Stichwort:: Dagmar Appelt

News

GLP fordert Entschleunigung

Hettlingen In Hettlingen steht die Zukunft des Dorfkerns auf dem politischen Programm. Die Grünliberale Partei beschäftigte sich damit und macht Vorschläge in eine andere Richtung. Mehr...

Borkenkäfer haben sich explosionsartig vermehrt

Neftenbach Die Förster im Forstrevier Weinland-Süd schlagen Alarm.Der Borkenkäferbefall ist viel schlimmer als befürchtet. Leidtragende seien die Waldbesitzer. «Wir haben deshalb unsere Strategie geändert», sagt Förster Florian Tuchschmid. Mehr...

Gemeinderat will unerwünschte Park+Ride-Parkierer bremsen

Seuzach Das Umfeld des Bahnhof Seuzach wird vermehrt als kostenloser Parkplatz missbraucht. Dieser Missbrauch soll künftig eingedämmt werden. Mehr...

Unerwünschtes und kostenloses Parkieren stoppen

Seuzach In der Gemeinde Seuzach häufen sich die Reklamationen wegen unerwünschtem Parkieren auf öffentlichen Strassen Mehr...

Die sieben Erdwälle bewegen

Henggart Sie hätten im Zuge des A4-Ausbaus gestrichen werden sollen. Jetzt liegen die Bauprojekte für die sieben geretteten Erdwälle vor. Aber nicht alle sind zufrieden. Mehr...

Hintergrund

Mit 16 Jahren schon ihr erstes Buch

Hettlingen Elena Fankhauser ist wohl das beste Beispiel für eine junge Schriftstellerin, die einen Misserfolg ins Gegenteil verkehrte. Sie erhielt von der Deutschen Literaturgesellschaft den Jugendbuchpreis 2019. Mehr...

Goerlichs Antwort auf die neue Flüchtlingswelle

Neftenbach Die türkische Militäroffensive in Nordsyrien hat eine neue Flüchtlingswelle ausgelöst. Der reformierte Pfarrer Andreas Goerlich war im Nordirak, um dort mit seiner Hilfsorganisation die geflohenen Menschen in Empfang zu nehmen. Mehr...

Wo Metzgereien laufen und wo nicht

Seuzach Die Gemeinde Seuzach hat mit dem Umbau der Coop-Filiale ihre letzte bediente Fleischtheke verloren. Doch es gibt Alternativen. Metzger in Nachbargemeinden freuen sich. Mehr...

«Am Sonntag werden bei mir die Tränen fliessen.»

Hettlingen Pfarrerin Esther Cartwright verlässt Hettlingen. Sie bleibt Co-Dekanin, wird Seelsorgerin in einem Pflegeheim und arbeitet auf einem innovativen Bauernhof mit. Mehr...

Die Wirtin, die vorzüglich kocht

Volken Volken ohne Pöschtli wäre wie Suppe ohne Salz. Dass das Traditionsrestaurant ein beliebter Ort zum Einkehren ist, ist dem Einsatz von Wirtin Anna Erb zu verdanken. Mehr...

Meinung

Kein Auto ohne Schweissnaht aus Neftenbach

Neftenbach Die Andritz Soutec AG hat praktisch bei jedem Auto auf dem Globus ihre Hände im Spiel. Mit ihren Anlagen werden weltweit Teile von Autokarosserien verschweisst. Eine neue Skulptur vor dem neuen Firmengebäude weist nun darauf hin. Mehr...

Für mehr Guggen-Gospel in der Kirche

Landluft Mehr...

Was einem Nachtbus alles passieren kann

Landluft Mehr...

Interview

«Das Zusammenwachsen braucht Zeit»

Seuzach Seit fünf Jahren präsidiert Monika Frei die reformierte Kirchenpflege Seuzach. Die Rolle gefällt ihr. Jetzt kandidiert sie am 17. November fürs Präsidium der neuen Kirchgemeinde Seuzach-Thurtal. Als Einzige. Mehr...

«Mit uns können die Gemeinden Tausende von Franken sparen»

Seuzach Die Gemeinde Seuzach geht eine Leistungsvereinbarung mit der Vereinigung Alzheimer Zürich ein. Sie werde damit im Kanton zur Vorreiterin in Sachen Demenz, sagt deren Geschäftsleiterin Christina Krebs. Mehr...

Was die neue Gemeindepräsidentin will

Neftenbach Sie hat am Sonntag in einer Kampfwahl mit einem Glanzresultat das Neftenbacher Präsidium erobert: Maja Reding Vestner zu ihrem guten Resultat und weshalb sie die Themen Frauenpower und Frauenbonus nicht überstrapazieren will. Mehr...

«Wir müssen den Lehrpersonen Sorge tragen»

Seuzach Er war ohne Behördenerfahrung und wurde auf Anhieb Primarschulpräsident. Nach 100 Tagen zieht Michael Bühler Bilanz.   Mehr...

«Das ist gelungene Basisdemokratie»

Hettlingen Dass die A4-Erdwälle erhalten werden, ist der Taskforce Pro Erdwall zu verdanken. Aber auch dem Einsatz von Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker Späh, wie Romi Staub, Präsidentin der Taskforce, sagt. Mehr...


GLP fordert Entschleunigung

Hettlingen In Hettlingen steht die Zukunft des Dorfkerns auf dem politischen Programm. Die Grünliberale Partei beschäftigte sich damit und macht Vorschläge in eine andere Richtung. Mehr...

Borkenkäfer haben sich explosionsartig vermehrt

Neftenbach Die Förster im Forstrevier Weinland-Süd schlagen Alarm.Der Borkenkäferbefall ist viel schlimmer als befürchtet. Leidtragende seien die Waldbesitzer. «Wir haben deshalb unsere Strategie geändert», sagt Förster Florian Tuchschmid. Mehr...

Gemeinderat will unerwünschte Park+Ride-Parkierer bremsen

Seuzach Das Umfeld des Bahnhof Seuzach wird vermehrt als kostenloser Parkplatz missbraucht. Dieser Missbrauch soll künftig eingedämmt werden. Mehr...

Unerwünschtes und kostenloses Parkieren stoppen

Seuzach In der Gemeinde Seuzach häufen sich die Reklamationen wegen unerwünschtem Parkieren auf öffentlichen Strassen Mehr...

Die sieben Erdwälle bewegen

Henggart Sie hätten im Zuge des A4-Ausbaus gestrichen werden sollen. Jetzt liegen die Bauprojekte für die sieben geretteten Erdwälle vor. Aber nicht alle sind zufrieden. Mehr...

Das Budget 2020 ist noch moderat

Pfungen Vor der Schaffung von neuem Schulraum wird gespart. Mehr...

Wie das Chaos behoben werden könnte

Seuzach Auf dem Parkplatz zwischen Migros und Post herrscht oft ein totales Durcheinander. Es gäbe eine Idee. Mehr...

Wer die Wahl hat, hat für dieses Mal auch die Qual

Neftenbach Sechs Personen wollen in die Schulpflege. Ums Präsidium wird gekämpft. Mehr...

Das Kreuz mit dem Kreisel

Pfungen Mehr als ein Gerücht: Zwei Einsprachen blockieren momentan das Projekt des Migros-Kreisels in Pfungen. Mehr...

Verkehrsrat kennt kein Pardon

Dägerlen Das Begehren der Gemeinde Dägerlen an den Verkehrsrat wurde abgelehnt. Der lückenlose Halbstundentakt für die Linie 676 wird im kommenden Fahrplan nicht wieder eingeführt. Mehr...

Warum die Linde stehen bleiben kann

Lindau Nach dem Vorprojekt musste das Tiefbauamt beim Knotenpunkt Tagelswanger- und Nürensdorferstrasse nochmals über die Bücher. Die Gemeinde Lindau wollte eine Lösung ohne Rodung der Linde. Mehr...

Zweite Runde der «Winebattle»

Zürich Ein Weinländer und ein Burgenländer Winzer messen sich. Mehr...

Gemeinden schmücken sich mit fremden Federn

Neftenbach Energiestädte «offerieren» zum Stromspartag einen gesponserten Rabatt. Mehr...

Sie tun sich für ein Pop-up zusammen

Seuzach Sie betreiben in Seuzach Geschäfte in ganz verschiedenen Branchen. Jetzt veranstalten drei Frauen und ein Mann gemeinsam ein Pop-up. Das temporäre Spezialgeschäft heisst «Kaufbar» und serviert auch Gin. Mehr...

Fall der verirrten Kindergärtlerin abgeschlossen

Seuzach Die Seuzemer Eltern verzeihen den Fehler im Hort: Es kam nur zu einer Abmeldung. Mehr...

Mit 16 Jahren schon ihr erstes Buch

Hettlingen Elena Fankhauser ist wohl das beste Beispiel für eine junge Schriftstellerin, die einen Misserfolg ins Gegenteil verkehrte. Sie erhielt von der Deutschen Literaturgesellschaft den Jugendbuchpreis 2019. Mehr...

Goerlichs Antwort auf die neue Flüchtlingswelle

Neftenbach Die türkische Militäroffensive in Nordsyrien hat eine neue Flüchtlingswelle ausgelöst. Der reformierte Pfarrer Andreas Goerlich war im Nordirak, um dort mit seiner Hilfsorganisation die geflohenen Menschen in Empfang zu nehmen. Mehr...

Wo Metzgereien laufen und wo nicht

Seuzach Die Gemeinde Seuzach hat mit dem Umbau der Coop-Filiale ihre letzte bediente Fleischtheke verloren. Doch es gibt Alternativen. Metzger in Nachbargemeinden freuen sich. Mehr...

«Am Sonntag werden bei mir die Tränen fliessen.»

Hettlingen Pfarrerin Esther Cartwright verlässt Hettlingen. Sie bleibt Co-Dekanin, wird Seelsorgerin in einem Pflegeheim und arbeitet auf einem innovativen Bauernhof mit. Mehr...

Die Wirtin, die vorzüglich kocht

Volken Volken ohne Pöschtli wäre wie Suppe ohne Salz. Dass das Traditionsrestaurant ein beliebter Ort zum Einkehren ist, ist dem Einsatz von Wirtin Anna Erb zu verdanken. Mehr...

Sie ist die Zweitbeste im Kanton

Flaach Die Hettlingerin Mara Müller hat bei Beck Schneider in Flaach die Lehre als Bäcker-Konditorin gemacht. Mit der guten Abschlussnote 5,2 schaffte sie es im kantonalen Vergleich auf Platz zwei. Mehr...

Ausbilden, wo es am nötigsten ist 

Dättlikon Robert Kern und seine Partnerin Maria do Carmo Baia Jardina betreiben in Rio das Ostras ein Ausbildungscenterfür die Jugendlichen der armen Bevölkerung. Auf Hilfe von staatlicher Seite können sie in Brasilien nicht zählen. Mehr...

Nach Pouletflügeli nun Cordons bleus

Seuzach Das Restaurant Wiesental in Unterohringen ist wieder offen. Der neue Pächter heisst Jakob Aljijevic. Mehr...

«Es hätte auch ein Feriendorf werden können»

Seuzach Markige Worte und lustige Anekdoten waren gestern beim Alterszentrum im Geeren zu hören. Ein Redner zum Spatenstich verriet: «Für das Projekt hat sich auch ein griechisches Architekturbüro beworben.» Mehr...

Die Kunst, im Galopp ins Schwarze zu treffen

Seuzach Für zwei Tage war Christoph Némethy auf dem Hof von Hanspeter und Katinka Schwarz in Seuzach. Der zweifache Europameister im berittenen Bogenschiessen brachte Interessierten die Kampfkunst alter Reitervölker bei. Mehr...

Ertränkt, verbrannt, vergessen

Hexenverfolgung 84 Frauen wurden im Kanton Zürich als vermeintliche Hexen hingerichtet. Der ehemalige Staatsarchivar Otto Sigg hat ihr Schicksal in zwei Büchern dokumentiert und fordert die Rehabilitierung dieser unschuldig ermordeten Frauen. Mehr...

Diesmal streikt sie mit ihrer Tochter

Dättlikon/Henggart Nathalie Sassine war beim ersten Frauenstreik 18 Jahre alt. Damals, 1991, befasste sie sich zum ersten Mal mit Feminismus. Inzwischen ist sie Mutter von zwei Kindern, lebt in Dättlikon und ist voll in der Feminismus-Szene angekommen Mehr...

Zweiter Anlauf zur Überbauung der Traube

Dägerlen Nun liegt das zweite Projekt für den Gasthof Traube vor. Es ist luftiger als das erste. Dieses wurde von vielen als zu klobig empfunden und schliesslich durch den Rekurs einer Anwohnerin verhindert.   Mehr...

Sie buhlen um den Gewerbe-Oscar

KMU-Max Nach dem Publikumsvoting stehen zwei Geschäfte aus Seuzach und eines aus Winterthur im Finale für den 11. KMU-Max. Sie alle drehen sich ums Wohnen. Am 15. Mai entscheidet sich, wer laut Jury am meisten «Herzblut, Exzellenz und Leidenschaft» hat. Mehr...

Grundstückgewinnsteuer schenkt ein

Seuzach Die Gemeinde Seuzach schloss 2018 um 1,2 Millionen Franken besser ab. Dank eines Landverkaufs. Mehr...

Kein Auto ohne Schweissnaht aus Neftenbach

Neftenbach Die Andritz Soutec AG hat praktisch bei jedem Auto auf dem Globus ihre Hände im Spiel. Mit ihren Anlagen werden weltweit Teile von Autokarosserien verschweisst. Eine neue Skulptur vor dem neuen Firmengebäude weist nun darauf hin. Mehr...

Für mehr Guggen-Gospel in der Kirche

Landluft Mehr...

Was einem Nachtbus alles passieren kann

Landluft Mehr...

Vorwürfe müssen untersucht werden

Kommentar Mehr...

Haushohes Ja zur Modernisierung

Seuzach Das Alterszentrum im Geeren kann saniert und ausgebaut werden. Mit hoher Stimmbeteiligung nahmen alle zwölf Zweckverbandsgemeinden den 49-Millionen-Kredit an. Mehr...

Soll der Kreis der Gemeinden, die bei der weiteren Endlagersuche mitreden können, eingeschränkt werden?

Endlager Mehr...

Demokratie verlangt Stil

Kommentar Mehr...

Rundum rund zu Mittag gegessen

Angerichtet In der Bäckerei einen Wein trinken? Warum nicht – Stadtwein und Weisser munden, ebenso die Speisen. Ein gelungener Start einer Bäckerei in die Gastronomie. Mehr...

«Das Zusammenwachsen braucht Zeit»

Seuzach Seit fünf Jahren präsidiert Monika Frei die reformierte Kirchenpflege Seuzach. Die Rolle gefällt ihr. Jetzt kandidiert sie am 17. November fürs Präsidium der neuen Kirchgemeinde Seuzach-Thurtal. Als Einzige. Mehr...

«Mit uns können die Gemeinden Tausende von Franken sparen»

Seuzach Die Gemeinde Seuzach geht eine Leistungsvereinbarung mit der Vereinigung Alzheimer Zürich ein. Sie werde damit im Kanton zur Vorreiterin in Sachen Demenz, sagt deren Geschäftsleiterin Christina Krebs. Mehr...

Was die neue Gemeindepräsidentin will

Neftenbach Sie hat am Sonntag in einer Kampfwahl mit einem Glanzresultat das Neftenbacher Präsidium erobert: Maja Reding Vestner zu ihrem guten Resultat und weshalb sie die Themen Frauenpower und Frauenbonus nicht überstrapazieren will. Mehr...

«Wir müssen den Lehrpersonen Sorge tragen»

Seuzach Er war ohne Behördenerfahrung und wurde auf Anhieb Primarschulpräsident. Nach 100 Tagen zieht Michael Bühler Bilanz.   Mehr...

«Das ist gelungene Basisdemokratie»

Hettlingen Dass die A4-Erdwälle erhalten werden, ist der Taskforce Pro Erdwall zu verdanken. Aber auch dem Einsatz von Volkswirtschaftsdirektorin Carmen Walker Späh, wie Romi Staub, Präsidentin der Taskforce, sagt. Mehr...

«Mit einem Doppelmandat wäre ich quasi Berufspolitiker»

Neftenbach Weil er in den Kantonsrat gewählt wurde, tritt Martin Huber (FDP) im Juni als Gemeindepräsident von Neftenbach zurück. Manche seiner Wählerinnen und Wähler haben das befürchtet. Mehr...

«Die SVP Pfungen war nicht immer mit der Mutterpartei einverstanden»

Pfungen Die SVP Pfungen wird fünfzig. Präsident Walter Müller hat schon manchen Strauss mit Christoph Blocher ausgefochten.   Mehr...

«1000 Kilo auf die Waage zu legen, fasziniert mich»

Dättlikon Vor vier Jahren war er Weltmeister und jetzt hat er erneut den schwersten Riesenkürbis der Schweiz auf die Waage gelegt. Wie bringt Beni Meier aus Dättlikon das Gemüse bloss so zum Wachsen? Mehr...

«Die Amtlichen kann man sich nötigenfalls per Post senden lassen»

Pfungen Die Gemeinde Pfungen will ihre amtlichen Anzeigen nicht mehr im «Landboten» publizieren. Sie sollen ab 1. Oktober auf der Internetseite der Gemeinde und im Schaukasten veröffentlicht werden. Gemeindepräsident Max Rütimann (SVP) nimmt Stellung. Mehr...

«Eine Aufgabe für eine Generation»

Tösslauf Ein neues Konzept zeigt, wie sich die Töss künftig entwickeln soll. Christian Marti, der Leiter der kantonalen Abteilung Wasserbau, erklärt, was künftig anders werden soll. Mehr...

«Es wurde alles nochmals geröntgt»

Seuzach Sie legen den Delegierten nächste Woche mit gutem Gewissen einen fundierten Baukredit vor, sagen die drei Hauptverantwortlichen des Zweckverbands Alterszentrum im Geeren. Das neue Projektmanagement habe die Hausaufgaben gemacht. Mehr...

«Im Zeitalter der Digitalisierung ist der fahrlässige Umgang mit Daten gefährlich»

Öffentlichkeit Gemeinden sollten der Bevölkerung ihr Recht auf Information kundtun. Und sie müssen Personendaten vor Hackern schützen. Der Zürcher Datenschutzbeauftragte Bruno Baeriswyl warnt aber auch Smartphone-Benutzer vor Fahrlässigkeit. Mehr...

«Jetzt geht es ums Ganze»

Pfungen Der Gemeinderat Pfungen will an einem Workshop, an dem die Bevölkerung teilnehmen kann, die Entwicklung der Gemeinde zur Debatte stellen. Gemeinde­präsident Max Rütimann hat keine Angst vor utopischen Ideen. Mehr...

Kinder brauchen ihre eigene Welt

Neftenbach Die Grenzen sind vielfach überschritten worden. Der Zürcher Schulsilvester wurde von Erwachsenen immer mehr gefürchtet. Leo Gehrig, Psychologe aus Neftenbach, erzählt im Interview, weshalb Traditionen für Kinder wichtig sind. Mehr...

«Ich sagte den Medien, ich rufe zurück»

Elgg Als 2013 ein Schüler in Elgg seinen Bruder tötete, musste Gemeindepräsident Christoph Ziegler durch eine schwierige Krise führen. Ein Fachmann stellt ihm dafür gute Noten aus. Mehr...

Stichworte

Autoren