Stichwort:: Jonas Gabrieli

News

Eine betont unauffällige Brücke

Flaach Die fast 150-jährige Rheinbrücke zwischen Flaach und Rüdlingen ist in einem schlechten Zustand.Gestern präsentierte der Kanton nun ein neues Brückenprojekt. Die alten Pfeiler sollen dabei erhalten werden. Mehr...

ZVV will Fahrpläne in der Region nur wenig anpassen

Verkehr Seit Montag liegen die neuen ZVV-Fahrpläne für 2020 und 2021 öffentlich auf. Gewisse Buslinien sollen früher verkehren, um Anschlüsse besser einzuhalten. Aber nicht alle Gemeinden werden damit zufrieden sein. Mehr...

Nur beinahe ein harmonisches Duell

Dägerlen Dägerlen Am 24. März wird in Dägerlen ein neues Mitglied des Gemeinderats gewählt, dabei kommt es zu einer Kampfwahl.Das Podiumsgespräch der beiden Kandidierenden am Montagabend war lange harmonisch. Bis es zum Schlusswort kam. Mehr...

Kanton testet neue Warnlichter, um Wildtiere besser vor Autos zu schützen

Verkehr Immer mehr Wildtiere sterben bei Verkehrsunfällen. Während zwei Jahren testet der Kanton deshalb ein neues Wildwarnsystem. Dabei sollen nicht mehr die Tiere, sondern die Autofahrer gewarnt werden.   Mehr...

Polizisten nach Selbstunfall angelogen

Andelfingen Ein Mann gab der Polizei an, dass sein Auto auf einem Andelfinger Parkplatz von einem anderen Auto touchiert wurde. Ein Gutachten widersprach dieser Darstellung. Gestern stand der Mann vor Obergericht. Mehr...

Hintergrund

Gemeinde wehrt sich gegen den geplanten ÖV-Abbau

Feuerthalen Der ZVV will die Haltestelle Lindenbuck auslassen, um so die S 12 in Marthalen besser zu erreichen. Mehr...

Wo Trachten auf neue Menschen warten

Bauma Seit rund einem Jahr betreibt das Heimatwerk Züri Oberland in Bauma eine Trachtenbörse. Die Occasionstrachten stammen meist aus Hinterlassenschaften und sind vor allem bei jungen Menschen beliebt. Mehr...

Erstmals eine Tagesstruktur

Altikon Aufs kommende Schuljahr will die Schule Altikon erstmals Tagesstrukturen anbieten. Ebenso Ellikon an der Thur. Mehr...

Kanton fordert Schule zum Handeln auf

Mobbing in Wiesendangen Die Mindestgrösse des Schulpsychologischen Dienstes wird laut der Bildungsdirektion in Wiesendangen möglicherweise nicht eingehalten, wie in Zusammenhang mit dem Mobbing öffentlich wird. Mehr...

Ihre Mission: Mit Urin, Kot und Pflanzen den Mars beleben 

Lindau Wie können sich Menschen auf dem Mars selbstständig mit Nahrung versorgen? Dazu forscht Grace Crain im ETH-Forschungszentrum in Lindau. Ihre Erkenntnisse könnten aber auch für die Erde nützlich werden.  Mehr...

Meinung

Während der Schulzeit fürs Klima demonstrieren– braucht es dafür eine Erlaubnis?

Pro und Contra Heute schwänzen die Schülerinnen und Schüler für die Klimademo in Zürich den Unterricht – teils mit, teils ohne Segen ihrer Schulen. Mehr...

Unterstützt Milliardär Musk die Rheinauer?

Aufgefallen Das Crowdfunding für das Rheinauer Experiment zum Grundeinkommen harzt. 18 Tage vor Beendigung der Frist ist das Geld noch nicht annähernd zusammen. In ihrer Not wandten sich die Initianten an den Tesla-Gründer. Mehr...

Ein riskantes Vorpreschen

Kommentar Der Landbote-Regionalredaktor Jonas Gabrieli kommentiert die rasche Neuabstimmung über das im vergangenen Herbst abgelehnte Gewerbegebiet in Wiesendangen. Mehr...

Interview

«Die Idee ist, dass sich Rickenbach als Partykirche profiliert»

Rickenbach Nach über 13 Jahren tritt Jörg Leuthold als Pfarrer der reformierten Kirche Rickenbach zurück. Im Interview erzählt er, warum er am Aufbau eines modernen Gottesdiensts mitgewirkt hat. Mehr...

«Die grösste Herausforderung war, die Geduld zu bewahren»

Wiesendangen Martin Hübscher, SVP-Kantonsrat aus Liebensberg, ist zum Fraktionspräsidenten gewählt worden. Ein Besuch auf dem Hof des 49-Jährigen bei einem Glas Most. Mehr...

«Schwere Verletzungen sind stark zurückgegangen»

Elgg Beim Elgger Grümpi steht Beat Zürcher am Spielfeldrand. Er pflegt die Verletzten. Der Hausarzt aus Elgg ist auch Mannschaftsarzt beim Profiverein FC Wil. Mehr...

«Es wird zurückhaltend budgetiert»

Finanzen Die Gemeinden erzielen überall ein besseres Ergebnis als budgetiert. Heinz Montanari, Abteilungsleiter Gemeindefinanzen beim Gemeindeamt, erklärt im Interview wieso das so ist. Mehr...

«Die Zukunft liegt in Asien, auch für Dinhard»

Dinhard/Singapur Remo Burkhard ist in Dinhard aufgewachsen und leitet heute in Singapur ein ETH-Labor, das die Städte der Zukunft erforscht. Ein Gespräch über die Digitalisierung und die Chancen in Asien für Schweizer KMUs. Mehr...


Videos


Ein Bordell in Dinhard
Der Gemeinderat in Dinhard hat das Baugesuch ...
Ein grosses «Looping Louie» am Attikertag Am Attikertag gab es ein übergrosses «Looping Louie» zu bestehen.

Eine betont unauffällige Brücke

Flaach Die fast 150-jährige Rheinbrücke zwischen Flaach und Rüdlingen ist in einem schlechten Zustand.Gestern präsentierte der Kanton nun ein neues Brückenprojekt. Die alten Pfeiler sollen dabei erhalten werden. Mehr...

ZVV will Fahrpläne in der Region nur wenig anpassen

Verkehr Seit Montag liegen die neuen ZVV-Fahrpläne für 2020 und 2021 öffentlich auf. Gewisse Buslinien sollen früher verkehren, um Anschlüsse besser einzuhalten. Aber nicht alle Gemeinden werden damit zufrieden sein. Mehr...

Nur beinahe ein harmonisches Duell

Dägerlen Dägerlen Am 24. März wird in Dägerlen ein neues Mitglied des Gemeinderats gewählt, dabei kommt es zu einer Kampfwahl.Das Podiumsgespräch der beiden Kandidierenden am Montagabend war lange harmonisch. Bis es zum Schlusswort kam. Mehr...

Kanton testet neue Warnlichter, um Wildtiere besser vor Autos zu schützen

Verkehr Immer mehr Wildtiere sterben bei Verkehrsunfällen. Während zwei Jahren testet der Kanton deshalb ein neues Wildwarnsystem. Dabei sollen nicht mehr die Tiere, sondern die Autofahrer gewarnt werden.   Mehr...

Polizisten nach Selbstunfall angelogen

Andelfingen Ein Mann gab der Polizei an, dass sein Auto auf einem Andelfinger Parkplatz von einem anderen Auto touchiert wurde. Ein Gutachten widersprach dieser Darstellung. Gestern stand der Mann vor Obergericht. Mehr...

Weiterer Mobbing-Vorwurf erhoben

Wiesendangen Der am Montag publik gewordene Suizidversuch einer Wiesendanger Schülerin scheint kein Einzelfall zu sein. Bereits vor zwei Jahren musste sich eine Teenagerin nach Mobbing in Therapie begeben. Mehr...

Das abgetauschte Bauland wird verkauft

Wiesendangen Rund 2000 Quadratmeter Bauland in der Wohnzone will die Gemeinde Wiesendangen verkaufen. Die Bevölkerung hat dem bereits 2013 zugestimmt. Dank der neuen Bauordnung hat sich der Wert des Landes erhöht. Mehr...

Eine Frau fiel in eine Baugrube, der Unternehmer stand deshalb vor Gericht

Bezirksgericht Im Herbst 2016 fiel eine Frau morgens um sechs in eine Baugrube im Tösstal und verletzte sich dabei schwer. Gestern, zweieinhalb Jahre nach dem Vorfall, musste sich der Chef der Baufirma vor dem Bezirksgericht in Pfäffikon verteidigen. Mehr...

Weinländer fordern via Petition ein flächendeckendes Plastik-Recycling

Weinland Jede Gemeinde im Bezirk Andelfingen soll zukünftig ein Kunststoff-Recycling anbieten: Das fordern die Grünen in einer Petition mit 500 Unterschriften. Doch der Nutzen dieses Recyclings ist umstritten. Mehr...

Kanton zwingt Züchter, seine Ställe abzureissen

Elsau Geflügelzüchter Paul Fässler räumt mit seinen Appenzeller Spitzhauben einen nationalen Preis nach dem andern ab. Doch nun verlangt der Kanton, dass er mehrere Ställe und Zäune in Schottikon zurückbaut. Mehr...

Gewerbegebiet ist vom Tisch, Eintrag im Richtplan bleibt aber bestehen

Wiesendangen Das Nein zum Wiesendanger Gewerbegebiet hat auf den Richtplan des Kantons keine Auswirkungen, der Eintrag bleibt vorerst. Bei der nächsten Revision wird er aber wohl zur Sprache kommen, glaubt SVP-Fraktionspräsident Martin Hübscher. Mehr...

Eine «Fleischerei» im Elggerhof

Elgg Ahmed Shino erfüllt sich mit der Pacht des Elggerhofs einen Lebenstraum. Seine Kochkarriere begann einst im Winterthurer Restaurant Molino. Mehr...

Sie heirateten nicht aus Liebe

Bezirksgericht Eine Ukrainerin heiratet einen Schweizer, kurz bevor ihre Aufenthaltsbewilligung abläuft. Er soll im Gegenzug 35 000 Franken erhalten. Am Ende landen beide vor dem Andelfinger Bezirksgericht. Mehr...

Der Klimawandel kam erst am Schluss

Dinhard Vier bürgerliche Politiker diskutierten in Dinhard. Wirklich kontrovers wurde es erst, als sich das Publikum einschaltete. Mehr...

Fünf Monate Haft für acht Unterschriften

Bezirksgericht Weil ein Mann acht Unterschriften fälschte, muss er für fünf Monate ins Gefängnis. Mehr...

Gemeinde wehrt sich gegen den geplanten ÖV-Abbau

Feuerthalen Der ZVV will die Haltestelle Lindenbuck auslassen, um so die S 12 in Marthalen besser zu erreichen. Mehr...

Wo Trachten auf neue Menschen warten

Bauma Seit rund einem Jahr betreibt das Heimatwerk Züri Oberland in Bauma eine Trachtenbörse. Die Occasionstrachten stammen meist aus Hinterlassenschaften und sind vor allem bei jungen Menschen beliebt. Mehr...

Erstmals eine Tagesstruktur

Altikon Aufs kommende Schuljahr will die Schule Altikon erstmals Tagesstrukturen anbieten. Ebenso Ellikon an der Thur. Mehr...

Kanton fordert Schule zum Handeln auf

Mobbing in Wiesendangen Die Mindestgrösse des Schulpsychologischen Dienstes wird laut der Bildungsdirektion in Wiesendangen möglicherweise nicht eingehalten, wie in Zusammenhang mit dem Mobbing öffentlich wird. Mehr...

Ihre Mission: Mit Urin, Kot und Pflanzen den Mars beleben 

Lindau Wie können sich Menschen auf dem Mars selbstständig mit Nahrung versorgen? Dazu forscht Grace Crain im ETH-Forschungszentrum in Lindau. Ihre Erkenntnisse könnten aber auch für die Erde nützlich werden.  Mehr...

Der langsame Weg zu Tempo 30

Rickenbach Anwohner der Rickenbacher Büelstrasse fordern seit über einem Jahr eine Tempo-30-Zone ohne Hindernisse, den Landwirten zuliebe. Der Gemeinderat unterstützt dieses Vorhaben. Doch die Kantonspolizei hat noch nicht eingelenkt.  Mehr...

Die Grünen wollen wieder einen Sitz im Kantonsrat erobern

Kantonsratswahlen Die Grünen vom Bezirk Winterthur-Land verloren bei den letzten Kantonsratswahlen ihren einzigen Sitz. Den wollen sie nun zurückgewinnen. Die Klimadebatte könnte ihnen dabei Rückenwind geben. Mehr...

Der letzte Tösstaler Sportladen schliesst

Turbenthal Seit 41 Jahren betreiben Herbert und Karin Appert einen Sportladen mitten in Turbenthal. Nun schliessen sie ihn voraussichtlich im Sommer, die Suche nach einem Nachfolger verlief erfolglos. Mehr...

«Das Projekt ist erst tot, wenn sie es sagen»

Elgg Steve Schild aus Elgg wurde landesweit bekannt, weil er trotz Frau und Kind zum Mars fliegen und dort sterben will. Er glaubt trotz Konkurs der «Mars One»-Firma weiter an seinen Traum. Mehr...

SBB dementieren Ausbau bei «Pünten»

Wiesendangen Über das geplante Gewerbegebiet stimmen die Wiesendanger in drei Wochen erneut ab. Ein Anruf beim Landbesitzer liess die Gerüchteküche brodeln. Mehr...

Die Idealisten vom Kulturclub

Turbenthal Der Verein Kulturclub Tösstal betreibt seit über vier Jahren in Turbenthal eine Beiz mit Bühne. Es läuft aber noch nicht so rund, Löhne können bisher keine ausgezahlt werden. Mehr...

Advent adé, Christbaum flambé

Altikon Das Christbaumverbrennen ermöglicht in Altikon ein Beisammensein im neuen Jahr. Für das Feuer erhielt die Gemeinde eine spezielle Bewilligung. Mehr...

Dank Nostalgie im Tank tuckern sie wieder

Gesellschaft Im steten Sinkflug befand sich das Töffli, doch nun gibt es wieder einen kleinen Aufschwung. Denn der «Pfupf» widerspricht dem Zeitgeist. In der Region ist das zu spüren. Mehr...

Das «Bahnhöfli»muss weichen

Embrach Das Dorf ist um eine Beiz ärmer. Das Restaurant Bahnhof wird in diesen Tagen abgerissen. Es diente den Vereinen als Stammlokal und erlebte in den letzten Jahren einige Wirtewechsel. Mehr...

Den Schulweg auf Gefahren überprüfen

Gachnang Für den Weg in die Schule ist im Thurgau die Gemeinde mitverantwortlich. An der Versammlung nahm man die Eltern in die Pflicht. Mehr...

Während der Schulzeit fürs Klima demonstrieren– braucht es dafür eine Erlaubnis?

Pro und Contra Heute schwänzen die Schülerinnen und Schüler für die Klimademo in Zürich den Unterricht – teils mit, teils ohne Segen ihrer Schulen. Mehr...

Unterstützt Milliardär Musk die Rheinauer?

Aufgefallen Das Crowdfunding für das Rheinauer Experiment zum Grundeinkommen harzt. 18 Tage vor Beendigung der Frist ist das Geld noch nicht annähernd zusammen. In ihrer Not wandten sich die Initianten an den Tesla-Gründer. Mehr...

Ein riskantes Vorpreschen

Kommentar Der Landbote-Regionalredaktor Jonas Gabrieli kommentiert die rasche Neuabstimmung über das im vergangenen Herbst abgelehnte Gewerbegebiet in Wiesendangen. Mehr...

«Die Idee ist, dass sich Rickenbach als Partykirche profiliert»

Rickenbach Nach über 13 Jahren tritt Jörg Leuthold als Pfarrer der reformierten Kirche Rickenbach zurück. Im Interview erzählt er, warum er am Aufbau eines modernen Gottesdiensts mitgewirkt hat. Mehr...

«Die grösste Herausforderung war, die Geduld zu bewahren»

Wiesendangen Martin Hübscher, SVP-Kantonsrat aus Liebensberg, ist zum Fraktionspräsidenten gewählt worden. Ein Besuch auf dem Hof des 49-Jährigen bei einem Glas Most. Mehr...

«Schwere Verletzungen sind stark zurückgegangen»

Elgg Beim Elgger Grümpi steht Beat Zürcher am Spielfeldrand. Er pflegt die Verletzten. Der Hausarzt aus Elgg ist auch Mannschaftsarzt beim Profiverein FC Wil. Mehr...

«Es wird zurückhaltend budgetiert»

Finanzen Die Gemeinden erzielen überall ein besseres Ergebnis als budgetiert. Heinz Montanari, Abteilungsleiter Gemeindefinanzen beim Gemeindeamt, erklärt im Interview wieso das so ist. Mehr...

«Die Zukunft liegt in Asien, auch für Dinhard»

Dinhard/Singapur Remo Burkhard ist in Dinhard aufgewachsen und leitet heute in Singapur ein ETH-Labor, das die Städte der Zukunft erforscht. Ein Gespräch über die Digitalisierung und die Chancen in Asien für Schweizer KMUs. Mehr...

«Auf den Strohringen bleiben wir jeweils sitzen»

Dinhard Am Samstag bastelt die Frauengruppe Dinhard fleissig Adventskränze. Präsidentin Flavia Sommer über die Trends bei der weihnachtlichen Deko. Mehr...

«Ein so hoher Verlust schockiert»

Nachgefragt Die Privatklinik Aadorf soll auf Ende Februar 2018 geschlossen werden. Gemeindepräsident Matthias Küng sagt im Interview, was dies für Aadorf bedeutet. Mehr...

«Nach Giacobbo/Müller habe ich Lust auf Seldwyla»

Kommunalpolitik Mike Müller hat ein Theaterstück geschrieben, in dem es um eine Gemeindeversammlung geht. Im Interview spricht er über Identität, Fusionen und warum er sich mit Hydranten auskennt. Mehr...

«Wenn ich etwas ändern könnte, dann wäre es die Korruption»

Naturschutz Die Paneco-Stiftung aus Berg am Irchel führt seit 2001 eine Orang-Utan-Auffangstation auf Sumatra und kämpft gegen globale Palmöl-Firmen. Mehr...

«Die Gesellschaft entsolidarisiert sich»

Ellikon Die Forel Klinik hat ihr Angebot für Süchtige in der Stadt Zürich ausgebaut. Der leitende Arzt Adrian Kormann über Alkoholismus und Stigmata. Mehr...

«Wappen können modernisiert werden»

Heraldik Hans Rüegg ist im Stiftungsrat von «Schweizer Wappen und Fahnen». Der Bürger von Hofstetten spricht über Brände im Mittelalter und Gefahren bei Fusionen. Mehr...

Der Mann für die gute Verbindung

Elgg Oftmals wird das 21. Jahrhundert als Informations- und Kommunikationszeitalter betitelt. Der Elgger Rolf Dubler, der von 1975 bis 2015 bei der Swisscom arbeitete, war in den wohl prägendsten Jahrzehnten im Epizentrum der Kommunikation zu Hause. Mehr...

«Der Festakt stand früher noch stärker im Zentrum»

Zell Das kantonale Turnfest in Rikon ist eröffnet. Lukas Märki vom Sportmuseum in Basel erklärt die historischen Hintergründe des Turnens. Mehr...

Beim Wachstum haben sie andere Ansichten

Wiesendangen Lucia Gerber (GLP) und Bettina Huber (FDP) wollen den freien Sitz im Wiesendanger Gemeinderat übernehmen. Die Kandidatinnen im Gespräch. Mehr...

«Vielleicht wird es ja das Wunder von Bern»

Winterthur Fussball Am Mittwoch fährt ein Extrazug der SBB die Winterthurer Fussballfans nach Bern zum Viertelfinalspiel im Schweizer Cup gegen die BSC Young Boys. Von den 700 Plätzen sind 550 verkauft. Mehr...

Ein Bordell in Dinhard
Der Gemeinderat in Dinhard hat das Baugesuch ...
Ein grosses «Looping Louie» am Attikertag Am Attikertag gab es ein übergrosses «Looping Louie» zu bestehen.

Stichworte

Autoren