Stichwort:: Lisa Aeschlimann

News

Ein Nachmittag gegen die Einsamkeit

Alter Der Freiwillige Xaver Achermann geht jeden Dienstag mit dem dementen Heinz Voitel spazieren. Wie ein regionaler Freiwilligenverein schwerkranken Menschen und ihren Betreuern einen Ausweg aus der Einsamkeit im Alter zeigt. Mehr...

Erdogan-kritische Vereine verschwinden

Winterthur Weil sie sich vor dem türkischen Staat fürchten, verschwinden Gülen-nahe Vereine aus der Öffentlichkeit. In Winterthur mussten gleich zwei Vereine schliessen. Mehr...

Fälscher und «Firmenbestatter» muss in Haft

Bezirksgericht Ein 69-jähriger Rentner hat bei mehreren Firmen den Konkurs verschleppt und massenhaft fiktive Arbeitsverträge erstellt, mit denen sich Ausländer eine Aufenthaltsbewilligung erschleichen konnten. Jetzt muss er ins Gefängnis. Mehr...

Einbrecher-Schreck «Kevin» wird lanciert

Winterthur Der virtuelle Mitbewohner «Kevin», der vor Einbrechern schützen soll, kommt auf den Markt. Warum sich die Gründer um den Winterthurer Julian Stylianou sich trotz sinkender Kriminalität auf Erfolg einstellen. Mehr...

Warum eine sprechende Küchenwaage so beliebt ist

Winterthur Vor einem Jahr eröffnete Stefan Hofmann den schweizweit ersten Blindenladen mit blinden Verkäufern. Sein Gedanke: Betroffene können am besten beraten. Funktioniert das Konzept? Mehr...

Hintergrund

Verheiratet mit dem Schäfli

Gastronomie Eva Pavlik flüchtete als junge Frau aus der Tschechoslowakei und kam ohne Geld und Job in die Schweiz. Die Wirtin des Schäfli am Oberen Graben hat sich hier ein neues Leben aufgebaut. Die Geschichte einer Emanzipation. Mehr...

Zirkusfieber

Winterthur Vier Stunden lang bekochen und bespassen die Artisten ihre Gäste bei «Clowns und Kalorien». Wie halten sie das durch? Ein Abend hinter den Kulissen. Mehr...

«Mach mir etwas Schönes»

Winterthur Sahak Demirci ist Goldschmied in Winterthur. Ein Gespräch übers Handwerk, ein sehr spezielles Stück und warum für ihn schon Paare aus Berlin angereist sind. Mehr...

«Alle warten, bis du sagst, du bist schwanger»

Unerfüllter Kinderwunsch Wie ist es, wenn Kinder Kriegen nur mit medizinischer Hilfe Geht? Eine 30-jährige Winterthurerin erzählt. Mehr...

52-Jähriger empfing Polizist mit geladener Pistole – Strafe verschärft

Obergericht Er richtete eine geladene Waffe auf einen Stadtpolizisten, der ihm einen Zahlungsbefehl zustellen wollte. Die Staatsanwältin spricht von «krankem Verhalten», der Beschuldigte beteuert Notwehr. Das Obergericht wiederum kam zu einem eigenen Schluss. Mehr...

Interview

«Es wäre etwas anderes, wenn der Petersdom gebrannt hätte»

Brand in Paris Warum für den Winterthurer Pfarrer Hugo Gehring von der Peter und Paul Kirche die Notre-Dame keine besondere Bedeutung hat. Mehr...

«Viele Migranten haben ein falsches Bild von der Polizei»

Extremismus Jan Kurt, der Brückenbauer der Stadtpolizei, zur Gülen-Problematik, den Vorgängen in der An’Nur-Moschee und welche Migrantengruppe ihm momentan Sorge bereitet. Mehr...

«Die Kirche befindet sich in einer tiefgreifenden Systemkrise»

Katholiken In einem offenen Brief, der heute in vielen Tageszeitungen erscheint, kritisieren die Zürcher Katholiken die eigene Kirche so heftig wie selten. Präsidentin Franziska Driessen-Reding nimmt Stellung. Mehr...

«Chats alleine radikalisieren Jugendliche noch nicht»

Extremismus Was Radikalisierung betreffe, würden soziale Medien überschätzt. Trotzdem fordert der Experte mehr Medienkompetenz. Mehr...

Bis es zur Superinfektion kommt

FAQ Wie entsteht Scheidenpilz? Können auch Männer betroffen sein? Und hilft Joghurt wirklich dagegen? Elf Fragen und Antworten zum Thema Scheidenpilz. Mehr...


Videos


Hindernislauf am Hauptbahnhof
Viele Menschen, Taxis, Lieferwagen und Busse ...

Ein Nachmittag gegen die Einsamkeit

Alter Der Freiwillige Xaver Achermann geht jeden Dienstag mit dem dementen Heinz Voitel spazieren. Wie ein regionaler Freiwilligenverein schwerkranken Menschen und ihren Betreuern einen Ausweg aus der Einsamkeit im Alter zeigt. Mehr...

Erdogan-kritische Vereine verschwinden

Winterthur Weil sie sich vor dem türkischen Staat fürchten, verschwinden Gülen-nahe Vereine aus der Öffentlichkeit. In Winterthur mussten gleich zwei Vereine schliessen. Mehr...

Fälscher und «Firmenbestatter» muss in Haft

Bezirksgericht Ein 69-jähriger Rentner hat bei mehreren Firmen den Konkurs verschleppt und massenhaft fiktive Arbeitsverträge erstellt, mit denen sich Ausländer eine Aufenthaltsbewilligung erschleichen konnten. Jetzt muss er ins Gefängnis. Mehr...

Einbrecher-Schreck «Kevin» wird lanciert

Winterthur Der virtuelle Mitbewohner «Kevin», der vor Einbrechern schützen soll, kommt auf den Markt. Warum sich die Gründer um den Winterthurer Julian Stylianou sich trotz sinkender Kriminalität auf Erfolg einstellen. Mehr...

Warum eine sprechende Küchenwaage so beliebt ist

Winterthur Vor einem Jahr eröffnete Stefan Hofmann den schweizweit ersten Blindenladen mit blinden Verkäufern. Sein Gedanke: Betroffene können am besten beraten. Funktioniert das Konzept? Mehr...

Verletzter nach Brand in Mehrfamilienhaus

Wiesendangen In Gundetswil ist heute Nachmittag ein Brand ausgebrochen. Eine Person wurde verletzt. Die Brandursache wird von der Kantonspolizei ermittelt. Mehr...

Nach tödlichem Unfall: 11 000 Franken für die Familie gespendet

Illnau-Effretikon Anfang Dezember hat ein Lastwagenfahrer in Illnau-Effretikon einen 10-jährigen Jungen überfahren. Die Solidarität mit der Familie ist gross. Mehr...

Feuerwerk-Schmuggel fliegt auf

Rheinau Am Samstagnachmittag versuchten drei Männer in Rheinau, 90 Kilo Feuerwerk über die Grenze zu schmuggeln. Die Kantonspolizei Zürich erwischte sie. Mehr...

Was von uns bleibt

Bestattung Die grosse Mehrheit der Menschen wird heute eingeäschert statt klassisch bestattet, Tendenz steigend. Was passiert nach unserem Tod? Ein Besuch im Krematorium Rosenberg. Mehr...

Wie ein Flaachemer Postfach die Abstimmung beeinflusst

Flaach Was hat die Weinländer Gemeinde mit dem doppelseitigen Inserat für die Selbstbestimmungsinitiative in «20 Minuten» zu tun? Mehr...

Hohe Strafe für Pöbel-Fan

Strafbefehl Ein Fan des FC Schaffhausen bedrohte im Frühling nach einem Match gegen den FC Winterthur zwei Stadtpolizisten. Die Staatsanwaltschaft hat ihn nun zu einer hohen Geldstrafe verurteilt. Mehr...

Wilde Verfolgungsjagd endet im Knast

Winterthur Ein junger Motorradfahrer lieferte sich eine haarsträubende Verfolgungsjagd mit der Polizei. Dafür muss er nun ins Gefängnis. Mehr...

Video

Weibeln fürs Wiesendanger Gewerbe

Wiesendangen Die Gewerbe-Ausstellung vom Wochenende war für lokale Unternehmer wichtig, um für die geplante Einzonung des Gewerbegebiets zu werben. Misstöne waren nicht viele zu hören. Mehr...

SVP-Politiker likt Hasskommentar – aus Versehen

Illnau-Effretikon SVP-Gemeinderat René Truninger hat auf Facebook einen Kommentar gelikt, der linken Politikerinnen Vergewaltigung wünscht. Ein Missverständnis, sagt er und spricht von einer Hetzjagd gegen ihn. Mehr...

Aus für die Spaghetti Factory

Winterthur Die Firma Bindella verkauft die Spaghetti Factory per Ende Jahr. Die neuen Inhaber möchten nicht viel ändern am Lokal, haben aber dennoch eine Überraschung bereit. Mehr...

Verheiratet mit dem Schäfli

Gastronomie Eva Pavlik flüchtete als junge Frau aus der Tschechoslowakei und kam ohne Geld und Job in die Schweiz. Die Wirtin des Schäfli am Oberen Graben hat sich hier ein neues Leben aufgebaut. Die Geschichte einer Emanzipation. Mehr...

Zirkusfieber

Winterthur Vier Stunden lang bekochen und bespassen die Artisten ihre Gäste bei «Clowns und Kalorien». Wie halten sie das durch? Ein Abend hinter den Kulissen. Mehr...

«Mach mir etwas Schönes»

Winterthur Sahak Demirci ist Goldschmied in Winterthur. Ein Gespräch übers Handwerk, ein sehr spezielles Stück und warum für ihn schon Paare aus Berlin angereist sind. Mehr...

«Alle warten, bis du sagst, du bist schwanger»

Unerfüllter Kinderwunsch Wie ist es, wenn Kinder Kriegen nur mit medizinischer Hilfe Geht? Eine 30-jährige Winterthurerin erzählt. Mehr...

52-Jähriger empfing Polizist mit geladener Pistole – Strafe verschärft

Obergericht Er richtete eine geladene Waffe auf einen Stadtpolizisten, der ihm einen Zahlungsbefehl zustellen wollte. Die Staatsanwältin spricht von «krankem Verhalten», der Beschuldigte beteuert Notwehr. Das Obergericht wiederum kam zu einem eigenen Schluss. Mehr...

Wie viel Winterthur steckt noch in Haldengut?

Bier Wenn man von Winterthurer Bier spricht, denkt kaum jemand noch an Haldengut. Das stört Heineken. Der «Landbote» war zu Besuch an der Brauerstrasse und hat überprüft, wie viel das Bier noch mit der Stadt gemein hat. Mehr...

Kampf gegen den Zwang

Krankheit Zwangsstörungen sind eine der häufigsten psychischen Erkrankungen. In der Schweiz leiden 100 000 bis 200 000 Menschen daran. Wie ist es, wenn der Zwang das eigene Leben dominiert? Eine Betroffene erzählt. Mehr...

Je teurer, desto attraktiver

Gemeinderanking Auf dem alljährlichen Gemeinderanking der Weltwoche landet Winterthur auf Platz 60. Das ist ein Fortschritt – und auch sonst war es für die Region bezüglich Ranking ein gutes Jahr. Doch was ist von diesen Vergleichen zu halten? Und wie kommen sie zu Stande? Mehr...

Zu heiss für Bier

Winterthur Die Hitze der letzten Wochen führte dazu, dass weniger Bier und mehr Wasser getrunken wird. Die optimale Temperatur für Bier sei überschritten, sagt der Experte — trotzdem ziehen die Brauereien eine positive Bilanz. Mehr...

1968 – Winterthur im Umbruch

Sommerserie Befreite Sexualität, Rock, Emanzipation und Drogenexperimente. Daran denkt man heute, wenn man sich an den Sommer vor 50 Jahren erinnert. Was geschah damals in Winterthur? Der «Landbote» blickt zurück. Mehr...

Mehr als einfach Wurst und Brot

Winterthur Nora Steinmann und Sophia Fromm erarbeiteten in ihrer Diplomarbeit einen Businessplan für ein Food-Bike. Nun haben sie ihn in die Tat umgesetzt. Mehr...

«Heute ist Erziehung ein bewusster Prozess —auch dank den 68ern»

Sommerserie Was löste die 68er-Bewegung in der Schule aus und was ist heute davon übriggeblieben? Charles Baumann, ehemaliger Lehrer und späterer Erziehungsberater, erzählt. Mehr...

Alte iPhones fürs gute Gewissen

Winterthur Das Start-Up Revendo kauft alte iPhones, rüstet diese auf und verkauft sie wieder. Am Samstag eröffnen die zwei Gründer ihre Filiale in Winterthur. Mehr...

Gesucht: Wirte, die wirtschaften können

Gastronomie Die Familie Herter sucht neue Pächter für ihr Gasthaus. Einen guten Pächter zu finden, ist für viele nicht ganz einfach. Schuld sind dabei nicht nur das fehlende Können oder Geld der Bewerber. Mehr...

Parteilose sind die mächtigste Partei

Lokalpolitik Still und stetig haben sich die Parteilosen in den letzten Jahren zur mächtigsten Gruppe in den Gemeinden gemausert. Die etablierten Parteien sind weiter im Sinkflug. Lokalpolitik werde heutzutage ohne sie gemacht, sagt der Politologe. Mehr...

«Es wäre etwas anderes, wenn der Petersdom gebrannt hätte»

Brand in Paris Warum für den Winterthurer Pfarrer Hugo Gehring von der Peter und Paul Kirche die Notre-Dame keine besondere Bedeutung hat. Mehr...

«Viele Migranten haben ein falsches Bild von der Polizei»

Extremismus Jan Kurt, der Brückenbauer der Stadtpolizei, zur Gülen-Problematik, den Vorgängen in der An’Nur-Moschee und welche Migrantengruppe ihm momentan Sorge bereitet. Mehr...

«Die Kirche befindet sich in einer tiefgreifenden Systemkrise»

Katholiken In einem offenen Brief, der heute in vielen Tageszeitungen erscheint, kritisieren die Zürcher Katholiken die eigene Kirche so heftig wie selten. Präsidentin Franziska Driessen-Reding nimmt Stellung. Mehr...

«Chats alleine radikalisieren Jugendliche noch nicht»

Extremismus Was Radikalisierung betreffe, würden soziale Medien überschätzt. Trotzdem fordert der Experte mehr Medienkompetenz. Mehr...

Bis es zur Superinfektion kommt

FAQ Wie entsteht Scheidenpilz? Können auch Männer betroffen sein? Und hilft Joghurt wirklich dagegen? Elf Fragen und Antworten zum Thema Scheidenpilz. Mehr...

«Den Worten der FDP glaube ich nicht»

Sessionsinterview Für SP-Nationalrätin Mattea Meyer haben die Schülerstreiks der letzten Wochen den Bürgerlichen einen Denkzettel verpasst. Bevor sie die Klimapolitik der FDP ernst nimmt, will sie Taten sehen. Und das nicht nur beim Klima. Mehr...

«Die Grundlagen kenne ich jetzt»

Bundeshaus Seit einem Jahr ist Nik Gugger (EVP) Nationalrat. Warum er trotz bescheidenem Leitungsausweis ein positives Fazit zieht und was er mit seinem «Baby» vorhat. Mehr...

«Bierduelle sind nicht selten»

Winterthur Eric Rhyner und Pascal Graf von der Studentenverbindung «FHV Turania» übers Trinken, Frauen und Verbindungsnamen. Mehr...

«Wir schaffen eine Zweiklassengesellschaft»

Sessionsinterview Mattea Meyer (SP) findet es stossend, dass das Parlament mit dem neuen Überwachungsgesetz Schwache benachteilige, gleichzeitig aber Steuerhinterzieher schütze. Die Winterthurerin kämpft im Nationalrat für Gleichstellung auf allen Ebenen. Mehr...

Hindernislauf am Hauptbahnhof
Viele Menschen, Taxis, Lieferwagen und Busse ...

Stichworte

Autoren