Stichwort:: Jonas Gabrieli

News

Ex-Gemeinderat wehrt sich gegen geplante Handyantenne

Wiesendangen Im Wiesendanger Dorf Gundetswil soll eine neue Handyantenne entstehen. Ein ehemaliger Gemeinderat wehrt sich dagegen und verteilt das Baugesuch per Post. Mehr...

«Der Empfang im Dorf ist sehr schlecht»

Wiesendangen In Gundetswil plant Handyanbieter Salt eine Mobilfunkantenne, um den Empfang auf der Zuglinie und im Ort zu verbessern. Jetzt liegt das Baugesuch öffentlich auf. Mehr...

Nüchterne Info, emotionale Reaktionen

Wiesendangen Rund 100 Personen besuchten am Montag eine Informationsveranstaltung der Gemeinde Wiesendangen zum geplanten Gewerbegebiet, das im September abgelehnt wurde. Im November müssen die Stimmbürger erneut darüber entscheiden. Mehr...

Gemeinsam die Hitze gemeistert

Dinhard Tausende Turner pilgerten auch am zweiten Wochenende nach Dinhard, um das Regionalturnfest zu geniessen. Gegen die Hitze wusste man sich zu helfen. Mehr...

Alles kostet nur noch einen Franken

Pfungen Das Brocki in Pfungen muss umziehen. Weil die Betreiber Horst und Agatha Scharfenberg die gebrauchten Gegenstände aber nicht zügeln wollen, verkaufen sie alles für einen symbolischen Franken. Bis Freitag läuft die Aktion noch. Mehr...

Hintergrund

Hochdeutsch ist verdächtig

Betrugsmasche Trickbetrügereien im Kanton Zürich nehmen zu. Die Kantonspolizei warnt deshalb vor Betrügern, die sich auch als Polizisten im Kampf gegen Kriminelle ausgeben. Mehr...

289 Teams kicken am Wochenende um die Wette

Breitensport Dieses Wochenende finden in der Region drei Grümpelturniere statt. In Wiesendangen gibt es gar ein Jubiläum zu feiern. Mehr...

Digitaler Dialog fehlt auf dem Land

E-Government Auch auf dem Land informieren Behörden die Bevölkerung via App. Noch steckt der digitale Dialog aber in den Kinderschuhen. Wenn, dann wird einseitig kommuniziert. Mehr...

Schweiz gehört nicht zur digitalen Weltspitze

E-Government Bei den digitalen Verwaltungen liegt die Schweiz international nicht zuvorderst. Die Uno platziert sie nur auf Rang 28. Mehr...

Der sich selbst meisselnde Marmorblock

Effretikon Yannis Karrer aus Effretikon ist amtierender Schweizer Meister im Natural Bodybuilding. Der Sport ist für ihn nur Mittel zum Zweck. Ein möglichst ästhetischer Körper steht im Vordergrund. Mehr...

Meinung

Ein riskantes Vorpreschen

Kommentar Der Landbote-Regionalredaktor Jonas Gabrieli kommentiert die rasche Neuabstimmung über das im vergangenen Herbst abgelehnte Gewerbegebiet in Wiesendangen. Mehr...

Interview

«Schwere Verletzungen sind stark zurückgegangen»

Elgg Beim Elgger Grümpi steht Beat Zürcher am Spielfeldrand. Er pflegt die Verletzten. Der Hausarzt aus Elgg ist auch Mannschaftsarzt beim Profiverein FC Wil. Mehr...

«Es wird zurückhaltend budgetiert»

Finanzen Die Gemeinden erzielen überall ein besseres Ergebnis als budgetiert. Heinz Montanari, Abteilungsleiter Gemeindefinanzen beim Gemeindeamt, erklärt im Interview wieso das so ist. Mehr...

«Die Zukunft liegt in Asien, auch für Dinhard»

Dinhard/Singapur Remo Burkhard ist in Dinhard aufgewachsen und leitet heute in Singapur ein ETH-Labor, das die Städte der Zukunft erforscht. Ein Gespräch über die Digitalisierung und die Chancen in Asien für Schweizer KMUs. Mehr...

«Auf den Strohringen bleiben wir jeweils sitzen»

Dinhard Am Samstag bastelt die Frauengruppe Dinhard fleissig Adventskränze. Präsidentin Flavia Sommer über die Trends bei der weihnachtlichen Deko. Mehr...

«Ein so hoher Verlust schockiert»

Nachgefragt Die Privatklinik Aadorf soll auf Ende Februar 2018 geschlossen werden. Gemeindepräsident Matthias Küng sagt im Interview, was dies für Aadorf bedeutet. Mehr...


Videos


Ein Bordell in Dinhard
Der Gemeinderat in Dinhard hat das Baugesuch ...
Ein grosses «Looping Louie» am Attikertag Am Attikertag gab es ein übergrosses «Looping Louie» zu bestehen.

Ex-Gemeinderat wehrt sich gegen geplante Handyantenne

Wiesendangen Im Wiesendanger Dorf Gundetswil soll eine neue Handyantenne entstehen. Ein ehemaliger Gemeinderat wehrt sich dagegen und verteilt das Baugesuch per Post. Mehr...

«Der Empfang im Dorf ist sehr schlecht»

Wiesendangen In Gundetswil plant Handyanbieter Salt eine Mobilfunkantenne, um den Empfang auf der Zuglinie und im Ort zu verbessern. Jetzt liegt das Baugesuch öffentlich auf. Mehr...

Nüchterne Info, emotionale Reaktionen

Wiesendangen Rund 100 Personen besuchten am Montag eine Informationsveranstaltung der Gemeinde Wiesendangen zum geplanten Gewerbegebiet, das im September abgelehnt wurde. Im November müssen die Stimmbürger erneut darüber entscheiden. Mehr...

Gemeinsam die Hitze gemeistert

Dinhard Tausende Turner pilgerten auch am zweiten Wochenende nach Dinhard, um das Regionalturnfest zu geniessen. Gegen die Hitze wusste man sich zu helfen. Mehr...

Alles kostet nur noch einen Franken

Pfungen Das Brocki in Pfungen muss umziehen. Weil die Betreiber Horst und Agatha Scharfenberg die gebrauchten Gegenstände aber nicht zügeln wollen, verkaufen sie alles für einen symbolischen Franken. Bis Freitag läuft die Aktion noch. Mehr...

Ein neues Stahlrohr für den alten Kamin

Lindau Ein hundertjähriger Kamin auf dem ehemaligen Maggi-Areal in Kemptthal hat gestern ein neues Innenleben aus Chromstahl erhalten Mehr...

Buchhalter bereicherte sich an Steuergeldern

Bezirksgericht Ein Buchhalter des Kantons hat während eines halben Jahres in Winterthur 65 000 Franken auf sein Konto überwiesen. Gestern stand er deshalb vor dem Bezirksgericht. Mehr...

Kanton verbietet Dorf-Zahnarzt das Zähneziehen

Turbenthal Zahnarzt Tankred Warnke aus Turbenthal darf im Kanton Zürich keine Patienten mehr behandeln. Dies hat die Gesundheitsdirektion so entschieden. Dem deutschen Zahnarzt ist vor einem Jahr im Kanton Zug bereits dasselbe passiert. Mehr...

Ein Arzt, der keiner mehr sein darf

Turbenthal Tankred Warnke, Zahnarzt in Turbenthal, ist die Berufsbewilligung vom Kanton Anfang März entzogen worden. Seine Praxis erweckt aber teils den Eindruck, sie sei noch offen. Mehr...

Naturverein rettet Winterlinde

Wiesendangen Die Bushaltestelle Gemeindehaus soll vor das Schulhaus zügeln, damit Rollstullfahrer besser einsteigen können. Eine Linde wird nun doch nicht gefällt. Mehr...

Der Kanton genehmigt nicht alles

Wiesendangen Teile der revidierten Bau- und Zonenordnung in Wiesendangen hat der Kanton nicht genehmigt. Drei Weiler, Dachflächen­fenster und Solaranlagen sind betroffen. Mehr...

Ein Viertel der Helfer fehlt noch

Dinhard In einem Monat startet das Regionalturnfest in Dinhard. Erwartet werden 5500 Turnerinnen und Turner aus der Region. Noch fehlen aber mindestens 300 Helfer. Mehr...

«Siechä» wandern via Tösstal ins Glarnerland

Turbenthal Wer heute im Tösstal auf Hunderte von Wanderern trifft, soll sich nicht wundern: Die Pfadi Glarus organisiert den immer beliebteren «Siechämarsch». Mehr...

Schlaglöcher gegen Schleichverkehr

Rickenbach Wegen der Grossbaustelle wird die Ortschaft Sulz zum Nadelöhr. Einige Autofahrer weichen über Flurwege aus. Die entstehenden Schlaglöcher werden aber nicht ausgebessert. Mehr...

Ohne Seuzach gibt es keine Fusion

Kirchgemeinde Plus Im November stimmen die Kirchgemeinden Altikon-Thalheim-Ellikon, Dinhard, Rickenbach und Seuzach über eine Fusion ab. Mehr...

Hochdeutsch ist verdächtig

Betrugsmasche Trickbetrügereien im Kanton Zürich nehmen zu. Die Kantonspolizei warnt deshalb vor Betrügern, die sich auch als Polizisten im Kampf gegen Kriminelle ausgeben. Mehr...

289 Teams kicken am Wochenende um die Wette

Breitensport Dieses Wochenende finden in der Region drei Grümpelturniere statt. In Wiesendangen gibt es gar ein Jubiläum zu feiern. Mehr...

Digitaler Dialog fehlt auf dem Land

E-Government Auch auf dem Land informieren Behörden die Bevölkerung via App. Noch steckt der digitale Dialog aber in den Kinderschuhen. Wenn, dann wird einseitig kommuniziert. Mehr...

Schweiz gehört nicht zur digitalen Weltspitze

E-Government Bei den digitalen Verwaltungen liegt die Schweiz international nicht zuvorderst. Die Uno platziert sie nur auf Rang 28. Mehr...

Der sich selbst meisselnde Marmorblock

Effretikon Yannis Karrer aus Effretikon ist amtierender Schweizer Meister im Natural Bodybuilding. Der Sport ist für ihn nur Mittel zum Zweck. Ein möglichst ästhetischer Körper steht im Vordergrund. Mehr...

Gemeinden füllen die Kassen dank vorsichtiger Budgets

Finanzen Ein Blick in die Jahresrechnungen der Gemeinden zeigt, dass die Zahlen vielerorts satt schwarz statt rot sind. Einige Finanzvorstände stocken das Eigenkapital gar um Millionen auf, anstatt davon zu zehren. Mehr...

Eine Versammlung mit 1.-August-Flair

Waltalingen Die letzte Rechnungsversammlung in der Geschichte Waltalingens fand ohne definitive Bilanz statt. Wegen des Kantons. Mehr...

Das Gewerbegebiet soll langsamer wachsen

Wiesendangen Über das Gewerbegebiet zwischen Bahnhof Wiesendangen und der Autobahn wird im November erneut abgestimmt. Die Einzonung der zwölf Hektaren soll in einem Stück geschehen, die Gestaltung etappiert erfolgen. Mehr...

Eine Energiegeladene erholt sich

Rickenbach 16 Jahre lang war Bea Pfeifer in Rickenbach politisch aktiv. Ab Juli ist für die ehemalige Schul- und Noch-Gemeindepräsidentin Schluss. Mit ein Grund dafür sind zu schöne Ferien. Mehr...

Vom OP-Saal in die Dönerbude

Rickenbach Vor zwei Jahren arbeitete Hüseyin Körük noch als Operationspfleger im Winterthurer Spital Lindberg. Heute besitzt er eine ­Dönerbude in der Nähe des Bahnhofs Rickenbach-Attikon. Dabei wollte der 42-jährige Türke seinen alten Job gar nicht aufgeben. Mehr...

«Es scheitert meist an den Anstellungsbedingungen»

Schwimmbad Rickenbach sucht seit einem Jahr eine Stellvertretung für den Badmeister. Es ist schwierig. Auch andere Gemeinden kennen das Problem. Mehr...

Eine 30er-Zone durch zwei Kantone

Gachnang/Wiesendangen In Kefikon sollen neue 30er-Zonen entstehen – zum Schutz der Schülerinnen und Schüler. Doch im interkantonalen Dorf gibt es auch Widerstand. Mehr...

In der Kernzone soll ein neues Haus entstehen

Wiesendangen Wo sich die Gemeindehaus- und die Dorfstrasse kreuzen, sollen 22 neue Wohnungen entstehen. Eine Scheune wird abgerissen. Mehr...

Motocross-WM ist so gefährdet wie nie

Gachnang Im August soll zum dritten Mal ein Rennen der Motocross-WM in Niederwil bei Gachnang stattfinden. Doch der Widerstand der Gegner war noch nie so gross wie diesmal. Der grosse Streitpunkt: Welche Bewilligung braucht es? Mehr...

6000 Kilometer bis zur Versteigerung

Brütten Matthias Kleefoot will im März von Brütten nach Banjul fahren und in Gambia seinen VW-Bus versteigern lassen — als Spende. Mehr...

Ein riskantes Vorpreschen

Kommentar Der Landbote-Regionalredaktor Jonas Gabrieli kommentiert die rasche Neuabstimmung über das im vergangenen Herbst abgelehnte Gewerbegebiet in Wiesendangen. Mehr...

«Schwere Verletzungen sind stark zurückgegangen»

Elgg Beim Elgger Grümpi steht Beat Zürcher am Spielfeldrand. Er pflegt die Verletzten. Der Hausarzt aus Elgg ist auch Mannschaftsarzt beim Profiverein FC Wil. Mehr...

«Es wird zurückhaltend budgetiert»

Finanzen Die Gemeinden erzielen überall ein besseres Ergebnis als budgetiert. Heinz Montanari, Abteilungsleiter Gemeindefinanzen beim Gemeindeamt, erklärt im Interview wieso das so ist. Mehr...

«Die Zukunft liegt in Asien, auch für Dinhard»

Dinhard/Singapur Remo Burkhard ist in Dinhard aufgewachsen und leitet heute in Singapur ein ETH-Labor, das die Städte der Zukunft erforscht. Ein Gespräch über die Digitalisierung und die Chancen in Asien für Schweizer KMUs. Mehr...

«Auf den Strohringen bleiben wir jeweils sitzen»

Dinhard Am Samstag bastelt die Frauengruppe Dinhard fleissig Adventskränze. Präsidentin Flavia Sommer über die Trends bei der weihnachtlichen Deko. Mehr...

«Ein so hoher Verlust schockiert»

Nachgefragt Die Privatklinik Aadorf soll auf Ende Februar 2018 geschlossen werden. Gemeindepräsident Matthias Küng sagt im Interview, was dies für Aadorf bedeutet. Mehr...

«Nach Giacobbo/Müller habe ich Lust auf Seldwyla»

Kommunalpolitik Mike Müller hat ein Theaterstück geschrieben, in dem es um eine Gemeindeversammlung geht. Im Interview spricht er über Identität, Fusionen und warum er sich mit Hydranten auskennt. Mehr...

«Wenn ich etwas ändern könnte, dann wäre es die Korruption»

Naturschutz Die Paneco-Stiftung aus Berg am Irchel führt seit 2001 eine Orang-Utan-Auffangstation auf Sumatra und kämpft gegen globale Palmöl-Firmen. Mehr...

«Die Gesellschaft entsolidarisiert sich»

Ellikon Die Forel Klinik hat ihr Angebot für Süchtige in der Stadt Zürich ausgebaut. Der leitende Arzt Adrian Kormann über Alkoholismus und Stigmata. Mehr...

«Wappen können modernisiert werden»

Heraldik Hans Rüegg ist im Stiftungsrat von «Schweizer Wappen und Fahnen». Der Bürger von Hofstetten spricht über Brände im Mittelalter und Gefahren bei Fusionen. Mehr...

Der Mann für die gute Verbindung

Elgg Oftmals wird das 21. Jahrhundert als Informations- und Kommunikationszeitalter betitelt. Der Elgger Rolf Dubler, der von 1975 bis 2015 bei der Swisscom arbeitete, war in den wohl prägendsten Jahrzehnten im Epizentrum der Kommunikation zu Hause. Mehr...

«Der Festakt stand früher noch stärker im Zentrum»

Zell Das kantonale Turnfest in Rikon ist eröffnet. Lukas Märki vom Sportmuseum in Basel erklärt die historischen Hintergründe des Turnens. Mehr...

Beim Wachstum haben sie andere Ansichten

Wiesendangen Lucia Gerber (GLP) und Bettina Huber (FDP) wollen den freien Sitz im Wiesendanger Gemeinderat übernehmen. Die Kandidatinnen im Gespräch. Mehr...

«Vielleicht wird es ja das Wunder von Bern»

Winterthur Fussball Am Mittwoch fährt ein Extrazug der SBB die Winterthurer Fussballfans nach Bern zum Viertelfinalspiel im Schweizer Cup gegen die BSC Young Boys. Von den 700 Plätzen sind 550 verkauft. Mehr...

Ein Bordell in Dinhard
Der Gemeinderat in Dinhard hat das Baugesuch ...
Ein grosses «Looping Louie» am Attikertag Am Attikertag gab es ein übergrosses «Looping Louie» zu bestehen.

Stichworte

Autoren