Stichwort:: Lisa Aeschlimann

News

«Stellen Sie sich mich auf Parship vor, da habe ich doch keine Chance»

Valentinstag Das Winterthurer Ehepaar Janka und Matthias Reimmann hat sich über eine Partnervermittlung für Menschen mit Handicap kennengelernt. Es brauchte ein paar glückliche Zufälle, bis sie sich kurz vor dem Valentinstag zum ersten Mal trafen. Mehr...

«So sind wir endlich auch für Sehende sichtbar»

Winterthur In Winterthur eröffnet Ende Februar der schweizweit erste Laden mit blinden Verkäuferinnen und Verkäufern. Gründer Stefan Hofmann ist überzeugt, dass diese den blinden Kunden die beste Beratung bieten. Mehr...

Der Mann hinter No-Billag

Winterthur Der 30-jährige Wirtschaftsprüfer Yves Collet aus Winterthur hatte die Idee zur No-Billag-Initiative. Er findet Pendlerzeitungen reichen aus für die mediale Grundversorgung. Mehr...

Münzglas-Dieb wird mangels Beweisen freigesprochen

Winterthur Ein junger Asylsuchender soll in einer Altstadtwohnung ein Münzglas, Bier und mehr gestohlen haben. Weil stichhaltige Beweise aber fehlen, wurde er freigesprochen. Mehr...

Mehr Solarstrom für die Stadt

Winterthur Stadtwerk leistet sich zwei neue Solaranlagen für rund 600 000 Franken. Die Anlagen auf dem Dach einer Eulachhalle und des Schulhauses Neuhegi liefern zusammen Strom für 137 Haushalte. Mehr...

Hintergrund

Für neue Mitglieder setzen Hilfswerke auf lukrative Haustürwerbung

Fundraising Um neue Mitglieder anzuwerben, gehen Non-Profit-Organisationen wie Pro Natura oder das Rote Kreuz vermehrt von Tür zu Tür. Während sich dieser Ansatz für sie rechnet, warnt die Stiftung für Konsumentenschutz. Mehr...

Video

Kevin—bei dir zu Haus

Winterthur Ein junger Winterthurer hat einen neuartigen Einbruchschutz entwickelt. Mit Licht und Lärm soll «Kevin» Einbrecher abschrecken. Mehr...

Er schreinert Bretter für die Weltelite

Jungunternehmer Der Schreiner Simon Basler stellt in seiner Werkstatt in Seen Bretter für Tiefschneefahrer und Kitesurfer her. Auch Spitzensportler haben schon bei ihm Boards in Auftrag gegeben. Mehr...

Bewerbungsfotos als Auslaufmodell?

Bewerbung Weil Fotos in der Bewerbung zu Diskriminierung führen können, sind sie in den USA und Grossbritannien verpönt. In der Schweiz sieht das anders aus. Mehr...

Der Klassiker und die Moderne

Neftenbach/Truttikon Das Weinmagazin Vinum ehrt gleich zwei Weingüter in der Region: Nadine Saxer aus Neftenbach und Niklaus Zahner aus Truttikon. Wieso sie im neuen Weinführer zu den Besten des Landes zählen. Mehr...


Videos


Hindernislauf am Hauptbahnhof
Viele Menschen, Taxis, Lieferwagen und Busse ...

«Stellen Sie sich mich auf Parship vor, da habe ich doch keine Chance»

Valentinstag Das Winterthurer Ehepaar Janka und Matthias Reimmann hat sich über eine Partnervermittlung für Menschen mit Handicap kennengelernt. Es brauchte ein paar glückliche Zufälle, bis sie sich kurz vor dem Valentinstag zum ersten Mal trafen. Mehr...

«So sind wir endlich auch für Sehende sichtbar»

Winterthur In Winterthur eröffnet Ende Februar der schweizweit erste Laden mit blinden Verkäuferinnen und Verkäufern. Gründer Stefan Hofmann ist überzeugt, dass diese den blinden Kunden die beste Beratung bieten. Mehr...

Der Mann hinter No-Billag

Winterthur Der 30-jährige Wirtschaftsprüfer Yves Collet aus Winterthur hatte die Idee zur No-Billag-Initiative. Er findet Pendlerzeitungen reichen aus für die mediale Grundversorgung. Mehr...

Münzglas-Dieb wird mangels Beweisen freigesprochen

Winterthur Ein junger Asylsuchender soll in einer Altstadtwohnung ein Münzglas, Bier und mehr gestohlen haben. Weil stichhaltige Beweise aber fehlen, wurde er freigesprochen. Mehr...

Mehr Solarstrom für die Stadt

Winterthur Stadtwerk leistet sich zwei neue Solaranlagen für rund 600 000 Franken. Die Anlagen auf dem Dach einer Eulachhalle und des Schulhauses Neuhegi liefern zusammen Strom für 137 Haushalte. Mehr...

Dorfverein Ohringen steht vor dem Aus

Seuzach Der Dorfverein Ohringen könnte bald Geschichte sein. Wenn sich keine neuen Vorstandsmitglieder finden lassen, kann er nächstes Jahr nicht weiterbestehen. Mehr...

Mehr Platz zum Werken und Lernen

Elsau Die Oberstufe Ebnet erhält einen neuen Anbau. Die Elsauer bewilligten den Kredit von knapp 900 000 Franken einstimmig. Mehr...

Zu reden gab nur ein Geschäft

Hagenbuch An der Gemeindeversammlung sind alle traktandierten Geschäfte angenommen worden. Kontrovers diskutiert wurde nur ein Geschäft. Mehr...

Gemeinde übernimmt Friedhofpflege

Aadorf Ab nächstem Jahr werden die Friedhöfe in Aadorf neu von einem Friedhofsgärtner der Gemeinde gepflegt. Laut dem Gemeinderat ist das effizienter und spart Kosten. Mehr...

Post, Avec und Co. dürfen noch bis Ende 2020 SBB-Billette verkaufen

Billetverkauf Läden wie Avec, Migrolino oder die Post, die im Namen der SBB Billette und Abonnemente verkaufen, können dies noch bis Ende 2020 tun. Das UVEK gibt den sogenannten Drittverkaufsstellen damit mehr Zeit als erhofft. Mehr...

Klinik Aadorf schliesst möglicherweise doch nicht

Aadorf Die Klinik Aadorf, die Anfang Monat ihre mögliche Schliessung verkündete, will nun zwei Vorschläge prüfen, wie das drohende Ende doch noch abgewendet werden kann. Mehr...

Mann raubt Frau in Manor-Garage aus und erhält eineinhalb Jahre bedingt

Winterthur Ein 44-jähriger Portugiese half einem Komplizen, in der «Manor»-Parkgarage eine Frau zu überfallen und ihr 31 000 Franken Bargeld zu entwenden. Er muss vermutlich nicht ins Gefängnis. Mehr...

Für Monika Bosshard ist es schöner, zu helfen als zu gewinnen

Prix Courage Ein junger Mann aus Dübendorf, der eine Frau vor einer Vergewaltigung rettete, gewann den dies­jährigen Prix Courage. Auch die Winterthurerin Monika Bosshard war nominiert. Mehr...

Der Adventsbus fährt bald wieder durch Winterthur

Weihnachtszeit Im Dezember fährt der Adventsbus der reformierten und der katholischen Kirche wieder durch Winterthur. Zu Livemusik werden Geschichten vorgelesen. Mehr...

Winterthur in der Welt, die Welt in Winterthur

Jahrbuch Seit Dienstag ist das neue Winterthurer Jahrbuch im Handel. In der 64. Ausgabe geht es um Menschen aus der ganzen Welt, die Winterthur mit ihrem Schaffen geprägt haben. Mehr...

Für neue Mitglieder setzen Hilfswerke auf lukrative Haustürwerbung

Fundraising Um neue Mitglieder anzuwerben, gehen Non-Profit-Organisationen wie Pro Natura oder das Rote Kreuz vermehrt von Tür zu Tür. Während sich dieser Ansatz für sie rechnet, warnt die Stiftung für Konsumentenschutz. Mehr...

Video

Kevin—bei dir zu Haus

Winterthur Ein junger Winterthurer hat einen neuartigen Einbruchschutz entwickelt. Mit Licht und Lärm soll «Kevin» Einbrecher abschrecken. Mehr...

Er schreinert Bretter für die Weltelite

Jungunternehmer Der Schreiner Simon Basler stellt in seiner Werkstatt in Seen Bretter für Tiefschneefahrer und Kitesurfer her. Auch Spitzensportler haben schon bei ihm Boards in Auftrag gegeben. Mehr...

Bewerbungsfotos als Auslaufmodell?

Bewerbung Weil Fotos in der Bewerbung zu Diskriminierung führen können, sind sie in den USA und Grossbritannien verpönt. In der Schweiz sieht das anders aus. Mehr...

Der Klassiker und die Moderne

Neftenbach/Truttikon Das Weinmagazin Vinum ehrt gleich zwei Weingüter in der Region: Nadine Saxer aus Neftenbach und Niklaus Zahner aus Truttikon. Wieso sie im neuen Weinführer zu den Besten des Landes zählen. Mehr...

«Ab Mitte 20 ist es oft zu spät, um noch einzugreifen»

Psychiatrie Die Integrierte Psychiatrie Winterthur bietet als einzige Klinik im Kanton ein spezifisches Betreuungsangebot für junge Erwachsene an. Dieses hilft 18- bis 25-Jährigen, den Schritt in die Unabhängigkeit zu schaffen. Mit ihrem Angebot nimmt die Klinik eine Vorreiterrolle ein. Mehr...

«Humor hilft, Distanz zu schaffen»

Impro Die gebürtige Winterthurerin Regina Leemann macht Improtheater für Menschen mit Krebs. Durch ihre Arbeit weiss sie, was diese beschäftigt. Mehr...

Akazie soll abends zum neuen Studententreffpunkt werden

Winterthur Heute öffnet die neue Akazie unter der Leitung von EVP-Politiker Nik Gugger. Das Bistro, das einfache Hausmannskost anbietet, will zum neuen Treffpunkt für Studierende werden. Mehr...

Dem Grosi die Migrossäcke nach Hause tragen

Winterthur Dank der App «Sackgeldjobbörse» können Jugendliche mit kleinen Arbeiten wie Laubrechen Geld verdienen. Zudem bekommen sie Referenzen für die Lehrstellensuche. Senioren sind ihre Arbeitgeber. Mehr...

Video

«Für einen Horrorfilm reichte das Geld nicht»

Winterthur Zwei junge Winterthurer haben ihren ersten Film gedreht. Wie man das macht, haben sie mit Youtube-Tutorials gelernt. Mehr...

Ohne gross nachzudenken, spendet sie einer fast Fremden eine Niere

Helfen Die Jugendarbeiterin Monika Bosshard spendet eine ihrer Nieren der Eritreerin Hana Zerom. Für diese selbstlose Tat ist sie nun für den «Prix Courage» nominiert worden. Mehr...

«Mit unserer Arbeit verteidigen wir die Demokratie jeden Tag ein bisschen»

Winterthur Am StadTalk in der Coalmine diskutierten Jakob Bächtold und Constantin Seibt über die Zukunft der Medien. Jeder hat sein eigenes Rezept. Mehr...

Video

Der unsichtbare Stadtbus

Winterthur Die Winterthurer Stadtbusse sind so leise, dass sie für sehbehinderte Personen kaum hörbar sind. Zwei Betroffene zeigen, welchen Gefahren sie am Bahnhof ausgesetzt sind und mit welchen Strategien sie diesen begegnen. Ein Rundgang. Mehr...

Hindernislauf am Hauptbahnhof
Viele Menschen, Taxis, Lieferwagen und Busse ...

Stichworte

Autoren