Stichwort:: Elena Willi

News

Video

«Manchmal ist es gut, wenn Tricks schiefgehen»

Flaach Mit Alex Porter kann man Einhörnern und Drachen auf dem Pilatus begegnen. Mehr...

Schnäppchenverkauf für Landwirte

Gotzenwil 40 Jahre lang haben Werner und Madeleine Hess den städtischen Bauernhof oberhalb von Oberseen geführt. Zur Inventarversteigerung kamen nicht nur Kaufwillige. Mehr...

«Der Kanton Zürich soll ein Vorzeigemodell werden»

Winterthur Der grüne Regierungsrat Martin Neukom war zu Gast beim Stadtalk. Dort hat der Winterthurer verraten, was ihm hilft, seinen stressigen Alltag durch zustehen. Mehr...

«Ich baue Krippen, wie es in der Bibel steht»

Lindau Seit 40 Jahren baut Hanspeter Beer Krippen. Nun geht er in Pension und verkauft seine letzten Werke. Mehr...

Thurgauer Äpfel, Thurgauer Bauer

Herbstmarkt Am Untertor zeigen die Nachbarn, was sie haben. Und der ehemals höchste Bauer fordert mehr Technologie, statt Verbote. Mehr...

Hintergrund

«Missionieren will ich heute nicht mehr»

Holderplatz Seit sechs Jahren führt Monika Akeret den ersten veganen Supermarkt von Winterthur. Der Veganismus hat ihr anfangs einige schlaflose Nächte bereitet. Mehr...

«Im Herzen bin ich noch immer Italienerin»

Altstadt Maria Teresa Ippolito (62) verkauft im an den Coiffeursalon Bruno angrenzenden Laden italienische Lebensmittel. Mehr...

Das Turnerwochenende in der Region

Neftenbach Die nächsten Regionalmeisterschaften im Turnen finden in Neftenbach statt. Die Organisatoren erwarten 3000 Turnerinnen und Turner und genauso viele Gäste. Mehr...

Ein Stück Italien im Dorf

Seuzach Seit 11 Jahren gehört Yvonne Traber das Pastalädeli in Seuzach. Früher stellte sie Blumensträusse zusammen, heute die passenden Geschenkkörbe. Mehr...

«Wir sind kein Mädchenmagazin»

Winterthur Lynn Vellacott und Lea Oberli brechen in ihrem Magazin «Like A Girl» Tabus. Viele bewundern sie dafür, haben aber nicht den Mut, selbst mitzumachen. Mehr...

Meinung

Eine Eiche über Elsau

Elsau Die vom Verband Wald Zürich geschenkte Eiche ist Teil eines grösseren Naturprojekts. Mehr...

Wie man sich diplomatisch verspätet

Aufgefallen Mehr...

Interview

«Von den vielen Klimmzügen hatte ich Blasen an den Händen»

Effretikon Als Moderator und Musikchef bei Radio 1 sitzt Dani Wüthrich viel am Bürotisch, in seiner Freizeit mag er es aber aktiver. Dieses Jahr hat er beim Ninja Warrior Run Switzerland teilgenommen. Mehr...

Im Namen der Schweiz auf der ganzen Welt unterwegs

Elgg Botschafter Philipp Stalder besuchte Elgg anlässlich der Partnerschaft mit dem ghanaischen Dorf Mafi Kumase. Der Diplomat spricht sechs Fremdsprachen, nun soll eine weitere dazu kommen Mehr...

«Wir sind oft in der Nacht aufgestanden»

Chriesifäscht In Kefikon findet heute zum achten Mal das Chriesifäscht statt. Familie Hürlimann bewirtet Besucher auf ihrem Hof - und ist auf viele Helfer angewiesen. Mehr...

Unter der Dusche fehlt ihm die Zeit zum Singen

Seuzach Am Samstag, 9. März, trifft sich der Chorverband Winterthur-Weinland zur Delegiertenversammlung in Seuzach. Verbandspräsident Hanspeter Wegmüller entdeckte seine Singstimme erst spät. Mehr...

Tex-Mex in Mundart auf der Bühne

Seuzach Toni Vescoli lebt während der kalten Jahreszeit jeweils in Teneriffa. Für sein Konzert am 29. März in Seuzach ist er wieder in der Schweiz. Mehr...


Video

«Manchmal ist es gut, wenn Tricks schiefgehen»

Flaach Mit Alex Porter kann man Einhörnern und Drachen auf dem Pilatus begegnen. Mehr...

Schnäppchenverkauf für Landwirte

Gotzenwil 40 Jahre lang haben Werner und Madeleine Hess den städtischen Bauernhof oberhalb von Oberseen geführt. Zur Inventarversteigerung kamen nicht nur Kaufwillige. Mehr...

«Der Kanton Zürich soll ein Vorzeigemodell werden»

Winterthur Der grüne Regierungsrat Martin Neukom war zu Gast beim Stadtalk. Dort hat der Winterthurer verraten, was ihm hilft, seinen stressigen Alltag durch zustehen. Mehr...

«Ich baue Krippen, wie es in der Bibel steht»

Lindau Seit 40 Jahren baut Hanspeter Beer Krippen. Nun geht er in Pension und verkauft seine letzten Werke. Mehr...

Thurgauer Äpfel, Thurgauer Bauer

Herbstmarkt Am Untertor zeigen die Nachbarn, was sie haben. Und der ehemals höchste Bauer fordert mehr Technologie, statt Verbote. Mehr...

In Hettlingen ist fünf vor zwölf

Klimademo Hettlingen Zum ersten Mal fand eine Klimademo in Hettlingen statt. Die Erwartungen der jungen Organisatorinnen wurden übertroffen. Mehr...

Die Klimademo zieht aufs Land

Hettlingen Schweizweit wird diesen Samstag fürs Klima demonstriert. Allerdings nicht wie sonst in den grossen Schweizer Städten, sondern in kleineren Orten auf dem Land – so auch in Hettlingen. Mehr...

Seuzemer Steinhauer im Averstal eingeschlossen

Seuzach Zurzeit versperrt ein Gesteinsbrocken den Weg aus dem Averstal. Eine Gruppe aus Seuzach ist zufällig dort und arbeitet an einem Brunnen. Ob die Gemeindepräsidentin sie besuchen kann, bleibt noch offen.  Mehr...

Fürs Klima streiken und schwitzen

Klimabewegung Zum ersten Klimastreik in Winterthur versammelten sich gestern knapp 1000 Leute im Stadtpark. Trotz der Hitze zogen sie für gut zwei Stunden durch die Altstadt. Mehr...

Ein Quartier feiert sich selbst

Zell Das Quartier im Schöntal wird 20 Jahre alt und feiert das mit einer grossen Jubiläums-Party am 13. Juli. Adi Rey lebt dort seit 15 Jahren in einem Zirkuswagen - Wohnungen findet er einengend. Mehr...

Die Gemeinde mit dem Handy filmen

Neftenbach Um einen Tagesausflug in den Europapark zu gewinnen, müssen sich Neftenbacher Jugendlichen ins Zeug legen. In kurzen Handy-Videos sollen sie zeigen, was ihr Dorf für sie besonders macht. Mehr...

Zum Turnen ins Festzelt

Lindau Die Turnhalle beim Schulhaus Grafstal in Lindau wurde vor 13 Jahren erbaut. Nun muss sie bereits saniert werden. Mehr...

Skater haben Grund zur Hoffnung

Elgg Was mit dem Sammeln von Unterschriften begann, findet im Gemeinderat von Elgg Gehör. Anders als in Ossingen können die Initianten noch auf den gewünschten Skatepark hoffen. Mehr...

Dieses Café soll eine Piazza sein

Winterthur Zur Eröffnung des Cafés mit Co-Working-Space in der Neustadt war es ein langer Weg. Zum Schlafen kamen Simon Obrist und Lenz Baumann am ersten Wochenende kaum. Mehr...

Ihr Einsatz wird belohnt

Illnau-Effretikon Die Stadt Illnau-Effretikon vergibt heute den jährlichen Anerkennungspreis. Dieses Jahr hat der Stadtrat zwei Frauen auserkoren, die sich seit vielen Jahren in ihren Vereinen engagieren. Mehr...

«Missionieren will ich heute nicht mehr»

Holderplatz Seit sechs Jahren führt Monika Akeret den ersten veganen Supermarkt von Winterthur. Der Veganismus hat ihr anfangs einige schlaflose Nächte bereitet. Mehr...

«Im Herzen bin ich noch immer Italienerin»

Altstadt Maria Teresa Ippolito (62) verkauft im an den Coiffeursalon Bruno angrenzenden Laden italienische Lebensmittel. Mehr...

Das Turnerwochenende in der Region

Neftenbach Die nächsten Regionalmeisterschaften im Turnen finden in Neftenbach statt. Die Organisatoren erwarten 3000 Turnerinnen und Turner und genauso viele Gäste. Mehr...

Ein Stück Italien im Dorf

Seuzach Seit 11 Jahren gehört Yvonne Traber das Pastalädeli in Seuzach. Früher stellte sie Blumensträusse zusammen, heute die passenden Geschenkkörbe. Mehr...

«Wir sind kein Mädchenmagazin»

Winterthur Lynn Vellacott und Lea Oberli brechen in ihrem Magazin «Like A Girl» Tabus. Viele bewundern sie dafür, haben aber nicht den Mut, selbst mitzumachen. Mehr...

Ihre Burgtrotte hält sie auf Trab

Hettlingen Seit bald drei Jahren betreibt Silvia Zindel die Burgtrotte in Hettlingen. Um den Weg zu ihr zu finden, sollten sich Autofahrer nicht auf ihr Navi verlassen. Mehr...

Worte sind ihre Sprache

Winterthur Jennifer Unfug organisiert in Winterthur Poetry Slam Show bei denen es weder Sieger noch Verlierer gibt. «Der Wettbewerb bei den Slams hat mich von Anfang an irritiert», sagt die Poetin. Mehr...

Ein Kunstparcours durchs Dorf

Rickenbach Im Dorfkern von Rickenbach zeigen zwölf Künstlerinnen und Künstler ihre Werke. Elisabeth Roling ist zum fünften Mal als Ausstellerin dabei und organisiert den Anlass dieses Jahr. Mehr...

Büroarbeit wäre für ihn der Horror

Seuzach Walter Peter ist 21 Jahre alt und bereits selbstständig. Zur Zeit hat der Forstwart wegen eines kleinen Käfers viel zu tun. Mehr...

Sie ist mehr als ein Hütedienst

Winterthur Hanni Kölla arbeitet seit 40 Jahren im Hort der Primarschule Schönengrund. Nun steht sie vor ihrem letzten Berufsjahr und kann sich einen Alltag ohne die Kinder fast nicht vorstellen. Mehr...

Ein Stück Paradies mit Vorgaben

Pfungen Der Brinerweiher in Pfungen liegt in einem Naturschutzgebiet, das unterhalten werden muss. Landwirte reissen sich nicht um diese Aufgabe. Eine übernimmt die Verantwortung. Mehr...

Wasser löst nicht alle Probleme

Elgg Vor 30 Jahren hat die Gemeinde Elgg dem ghanaischen Dorf Mafi Kumase eine Wasserversorgung ermöglicht. Inzwischen ist die Gemeinde zur kleinen Stadt angewachsen, was neue Schwierigkeiten mit sich bringt. Mehr...

Kunst-Snacks für Zwischendurch

Installation Das Duo Chris Pierre Labüsch will der jungen Generation den Zugang zur Kunst ermöglichen. Mehr...

«Beim Yoga braucht man nichts»

Seuzach Heute ist der Internationale Tag des Yoga. Madeleine Bachofner aus Seuzach gibt selbst Yoga-Unterricht, sie sieht den Hype um die Körperübungen nicht nur positiv. Mehr...

Das Gegenstück zum Lädelisterben

Dinhard Vor 15 Jahren sah es für den Volg-Laden in Dinhard nicht gut aus - die Schliessung drohte. Doch der Verein Dorfladen Dinhard half dem Volg, sodass dieser bald wieder auf eigenen Beinen stehen kann. Mehr...

Eine Eiche über Elsau

Elsau Die vom Verband Wald Zürich geschenkte Eiche ist Teil eines grösseren Naturprojekts. Mehr...

Wie man sich diplomatisch verspätet

Aufgefallen Mehr...

«Von den vielen Klimmzügen hatte ich Blasen an den Händen»

Effretikon Als Moderator und Musikchef bei Radio 1 sitzt Dani Wüthrich viel am Bürotisch, in seiner Freizeit mag er es aber aktiver. Dieses Jahr hat er beim Ninja Warrior Run Switzerland teilgenommen. Mehr...

Im Namen der Schweiz auf der ganzen Welt unterwegs

Elgg Botschafter Philipp Stalder besuchte Elgg anlässlich der Partnerschaft mit dem ghanaischen Dorf Mafi Kumase. Der Diplomat spricht sechs Fremdsprachen, nun soll eine weitere dazu kommen Mehr...

«Wir sind oft in der Nacht aufgestanden»

Chriesifäscht In Kefikon findet heute zum achten Mal das Chriesifäscht statt. Familie Hürlimann bewirtet Besucher auf ihrem Hof - und ist auf viele Helfer angewiesen. Mehr...

Unter der Dusche fehlt ihm die Zeit zum Singen

Seuzach Am Samstag, 9. März, trifft sich der Chorverband Winterthur-Weinland zur Delegiertenversammlung in Seuzach. Verbandspräsident Hanspeter Wegmüller entdeckte seine Singstimme erst spät. Mehr...

Tex-Mex in Mundart auf der Bühne

Seuzach Toni Vescoli lebt während der kalten Jahreszeit jeweils in Teneriffa. Für sein Konzert am 29. März in Seuzach ist er wieder in der Schweiz. Mehr...

«Vielleicht streiken wir bald in Winterthur»

Klimaschutz Schon drei Mal sind Jugendliche in Zürich fürs Klima auf die Strassen. Jonas Stadler ist Mitorganisator der Streiks und weiss, dass er in den nächsten Jahren nicht mehr fliegen will. Mehr...

«Ich bin aus einer anderen Welt gekommen»

Seuzach Die katholische und die reformierte Kirche Seuzach organisieren drei Vorträge zum Thema Migration. Pfarrer Hans-Peter Mathes ist das Thema persönlich wichtig. Mehr...

In der Badewanne zu Hause

Turbenthal Die Compagnie Schafsinn spielt mit Alltagsgegenständen. Heute im ­Kulturladen des Gehörlosendorfs in Turbenthal. Mehr...

Mit dieser Rübe geht ein Licht auf

Ossingen Agnes Zuber baut auf ihrem Hof seit mehreren Jahrzehnten Herbstrüben an. Aus dem Herbstgemüse werden gut 2000 Räbeliechtli geschnitzt. Mehr...

Stichworte

Autoren