem Arbeitskollegen sexuellen Missbrauch eines Mädchens vor. Ein Gesprächsprotokoll zeigt nun: Die Argumentation hat Lücken. Mehr...

Zirkus steht Kinderzoo bei der Bullensuche im Weg

Rapperswil-Jona Der Europäische Zooverband will den Kinderzoo Rapperswil im Zuchtprogramm für Elefanten nicht mitmachen lassen. Solange der Kinderzoo mit dem Zirkus unter einem Dach steckt, bleibt dieser Weg verwehrt. Mehr...

Gericht spricht von gezielter Diffamierung und medialer Hetze

Kesb-Urteil Das Kreisgericht Werdenberg-Sarganserland verurteilte Bruno Hug und die «Obersee-Nachrichten» im Dezember wegen Persönlichkeitsverletzung. Die nun veröffentlichte Begründung spricht eine deutliche Sprache. Mehr...


Reinigungsfirma sorgt bei der ZSG für einen Putzmittelskandal

Zürichsee Das neue Reinigungsunternehmen der ZSG-Flotte hat ein Problem: Die Firma hat mit verbotenen Putzmitteln die Schiffe geschrubbt. Die Behörden wollen bei der ZSG nun genauer hinschauen. Mehr...

Britischer Hochstapler nach Bundesgerichtsentscheid ausgeliefert

Mark Acklom galt als meistgesuchter Betrüger Englands. 2018 wurde er in Wädenswil verhaftet. Nun hat er sich gegen seine Abschiebung erfolglos gewehrt - trotz angeblicher Gefahren durch den Brexit. Mehr...

Missbrauchsvorwürfe erschüttern Schule Stäfa

Stäfa Einem Mitarbeiter des gemeindeeigenen Kinderhortes «Mikado» wird von Arbeitskollegen sexueller Missbrauch vorgeworfen. Die Gemeinde untersucht die Vorwürfe, sein Anwalt wehrt sich. Mehr...

Ex-Vekselberg Finanzchef will Männedörfler Villa verkaufen

Männedorf Igor Akhmerov gilt als Vertrauter des russischen Investors Viktor Vekselberg. Jetzt will Akhmerov sein prominentes Grundstück mit Seeanstoss verkaufen. Wer es kaufen will, muss sehr tief in die Tasche greifen. Mehr...

Infografik

Was ist dran am «Fehrgleich»? – Die Zahlen

Regierungsrat Regierungsrätin Jacqueline Fehr kritisiert die Seegemeinden. Stimmen ihre Aussagen wirklich? Sieben Statistiken geben Antworten. Mehr...

Der nächste Knatsch um den Fussballplatz ist programmiert

Herrliberg Die Gemeinde Herrliberg wertet das Urteil des Bundesgerichts um den Fussballplatz Langacker als Sieg. Doch eine Verlängerung des Streits ist gut möglich: Die Gemeinde plant nämlich bereits die Zukunft der Sportanlage. Mehr...

«Für das Ego und das Herz war es eine schöne Saison»

Zürichsee Die Flotte der ZSG transportierte in der Hauptsaison 2018 fast 60 Prozent mehr Passagiere als im Vorjahr. Für den Direktor der Schifffahrtsgesellschaft, Roman Knecht, ist das trotz allem kein Ergebnis, um in Jubelstimmung zu verfallen. Mehr...

«Die Grösse eines Menschen wird nicht in Zentimetern gemessen»

Rapperswil-Jona Jeder Besucher im Circus Knie kannte Spidi. Der Clown stand zwar auch selber in der Manege, besonders bekannt wurde er aber als Programmheft-Verkäufer, der die Gäste im Zelt begrüsste. Jetzt ist Spidi verstorben. Mehr...

Knatsch um Fahrende in Rapperswil-Jona

Rapperswil-Jona Seit Ende Mai gastieren Fahrende auf einem privaten Grundstück in Rapperswil-Jona. Ihr Verhalten verursachte immer wieder Klagen von Anwohnern. Die Kantonspolizei musste einschreiten. Mehr...

Kantone wollen Kormorane abschiessen, um Fische zu retten

Zürichsee Der Klimawandel verändert die Lebensbedingungen der Fische im Zürichsee. Während der Hecht profitiert, leiden Felchen und Egli. Im Linthkanal macht den Fischen allerdings ein Vogel Konkurrenz. Mehr...

ZSG will neue Rundfahrten für Touristen schaffen – Pendlerschiffe werden überprüft

Zürichsee Die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft hat ihr Fahrplankonzept für die Jahre ab 2020/2021 präsentiert: Die ZSG will ihr Angebot besser an der Nachfrage ausrichten. Mehr...

Bauunternehmen schanzten sich seit den 1970er-Jahren Aufträge zu

Kartell Wer darf die Strasse bauen? Diese Frage klärten acht Bauunternehmen aus der Region nicht im wirtschaftlichen Wettbewerb, sondern am Beizentisch. Das ging jahrelang so. Mehr...

ÖV-Kundenvertreter fordern einfachere Billette statt viele Apps

Verkehr Mehrere App-Entwickler buhlen um die Gunst der Bahnkunden. Neuster Trend: Statt im Voraus ein Ticket zu lösen, meldet man sich vor dem Einsteigen mit dem Handy an und beim Aussteigen wieder ab. Kundenvertreter sind skeptisch. Mehr...

Promillegrenze für Gummiböötler soll fallen

Wasser Maximal 0,5 Promille Alkoholgehalt darf ein Bootsführer im Blut haben. Dieser Grenzwert soll nun wieder gelockert werden – für die Kapitäne von Kleinstbooten. Mehr...

SOB will selbstfahrende Züge auch am Zürichsee testen

Eisenbahn Die Südostbahn lässt die Katze aus dem Sack: Die kommerziellen Tests mit selbstfahrenden Zügen sollen am Zürichsee stattfinden. Bereits im nächsten Jahr beginnt der erste Test-Teil im Toggenburg. Mehr...

Video

Als der Circus Knie mit Affen und Nilpferden nach Wädenswil kam

Circus Knie Lange Zeit ging der Circus Knie auch in den Zürcher Gemeinden am See auf Tournee. Eine Rückschau auf die Zeit, als nebst Elefanten auch Affen und Nilpferde mit dem Zirkus unterwegs waren. Mehr...

Infografik

Kanton Zürich verbietet den Gemeinden die Steuertransparenz

Steuern Die Zürcher Gemeinden dürfen ihre detaillierten Steuerstatistiken nicht offenlegen. Dazu sei nur das statistische Amt befugt. Bei Politikern löst diese Geheimniskrämerei Kopfschütteln aus. Mehr...

Missbrauchsvorwürfe: Protokoll zeigt Widersprüche

Stäfa Eine Mitarbeiterin der gemeindeeigenen Kinderhorte «Mikado» wirft ihrem Arbeitskollegen sexuellen Missbrauch eines Mädchens vor. Ein Gesprächsprotokoll zeigt nun: Die Argumentation hat Lücken. Mehr...

Zirkus steht Kinderzoo bei der Bullensuche im Weg

Rapperswil-Jona Der Europäische Zooverband will den Kinderzoo Rapperswil im Zuchtprogramm für Elefanten nicht mitmachen lassen. Solange der Kinderzoo mit dem Zirkus unter einem Dach steckt, bleibt dieser Weg verwehrt. Mehr...

Gericht spricht von gezielter Diffamierung und medialer Hetze

Kesb-Urteil Das Kreisgericht Werdenberg-Sarganserland verurteilte Bruno Hug und die «Obersee-Nachrichten» im Dezember wegen Persönlichkeitsverletzung. Die nun veröffentlichte Begründung spricht eine deutliche Sprache. Mehr...

So viel verdienen die 77 St. Galler Gemeindepräsidenten

Öffentlichkeitsgesetz Erstmals veröffentlichen die Präsidentinnen und Präsidenten der 77 Gemeinden des Kantons St. Gallen ihre Löhne. Allerdings tun sich einige Gemeinden schwer mit der Transparenz und verstossen gegen die gesetzlichen Vorschriften. Mehr...

Die Stadt rechnet vor, wie sie Software kauft

Rapperswil-Jona Rapperswil-Jona wehrt sich gegen den Vorwurf einer Softwarefirma, IT-Aufträge nicht auszuschreiben. Für Erich Zoller ist klar: Die Stadt hat jederzeit richtig gehandelt. Mehr...

Stichworte

Autoren