Stichwort:: Elisabetta Antonelli

News

Schüler sollen einfach Hilfe bekommen

Winterthur Der Gemeinderat will die Schulsozialarbeit ausbauen. Mehr...

Stadtrat enttäuscht die Freunde des Eissports

Eissport In der Zielbau-Arena gibt es zwar zu wenig Garderoben. Geld dafür gibt es aber keines. Mehr...

Zwei Busstationen in Hegi werden ausgebaut

ÖV An der Rümikerstrasse soll man hindernisfrei in den Bus einsteigen können. Mehr...

Wenn die Strasse zum Restaurant wird

Fokuswoche Gastronomie Das Essen über die Gasse hat sich etabliert und ist aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Doch nicht alles im Winterthurer Angebot funktioniert. Mehr...

Die Küche im Strauss ist wieder à jour

Gastronomie Küche, Lüftung und Garderobe: Der Strauss wurde vor allem hinter den Kulissen umgebaut. Mehr...

Hintergrund

Das Jugendparlament startet mit neuem Vorstand ins Vereinsjahr

Politik An der ersten Generalversammlung des Jugendparlaments erzählte Nicolas Galladé (SP), wie das zu seiner Zeit im Jugendparlament war und antwortete auf Fragen der Jugendlichen. Und: Es kam überraschend zu einer Kampfwahl. Mehr...

Chrigel feiert jetzt zweimal Geburtstag

Winterthur Anfang Jahr lag die Überlebenschance von Unternehmer Christian Hunziker etwa bei 50 Prozent. Seit Ende Mai hat er eine neue Leber und ist fast wieder ganz der alte. Mehr...

Der Botschafter der schönen Melodien ist tot

Nachruf Er war Dirigent, Komponist und Arrangeur. Vor gut zwei Wochen hat Reto Parolari den Kulturpreis der Stadt Winterthur erhalten. Am Sonntag ist er unerwartet gestorben. Mehr...

Der Grüne Hund kehrt zurück zu den Wurzeln

Gastronomie Im Frühling eröffnen Bambel und Sandra Paganini zusammen mit Christoph Graf den Grünen Hund in Töss wieder mit neuem Konzept. Mehr...

«Ich kann jeden Ton erklären»

Kulturpreis Reto Parolari gründete das «Internationale Festival der Unterhaltungsmusik» und arbeitet für Prinzessin Stéphanie von Monaco. Am Dienstag erhält er den städtischen Kulturpreis. Mehr...

Meinung

Einfach weiteressen, nur etwas schöner

Angerichtet Mehr...

Sogar zum Dessert gab es einen Pilz

Angerichtet Kolumne Mehr...

Wenn wilde Tiere durch die Medien streifen

Landluft Mehr...

In der Region lässt sich sogar der Mond feiern

Landluft Mehr...

Interview

«Mit der Musik muss ich niemandem gefallen»

Kraftfeld DJ Zunami hat als Kind ihr Taschengeld für Kassetten und für Platten ausgegeben. Heute gibt die 41-jährige Maja Wehrli DJ-Workshops für Frauen Mehr...

«Wir hatten für alles ein Lied»

Canzoni Der Cantautore Pippo Pollina ist seit dreissig Jahren als Musiker unterwegs. Im Theater Winterthur singt er kommenden Donnerstag ein «Best of» seiner über hundert Stücke, die er geschrieben hat. Mehr...

«Die Schweiz ist erst seit kurzem ein Gastland»

Pfungen Die einen fanden das Glück, die anderen scheiterten. Gabrielle Alioth hat Geschichten von Auswanderern aufgespürt und im Buch «Ausgewandert» aufgeschrieben. Im Rahmen der Ausstellung «Heimat» liest sie daraus in der Bibliothek Mehr...

«Im Verein soll eine positive Atmosphäre herrschen»

Henggart Der neue musikalische Leiter des Musikvereins Brass Band Henggart heisst Amos Gfeller. Mehr...

«‹Büsis› klingt für meine Ohren übel»

Pfungen Christian Schmid ist Mundartforscher und hat Bücher über Redensarten geschrieben. Im Gasthof Traube in Dättlikon erklärt er zum Beispiel, was es heisst, «en Rüffel überzchoo». Mehr...


Schüler sollen einfach Hilfe bekommen

Winterthur Der Gemeinderat will die Schulsozialarbeit ausbauen. Mehr...

Stadtrat enttäuscht die Freunde des Eissports

Eissport In der Zielbau-Arena gibt es zwar zu wenig Garderoben. Geld dafür gibt es aber keines. Mehr...

Zwei Busstationen in Hegi werden ausgebaut

ÖV An der Rümikerstrasse soll man hindernisfrei in den Bus einsteigen können. Mehr...

Wenn die Strasse zum Restaurant wird

Fokuswoche Gastronomie Das Essen über die Gasse hat sich etabliert und ist aus dem Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Doch nicht alles im Winterthurer Angebot funktioniert. Mehr...

Die Küche im Strauss ist wieder à jour

Gastronomie Küche, Lüftung und Garderobe: Der Strauss wurde vor allem hinter den Kulissen umgebaut. Mehr...

Jetzt beginnt die Theater-Sanierung

Winterthur Rund 20 Millionen Franken wird die Sanierung des Theaters Winterthur bis 2028 kosten. Die Stadt hat nun ein Gesamtplanerteam auserkoren und einen Kredit für die erste Etappe gesprochen. Mehr...

Die Flaschen trafen nur durch Zufall niemanden

Bezirksgericht Weil er keinen Zutritt in den Club bekam, schmiss ein Mann mit Flaschen um sich. Dafür wird er bestraft. Mehr...

Afro-Pfingsten erhält Geld von der Stadt

Subventionen Das Festival erhält jährlich 85000 Franken. Mehr...

In der Eulachhalle kurz über New York fliegen

Winterthur Die Winti-Mäss zeigt auch an der 88. Ausgabe, was das Leben in allen möglichen Belangen leichter macht. Am leichtesten fühlt es sich auf dem Flugsimulator an. Mehr...

Mit Leichentüchern gegen ein Tabu

Flashmob Eine Frauengruppe hat am Montag auf häusliche Gewalt aufmerksam gemacht. Mehr...

Die Klaviatur zerlegt und neu zusammen gesetzt

Klavier Christa Helbling und David Langhard haben 88 Leute für ihr Projekt «Tastenkombination» je eine Taste auf ihrem Klavier drücken lassen und die einzelnen Töne zu einem Musikstück mit Namen «1» verwoben. Es ist ein experimentelles Werk geworden. Mehr...

House of Winterthur holt sich externe Hilfe

Winterthur Der Vorstand entscheidet bald, wer die Organisation extern unterstützen wird. Mehr...

Mehr Platz zu Fuss und auf dem Velo

Vogelsang An der Unteren Vogelsangstrasse entsteht neben der neuen Überbauung ein Hochtrottoir, auf dem man gut einen Meter über der Strasse gehen kann. Das Velofahren wird dank einem Velostreifen auf beiden Seiten sicherer. Mehr...

Wie ein Musikverein neue Mitglieder finden will

Lindau Der Musikverein Kempttal wirbt mit einem Schnupperkonzert. Mehr...

«Absolut letzte Chance» für jungen Mann

Winterthur Aus Eifersucht hat ein Mann in der Wohnung seiner Ex-Freundin die Kleider eines Nebenbuhlers angezündet und einen Brand verursacht. Das war aber nicht das einzige Delikt, für das er sich verantworten musste. Mehr...

Das Jugendparlament startet mit neuem Vorstand ins Vereinsjahr

Politik An der ersten Generalversammlung des Jugendparlaments erzählte Nicolas Galladé (SP), wie das zu seiner Zeit im Jugendparlament war und antwortete auf Fragen der Jugendlichen. Und: Es kam überraschend zu einer Kampfwahl. Mehr...

Chrigel feiert jetzt zweimal Geburtstag

Winterthur Anfang Jahr lag die Überlebenschance von Unternehmer Christian Hunziker etwa bei 50 Prozent. Seit Ende Mai hat er eine neue Leber und ist fast wieder ganz der alte. Mehr...

Der Botschafter der schönen Melodien ist tot

Nachruf Er war Dirigent, Komponist und Arrangeur. Vor gut zwei Wochen hat Reto Parolari den Kulturpreis der Stadt Winterthur erhalten. Am Sonntag ist er unerwartet gestorben. Mehr...

Der Grüne Hund kehrt zurück zu den Wurzeln

Gastronomie Im Frühling eröffnen Bambel und Sandra Paganini zusammen mit Christoph Graf den Grünen Hund in Töss wieder mit neuem Konzept. Mehr...

«Ich kann jeden Ton erklären»

Kulturpreis Reto Parolari gründete das «Internationale Festival der Unterhaltungsmusik» und arbeitet für Prinzessin Stéphanie von Monaco. Am Dienstag erhält er den städtischen Kulturpreis. Mehr...

Verwirrung um Whatsapp an den Schulen

Kommunikation Trotz faktischem Verbot, kommunizieren manche Eltern mit Lehrpersonen per Whatsapp. Das passiere auf rechtlich heiklem Terrain, findet Zentralschulpflegepräsident Jürg Altwegg (Grüne). Mehr...

Mehr Platz zu Fuss und auf dem Velo

Vogelsang An der Unteren Vogelsangstrasse entsteht neben der neuen Überbauung ein Hochtrottoir, auf dem man gut einen Meter über der Strasse gehen kann. Das Velofahren wird dank einem Velostreifen auf beiden Seiten sicherer. Mehr...

Der Musikunterricht wird teurer

Andelfingen Die Musikschule Andelfingen und Umgebung will ihre Tarife erhöhen. Mehr...

Weshalb der Hüniker Heini Süsstrunk geköpft wurde

Neftenbach Historiker Peter Niederhäuser hat aufgearbeitet, wie sich die Reformation auf das Land auswirkte. Mehr...

Ein unkompliziertes Kunst-Projekt

Hagenbuch Sieben Holzfiguren des Schweizer Künstlers Peter Leisinger sitzen derzeit am Strassenrand in Hagenbuch. Dorthin gekommen sind sie nur dank eines Zufalls. Mehr...

«Wer eine Musikkarriere anstreben will, braucht Disziplin»

Rheinau Junge Talente aus der ganzen Welt sind derzeit auf der Musikinsel zu Hause. In den zehn Tagen üben sie konzentriert.  Mehr...

Neue Ideen für das alte Busdepot

Winterthur Das Quartier diskutierte, was dereinst auf dem Areal entstehen könnte. Mehr...

«Zuerst habe ich leer geschluckt»

Neftenbach Alex Epprecht organisiert neben dem Weinländer Musiktag am 26. Mai auch gleich den «Unterländer» einen Tag früher. Mehr...

Die Kyburgiade findet im kleinen Rahmen statt

Illnau-Effretikon Eine Co-Leitung übernimmt die Geschäftsführung des internationalen Musikfestivals. Die Kyburgiade findet ohne künstlerische Leitung vom 8. bis 10. August statt. Mehr...

Aus Zürich gekommen, um zu bleiben

Winterthur Über 110'000 Menschen leben nun in Winterthur. Viele ziehen neu aus Zürich hierher und vermissen ausser einem See fast gar nichts. Mehr...

Einfach weiteressen, nur etwas schöner

Angerichtet Mehr...

Sogar zum Dessert gab es einen Pilz

Angerichtet Kolumne Mehr...

Wenn wilde Tiere durch die Medien streifen

Landluft Mehr...

In der Region lässt sich sogar der Mond feiern

Landluft Mehr...

Braucht es den Muttertag überhaupt?

Pro und Contra Morgen werden – wie an jedem zweiten Sonntag im Mai – die Mütter gefeiert. Zurecht? Ein Pro und Contra: Mehr...

Umgekehrte Vorzeichen

Winterthur Kommentar Die Machtverhältnisse in der Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte haben sich geändert. Damit geht das Spiel mit umgedrehten Spiessen weiter. Mehr...

«Mit der Musik muss ich niemandem gefallen»

Kraftfeld DJ Zunami hat als Kind ihr Taschengeld für Kassetten und für Platten ausgegeben. Heute gibt die 41-jährige Maja Wehrli DJ-Workshops für Frauen Mehr...

«Wir hatten für alles ein Lied»

Canzoni Der Cantautore Pippo Pollina ist seit dreissig Jahren als Musiker unterwegs. Im Theater Winterthur singt er kommenden Donnerstag ein «Best of» seiner über hundert Stücke, die er geschrieben hat. Mehr...

«Die Schweiz ist erst seit kurzem ein Gastland»

Pfungen Die einen fanden das Glück, die anderen scheiterten. Gabrielle Alioth hat Geschichten von Auswanderern aufgespürt und im Buch «Ausgewandert» aufgeschrieben. Im Rahmen der Ausstellung «Heimat» liest sie daraus in der Bibliothek Mehr...

«Im Verein soll eine positive Atmosphäre herrschen»

Henggart Der neue musikalische Leiter des Musikvereins Brass Band Henggart heisst Amos Gfeller. Mehr...

«‹Büsis› klingt für meine Ohren übel»

Pfungen Christian Schmid ist Mundartforscher und hat Bücher über Redensarten geschrieben. Im Gasthof Traube in Dättlikon erklärt er zum Beispiel, was es heisst, «en Rüffel überzchoo». Mehr...

«Im Fall Erb ist immer etwas gelaufen»

Winterthur Der ehemalige Staatsanwalt und Experte für Wirtschaftsdelikte Peter Cosandey sagt, das Bundesgerichtsurteil im Fall Erb sei auch ein Lob an die Strafverfolgungsbehörden. Mehr...

«Für eine Flucht gibt es einen guten Grund»

Winterthur Bischof Macram Max Gassis, 77, aus dem Sudan kommt nach Winterthur, um über die prekären Lebensumstände in seiner Heimat zu berichten. Mehr...

«Etwas zu verlieren haben die Eltern»

Winterthur Der Winterthurer Beat Glogger bricht ein Tabu. Er erzählt, wie anstrengend das Leben als Vater eines behinderten Kindes ist. Mehr...

Stichworte

Autoren