Stichwort:: Gabriele Spiller

News

Wenn’s sein muss, schummelt er ein wenig

Rheinau Als Organist der Klosterkirche bestreitet Andreas Maisch am Sonntag sein Solokonzert. Mehr...

Sie sägen, reiben und pressen

Andelfingen Nicht nur Getreide wird in Mühlen gemahlen. In Stammheim, Marthalen und Hettlingen zeigen die Müller, was man sonst noch produzieren kann. Eine Übersicht zum 19. Schweizer Mühlentag. Mehr...

Ganz zwanglos Lieder anstimmen

Hettlingen Viele Menschen singen gern, wollen sich aber nicht verpflichten. Rahel Wepfer macht ihnen ein Angebot. Mehr...

Auch Hassliebe geht durch den Magen

Oberstammheim Wein, Weib und Gesang mal auf die andere Art. Nina Dimitri und Silvana Gargiulo servieren in der Hirschenbühne ein schweizerisch-italienisches Abendessen. Die Hauptzutat ist gekonnte Komik. Mehr...

Den Mosbach noch mehr beleben

Thalheim an der Thur Der Mosbach in Thalheim soll weiter revitalisiert werden. Doch dazu ist nach der Ablehnung des Gemeinderats eine Einzelinitiative nötig. Mehr...

Hintergrund

«Keine Angst vor Veränderungen»

Andelfingen Aus dem Dorf heraus ein Unternehmen mit einer anspruchsvollen internationalen Klientel aufzubauen, ist eine Herausforderung. Julia Faulhaber hat sie gepackt. Mehr...

Sie spielen nie zweimal das Gleiche

Rheinau Die Blues-Funk-Formation Groovepack stattet dem Grooveclub einen Besuch ab. Mehr...

Die Dorfgeschichte lebt in der Trotte auf

Elgg Eintauchen in die Vergangenheit heisst es wieder im Heimatmuseum Elgg. Zwei Sonderausstellungen öffnen am Sonntag. Mehr...

Ein Eiertanz auf dem Vulkan

Regionalkultur Mit verspielt-reduzierter Musik zeigen Schönholzer & Rüdisüli die Abgründe des Lebens auf. Mehr...

Wenn sich eine Persönlichkeit verabschiedet

Feuerthalen Annette Kuhn spielt selber auf der Bühne – und sie ist Gründerin des Raums für Sprachspielkultur «Änet am Rhy». Mehr...

Meinung

Das Lied von der kleinen Auflage

Kolumne Mehr...

Wenn die Blase aufs Geld drückt

Mehr...

Glückliche Spargelzeit

Angerichtet Mehr...

Interview

Wenn er spielt, dreht sich die Welt ohne ihn weiter

Klassik Als «Artist in Resonance» beim Musikkollegium möchte Emmanuel Pahud zeigen, wie vielseitig die Flöte ist. Mehr...

Wie man vor 500 Jahren über den Werteverfall sang

Wiesendangen «Mein G’müt ist mir verwirret», artikuliert das Winterthurer Vokalensemble. So ging es Martin Luther auch, sagt Chorleiter Beat Merz im Interview. Mehr...

«Pantomime ist mehr, als Leute zum Lachen zu bringen»

Elsau Carlos Martinez spielt die Menschenrechte, ohne Worte. Seiner Botschaft fesselt Zuschauer weltweit. Mehr...

Warum in Rheinau 7 Hexen verbrannt wurden

Rheinau Stephan Aregger spricht als Mitglied der Gesellschaft der Trinkstube zu Rheinau über seine Forschung zur Hexenverbrennung im Dorf. Seine Erkenntnisse lassen einen frösteln. Mehr...

«Ich lerne, mit dem Schlagzeug eins zu werden»

Interview Der Schlagzeuger Pierre Favre (Jahrgang 1937) spielt «Solo – Poetry in Motion» im Hotzehaus. Er hat seine Gründe, warum er allein auftritt. Mehr...


Wenn’s sein muss, schummelt er ein wenig

Rheinau Als Organist der Klosterkirche bestreitet Andreas Maisch am Sonntag sein Solokonzert. Mehr...

Sie sägen, reiben und pressen

Andelfingen Nicht nur Getreide wird in Mühlen gemahlen. In Stammheim, Marthalen und Hettlingen zeigen die Müller, was man sonst noch produzieren kann. Eine Übersicht zum 19. Schweizer Mühlentag. Mehr...

Ganz zwanglos Lieder anstimmen

Hettlingen Viele Menschen singen gern, wollen sich aber nicht verpflichten. Rahel Wepfer macht ihnen ein Angebot. Mehr...

Auch Hassliebe geht durch den Magen

Oberstammheim Wein, Weib und Gesang mal auf die andere Art. Nina Dimitri und Silvana Gargiulo servieren in der Hirschenbühne ein schweizerisch-italienisches Abendessen. Die Hauptzutat ist gekonnte Komik. Mehr...

Den Mosbach noch mehr beleben

Thalheim an der Thur Der Mosbach in Thalheim soll weiter revitalisiert werden. Doch dazu ist nach der Ablehnung des Gemeinderats eine Einzelinitiative nötig. Mehr...

Manches ändert sich, vieles bleibt gleich

Unterstammheim «Das isch de Schtärn vo Bethlehem» steht über der Bühne und so ertönte es auch aus rund fünfzig Kindermündern als am Samstag die Probe der Zäller Wiehnacht in der reformierten Kirche eröffnet wurde. Mehr...

«Ausgelernt hat man nie»

Elsau Heinz Baltensperger hat sich einen Namen mit Pferdeporträts gemacht. In seiner 27. Ausstellung zeigt der Elsauer lebensnahe Szenen aus der Arbeit mit Pferden. Manche sind eine Reise in die Vergangenheit. Mehr...

Träumereien, Lichtsucher und Überflieger

Kleinandelfingen Nicht viel Neues, aber immer noch interessante Ölbilder und Aquarelle zeigt Thomas Kiene in der Galerie im AltenGemeindehaus. Der Humor kommt dabei nicht zu kurz. Mehr...

Die letzten Tage der Weinländer Land-Art

Andelfingen Endspurt für den Grossanlass 2017 im Weinland: Die Land-Art-Ausstellung NaThurart wird ab 1. Oktober abgebaut. Grund, die künstlerischen Interventionen am Fluss noch einmal in Augenschein zu nehmen. Mehr...

Wer Balance sucht, findet Hatha-Yoga

Rheinau Für manche ist die Klosterinsel ein Kraftort, andere bewegen sich dort mit Kraft (im Sanskrit: Hatha). Hauptsache, es tut gut. Mehr...

Ein ehrenamtlicher Allrounder für Flaach

Flaach Ehrenamt versus Profis: Eine Kulturkommission muss sich gegen viele Anbieter durchsetzen. Der Flaachemer Kuko-Präsident Stefan Leeger setzt auf Gemeindeanlässe. Mehr...

Nashville Rebels rocken die Scheune

Weisslingen Es darf mit gewippt werden, wenn die Nashville Rebels zum 10. Geburtstag der Country Rock Night im Nägelihof aufspielen. Mehr...

Afro-Pfingsten wollen wieder wachsen

Winterthur Eine friedliche bunte Feier vieler Nationalitäten, das sind die Afro-Pfingsten. Doch der Organisator Dani Bühler will mehr. Mehr...

«Ich rede so viel, weil ich zu Hause nichts zu sagen habe»

Winterthur Der italienische Dirigent Gianluca Febo widmet sich mit Elan und internationaler Erfahrung der Weiterentwicklung der Winterthurer Symphoniker. Hoch gesteckte Ziele hat er nicht nur für das überwiegend aus Laien bestehende Orchester. Mehr...

Gesucht: Frauen, die sich trauen

Turbenthal Mit dem Ziel, Frauen als Kandidatinnen für die Gemeinderatswahl 2018 zu mobilisieren, trafen sich engagierte Tösstalerinnen am Samstag. Ein Vortrag kam von der Zürcher Frauenzentrale. Mehr...

«Keine Angst vor Veränderungen»

Andelfingen Aus dem Dorf heraus ein Unternehmen mit einer anspruchsvollen internationalen Klientel aufzubauen, ist eine Herausforderung. Julia Faulhaber hat sie gepackt. Mehr...

Sie spielen nie zweimal das Gleiche

Rheinau Die Blues-Funk-Formation Groovepack stattet dem Grooveclub einen Besuch ab. Mehr...

Die Dorfgeschichte lebt in der Trotte auf

Elgg Eintauchen in die Vergangenheit heisst es wieder im Heimatmuseum Elgg. Zwei Sonderausstellungen öffnen am Sonntag. Mehr...

Ein Eiertanz auf dem Vulkan

Regionalkultur Mit verspielt-reduzierter Musik zeigen Schönholzer & Rüdisüli die Abgründe des Lebens auf. Mehr...

Wenn sich eine Persönlichkeit verabschiedet

Feuerthalen Annette Kuhn spielt selber auf der Bühne – und sie ist Gründerin des Raums für Sprachspielkultur «Änet am Rhy». Mehr...

So eine unvergessliche Stimme

Elgg Eine Fantasie über die schräge Sängerin Florence Foster Jenkins bietet Ute Hoffmann dem geneigten Publikum. In «Souvenir» kann man nachempfinden, welche Realsatire 1944 in die Carnegie Hall lockte. Mehr...

Irische Wurzeln, weltweite Botschaft

Flaach Gitarrenklänge und eine angenehme Stimme: Bei Shirley Grimes kann man sich trotz kritischer Texte entspannt zurücklehnen. Mehr...

Musizieren muss nicht laut sein

Kleinandelfingen Roland Fink ist ein Mann der leisen Töne. Dennoch hat er in der Region schon viel bewegt und zum Klingen gebracht. Auch dank seines Einsatzes werden nun 20 Jahre Musikverein und 50 Jahre Musikschule Effretikon gefeiert. Mehr...

Sie feiert die Zwanzig(er)jahre

Zell Wie sie aus dem Zeller Chor ein Chortheater machte, rekapituliert die Schauspielerin Charlotte Joss. Vor 20 Jahren trat sie an, die Kunst im Tösstal zu revolutionieren. Diese Erfolgsgeschichte wird nun gebührend gefeiert. Mehr...

Lieber absurd als brutal

Hörsalon Seit über vierzig Jahren läuft das «Schreckmümpfeli» im Radio SRF. Morgen ist die Villa Sträuli Liveschauplatz der gruseligen Geschichten. Regisseur Buschi Luginbühl führt dabei die Schauspieler – er war fast von Anfang an dabei. Mehr...

Elvis fasziniert noch immer

Schlatt Mit überraschend-anrührenden Fotos bringt Tobias Rüeger aus Schlatt die Besucher der Vebikus-Kunsthalle Schaffhausen zum Schmunzeln. Auch Wildtiere interessieren sich für Kunst. Mehr...

Noch mehr Musik für die Insel

Rheinau Mit neuen Veranstaltungsorten wird das Kulturangebot vielfältiger. Damit das jeder merkt, hat sich der Verein Rheinauer Konzerte formiert, der auch das Aufführungsproblem der Musikinsel-Künstler löst. Mehr...

Angst vor der «Entartung der Gesellschaft»

Rheinau Eine angehende Historikerin forscht an der Universität Freiburg zur Situation in der Pflegeanstalt Rheinau um 1900. Als man feststellte, dass Alkoholmissbrauch kein moralisches Laster, sondern eine Krankheit ist, führte dies auch zu einem Umdenken bei den Behandlungskonzepten. Mehr...

Vom Schmetterlingsjäger, der die Psychiatrie leitete

Rheinau Das Zeitalter des gutbürgerlichen dilettierenden Forschers neigte sich dem Ende zu, als Friedrich Ris seiner Leidenschaft, dem Schmetterlingssammeln, frönte. Der Leiter der Psychiatrischen Klinik war für seine Insektenkompetenz weltbekannt. Sein Erbe schlummert im Museum Allerheiligen. Mehr...

Ein echtes Mehrgenerationenhaus

Kleinandelfingen Gleich hinter der Thurbrücke fällt das stolze Haus zur Friedau auf. Hier lebt Ulrich Landolt mit seiner Familie. Und zwar mit einer grösseren, als in den Betten schläft. Mehr...

Das Lied von der kleinen Auflage

Kolumne Mehr...

Wenn die Blase aufs Geld drückt

Mehr...

Glückliche Spargelzeit

Angerichtet Mehr...

Das Jahr, in dem die Region jubiliert

Mehr...

In den Ferien schmeckts besser

Angerichtet Mehr...

Solide Kreativität

Kyburg Warum es sich lohnt, in der Linde Kyburg zu reservieren. Mehr...

Wenn er spielt, dreht sich die Welt ohne ihn weiter

Klassik Als «Artist in Resonance» beim Musikkollegium möchte Emmanuel Pahud zeigen, wie vielseitig die Flöte ist. Mehr...

Wie man vor 500 Jahren über den Werteverfall sang

Wiesendangen «Mein G’müt ist mir verwirret», artikuliert das Winterthurer Vokalensemble. So ging es Martin Luther auch, sagt Chorleiter Beat Merz im Interview. Mehr...

«Pantomime ist mehr, als Leute zum Lachen zu bringen»

Elsau Carlos Martinez spielt die Menschenrechte, ohne Worte. Seiner Botschaft fesselt Zuschauer weltweit. Mehr...

Warum in Rheinau 7 Hexen verbrannt wurden

Rheinau Stephan Aregger spricht als Mitglied der Gesellschaft der Trinkstube zu Rheinau über seine Forschung zur Hexenverbrennung im Dorf. Seine Erkenntnisse lassen einen frösteln. Mehr...

«Ich lerne, mit dem Schlagzeug eins zu werden»

Interview Der Schlagzeuger Pierre Favre (Jahrgang 1937) spielt «Solo – Poetry in Motion» im Hotzehaus. Er hat seine Gründe, warum er allein auftritt. Mehr...

«Beim ersten Hören muss man irritiert sein»

Elgg Die A-Cappella-Formation Rock4 kommt wieder. Luc Devens verrät, warum er auf der Bühne manchmal niederländisch spricht. Mehr...

«Ich spiele 1111 verschiedene Musiktitel»

Wila Volksmusiker Ueli Bodenmann feiert sein 50-jähriges musikalisches Schaffen. Bald arbeitet er nicht mehr in seinem gelernten Beruf als Schreiner, sondern als Musikredaktor bei der SRF Musikwelle. Mehr...

«Sitzend an einem Tisch zu schreiben ist absurd»

Rheinau Schreibtrainer Christian Kaiser aus Winterthur unterrichtet zum fünften Mal an der Sommerakademie Rheinau. Dazu geht er in die Natur. Mehr...

Ein Sinnbild des menschlichen Daseins

Rheinau Bachs h-Moll-Messe ist ein Schlüsselwerk der Musikgeschichte. Das Ensemble Cantissimo führt den Klassiker mit Interventionen des Schriftstellers Robert Schneider («Schlafes Bruder») auf. Dirigent Markus Utz erklärt das Konzept. Mehr...

«Die Schweizer Volksmusik gibt es nicht»

Andelfingen Das Winterthurer Prova Folklore Orchestra schliesst die Saison des Konzertvereins mit Weltmusik ab. Urs Bösiger, vor 69 Jahren geboren in Andelfingen, dirigiert sein Ensemble im Schlosspark. Mehr...

So schnell ist die Zeit verstrichen

Seuzach Das Duo Calva präsentiert ein «Best of Cello-Comedy» in der reformierten Kirche Seuzach. Alain Schudel erklärt, wie man sich über den Ernst in der E-Musik lustig macht. Mehr...

Video

«Sünde ist kein populärer Begriff mehr»

Elgg Auf künstlerische Vielfalt bedacht, präsentiert die Kulturkommission das SEN-Trio aus Zürich. Mehr...

«Singen tut den Menschen gut»

Stammheim Nadja Räss jodelt, seit sie ein Kind ist – und erklärt, warum auch Winterthur bald jauchzen wird. Mehr...

«Man sollte nicht jeden Witz erzählen»

Hettlingen Der Schauspieler Hanspeter Müller-Drossaart erklärt, warum der Witz auch mit Neid zu tun hat. Mehr...

«Meine Aufgabe ist es, die Dinge beim Namen zu nennen»

Dachsen Der «10 vor 10»-Moderator Arthur Honegger stellt in einem Fotovortrag sein Buch «Ach, Amiland!» vor. Im Interview spricht er über den Unterschied zur Schweiz, sein Selbstverständnis als Trump-kritischer Journalist und er hat eine Frage an die Dachsener. Mehr...

Stichworte

Autoren