Stichwort:: Jonas Gabrieli

News

Nachbarn streiten um Gülleleitung

Hofstetten Ein Landwirt aus Geretswil beschuldigt seine Nachbarn, ohne korrekte Bewilligung eine Gülleleitung verlegt zu haben. Nun will er den Bezirksrat einschalten. Mehr...

Die «Braut» räumt die letzten Leichen aus dem Keller

Hofstetten Die Kläranlagen in Dickbuch, Sennhof und Huggenberg werden aufgelöst und mit den grösseren in Elgg und Elsau verbunden. Doch die Zeit drängt. Mehr...

Planung für Werkhof verzögert sich

Andelfingen Der Werkhof Fuchsenhölzli soll ausgebaut und den beiden Gemeinden Andelfingen und Kleinandelfingen als zentraler Werkhof dienen. Doch weil Waldabstandslinien fehlen, muss die Bau- und Zonenordnung erneut angepasst werden. Mehr...

Wo die Sonne am längsten scheint

Wetter Wer viel Sonne braucht, zieht am besten nach Benken. Dort scheint die Sonne am längsten. Dies geht aus einer Studie der Zürcher Kantonalbank hervor. Mehr...

Vier Gemeinden für eine Schlaufe

ÖV An der geplanten Busvorfahrt am Bahnhof Rickenbach-Attikon sollen sich auch die Gemeinden Altikon, Ellikon an der Thur und Wiesendangen finanziell beteiligen. So will es das Gesetz. Mehr...

Hintergrund

«Der Stadtrat ist für die Brückenvariante»

Wiesendangen/Winterthur Der Kantonsrat hat eine zweite Variante für die Erschliessungsstrasse Neuhegi-Grüze im kantonalen Richtplan eintragen lassen. Gemeindepräsident Kurt Roth sieht den Sinn darin nicht, Stadtrat Josef Lisibach ist für den Plan B, um bei technischen Problemen flexibel zu bleiben. Mehr...

«Wir sehen einen Rückfall als Chance»

Dinhard Nach einem Drogenentzug folgt meist eine Therapie. Rückfälle sind dabei keine Seltenheit. Remo Pfister, Leiter der Suchttherapie in der Quellenhof-Stiftung, erzählt wie damit umgegangen wird. Mehr...

Gasverkauf von Mitbegründern kritisiert

Wiesendangen Über dreizehn Geschäfte stimmten die Wiesendanger am Freitag an ihrer Gemeindeversammlung ab. Später Höhepunkt war der Verkauf der eigenen Gasversorgung für eine Million Franken. Mehr...

Wie die Gemeinde zu ihrem Wappen kam

Geschichte Ein engagierter Winterthurer half mit, das Wappenchaos vor hundert Jahren zu lösen. Zuvor hatten ein Zürcher und Kaffeekleber die Leute im Kanton verwirrt. Mehr...

Mehr als nur weltmeisterliche Töffs

Turbenthal Suter Industries AG entwickelt und produziert in Turbenthal Motorräder für Weltmeister. Auch Schauspieler Keanu Reeves war deshalb zu Besuch im Tösstal. Die Firma will aber auch in anderen Branchen zum Vorreiter werden. Etwa im Recycling. Mehr...

Meinung

Interview

«Wappen können modernisiert werden»

Heraldik Hans Rüegg ist im Stiftungsrat von «Schweizer Wappen und Fahnen». Der Bürger von Hofstetten spricht über Brände im Mittelalter und Gefahren bei Fusionen. Mehr...

Der Mann für die gute Verbindung

Elgg Oftmals wird das 21. Jahrhundert als Informations- und Kommunikationszeitalter betitelt. Der Elgger Rolf Dubler, der von 1975 bis 2015 bei der Swisscom arbeitete, war in den wohl prägendsten Jahrzehnten im Epizentrum der Kommunikation zu Hause. Mehr...

«Der Festakt stand früher noch stärker im Zentrum»

Zell Das kantonale Turnfest in Rikon ist eröffnet. Lukas Märki vom Sportmuseum in Basel erklärt die historischen Hintergründe des Turnens. Mehr...

Beim Wachstum haben sie andere Ansichten

Wiesendangen Lucia Gerber (GLP) und Bettina Huber (FDP) wollen den freien Sitz im Wiesendanger Gemeinderat übernehmen. Die Kandidatinnen im Gespräch. Mehr...

«Vielleicht wird es ja das Wunder von Bern»

Winterthur Fussball Am Mittwoch fährt ein Extrazug der SBB die Winterthurer Fussballfans nach Bern zum Viertelfinalspiel im Schweizer Cup gegen die BSC Young Boys. Von den 700 Plätzen sind 550 verkauft. Mehr...


Videos


Ein Bordell in Dinhard
Der Gemeinderat in Dinhard hat das Baugesuch ...
Ein grosses «Looping Louie» am Attikertag Am Attikertag gab es ein übergrosses «Looping Louie» zu bestehen.

Nachbarn streiten um Gülleleitung

Hofstetten Ein Landwirt aus Geretswil beschuldigt seine Nachbarn, ohne korrekte Bewilligung eine Gülleleitung verlegt zu haben. Nun will er den Bezirksrat einschalten. Mehr...

Die «Braut» räumt die letzten Leichen aus dem Keller

Hofstetten Die Kläranlagen in Dickbuch, Sennhof und Huggenberg werden aufgelöst und mit den grösseren in Elgg und Elsau verbunden. Doch die Zeit drängt. Mehr...

Planung für Werkhof verzögert sich

Andelfingen Der Werkhof Fuchsenhölzli soll ausgebaut und den beiden Gemeinden Andelfingen und Kleinandelfingen als zentraler Werkhof dienen. Doch weil Waldabstandslinien fehlen, muss die Bau- und Zonenordnung erneut angepasst werden. Mehr...

Wo die Sonne am längsten scheint

Wetter Wer viel Sonne braucht, zieht am besten nach Benken. Dort scheint die Sonne am längsten. Dies geht aus einer Studie der Zürcher Kantonalbank hervor. Mehr...

Vier Gemeinden für eine Schlaufe

ÖV An der geplanten Busvorfahrt am Bahnhof Rickenbach-Attikon sollen sich auch die Gemeinden Altikon, Ellikon an der Thur und Wiesendangen finanziell beteiligen. So will es das Gesetz. Mehr...

Happy End für flauschige Falken

Berg am Irchel Über eine Webcam lässt sich das Leben von Stadtzürcher Falken verfolgen. Die Zuschauer wurden den Jungtieren nun beinahe zum Verhängnis. Mehr...

Das Ziel bleibt eine fixe WM-Motocrossstrecke

Gachnang Im August messen sich erneut die weltbesten Motocrossfahrer in Niderwil. Organisator Willy Läderach sagt, dass weiterhin eine fixe Anlage das Ziel sei. Mehr...

6000 helfende Hände

Zell Das letzte Wochenende des Kantonalturnfestes in Rikon steht bevor. Rund 3000 Helferinnen und Helfer sind im Einsatz, sechs davon im Portrait. Mehr...

Schulfusion lockt nur wenig Publikum an

Elsau/Schlatt Die Elsauer und Schlatter stimmen in fünf Monaten über die Fusion ihrer Schulen ab. Derzeit scheint das Interesse noch gering zu sein. Mehr...

Gemeinde zahlt private Parkplätze

Wiesendangen Die Schutzzone rund um das Grundwasser Rietacker in Wiesendangen ist grösser geworden. Mittel gegen Unkraut dürfen kaum noch eingesetzt, Parkplätze müssen von der Gemeinde umgebaut werden. Nicht alle freuen sich darüber. Mehr...

Gemeinde informiert neu via App

Wiesendangen Ab sofort versendet die Wiesendanger Gemeinde Push-Nachrichten an ihre Einwohner. Dadurch soll kurzfristig an wichtige Termine erinnert werden. Mehr...

Risi-Sanierung verzögert sich

Die Schule Risi in Turbenthal bleibt bis im Herbst eine Baustelle. Der Schulleiter spricht von «einigen Überraschungen». Mehr...

Grümpelturniere erfinden sich neu

Breitensport Grümpelturniere in der Region kämpfen gegen sinkende Teilnehmerzahlen. Deshalb erfinden sich die Turniere teilweise neu. Mehr...

Weniger sauberes Wasser für die Kläranlage

Rickenbach Sauberes Wasser in Kläranlagen lässt die Becken schneller voll werden. Die Gemeinde Rickenbach will deshalb den Anteil an sogenanntem Fremdwasser weiter verringern. Mehr...

Lehrer verzaubert Schüler in staunende Wesen

Oberstammheim Für einmal lernten die Kinder in der Primarschule Stammertal keine Antworten, sondern die Kunst des Staunens von Zauberer Maximilian, einem Primarlehrer. Mehr...

«Der Stadtrat ist für die Brückenvariante»

Wiesendangen/Winterthur Der Kantonsrat hat eine zweite Variante für die Erschliessungsstrasse Neuhegi-Grüze im kantonalen Richtplan eintragen lassen. Gemeindepräsident Kurt Roth sieht den Sinn darin nicht, Stadtrat Josef Lisibach ist für den Plan B, um bei technischen Problemen flexibel zu bleiben. Mehr...

«Wir sehen einen Rückfall als Chance»

Dinhard Nach einem Drogenentzug folgt meist eine Therapie. Rückfälle sind dabei keine Seltenheit. Remo Pfister, Leiter der Suchttherapie in der Quellenhof-Stiftung, erzählt wie damit umgegangen wird. Mehr...

Gasverkauf von Mitbegründern kritisiert

Wiesendangen Über dreizehn Geschäfte stimmten die Wiesendanger am Freitag an ihrer Gemeindeversammlung ab. Später Höhepunkt war der Verkauf der eigenen Gasversorgung für eine Million Franken. Mehr...

Wie die Gemeinde zu ihrem Wappen kam

Geschichte Ein engagierter Winterthurer half mit, das Wappenchaos vor hundert Jahren zu lösen. Zuvor hatten ein Zürcher und Kaffeekleber die Leute im Kanton verwirrt. Mehr...

Mehr als nur weltmeisterliche Töffs

Turbenthal Suter Industries AG entwickelt und produziert in Turbenthal Motorräder für Weltmeister. Auch Schauspieler Keanu Reeves war deshalb zu Besuch im Tösstal. Die Firma will aber auch in anderen Branchen zum Vorreiter werden. Etwa im Recycling. Mehr...

Nächster Anlauf für das Sunnebad

Bauma Mitte August öffnet das Seminarhotel Sunnebad in Sternenberg. Es soll ein Ort der Entschleunigung und des christlichen Glaubens werden. Mehr...

Von Frauen, die in Bäumen stecken

Stein am Rhein Einer der letzten Ahninnenbäume der Schweiz ist Mariatann. Frauen suchten schon in vorchristlichen Zeiten Bäume auf, um sich von Krankheiten zu befreien und Kinder zu empfangen, weiss Kulturanthopologe Kurt Derungs. Mehr...

Video

Eine neue Grosshalle für Sport und Kultur

Zell Die Mehrzweckhalle in Kollbrunn ist fertig gebaut. Martin Lüdin, Gemeindepräsident von Zell, lud vor der Eröffnungsfeier im April zu einer Besichtigung der neuen Grosshalle ein. Mehr...

Eine Velomech-Ära geht zu Ende

Wiesendangen Nach über 65 Jahren schliesst der Veloladen Chollet Velos Motos in Wiesendangen auf Ende 2018. Ein Blick zurück und nach vorn. Mehr...

Regionale Skilifte beenden Saison

Ski Die Skisaison im Raum Winterthur ist beendet. Es war zwar ein kurzer Winter, aber für die Betreiber der Skilifte nicht unbedingt ein schlechter. Mehr...

Video

Start-Up entwickelt Drohnenabwehr

Turbenthal Drei junge Unternehmer bauen derzeit das alte Kino in Turbenthal um. In der entstehenden Werkstatt wollen sie Raketen zur Abwehr von Drohnen bauen. Mehr...

Internetausbau, der laut Kritikern keiner ist

Digitalisierung Die Swisscom verlegt Glasfaserkabel in den Gemeinden Elgg, Hagenbuch und Hofstetten. Allerdings nicht direkt bis in die Häuser und nicht zu allen Ortschaften. Das finden Kritiker «sehr bedauerlich», man gaukle einen Ausbau nur vor. Mehr...

Der lagerbierbrauende Brasilianer

Seuzach Isac Alves kam vor neun Jahren in die Schweiz. Nun braut der gebürtige Brasilianer in Seuzach deutsches Bier, benannt nach einem amerikanischen Hund. Mehr...

Tanzend durchs Wunderland

Wiesendangen Die Tanzschule aha führt am Wochendende in Wiesendangen eine Tanzshow mit gut hundert Kindern auf. Das Märchen «Alice im Wunderland» dient dabei als Grundlage. Mehr...

Er sorgt fürs Kribbeln an Silvester

Ellikon an der Thur Silvester ist «Cüpli»-Zeit. Doch wie schafft es der Schaum in die Flasche? Paul Gasser erklärt, wie er in Ellikon Weine aus der ganzen Schweiz zum Schäumen bringt. Mehr...

«Wappen können modernisiert werden»

Heraldik Hans Rüegg ist im Stiftungsrat von «Schweizer Wappen und Fahnen». Der Bürger von Hofstetten spricht über Brände im Mittelalter und Gefahren bei Fusionen. Mehr...

Der Mann für die gute Verbindung

Elgg Oftmals wird das 21. Jahrhundert als Informations- und Kommunikationszeitalter betitelt. Der Elgger Rolf Dubler, der von 1975 bis 2015 bei der Swisscom arbeitete, war in den wohl prägendsten Jahrzehnten im Epizentrum der Kommunikation zu Hause. Mehr...

«Der Festakt stand früher noch stärker im Zentrum»

Zell Das kantonale Turnfest in Rikon ist eröffnet. Lukas Märki vom Sportmuseum in Basel erklärt die historischen Hintergründe des Turnens. Mehr...

Beim Wachstum haben sie andere Ansichten

Wiesendangen Lucia Gerber (GLP) und Bettina Huber (FDP) wollen den freien Sitz im Wiesendanger Gemeinderat übernehmen. Die Kandidatinnen im Gespräch. Mehr...

«Vielleicht wird es ja das Wunder von Bern»

Winterthur Fussball Am Mittwoch fährt ein Extrazug der SBB die Winterthurer Fussballfans nach Bern zum Viertelfinalspiel im Schweizer Cup gegen die BSC Young Boys. Von den 700 Plätzen sind 550 verkauft. Mehr...

Ein Bordell in Dinhard
Der Gemeinderat in Dinhard hat das Baugesuch ...
Ein grosses «Looping Louie» am Attikertag Am Attikertag gab es ein übergrosses «Looping Louie» zu bestehen.

Stichworte

Autoren