Stichwort:: Lisa Aeschlimann

News

10 Minuten für den Schuss

Winterthur Seit zehn Jahren ist die heroingestützte Behandlung gesetzlich verankert. Für Schwerstsüchtige ist sie eine grosse Chance, der Kriminalität zu entkommen. Der «Landbote» begleitete einen Süchtigen bei der Heroinabgabe. Mehr...

«Ein bisschen Wind ist für uns kein Problem»

Pfingstlager Die 20-jährige Judith Scherrer v/o Wiki leitet am Wochenende mit der Pfadi Gallispitz ihr fünftes Pfingstlager. Ihr macht das auch im strömenden Regen Spass. Mehr...

Der Traum ist zum Greifen nah

Turbenthal Die alte Scheune im Dorfzentrum soll endlich wieder genutzt werden. Das Projekt dazu hat eine Kulturkommission am «Tag der offenen Scheune» erstmals der Turbenthaler Bevölkerung vorgestellt. Mehr...

Mini-Skills-Park für Bern

Bern/Winterthur Diesen Samstag eröffnet in Bern ein zweiter Skills Park. Es soll die Light-Version des Winterthurer Originals werden. Mehr...

Schweizer Demokrat erneut wegen Rassismus verurteilt

Obergericht Der ehemalige Präsident der SD, Willy Schmidhauser, musste sich wegen Rassismusvorwürfen wiederholt verantworten. Sein Plädoyer war chancenlos. Mehr...

Hintergrund

Parteilose sind die mächtigste Partei

Lokalpolitik Still und stetig haben sich die Parteilosen in den letzten Jahren zur mächtigsten Gruppe in den Gemeinden gemausert. Die etablierten Parteien sind weiter im Sinkflug. Lokalpolitik werde heutzutage ohne sie gemacht, sagt der Politologe. Mehr...

Sie politisieren neu für Winterthur

Gemeinderat Diesmal kommen gleich zehn neue Politiker in den Gemeinderat. Sie wollen günstigere Mieten, mehr Parkplätze und den Einbezug von Migranten. Mehr...

Für neue Mitglieder setzen Hilfswerke auf lukrative Haustürwerbung

Fundraising Um neue Mitglieder anzuwerben, gehen Non-Profit-Organisationen wie Pro Natura oder das Rote Kreuz vermehrt von Tür zu Tür. Während sich dieser Ansatz für sie rechnet, warnt die Stiftung für Konsumentenschutz. Mehr...

Video

Kevin—bei dir zu Haus

Winterthur Ein junger Winterthurer hat einen neuartigen Einbruchschutz entwickelt. Mit Licht und Lärm soll «Kevin» Einbrecher abschrecken. Mehr...

Er schreinert Bretter für die Weltelite

Jungunternehmer Der Schreiner Simon Basler stellt in seiner Werkstatt in Seen Bretter für Tiefschneefahrer und Kitesurfer her. Auch Spitzensportler haben schon bei ihm Boards in Auftrag gegeben. Mehr...

Interview

«Wir schaffen eine Zweiklassengesellschaft»

Sessionsinterview Mattea Meyer (SP) findet es stossend, dass das Parlament mit dem neuen Überwachungsgesetz Schwache benachteilige, gleichzeitig aber Steuerhinterzieher schütze. Die Winterthurerin kämpft im Nationalrat für Gleichstellung auf allen Ebenen. Mehr...


Videos


Hindernislauf am Hauptbahnhof
Viele Menschen, Taxis, Lieferwagen und Busse ...

10 Minuten für den Schuss

Winterthur Seit zehn Jahren ist die heroingestützte Behandlung gesetzlich verankert. Für Schwerstsüchtige ist sie eine grosse Chance, der Kriminalität zu entkommen. Der «Landbote» begleitete einen Süchtigen bei der Heroinabgabe. Mehr...

«Ein bisschen Wind ist für uns kein Problem»

Pfingstlager Die 20-jährige Judith Scherrer v/o Wiki leitet am Wochenende mit der Pfadi Gallispitz ihr fünftes Pfingstlager. Ihr macht das auch im strömenden Regen Spass. Mehr...

Der Traum ist zum Greifen nah

Turbenthal Die alte Scheune im Dorfzentrum soll endlich wieder genutzt werden. Das Projekt dazu hat eine Kulturkommission am «Tag der offenen Scheune» erstmals der Turbenthaler Bevölkerung vorgestellt. Mehr...

Mini-Skills-Park für Bern

Bern/Winterthur Diesen Samstag eröffnet in Bern ein zweiter Skills Park. Es soll die Light-Version des Winterthurer Originals werden. Mehr...

Schweizer Demokrat erneut wegen Rassismus verurteilt

Obergericht Der ehemalige Präsident der SD, Willy Schmidhauser, musste sich wegen Rassismusvorwürfen wiederholt verantworten. Sein Plädoyer war chancenlos. Mehr...

Empörung über Wahl-Panne

Winterthur Bei der Stadtkanzlei sind bisher 46 Meldungen zu fehlerhaften Wahlcouverts eingetroffen, dabei häuft sich ein bestimmtes Fehlermuster. Die betroffenen Parteien sind empört und fordern von der Stadtkanzlei «absolute Transparenz». Mehr...

Stadt springt fürs Familienzentrum in die Bresche

Zentrum Weil der Kanton das Familienzentrum finanziell weniger unterstützt, zahlt die Stadt für die nächsten vier Jahre 70 000 Franken pro Jahr. Mehr...

Gachnanger sagen Ja zu Schulhaus

Gachnang Die neue Schulanlage in Islikon kann gebaut werden. Nach langer Diskussion sprachen sich die Gachnanger deutlich für den 25-Millionen-Kredit aus. Mehr...

Apps bereiten Blinden Probleme

Winterthur Das Handy ist für den Blinden Stefan Hofmann das wichtigste Hilfsmittel. Ihn nervt, dass viele Apps noch nicht blindengerecht sind. Mehr...

«Stellen Sie sich mich auf Parship vor, da habe ich doch keine Chance»

Valentinstag Das Winterthurer Ehepaar Janka und Matthias Reimmann hat sich über eine Partnervermittlung für Menschen mit Handicap kennengelernt. Es brauchte ein paar glückliche Zufälle, bis sie sich kurz vor dem Valentinstag zum ersten Mal trafen. Mehr...

«So sind wir endlich auch für Sehende sichtbar»

Winterthur In Winterthur eröffnet Ende Februar der schweizweit erste Laden mit blinden Verkäuferinnen und Verkäufern. Gründer Stefan Hofmann ist überzeugt, dass diese den blinden Kunden die beste Beratung bieten. Mehr...

Der Mann hinter No-Billag

Winterthur Der 30-jährige Wirtschaftsprüfer Yves Collet aus Winterthur hatte die Idee zur No-Billag-Initiative. Er findet Pendlerzeitungen reichen aus für die mediale Grundversorgung. Mehr...

Münzglas-Dieb wird mangels Beweisen freigesprochen

Winterthur Ein junger Asylsuchender soll in einer Altstadtwohnung ein Münzglas, Bier und mehr gestohlen haben. Weil stichhaltige Beweise aber fehlen, wurde er freigesprochen. Mehr...

Mehr Solarstrom für die Stadt

Winterthur Stadtwerk leistet sich zwei neue Solaranlagen für rund 600 000 Franken. Die Anlagen auf dem Dach einer Eulachhalle und des Schulhauses Neuhegi liefern zusammen Strom für 137 Haushalte. Mehr...

Dorfverein Ohringen steht vor dem Aus

Seuzach Der Dorfverein Ohringen könnte bald Geschichte sein. Wenn sich keine neuen Vorstandsmitglieder finden lassen, kann er nächstes Jahr nicht weiterbestehen. Mehr...

Parteilose sind die mächtigste Partei

Lokalpolitik Still und stetig haben sich die Parteilosen in den letzten Jahren zur mächtigsten Gruppe in den Gemeinden gemausert. Die etablierten Parteien sind weiter im Sinkflug. Lokalpolitik werde heutzutage ohne sie gemacht, sagt der Politologe. Mehr...

Sie politisieren neu für Winterthur

Gemeinderat Diesmal kommen gleich zehn neue Politiker in den Gemeinderat. Sie wollen günstigere Mieten, mehr Parkplätze und den Einbezug von Migranten. Mehr...

Für neue Mitglieder setzen Hilfswerke auf lukrative Haustürwerbung

Fundraising Um neue Mitglieder anzuwerben, gehen Non-Profit-Organisationen wie Pro Natura oder das Rote Kreuz vermehrt von Tür zu Tür. Während sich dieser Ansatz für sie rechnet, warnt die Stiftung für Konsumentenschutz. Mehr...

Video

Kevin—bei dir zu Haus

Winterthur Ein junger Winterthurer hat einen neuartigen Einbruchschutz entwickelt. Mit Licht und Lärm soll «Kevin» Einbrecher abschrecken. Mehr...

Er schreinert Bretter für die Weltelite

Jungunternehmer Der Schreiner Simon Basler stellt in seiner Werkstatt in Seen Bretter für Tiefschneefahrer und Kitesurfer her. Auch Spitzensportler haben schon bei ihm Boards in Auftrag gegeben. Mehr...

Bewerbungsfotos als Auslaufmodell?

Bewerbung Weil Fotos in der Bewerbung zu Diskriminierung führen können, sind sie in den USA und Grossbritannien verpönt. In der Schweiz sieht das anders aus. Mehr...

Der Klassiker und die Moderne

Neftenbach/Truttikon Das Weinmagazin Vinum ehrt gleich zwei Weingüter in der Region: Nadine Saxer aus Neftenbach und Niklaus Zahner aus Truttikon. Wieso sie im neuen Weinführer zu den Besten des Landes zählen. Mehr...

«Ab Mitte 20 ist es oft zu spät, um noch einzugreifen»

Psychiatrie Die Integrierte Psychiatrie Winterthur bietet als einzige Klinik im Kanton ein spezifisches Betreuungsangebot für junge Erwachsene an. Dieses hilft 18- bis 25-Jährigen, den Schritt in die Unabhängigkeit zu schaffen. Mit ihrem Angebot nimmt die Klinik eine Vorreiterrolle ein. Mehr...

«Humor hilft, Distanz zu schaffen»

Impro Die gebürtige Winterthurerin Regina Leemann macht Improtheater für Menschen mit Krebs. Durch ihre Arbeit weiss sie, was diese beschäftigt. Mehr...

Akazie soll abends zum neuen Studententreffpunkt werden

Winterthur Heute öffnet die neue Akazie unter der Leitung von EVP-Politiker Nik Gugger. Das Bistro, das einfache Hausmannskost anbietet, will zum neuen Treffpunkt für Studierende werden. Mehr...

Dem Grosi die Migrossäcke nach Hause tragen

Winterthur Dank der App «Sackgeldjobbörse» können Jugendliche mit kleinen Arbeiten wie Laubrechen Geld verdienen. Zudem bekommen sie Referenzen für die Lehrstellensuche. Senioren sind ihre Arbeitgeber. Mehr...

Video

«Für einen Horrorfilm reichte das Geld nicht»

Winterthur Zwei junge Winterthurer haben ihren ersten Film gedreht. Wie man das macht, haben sie mit Youtube-Tutorials gelernt. Mehr...

Ohne gross nachzudenken, spendet sie einer fast Fremden eine Niere

Helfen Die Jugendarbeiterin Monika Bosshard spendet eine ihrer Nieren der Eritreerin Hana Zerom. Für diese selbstlose Tat ist sie nun für den «Prix Courage» nominiert worden. Mehr...

«Mit unserer Arbeit verteidigen wir die Demokratie jeden Tag ein bisschen»

Winterthur Am StadTalk in der Coalmine diskutierten Jakob Bächtold und Constantin Seibt über die Zukunft der Medien. Jeder hat sein eigenes Rezept. Mehr...

Video

Der unsichtbare Stadtbus

Winterthur Die Winterthurer Stadtbusse sind so leise, dass sie für sehbehinderte Personen kaum hörbar sind. Zwei Betroffene zeigen, welchen Gefahren sie am Bahnhof ausgesetzt sind und mit welchen Strategien sie diesen begegnen. Ein Rundgang. Mehr...

«Wir schaffen eine Zweiklassengesellschaft»

Sessionsinterview Mattea Meyer (SP) findet es stossend, dass das Parlament mit dem neuen Überwachungsgesetz Schwache benachteilige, gleichzeitig aber Steuerhinterzieher schütze. Die Winterthurerin kämpft im Nationalrat für Gleichstellung auf allen Ebenen. Mehr...

Hindernislauf am Hauptbahnhof
Viele Menschen, Taxis, Lieferwagen und Busse ...

Stichworte

Autoren