Stichwort:: Dagmar Appelt

News

Die Jodlerbrücke war für den Chrebsbach zu lang

Seuzach Im Frühling starten die grossen Bauarbeiten beim Alterszentrum in Seuzach. Den Anfang macht eine provisorische Fussgängerbrücke. Mehr...

Baustopp wegrekurriert

Pfungen Als Pfungen vor einem halben Jahr einen befristeten Baustopp über einen Teil der Dorfstrasse verhängte, provozierte das drei Rekurse. Das Baurekursgericht signalisierte Verständnis dafür. Nun hebt die Gemeinde die Planungszone wieder auf. Mehr...

Damit es nachts nicht mehr scheppert

Neftenbach Die eine Firma produziert Asphalt, die andere recycelt Beton. Die beiden Werke von Toggenburger und Tobega arbeiten in der Tössallmend zum Leidwesen der Bevölkerung immer wieder auch nachts. Jetzt soll es leiser werden. Mehr...

Die strickende Gemeindepräsidentin ist tot

Nachruf Irène Bolli, die ehemalige Gemeindepräsidentin von Dägerlen, ist am 26. Dezember gestorben. Ein Nachruf. Mehr...

Borkenkäfer haben sich explosionsartig vermehrt

Selection 19 Die Förster im Forstrevier Weinland-Süd schlagen Alarm.Der Borkenkäferbefall ist viel schlimmer als befürchtet. Leidtragende seien die Waldbesitzer. «Wir haben deshalb unsere Strategie geändert», sagt Förster Florian Tuchschmid. Mehr...

Hintergrund

Doppelturnhalle scheidet die Geister

Pfungen Die Schule Pfungen braucht dringend Schulraum. Der Gemeinderat hat eine Lösung entwickelt und will für deren Projektierung vom Stimmvolk 1,6 Millionen Franken. Trotz starkem Gegenwind ist er von seinem Entwicklungskonzept überzeugt. Mehr...

Lernlandschaften beunruhigen Nachbarn

Seuzach Statt in Pavillons soll die neue Schulform der Lernlandschaften künftig einen festen Platz in der Anlage der Sekundarschule Seuzach erhalten. Die Frage, wo das sein könnte, bewegt die Nachbarn, wie ein Austausch der Schulpflege mit Anstössern zeigte. Mehr...

Sie planen ein Landparlament

Pfungen Der eine ist freisinnig, der andere Bezirkspräsident der jungen SVP Sektion Winterthur. Die beiden Pfungemer wollen ein Jugendparlament für den Wahlkreis Winterthur Land auf die Beine stellen. Wenn alles gut geht, werden sie im Frühling loslegen. Mehr...

Wilhelm Tell hätte seine Freude

Pfungen Dem Armbrustschützen Verein Pfungen fehlen zwar die Frauen und der Nachwuchs. Doch das könnte sich nach einem erfolgreichen Jahr wie diesem ändern, hofft Präsident Andreas Aebersold. Mehr...

Als das Leben noch ohne Elektronik funktionierte

Pfungen Die Senioren Ruth und Andreas Kilchenmann erzählen den Teenagerinnen Julia-Amélie (13) und Carolina (14) anlässlich des Generationenprojekts, wie ihr Leben in jungen Jahren verlief. Mehr...

Meinung

Kein Auto ohne Schweissnaht aus Neftenbach

Neftenbach Die Andritz Soutec AG hat praktisch bei jedem Auto auf dem Globus ihre Hände im Spiel. Mit ihren Anlagen werden weltweit Teile von Autokarosserien verschweisst. Eine neue Skulptur vor dem neuen Firmengebäude weist nun darauf hin. Mehr...

Für mehr Guggen-Gospel in der Kirche

Landluft Mehr...

Was einem Nachtbus alles passieren kann

Landluft Mehr...

Interview

«Das Zusammenwachsen braucht Zeit»

Seuzach Seit fünf Jahren präsidiert Monika Frei die reformierte Kirchenpflege Seuzach. Die Rolle gefällt ihr. Jetzt kandidiert sie am 17. November fürs Präsidium der neuen Kirchgemeinde Seuzach-Thurtal. Als Einzige. Mehr...

«Mit uns können die Gemeinden Tausende von Franken sparen»

Seuzach Die Gemeinde Seuzach geht eine Leistungsvereinbarung mit der Vereinigung Alzheimer Zürich ein. Sie werde damit im Kanton zur Vorreiterin in Sachen Demenz, sagt deren Geschäftsleiterin Christina Krebs. Mehr...

Was die neue Gemeindepräsidentin will

Neftenbach Sie hat am Sonntag in einer Kampfwahl mit einem Glanzresultat das Neftenbacher Präsidium erobert: Maja Reding Vestner zu ihrem guten Resultat und weshalb sie die Themen Frauenpower und Frauenbonus nicht überstrapazieren will. Mehr...

«Wir müssen den Lehrpersonen Sorge tragen»

Seuzach Er war ohne Behördenerfahrung und wurde auf Anhieb Primarschulpräsident. Nach 100 Tagen zieht Michael Bühler Bilanz.   Mehr...

«Das ist gelungene Basisdemokratie»

Hettlingen Dass die A4-Erdwälle erhalten werden, ist der Taskforce Pro Erdwall zu verdanken. Aber auch dem Einsatz von Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker Späh, wie Romi Staub, Präsidentin der Taskforce, sagt. Mehr...


Die Jodlerbrücke war für den Chrebsbach zu lang

Seuzach Im Frühling starten die grossen Bauarbeiten beim Alterszentrum in Seuzach. Den Anfang macht eine provisorische Fussgängerbrücke. Mehr...

Baustopp wegrekurriert

Pfungen Als Pfungen vor einem halben Jahr einen befristeten Baustopp über einen Teil der Dorfstrasse verhängte, provozierte das drei Rekurse. Das Baurekursgericht signalisierte Verständnis dafür. Nun hebt die Gemeinde die Planungszone wieder auf. Mehr...

Damit es nachts nicht mehr scheppert

Neftenbach Die eine Firma produziert Asphalt, die andere recycelt Beton. Die beiden Werke von Toggenburger und Tobega arbeiten in der Tössallmend zum Leidwesen der Bevölkerung immer wieder auch nachts. Jetzt soll es leiser werden. Mehr...

Die strickende Gemeindepräsidentin ist tot

Nachruf Irène Bolli, die ehemalige Gemeindepräsidentin von Dägerlen, ist am 26. Dezember gestorben. Ein Nachruf. Mehr...

Borkenkäfer haben sich explosionsartig vermehrt

Selection 19 Die Förster im Forstrevier Weinland-Süd schlagen Alarm.Der Borkenkäferbefall ist viel schlimmer als befürchtet. Leidtragende seien die Waldbesitzer. «Wir haben deshalb unsere Strategie geändert», sagt Förster Florian Tuchschmid. Mehr...

Leuchten soll es, aber auf keinen Fall blinken

Dägerlen In Rutschwil steht ein Haus, das in der Adventszeit fulminanter als alle andern leuchtet. Schuld ist Kanada. Mehr...

Die Pestizid-Werte im Grundwasser schwanken

Wasserversorgung Minim verbessert, fast verflüchtigt und leicht verschlechtert: So lautet die Bilanz der jüngsten Messungen der Pestizidrückstände im Grundwasser von stark betroffenen Gemeinden. Sie verdünnen es mit unbelastetem Trinkwasser. Mehr...

Vandalen wüten in Neftenbach

Zerstörung In der Gemeinde Neftenbach grassiert die Zerstörungswut. Die Schulanlage war in letzter Zeit wiederholt Zielscheibe von Vandalen. Die Gemeinde erstattete Anzeige und überlegt Massnahmen. Mehr...

Video

Gebissen wird nur auf Befehl

Seuzach 70 Polizeihunde zeigten am Jahresschlussrapport der Kantonspolizei Zürich beim Sportplatz Rolli, was sie draufhaben: zum Beispiel einen Traktor ziehen oder den Schutzdiensthelfer beissen. Mehr...

Schule baut mit Schul-App einen heissen Draht zu den Eltern auf

Dägerlen Die Schule Dägerlen will ab nächstem Jahr die «School-App» einführen, um digitalen Wildwuchs zu verhindern Mehr...

Kein Tempo 30 trotz Kindergarten

Seuzach Beim Kindergarten Bachtobel darf 50 gefahren werden. Eine besorgte Mutter reichte deshalb eine Petition für Tempo 30 ein. Der Gemeinderat unterstützt das Anliegen nicht, will den Verkehr aber messen. Mehr...

Der «Wisliger Wiehnachtsmärt» ist gerettet

Weisslingen Dank neuen Leuten im Organisationskomitee wird es in Weisslingen wieder vorweihnachtlich. Mehr...

Gemeindeschreiber zum Dritten

Dättlikon Die Gemeinde Dättlikon hat einen neuen Gemeindeschreiber: Peter Birrer tritt die Stelle am 1. Januar an. Mehr...

Wo Kinderbetreuungsplätze entstehen könnten

Hettlingen Beratungsbüro Basler und Hofmann präsentiert Konzept mit drei Varianten. Mehr...

GLP fordert Entschleunigung

Hettlingen In Hettlingen steht die Zukunft des Dorfkerns auf dem politischen Programm. Die Grünliberale Partei beschäftigte sich damit und macht Vorschläge in eine andere Richtung. Mehr...

Doppelturnhalle scheidet die Geister

Pfungen Die Schule Pfungen braucht dringend Schulraum. Der Gemeinderat hat eine Lösung entwickelt und will für deren Projektierung vom Stimmvolk 1,6 Millionen Franken. Trotz starkem Gegenwind ist er von seinem Entwicklungskonzept überzeugt. Mehr...

Lernlandschaften beunruhigen Nachbarn

Seuzach Statt in Pavillons soll die neue Schulform der Lernlandschaften künftig einen festen Platz in der Anlage der Sekundarschule Seuzach erhalten. Die Frage, wo das sein könnte, bewegt die Nachbarn, wie ein Austausch der Schulpflege mit Anstössern zeigte. Mehr...

Sie planen ein Landparlament

Pfungen Der eine ist freisinnig, der andere Bezirkspräsident der jungen SVP Sektion Winterthur. Die beiden Pfungemer wollen ein Jugendparlament für den Wahlkreis Winterthur Land auf die Beine stellen. Wenn alles gut geht, werden sie im Frühling loslegen. Mehr...

Wilhelm Tell hätte seine Freude

Pfungen Dem Armbrustschützen Verein Pfungen fehlen zwar die Frauen und der Nachwuchs. Doch das könnte sich nach einem erfolgreichen Jahr wie diesem ändern, hofft Präsident Andreas Aebersold. Mehr...

Als das Leben noch ohne Elektronik funktionierte

Pfungen Die Senioren Ruth und Andreas Kilchenmann erzählen den Teenagerinnen Julia-Amélie (13) und Carolina (14) anlässlich des Generationenprojekts, wie ihr Leben in jungen Jahren verlief. Mehr...

Staunen über die damaligen Verhältnisse

Pfungen Die 89-jährige Lilly Roost erzählt den Sekschülern Aniishan und Timo, wie es früher war, ein Mädchen zu sein. Mehr...

Jung trifft Alt zum Gespräch auf Augenhöhe

Pfungen Die zweite Sekundarschulklasse aus Pfungen suchte Seniorinnen und Senioren, um sich mit ihnen über Berufswahl und andere Themen zu unterhalten. Das Generationenprojekt ist ein voller Erfolg. Mehr...

Turnerchränzli sind und bleiben Gassenfeger

Seuzach Wer sich einen Platz an einer Abendunterhaltung der Turnerinnen und Turner sichern will, muss sich sputen. Sie sind heiss begehrt und oft sehr schnell ausgebucht. Warum eigentlich? Mehr...

Computer im Klassenzimmer sind Schnee von gestern

Pfungen Thomas Stierli macht die Schule Pfungen für die Digitalisierung fit. Tablets und Laptops gehören zur Grundausstattung. Mehr...

Mit 16 Jahren schon ihr erstes Buch

Hettlingen Elena Fankhauser ist wohl das beste Beispiel für eine junge Schriftstellerin, die einen Misserfolg ins Gegenteil verkehrte. Sie erhielt von der Deutschen Literaturgesellschaft den Jugendbuchpreis 2019. Mehr...

Goerlichs Antwort auf die neue Flüchtlingswelle

Neftenbach Die türkische Militäroffensive in Nordsyrien hat eine neue Flüchtlingswelle ausgelöst. Der reformierte Pfarrer Andreas Goerlich war im Nordirak, um dort mit seiner Hilfsorganisation die geflohenen Menschen in Empfang zu nehmen. Mehr...

Wo Metzgereien laufen und wo nicht

Seuzach Die Gemeinde Seuzach hat mit dem Umbau der Coop-Filiale ihre letzte bediente Fleischtheke verloren. Doch es gibt Alternativen. Metzger in Nachbargemeinden freuen sich. Mehr...

«Am Sonntag werden bei mir die Tränen fliessen.»

Hettlingen Pfarrerin Esther Cartwright verlässt Hettlingen. Sie bleibt Co-Dekanin, wird Seelsorgerin in einem Pflegeheim und arbeitet auf einem innovativen Bauernhof mit. Mehr...

Die Wirtin, die vorzüglich kocht

Volken Volken ohne Pöschtli wäre wie Suppe ohne Salz. Dass das Traditionsrestaurant ein beliebter Ort zum Einkehren ist, ist dem Einsatz von Wirtin Anna Erb zu verdanken. Mehr...

Sie ist die Zweitbeste im Kanton

Flaach Die Hettlingerin Mara Müller hat bei Beck Schneider in Flaach die Lehre als Bäcker-Konditorin gemacht. Mit der guten Abschlussnote 5,2 schaffte sie es im kantonalen Vergleich auf Platz zwei. Mehr...

Kein Auto ohne Schweissnaht aus Neftenbach

Neftenbach Die Andritz Soutec AG hat praktisch bei jedem Auto auf dem Globus ihre Hände im Spiel. Mit ihren Anlagen werden weltweit Teile von Autokarosserien verschweisst. Eine neue Skulptur vor dem neuen Firmengebäude weist nun darauf hin. Mehr...

Für mehr Guggen-Gospel in der Kirche

Landluft Mehr...

Was einem Nachtbus alles passieren kann

Landluft Mehr...

Vorwürfe müssen untersucht werden

Kommentar Mehr...

Haushohes Ja zur Modernisierung

Seuzach Das Alterszentrum im Geeren kann saniert und ausgebaut werden. Mit hoher Stimmbeteiligung nahmen alle zwölf Zweckverbandsgemeinden den 49-Millionen-Kredit an. Mehr...

Soll der Kreis der Gemeinden, die bei der weiteren Endlagersuche mitreden können, eingeschränkt werden?

Endlager Mehr...

Demokratie verlangt Stil

Kommentar Mehr...

Rundum rund zu Mittag gegessen

Angerichtet In der Bäckerei einen Wein trinken? Warum nicht – Stadtwein und Weisser munden, ebenso die Speisen. Ein gelungener Start einer Bäckerei in die Gastronomie. Mehr...

«Das Zusammenwachsen braucht Zeit»

Seuzach Seit fünf Jahren präsidiert Monika Frei die reformierte Kirchenpflege Seuzach. Die Rolle gefällt ihr. Jetzt kandidiert sie am 17. November fürs Präsidium der neuen Kirchgemeinde Seuzach-Thurtal. Als Einzige. Mehr...

«Mit uns können die Gemeinden Tausende von Franken sparen»

Seuzach Die Gemeinde Seuzach geht eine Leistungsvereinbarung mit der Vereinigung Alzheimer Zürich ein. Sie werde damit im Kanton zur Vorreiterin in Sachen Demenz, sagt deren Geschäftsleiterin Christina Krebs. Mehr...

Was die neue Gemeindepräsidentin will

Neftenbach Sie hat am Sonntag in einer Kampfwahl mit einem Glanzresultat das Neftenbacher Präsidium erobert: Maja Reding Vestner zu ihrem guten Resultat und weshalb sie die Themen Frauenpower und Frauenbonus nicht überstrapazieren will. Mehr...

«Wir müssen den Lehrpersonen Sorge tragen»

Seuzach Er war ohne Behördenerfahrung und wurde auf Anhieb Primarschulpräsident. Nach 100 Tagen zieht Michael Bühler Bilanz.   Mehr...

«Das ist gelungene Basisdemokratie»

Hettlingen Dass die A4-Erdwälle erhalten werden, ist der Taskforce Pro Erdwall zu verdanken. Aber auch dem Einsatz von Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker Späh, wie Romi Staub, Präsidentin der Taskforce, sagt. Mehr...

«Mit einem Doppelmandat wäre ich quasi Berufspolitiker»

Neftenbach Weil er in den Kantonsrat gewählt wurde, tritt Martin Huber (FDP) im Juni als Gemeindepräsident von Neftenbach zurück. Manche seiner Wählerinnen und Wähler haben das befürchtet. Mehr...

«Die SVP Pfungen war nicht immer mit der Mutterpartei einverstanden»

Pfungen Die SVP Pfungen wird fünfzig. Präsident Walter Müller hat schon manchen Strauss mit Christoph Blocher ausgefochten.   Mehr...

«1000 Kilo auf die Waage zu legen, fasziniert mich»

Dättlikon Vor vier Jahren war er Weltmeister und jetzt hat er erneut den schwersten Riesenkürbis der Schweiz auf die Waage gelegt. Wie bringt Beni Meier aus Dättlikon das Gemüse bloss so zum Wachsen? Mehr...

«Die Amtlichen kann man sich nötigenfalls per Post senden lassen»

Pfungen Die Gemeinde Pfungen will ihre amtlichen Anzeigen nicht mehr im «Landboten» publizieren. Sie sollen ab 1. Oktober auf der Internetseite der Gemeinde und im Schaukasten veröffentlicht werden. Gemeindepräsident Max Rütimann (SVP) nimmt Stellung. Mehr...

«Eine Aufgabe für eine Generation»

Tösslauf Ein neues Konzept zeigt, wie sich die Töss künftig entwickeln soll. Christian Marti, der Leiter der kantonalen Abteilung Wasserbau, erklärt, was künftig anders werden soll. Mehr...

«Es wurde alles nochmals geröntgt»

Seuzach Sie legen den Delegierten nächste Woche mit gutem Gewissen einen fundierten Baukredit vor, sagen die drei Hauptverantwortlichen des Zweckverbands Alterszentrum im Geeren. Das neue Projektmanagement habe die Hausaufgaben gemacht. Mehr...

«Im Zeitalter der Digitalisierung ist der fahrlässige Umgang mit Daten gefährlich»

Öffentlichkeit Gemeinden sollten der Bevölkerung ihr Recht auf Information kundtun. Und sie müssen Personendaten vor Hackern schützen. Der Zürcher Datenschutzbeauftragte Bruno Baeriswyl warnt aber auch Smartphone-Benutzer vor Fahrlässigkeit. Mehr...

«Jetzt geht es ums Ganze»

Pfungen Der Gemeinderat Pfungen will an einem Workshop, an dem die Bevölkerung teilnehmen kann, die Entwicklung der Gemeinde zur Debatte stellen. Gemeinde­präsident Max Rütimann hat keine Angst vor utopischen Ideen. Mehr...

Kinder brauchen ihre eigene Welt

Neftenbach Die Grenzen sind vielfach überschritten worden. Der Zürcher Schulsilvester wurde von Erwachsenen immer mehr gefürchtet. Leo Gehrig, Psychologe aus Neftenbach, erzählt im Interview, weshalb Traditionen für Kinder wichtig sind. Mehr...

«Ich sagte den Medien, ich rufe zurück»

Elgg Als 2013 ein Schüler in Elgg seinen Bruder tötete, musste Gemeindepräsident Christoph Ziegler durch eine schwierige Krise führen. Ein Fachmann stellt ihm dafür gute Noten aus. Mehr...

Stichworte

Autoren