Stichwort:: Karin Landolt

News

Nicht das Wasser, sondern der Weg zum Wasser steht im Fokus

Winterthur 20 Jahre nach der Abstimmung über den Waldeggsee präsentiert Künstler und Visionär Erwin Schatzmann ein neues Wasser-Projekt und hofft auf viel Unterstützung. Mehr...

Video

«Armut ist keine Privatsache»

1. Mai Wütende Reden an die Adresse der Reichen und Grosskonzerne standen an der gestrigen Kundgebung zum Tag der Arbeit auf dem Programm. Mehr...

Im Klassenkampf ist manche Utopie zur Realität geworden

Tag der Arbeit Geld, Zeit und Anerkennung sind die Währungen, für welche die Frauen am 14. Juni auf die Strassen gehen. Dem Aufruf zum Frauenstreik gibt die Arbeiterunion am Tag der Arbeit die volle Aufmerksamkeit. Mehr...

Mit der Wucht eines Ronaldo-Freistosses

Winterthur Ein 20-Jähriger ist gestern zu 42 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Der Mann hatte sein Opfer mit einem Tritt in den Kopf beinahe getötet. Mehr...

Was Firmen (nicht) fürs Klima tun

Fokuswoche Der «Landbote» hat die grössten Arbeitgeber Winterthurs nach ihrem Umwelt-Engagement und ihren Rezepten zur Nachhaltigkeit befragt (siehe Bildstrecke). Daraus hat die Redaktion vier Schlussfolgerungen gezogen. Was sagt Alexander Stefes, der Executive Director des in Winterthur beheimateten Club of Rome, zu diesen Thesen? Mehr...

Hintergrund

Das lange Warten im Kinder-Notfall dürfte bald ein Ende haben

Ärztemangel Trotz neuer Kinder-Notfallaufnahme grenzt Winterthur an medizinische Unterversorgung. Mehr...

Nur das beste Gewissen ist gut genug

Winterthur Der Bio-Supermarkt «Alnatura» eröffnet seine zweite Winterthurer Filiale im Einkaufszentrum Neuwiesen. Der neue Standort hat Auswirkungen auf das Geschäft des alteingesessenen Fachmarktes «Rägeboge». Sie könnten auch positiv sein.  Mehr...

Interview

«Keine Zeit mehr für Greenwashing»

Fokus Klima Der Club of Rome mit Sitz in Winterthur gehört zu den renommiertesten NGOs in Fragen der Nachhaltigkeit. Die beiden Co-Präsidentinnen üben im Interview mit dem «Landboten» Kritik an den Machteliten und setzen ihre Hoffnungen auf die Jungen. Mehr...


Nicht das Wasser, sondern der Weg zum Wasser steht im Fokus

Winterthur 20 Jahre nach der Abstimmung über den Waldeggsee präsentiert Künstler und Visionär Erwin Schatzmann ein neues Wasser-Projekt und hofft auf viel Unterstützung. Mehr...

Video

«Armut ist keine Privatsache»

1. Mai Wütende Reden an die Adresse der Reichen und Grosskonzerne standen an der gestrigen Kundgebung zum Tag der Arbeit auf dem Programm. Mehr...

Im Klassenkampf ist manche Utopie zur Realität geworden

Tag der Arbeit Geld, Zeit und Anerkennung sind die Währungen, für welche die Frauen am 14. Juni auf die Strassen gehen. Dem Aufruf zum Frauenstreik gibt die Arbeiterunion am Tag der Arbeit die volle Aufmerksamkeit. Mehr...

Mit der Wucht eines Ronaldo-Freistosses

Winterthur Ein 20-Jähriger ist gestern zu 42 Monaten Gefängnis verurteilt worden. Der Mann hatte sein Opfer mit einem Tritt in den Kopf beinahe getötet. Mehr...

Was Firmen (nicht) fürs Klima tun

Fokuswoche Der «Landbote» hat die grössten Arbeitgeber Winterthurs nach ihrem Umwelt-Engagement und ihren Rezepten zur Nachhaltigkeit befragt (siehe Bildstrecke). Daraus hat die Redaktion vier Schlussfolgerungen gezogen. Was sagt Alexander Stefes, der Executive Director des in Winterthur beheimateten Club of Rome, zu diesen Thesen? Mehr...

Heute wird auch in Winterthur protestiert

Klimastreik Ein rund 40-köpfiges Team hat für Winterthur den ersten Klimastreik organisiert. Das Motto lautet «laut, bunt, fröhlich, politisch, friedlich». Die Veranstaltenden hoffen auf einen grossen Aufmarsch. Mehr...

Wird das Auto wieder bevorzugt?

Winterthur Heute hat Stadtbus die Fahrgastzahlen des letzten Jahres präsentiert. In der Stadt resultiert eine «erfreuliche» Zunahme der ÖV-Nutzenden. Bei den Regionallinien hingegen ein «unerklärlicher» Rückgang. Mehr...

Keine Gnade für kooperativen Drogendealer

Bezirksgericht Wegen Handels mit Kokain ist gestern ein Familienvater aus Nigeria verurteilt und des Landes verwiesen worden. Mehr...

Veltheim macht Tempo für Tempo 30

Winterthur Gestern hat Baustadträtin Christa Meier (SP) einen dicken Stapel mit Unterschriften entgegengenommen. Das Begehren: Die Feldstrasse soll vollständig zur Tempo-30-Zone werden. Auch in anderen Gemeinden der Region mobilisiert das Thema. Mehr...

Das lange Warten im Kinder-Notfall dürfte bald ein Ende haben

Ärztemangel Trotz neuer Kinder-Notfallaufnahme grenzt Winterthur an medizinische Unterversorgung. Mehr...

Nur das beste Gewissen ist gut genug

Winterthur Der Bio-Supermarkt «Alnatura» eröffnet seine zweite Winterthurer Filiale im Einkaufszentrum Neuwiesen. Der neue Standort hat Auswirkungen auf das Geschäft des alteingesessenen Fachmarktes «Rägeboge». Sie könnten auch positiv sein.  Mehr...

«Keine Zeit mehr für Greenwashing»

Fokus Klima Der Club of Rome mit Sitz in Winterthur gehört zu den renommiertesten NGOs in Fragen der Nachhaltigkeit. Die beiden Co-Präsidentinnen üben im Interview mit dem «Landboten» Kritik an den Machteliten und setzen ihre Hoffnungen auf die Jungen. Mehr...

Stichworte

Autoren