Stichwort:: Dagmar Appelt

News

Auf die Abstimmung einstimmen

Seuzach Die Gaiwo-Genossenschaft kann die Schneckenwiese mit Alterswohnungen überbauen. Die Bewilligung ist erteilt. Die Gemeinde will dort Bibliothek und Tagesstrukturen integrieren. Mehr...

«Er chrällelet e chli, isch süffig und nöd so süess»

Hettlingen Wie beschreiben die Gäste, was für einen Wein sie gerade trinken? Eine kleine Umfrage am Weinländer Herbstfest in Hettlingen bringt lustige Eindrücke und Ausdrücke an den Tag. Mehr...

Altes Pfarrhaus schützen, aber wie?

Dägerlen Die Besitzer wollen das alte Pfarrhaus in Rutschwil verkaufen. Deshalb liess die Gemeinde dessen Schutzwürdigkeit abklären. Einigkeit konnte bisher nicht erzielt werden. Mehr...

Frischer Sauser fürs Fest

Berg am Irchel Gestern wurde der Sauser geerntet, der am Freitag am Weinländer Herbstfest in Hettlingen serviert wird. Der Startschuss für die eigentliche Weinlese ist noch nicht gefallen. Mehr...

Überraschendes Gastspiel in Seuzach

Circus Royal Von Freitag bis Sonntag gastiert der Circus Royal in Seuzach. Das Gastspiel ist aus der Not geboren. Eigentlich stand Kloten auf dem Programm. Doch dort gab es eine Panne. Mehr...

Hintergrund

2000 Leuten den Schlaf geraubt

Neftenbach Drei Nächte lang litten Neftenbacherinnen und Neftenbacher unter Schlafentzug durch Lärm. Auf Facebook entspann sich eine erregte Diskussion. Erst nach einigen Stunden wurde die richtige Antwort gefunden. Mehr...

Video

Von der Bloggerin zur Unternehmerin

Dättlikon Mit ihrem Blog Rabenmutter.ch hat Nathalie Sassine aus Dättlikon im Laufe der letzten Jahre viele Mütter erreicht. Heute ist sie eine erfolgreiche Unternehmerin. Mehr...

Die perfekte Mutter ist unperfekt

Pfungen «Mama kann nicht kochen». Wer würde damit schon in der Öffentlichkeit hausieren? Die beiden Pfungemer Schulbuben Martin und Camilo Jaschke tun es. Und es ist lustig. Mehr...

«Mein erstes Lehrjahr war schrecklich»

Seuzach Was die höchste Zürcher Berufsbildnerin und Denise Biellmann gemeinsam haben? Sie haben am selben Tag das Licht der Welt erblickt, wie das Fernsehen herausfand. Mehr...

Die Region trocknet weiter aus

Wetter Bei etlichen landwirtschaftlichen Kulturen drohen wegen der anhaltenden Trockenheit geringere Erträge. Doch je nach Pflanze und Standort gibt es teils grosse Unterschiede. Mehr...

Meinung

Vorwürfe müssen untersucht werden

Kommentar Mehr...

Haushohes Ja zur Modernisierung

Seuzach Das Alterszentrum im Geeren kann saniert und ausgebaut werden. Mit hoher Stimmbeteiligung nahmen alle zwölf Zweckverbandsgemeinden den 49-Millionen-Kredit an. Mehr...

Interview

«Die Amtlichen kann man sich nötigenfalls per Post senden lassen»

Pfungen Die Gemeinde Pfungen will ihre amtlichen Anzeigen nicht mehr im «Landboten» publizieren. Sie sollen ab 1. Oktober auf der Internetseite der Gemeinde und im Schaukasten veröffentlicht werden. Gemeindepräsident Max Rütimann (SVP) nimmt Stellung. Mehr...

«Eine Aufgabe für eine Generation»

Tösslauf Ein neues Konzept zeigt, wie sich die Töss künftig entwickeln soll. Christian Marti, der Leiter der kantonalen Abteilung Wasserbau, erklärt, was künftig anders werden soll. Mehr...

«Es wurde alles nochmals geröntgt»

Seuzach Sie legen den Delegierten nächste Woche mit gutem Gewissen einen fundierten Baukredit vor, sagen die drei Hauptverantwortlichen des Zweckverbands Alterszentrum im Geeren. Das neue Projektmanagement habe die Hausaufgaben gemacht. Mehr...

«Im Zeitalter der Digitalisierung ist der fahrlässige Umgang mit Daten gefährlich»

Öffentlichkeit Gemeinden sollten der Bevölkerung ihr Recht auf Information kundtun. Und sie müssen Personendaten vor Hackern schützen. Der Zürcher Datenschutzbeauftragte Bruno Baeriswyl warnt aber auch Smartphone-Benutzer vor Fahrlässigkeit. Mehr...

«Jetzt geht es ums Ganze»

Pfungen Der Gemeinderat Pfungen will an einem Workshop, an dem die Bevölkerung teilnehmen kann, die Entwicklung der Gemeinde zur Debatte stellen. Gemeinde­präsident Max Rütimann hat keine Angst vor utopischen Ideen. Mehr...


Auf die Abstimmung einstimmen

Seuzach Die Gaiwo-Genossenschaft kann die Schneckenwiese mit Alterswohnungen überbauen. Die Bewilligung ist erteilt. Die Gemeinde will dort Bibliothek und Tagesstrukturen integrieren. Mehr...

«Er chrällelet e chli, isch süffig und nöd so süess»

Hettlingen Wie beschreiben die Gäste, was für einen Wein sie gerade trinken? Eine kleine Umfrage am Weinländer Herbstfest in Hettlingen bringt lustige Eindrücke und Ausdrücke an den Tag. Mehr...

Altes Pfarrhaus schützen, aber wie?

Dägerlen Die Besitzer wollen das alte Pfarrhaus in Rutschwil verkaufen. Deshalb liess die Gemeinde dessen Schutzwürdigkeit abklären. Einigkeit konnte bisher nicht erzielt werden. Mehr...

Frischer Sauser fürs Fest

Berg am Irchel Gestern wurde der Sauser geerntet, der am Freitag am Weinländer Herbstfest in Hettlingen serviert wird. Der Startschuss für die eigentliche Weinlese ist noch nicht gefallen. Mehr...

Überraschendes Gastspiel in Seuzach

Circus Royal Von Freitag bis Sonntag gastiert der Circus Royal in Seuzach. Das Gastspiel ist aus der Not geboren. Eigentlich stand Kloten auf dem Programm. Doch dort gab es eine Panne. Mehr...

Kein monotones Flussbett mehr

Pfungen 600'000 Franken hat die Renaturierung der Töss und des Mühlibachs bei Pfungen gekostet. Den Naturschutz, Mensch, Fisch und Natur freuts. Wäre da nur nicht der Abfall. Mehr...

Video

Neuer Song und kritische «DSDS»-Nachlese

Neftenbach Michel Truog, Zweiter von «Deutschland sucht den Superstar», hat einen Dance-Song produziert. Auf die Castingshow blickt er kritisch zurück. Mehr...

Die Weinländer gehen fremd

Hettlingen Erstmals in der Geschichte des Weinländer Herbstfestes wird dieses nicht im Weinland stattfinden. Weit wandert das Fest aber nicht. Mehr...

Ein Bustaxi und kluge Navigationsgeräte

Neftenbach Während der Sperrung der Strasse zwischen Aesch und Riet wollte man eine Bushaltestelle stilllegen. Das weckte Widerstand. Mehr...

«Bosseln können wir auch»

Dättlikon Beim Schützenhaus in Dättlikon spielte sich gestern Ungewöhnliches ab: Männer warfen mit Kugeln um sich. Mehr...

Wasser wird langsam Mangelware

Region Wegen der aktuellen Trockenheit verbietet der Kanton Thurgau seit heute die Wasserentnahme aus Bächen, Flüssen und Weihern. Der Kanton Zürich stuft die Situation hingegen nicht als ungewöhnlich ein. In Pfungen wird gespart. Mehr...

Ergebnis kritiklos angenommen

Seuzach Diesmal gab es an der Seuzacher Gemeindeversammlung keine grossen Diskussionen übers Geld: Die Rechnung 2017 wurde einstimmig abgenommen. Mehr...

Sanieren, ohne Geld zu versenken

Neftenbach Der Badiweiher hat eine Entschlammung nötig. Das sehen alle ein. Doch soll die Revitalisierung 410 000 Franken teuer sein? Ja, fand die Gemeindeversammlung. Mehr...

Das Wasser fliesst nach neuen Regeln

Hettlingen Ein neues Wasserreglement und ein gutes Ergebnis für 2017: Die Gemeinde Hettlingen ist auf Kurs und erhält dafür Lob. Sorgenfrei ist sie aber nicht. Mehr...

Ein Steg, der bewegt

Rheinau Die schwimmende neue Bootsstation in Rheinau warf schon vor ihrem Bau hohe Wellen. Am Samstag wurde sie eröffnet. Mehr...

2000 Leuten den Schlaf geraubt

Neftenbach Drei Nächte lang litten Neftenbacherinnen und Neftenbacher unter Schlafentzug durch Lärm. Auf Facebook entspann sich eine erregte Diskussion. Erst nach einigen Stunden wurde die richtige Antwort gefunden. Mehr...

Video

Von der Bloggerin zur Unternehmerin

Dättlikon Mit ihrem Blog Rabenmutter.ch hat Nathalie Sassine aus Dättlikon im Laufe der letzten Jahre viele Mütter erreicht. Heute ist sie eine erfolgreiche Unternehmerin. Mehr...

Die perfekte Mutter ist unperfekt

Pfungen «Mama kann nicht kochen». Wer würde damit schon in der Öffentlichkeit hausieren? Die beiden Pfungemer Schulbuben Martin und Camilo Jaschke tun es. Und es ist lustig. Mehr...

«Mein erstes Lehrjahr war schrecklich»

Seuzach Was die höchste Zürcher Berufsbildnerin und Denise Biellmann gemeinsam haben? Sie haben am selben Tag das Licht der Welt erblickt, wie das Fernsehen herausfand. Mehr...

Die Region trocknet weiter aus

Wetter Bei etlichen landwirtschaftlichen Kulturen drohen wegen der anhaltenden Trockenheit geringere Erträge. Doch je nach Pflanze und Standort gibt es teils grosse Unterschiede. Mehr...

Flüchtlingshilfe vor dem Aus gerettet

Pfungen Ohne Trägerverein wäre der Fortbestand des Flüchtlingshilfswerks Khaïma von Pfarrer Andreas Goerlich gefährdet. Da sich keine neuen Vorstandsmitglieder finden liessen, wollte sich der Verein auflösen. Die Rettung erfolgte in letzter Minute. Mehr...

Wie sie sich an die Spitze turnen

Dägerlen Ein gesunder Teamgeist und brennende Leidenschaft waren an der Fussball-WM in Russland Trumpf. Beim TV Dägerlen kennt man das schon lange. Mehr...

Sommerzeit gleich Baustellenzeit

Strassenbau Endlich Sommerferien! Doch jetzt hat der Tiefbau Hochkonjunktur. Rund 20 Baustellen behindern den Verkehr rund um Winterthur. Ein Blick auf sechs Hotspots. Mehr...

Traube soll Wohnhaus weichen

Dägerlen Zwei Pächter haben in der Traube in den letzten Jahren das Handtuch geworfen. Jetzt soll das Restaurant abgerissen werden. Das weckt Emotionen. Mehr...

Nach Klassenfreunde.ch nun TheTool

Humlikon Waschmaschine kaputt? Eine App, die seit gestern verfügbar ist, hilft Mietern, Verwaltungen und Handwerkern, sich mit ein paar Klicks zu verständigen. Mehr...

Rehe grasen Friedhof ab

Neftenbach Es ist nicht neu, dass Rehe auf Friedhöfen nach Nahrung suchen. Doch den Friedhof in Neftenbach trifft es gerade besonders heftig. Mehr...

Er sang sich von Null auf Platz zwei

Neftenbach Michel Truog ist zwar «nur» Zweitplatzierter von «Deutschland sucht den Superstar». Im Zuschauer-Voting blieb er deutlich hinter der Favoritin Marie Wegener zurück. Doch der Neftenbacher kann stolz auf sich sein. Mehr...

«Wir geben als Fangruppe nochmals alles»

Neftenbach Michel Truogs grösster Fan ist seine Mutter. Während er sich auf das grosse Finale bei «Deutschland sucht den Superstar» vorbereitet, stärkt ihm Käthi Jucker von Neftenbach aus den Rücken. Mehr...

Der fahrende Kaffeetraum

Elsau Caroline und Christoph Lüthi aus Elsau wollten zuerst ein Café eröffnen. Dann kamen eine Enkelin und die Streetfood-Welle dazwischen. Heute lässt Caros Espresso­mobil nicht nur die Herzen des Paares höher schlagen. Mehr...

Der «Backstreet Boy» und die «Sexbombe»

Winterthur Die beiden Schweizer Kandidaten bei «Deutschland sucht den Superstar» metzgen sich bis jetzt gut. Er setzt auf seine Stimme und sie auf ihren Sex-Appeal. Mehr...

Vorwürfe müssen untersucht werden

Kommentar Mehr...

Haushohes Ja zur Modernisierung

Seuzach Das Alterszentrum im Geeren kann saniert und ausgebaut werden. Mit hoher Stimmbeteiligung nahmen alle zwölf Zweckverbandsgemeinden den 49-Millionen-Kredit an. Mehr...

Soll der Kreis der Gemeinden, die bei der weiteren Endlagersuche mitreden können, eingeschränkt werden?

Endlager Mehr...

Demokratie verlangt Stil

Kommentar Mehr...

Rundum rund zu Mittag gegessen

Angerichtet In der Bäckerei einen Wein trinken? Warum nicht – Stadtwein und Weisser munden, ebenso die Speisen. Ein gelungener Start einer Bäckerei in die Gastronomie. Mehr...

Endlich was für faule Touristen

Mehr...

Flammkuchen mit Santa Claus

Angerichtet Mehr...

Was sollen die Rotzlöcher sagen?

Landluft Mehr...

«Die Amtlichen kann man sich nötigenfalls per Post senden lassen»

Pfungen Die Gemeinde Pfungen will ihre amtlichen Anzeigen nicht mehr im «Landboten» publizieren. Sie sollen ab 1. Oktober auf der Internetseite der Gemeinde und im Schaukasten veröffentlicht werden. Gemeindepräsident Max Rütimann (SVP) nimmt Stellung. Mehr...

«Eine Aufgabe für eine Generation»

Tösslauf Ein neues Konzept zeigt, wie sich die Töss künftig entwickeln soll. Christian Marti, der Leiter der kantonalen Abteilung Wasserbau, erklärt, was künftig anders werden soll. Mehr...

«Es wurde alles nochmals geröntgt»

Seuzach Sie legen den Delegierten nächste Woche mit gutem Gewissen einen fundierten Baukredit vor, sagen die drei Hauptverantwortlichen des Zweckverbands Alterszentrum im Geeren. Das neue Projektmanagement habe die Hausaufgaben gemacht. Mehr...

«Im Zeitalter der Digitalisierung ist der fahrlässige Umgang mit Daten gefährlich»

Öffentlichkeit Gemeinden sollten der Bevölkerung ihr Recht auf Information kundtun. Und sie müssen Personendaten vor Hackern schützen. Der Zürcher Datenschutzbeauftragte Bruno Baeriswyl warnt aber auch Smartphone-Benutzer vor Fahrlässigkeit. Mehr...

«Jetzt geht es ums Ganze»

Pfungen Der Gemeinderat Pfungen will an einem Workshop, an dem die Bevölkerung teilnehmen kann, die Entwicklung der Gemeinde zur Debatte stellen. Gemeinde­präsident Max Rütimann hat keine Angst vor utopischen Ideen. Mehr...

Kinder brauchen ihre eigene Welt

Neftenbach Die Grenzen sind vielfach überschritten worden. Der Zürcher Schulsilvester wurde von Erwachsenen immer mehr gefürchtet. Leo Gehrig, Psychologe aus Neftenbach, erzählt im Interview, weshalb Traditionen für Kinder wichtig sind. Mehr...

«Ich sagte den Medien, ich rufe zurück»

Elgg Als 2013 ein Schüler in Elgg seinen Bruder tötete, musste Gemeindepräsident Christoph Ziegler durch eine schwierige Krise führen. Ein Fachmann stellt ihm dafür gute Noten aus. Mehr...

Ohne Medizin reist er nie nach Kurdistan

Pfungen/Erbil Bereits zum achten Mal reist der Pfungemer Pfarrer Andreas Goerlich in Flüchtlingscamps nach Kurdistan. Mit im Gepäck hat er immer auch Medikamente – künftig sogar grosse Mengen. Mehr...

«Auch Hauswirtschaft gehört zur Spitex»

Turbenthal Erich Pfäffli, gerade als im Kantonalverband als Spitex-Präsident bestätigt, plädiert für Spitex-Zusammenschlüsse. Von einem Subventionsabbau rät er dringend ab. Mehr...

«Ich habe nicht damit gerechnet»

Der Wiesendanger Landwirt Martin Hübscher zieht für die SVP ins Kantonsparlament ein. Wie er seinen Wahl erlebt hat, erzählt der 46-Jährige im Gespräch. Mehr...

«Wir sind eine Mosaik-Schule aus Überzeugung»

Neftenbach In Neftenbach findet heute der erste Kongress der Mosaik-Sekundarschulen statt. Schulpräsident Markus Ruf und Schulleiter Paolo Castelli sprechen über ihre Erfahrungen mit dem Schulmodell, das Jahrgänge und Niveaus mischt. Mehr...

Stichworte

Autoren