Stichwort:: Jonas Gabrieli

News

Nach 18 Jahren verkauft

Elsau Die Tennisarena in ­Rümikon kommt nach 18 ­Jahren in neue Hände. Das Besitzerpaar Waldenberger verkauft sie an einen ihrer Tennisschüler aus Dinhard. Mehr...

Fast wie eine Heimkehr

Zell Der 14. Dalai Lama besuchte gestern das Tibet-Institut in Rikon zu dessen 50-Jahr-Jubiläum. Dabei machte er sich für die tibetische Kultur und die Wissenschaft stark. Mehr...

Neue Besitzer nach 18 Jahren

Elsau Die Tennisarena in Rümikon hat einen neuen Besitzer. Die Dinerter Brüder Beat und Herbert Erb haben sie dem Ehepaar Waldenberger abgekauft, diese werden aber weiterarbeiten. Mehr...

Bundesrat gibt dem Dalai Lama einen Korb

Zell Wenn der Dalai Lama am Freitag in der Schweiz landet, stehen für ihn an vier Tagen mehrere Auftritte an. Einige Politiker haben eine Einladung dazu aber abgelehnt. Mehr...

Wer wird der nächste Präsident?

Gachnang Am Montagabend strömten rund 300 Personen in die Gachnanger Mehrzweckhalle. Sie alle wollten sich ein Bild der Kandidaten für das Präsidium und den Gemeinderat machen. Mehr...

Hintergrund

Nadelprinter und andere Steuersünden

Elgg Dieter Vonwiller war während eines Vierteljahrhunderts der Elgger Steuersekretär. Nun hat er sich frühpensionieren lassen. Von einem Metier, das sich radikal verändert hat. Mehr...

Ein Wettrennen gegen die Zeit

Gachnang Die Veranstalter der Motocross-WM in Niederwil nehmen einen neuen Anlauf für eine fixe Strecke. Ein Baugesuch liegt öffentlich auf. Doch die Zeit für die Veranstalter ist knapp. Mehr...

Italiener bedrohte Ex-Frau mit dem Tod — weil er sie und die Kinder zurückwollte

Bezirksgericht Ein italienisch-serbischer Doppelbürger wollte, dass seine Ex-Frau mit den Kindern ein Jahr nach der Scheidung zu ihm zurückkehrt. Die Morddrohung verfehlte aber ihr Ziel. Vor Gericht musste er einen Landesverweis befürchten. Mehr...

Auch am Sonntag soll geschult werden

Winterthur/Wiesendangen Die Winterthurer Segelfluggruppe will neu auch am Sonntag Schulungsflüge durchführen, um flexibler zu sein. Sorgt das für mehr Fluglärm? Mehr...

Doch noch eine Kampfwahl

Gachnang Am Montag duellieren sich die Kandidaten für den Gemeinderat und fürs Präsidium an einer Diskussion. Nun ist klar: Auch im Gemeinderat kommt es zu einer Kampfwahl. Mehr...

Meinung

Ein riskantes Vorpreschen

Kommentar Der Landbote-Regionalredaktor Jonas Gabrieli kommentiert die rasche Neuabstimmung über das im vergangenen Herbst abgelehnte Gewerbegebiet in Wiesendangen. Mehr...

Interview

«Die grösste Herausforderung war, die Geduld zu bewahren»

Wiesendangen Martin Hübscher, SVP-Kantonsrat aus Liebensberg, ist zum Fraktionspräsidenten gewählt worden. Ein Besuch auf dem Hof des 49-Jährigen bei einem Glas Most. Mehr...

«Schwere Verletzungen sind stark zurückgegangen»

Elgg Beim Elgger Grümpi steht Beat Zürcher am Spielfeldrand. Er pflegt die Verletzten. Der Hausarzt aus Elgg ist auch Mannschaftsarzt beim Profiverein FC Wil. Mehr...

«Es wird zurückhaltend budgetiert»

Finanzen Die Gemeinden erzielen überall ein besseres Ergebnis als budgetiert. Heinz Montanari, Abteilungsleiter Gemeindefinanzen beim Gemeindeamt, erklärt im Interview wieso das so ist. Mehr...

«Die Zukunft liegt in Asien, auch für Dinhard»

Dinhard/Singapur Remo Burkhard ist in Dinhard aufgewachsen und leitet heute in Singapur ein ETH-Labor, das die Städte der Zukunft erforscht. Ein Gespräch über die Digitalisierung und die Chancen in Asien für Schweizer KMUs. Mehr...

«Auf den Strohringen bleiben wir jeweils sitzen»

Dinhard Am Samstag bastelt die Frauengruppe Dinhard fleissig Adventskränze. Präsidentin Flavia Sommer über die Trends bei der weihnachtlichen Deko. Mehr...


Videos


Ein Bordell in Dinhard
Der Gemeinderat in Dinhard hat das Baugesuch ...
Ein grosses «Looping Louie» am Attikertag Am Attikertag gab es ein übergrosses «Looping Louie» zu bestehen.

Nach 18 Jahren verkauft

Elsau Die Tennisarena in ­Rümikon kommt nach 18 ­Jahren in neue Hände. Das Besitzerpaar Waldenberger verkauft sie an einen ihrer Tennisschüler aus Dinhard. Mehr...

Fast wie eine Heimkehr

Zell Der 14. Dalai Lama besuchte gestern das Tibet-Institut in Rikon zu dessen 50-Jahr-Jubiläum. Dabei machte er sich für die tibetische Kultur und die Wissenschaft stark. Mehr...

Neue Besitzer nach 18 Jahren

Elsau Die Tennisarena in Rümikon hat einen neuen Besitzer. Die Dinerter Brüder Beat und Herbert Erb haben sie dem Ehepaar Waldenberger abgekauft, diese werden aber weiterarbeiten. Mehr...

Bundesrat gibt dem Dalai Lama einen Korb

Zell Wenn der Dalai Lama am Freitag in der Schweiz landet, stehen für ihn an vier Tagen mehrere Auftritte an. Einige Politiker haben eine Einladung dazu aber abgelehnt. Mehr...

Wer wird der nächste Präsident?

Gachnang Am Montagabend strömten rund 300 Personen in die Gachnanger Mehrzweckhalle. Sie alle wollten sich ein Bild der Kandidaten für das Präsidium und den Gemeinderat machen. Mehr...

Neues Lernprojekt ist gut gestartet

Seuzach Ein Jahrgang an der Sekundarschule Seuzach lernt seit einem Jahr selbstständig. Eltern, Schüler und Lehrer ziehen eine positive Bilanz. Mehr...

Sind gebrochene Wasserleitungen die Ursache der Verschmutzung?

Dinhard Wieso sich im Wasser des Dinerter Dorfes Eschlikon Kolibakterien befinden, ist unklar. Der Wasservorstand denkt aber, dass es mit einem Leitungsbruch zu tun haben könnte. Mehr...

Post will Filiale in Elgg schliessen

Elgg Die Postfiliale Elgg soll auf Ende Jahr zugehen. Das hat die Post am Mittwochabend angekündigt. Die Dienstleistungen würden dann teils vom Pöstler an der Haustüre angeboten. Mehr...

Verzögerung bei Grossprojekt lässt Tösstaler Firma wachsen

Zell Die Eduard Steiner AG aus Rikon will sich zukünftig um den Strom für Züge kümmern. Beim «Nadelöhr» hat sie das schonmal gemacht. Mehr...

Guerilla-Aktion für Tempo-30-Zone

Elgg Seit heute liegt der sanierte Elgger Kindergarten Rebweg in einer freiwilligen Tempo-30-Zone. Hinter der Aktion stecken Anwohner. Mehr...

Der Motocross-Tross macht halt in Niederwil

Gachnang Morgen starten in Niederwil die Motocross-Motoren. An zwei Tagen kämpfen die besten Fahrer um Punkte, das SRF überträgt. Mehr...

Ein Schulhaus, das mitwachsen kann

Wiesendangen Im neuen Wiesendanger Schulhaus Dorf II gibt es nebst Ateliers, einem Mehrzweckraum und Küchenauch zwei neue Klassenzimmer. Falls nötig, können aberrelativ einfach bis zu sechs Unterrichtsräume entstehen. Mehr...

Neue Wohnungen am «Goldhang»

Turbenthal Hinter der denkmalgeschützten Villa Boller in Turbenthal werden ab 2019 fünf neue Häuser gebaut. 21 Wohnungen sollen darin entstehen. Mehr...

Genügend Geld fürs Dorfzentrum

Ellikon an der Thur Wo heute das Restaurant Löwen in Ellikon steht, soll in gut zwei Jahren ein Dorfzentrum entstehen. Das Geld ist gesichert – auch dank eines Klassentreffens. Mehr...

«So schafft man die direkte Demokratie ab»

Illnau-Effretikon Alt-Bundesrat und SVP-Übervater Christoph Blocher sprach gestern Abend auf der Allmend in Kyburg. Er sieht die Schweizer Freiheit gleich mehrfach bedroht. Mehr...

Nadelprinter und andere Steuersünden

Elgg Dieter Vonwiller war während eines Vierteljahrhunderts der Elgger Steuersekretär. Nun hat er sich frühpensionieren lassen. Von einem Metier, das sich radikal verändert hat. Mehr...

Ein Wettrennen gegen die Zeit

Gachnang Die Veranstalter der Motocross-WM in Niederwil nehmen einen neuen Anlauf für eine fixe Strecke. Ein Baugesuch liegt öffentlich auf. Doch die Zeit für die Veranstalter ist knapp. Mehr...

Italiener bedrohte Ex-Frau mit dem Tod — weil er sie und die Kinder zurückwollte

Bezirksgericht Ein italienisch-serbischer Doppelbürger wollte, dass seine Ex-Frau mit den Kindern ein Jahr nach der Scheidung zu ihm zurückkehrt. Die Morddrohung verfehlte aber ihr Ziel. Vor Gericht musste er einen Landesverweis befürchten. Mehr...

Auch am Sonntag soll geschult werden

Winterthur/Wiesendangen Die Winterthurer Segelfluggruppe will neu auch am Sonntag Schulungsflüge durchführen, um flexibler zu sein. Sorgt das für mehr Fluglärm? Mehr...

Doch noch eine Kampfwahl

Gachnang Am Montag duellieren sich die Kandidaten für den Gemeinderat und fürs Präsidium an einer Diskussion. Nun ist klar: Auch im Gemeinderat kommt es zu einer Kampfwahl. Mehr...

Die Besten messen sich bald in Bern

Bildung Wer beherrscht seinen Beruf am besten? Vom 12. bis 16. September treten in Bern 900 Lernende aus 135 verschiedenen Berufen gegeneinander, um diese Frage zu beantworten. Von den 99 Teilnehmenden aus dem Kanton Zürich stammen 25 aus Winterthur und Region. Mehr...

Bauherr wehrt sich gegen Behördenkritik

Wildberg Der Bauherr des zu hohen Rundhauses widerspricht der Kritik des Wildberger Hochbauvorstands Roger Bräker. Dessen Aussagen seien «sehr verletzend». Der Bauherr wirft der Gemeinde vor, dass sie den Bau schlecht kontrolliert hätte. Mehr...

«Es ist noch viel Potenzial vorhanden»

Energie Solaranlagen zum halben Preis, damit wirbt eine Genossenschaft in der Region. Nach eineinhalb Jahren und 34 Anlagen zieht sie ein Fazit. Mehr...

Video

Nur ein Roboter mauert so schön schräg

Pfungen Die Pfungemer Ziegelei Keller ist bereits seit fast einem Jahrzehnt im Besitz eines Roboters. Anfangs war es nur ein innovatives Experiment. Heute sucht man weltweit Kunden und fokussiert auf England, wo Backsteine sehr beliebt sind. Mehr...

Die ausgetrocknete Töss, die eigentlich keine ist

Tösstal Das graue Kies der ausgetrockneten Töss trügt: Im Untergrund fliesst der Strom weiter. Ein Phänomen, das reisenden Tösstalern früher auch Vorteile brachte. Mehr...

Hochdeutsch ist verdächtig

Betrugsmasche Trickbetrügereien im Kanton Zürich nehmen zu. Die Kantonspolizei warnt deshalb vor Betrügern, die sich auch als Polizisten im Kampf gegen Kriminelle ausgeben. Mehr...

289 Teams kicken am Wochenende um die Wette

Breitensport Dieses Wochenende finden in der Region drei Grümpelturniere statt. In Wiesendangen gibt es gar ein Jubiläum zu feiern. Mehr...

Digitaler Dialog fehlt auf dem Land

E-Government Auch auf dem Land informieren Behörden die Bevölkerung via App. Noch steckt der digitale Dialog aber in den Kinderschuhen. Wenn, dann wird einseitig kommuniziert. Mehr...

Schweiz gehört nicht zur digitalen Weltspitze

E-Government Bei den digitalen Verwaltungen liegt die Schweiz international nicht zuvorderst. Die Uno platziert sie nur auf Rang 28. Mehr...

Der sich selbst meisselnde Marmorblock

Effretikon Yannis Karrer aus Effretikon ist amtierender Schweizer Meister im Natural Bodybuilding. Der Sport ist für ihn nur Mittel zum Zweck. Ein möglichst ästhetischer Körper steht im Vordergrund. Mehr...

Ein riskantes Vorpreschen

Kommentar Der Landbote-Regionalredaktor Jonas Gabrieli kommentiert die rasche Neuabstimmung über das im vergangenen Herbst abgelehnte Gewerbegebiet in Wiesendangen. Mehr...

«Die grösste Herausforderung war, die Geduld zu bewahren»

Wiesendangen Martin Hübscher, SVP-Kantonsrat aus Liebensberg, ist zum Fraktionspräsidenten gewählt worden. Ein Besuch auf dem Hof des 49-Jährigen bei einem Glas Most. Mehr...

«Schwere Verletzungen sind stark zurückgegangen»

Elgg Beim Elgger Grümpi steht Beat Zürcher am Spielfeldrand. Er pflegt die Verletzten. Der Hausarzt aus Elgg ist auch Mannschaftsarzt beim Profiverein FC Wil. Mehr...

«Es wird zurückhaltend budgetiert»

Finanzen Die Gemeinden erzielen überall ein besseres Ergebnis als budgetiert. Heinz Montanari, Abteilungsleiter Gemeindefinanzen beim Gemeindeamt, erklärt im Interview wieso das so ist. Mehr...

«Die Zukunft liegt in Asien, auch für Dinhard»

Dinhard/Singapur Remo Burkhard ist in Dinhard aufgewachsen und leitet heute in Singapur ein ETH-Labor, das die Städte der Zukunft erforscht. Ein Gespräch über die Digitalisierung und die Chancen in Asien für Schweizer KMUs. Mehr...

«Auf den Strohringen bleiben wir jeweils sitzen»

Dinhard Am Samstag bastelt die Frauengruppe Dinhard fleissig Adventskränze. Präsidentin Flavia Sommer über die Trends bei der weihnachtlichen Deko. Mehr...

«Ein so hoher Verlust schockiert»

Nachgefragt Die Privatklinik Aadorf soll auf Ende Februar 2018 geschlossen werden. Gemeindepräsident Matthias Küng sagt im Interview, was dies für Aadorf bedeutet. Mehr...

«Nach Giacobbo/Müller habe ich Lust auf Seldwyla»

Kommunalpolitik Mike Müller hat ein Theaterstück geschrieben, in dem es um eine Gemeindeversammlung geht. Im Interview spricht er über Identität, Fusionen und warum er sich mit Hydranten auskennt. Mehr...

«Wenn ich etwas ändern könnte, dann wäre es die Korruption»

Naturschutz Die Paneco-Stiftung aus Berg am Irchel führt seit 2001 eine Orang-Utan-Auffangstation auf Sumatra und kämpft gegen globale Palmöl-Firmen. Mehr...

«Die Gesellschaft entsolidarisiert sich»

Ellikon Die Forel Klinik hat ihr Angebot für Süchtige in der Stadt Zürich ausgebaut. Der leitende Arzt Adrian Kormann über Alkoholismus und Stigmata. Mehr...

«Wappen können modernisiert werden»

Heraldik Hans Rüegg ist im Stiftungsrat von «Schweizer Wappen und Fahnen». Der Bürger von Hofstetten spricht über Brände im Mittelalter und Gefahren bei Fusionen. Mehr...

Der Mann für die gute Verbindung

Elgg Oftmals wird das 21. Jahrhundert als Informations- und Kommunikationszeitalter betitelt. Der Elgger Rolf Dubler, der von 1975 bis 2015 bei der Swisscom arbeitete, war in den wohl prägendsten Jahrzehnten im Epizentrum der Kommunikation zu Hause. Mehr...

«Der Festakt stand früher noch stärker im Zentrum»

Zell Das kantonale Turnfest in Rikon ist eröffnet. Lukas Märki vom Sportmuseum in Basel erklärt die historischen Hintergründe des Turnens. Mehr...

Beim Wachstum haben sie andere Ansichten

Wiesendangen Lucia Gerber (GLP) und Bettina Huber (FDP) wollen den freien Sitz im Wiesendanger Gemeinderat übernehmen. Die Kandidatinnen im Gespräch. Mehr...

«Vielleicht wird es ja das Wunder von Bern»

Winterthur Fussball Am Mittwoch fährt ein Extrazug der SBB die Winterthurer Fussballfans nach Bern zum Viertelfinalspiel im Schweizer Cup gegen die BSC Young Boys. Von den 700 Plätzen sind 550 verkauft. Mehr...

Ein Bordell in Dinhard
Der Gemeinderat in Dinhard hat das Baugesuch ...
Ein grosses «Looping Louie» am Attikertag Am Attikertag gab es ein übergrosses «Looping Louie» zu bestehen.

Stichworte

Autoren