Stichwort:: Manuel Navarro

News

Flughafen belohnt seine Aktionäre

Kloten Weil das Geschäft im letzten Jahr so gut lief, gibt es für die Aktionäre des Flughafens nebst der Dividende noch eine Zusatzdividende. Mehr...

Video

Neue Gepäckanlage kostet 470 Millionen

Flughafen Neben dem Circle ist am Flughafen ein zweites Projekt im Bau, welches mehrere Hundert Millionen Franken kostet: Die Gepäcksortieranlage wird ersetzt und erweitert. Mehr...

Gutes Ergebnis, düstere Aussichten

Kloten Die Swiss hat gestern mit einem Gewinn von 561 Millionen Franken und einem Umsatz von rund 4,95 Milliarden Franken eines der besten Ergebnisse ihrer Geschichte präsentiert. Trotzdem ist CEO Thomas Klühr nicht rundum zufrieden: Die Rahmenbedingungen in Kloten machen im Sorgen. Mehr...

Tunnel bedingt neue Brücke bei Wallisellen

Wallisellen Die SBB planen für den Brüttener Tunnel grosse Veränderungen rund um die Bahnhöfe Dietlikon und Bassersdorf. Und in Wallisellen wollen sie Richtung Oerlikon eine rund 665 Meter lange Brücke bauen. Mehr...

Hallenbad erhält Auffrischung

Bassersdorf Um das Hallenbad und die Doppelturnhalle Geeren sanieren zu können, haben die Bassersdorfer einen Kredit von 5,7 Millionen Franken genehmigt. Das Abstimmungsergebnis zeigt: Das Projekt war trotz des hohen Betrags nicht umstritten. Mehr...

Hintergrund

Kantonsrat erfährt auch nicht mehr über das neue Flughafenterminal

Flughafen Dass am Flughafen ein neues Terminal gebaut werden soll, hatte auch im Kantonsrat für Aufsehen gesorgt. Eine An­frage, die mehr Informationen zu dem Projekt liefern sollte, förderte indes ernüchternde Antworten zutage. Mehr...

Wo der A380 flügge wird

Flughafen Dreimal täglich startet am Flughafen Zürich eine Airbus A380. Sämtliche dieser Maschine wurden in Hamburg fertiggestellt. Ein Augenschein vor Ort, um zu sehen, was es braucht, um das grösste Passagierflugzeug der Welt zu bauen. Mehr...

Die Not mit der Notdurft

Oberglatt Der beliebte Spotterplatz am Pistenende in Oberglatt kämpft derzeit mit einem unappetitlichen Problem: Die fixe Toilette ist seit Monaten defekt, die als Ersatz vorgesehenen Toi Toi-Häuschen verfügen über keine Spühlung und auch die Hände kann man sich nicht waschen. Das soll sich nun ändern. Mehr...

Freienstein und Dietlikon wollen mehr Busse

Fahrplan Für den Fahrplan 2018/2019 wünschen sich sowohl Freienstein-Teufen als auch Dietlikon mehr oder bessere Busverbindungen. Die Gemeinden haben entsprechende Wünsche deponiert. Mehr...

Swiss-CEO Thomas Klühr will 80 Prozent Pünktlichkeit

Kloten Seit über einem Jahr ist Thomas Klühr CEO der Swiss. Unter seiner Ägide konnte sich die Fluggesellschaft in Bezug auf die Pünktlichkeit verbessern. Doch der Deutsche will noch mehr. Und fordert dabei die Politik. Ohne diese seien Pünktlichkeitswerte wie in Wien oder Frankfurt in Zürich nicht möglich. Mehr...

Interview

«Der Flughafen wird politisch betrieben»

Flugsicherung Nach zehn Jahren als Skyguide-Chef blickt Daniel Weder auf schwierige Momente zurück und erklärt, wie der Flughafen Zürich funktionieren müsste. Ein Gespräch über Fehler, Drohnen, Südstarts und die Zukunft der Flugsicherung. Mehr...

«In der Flughafendiskussion sollte das Gesamtwohl im Vordergrund stehen»

Flughafen Seit fünf Monaten ist Stephan Widrig der neue CEO des Flughafens Zürich. Der 42-jährige Unterländer erzählt im Interview, was der neue Job nach 16 Jahren Tätigkeit am Flughafen für ihn bedeutet und welche Herausforderungen er in den nächsten Jahren mit seiner Firma bewältigen will. Mehr...


Flughafen belohnt seine Aktionäre

Kloten Weil das Geschäft im letzten Jahr so gut lief, gibt es für die Aktionäre des Flughafens nebst der Dividende noch eine Zusatzdividende. Mehr...

Video

Neue Gepäckanlage kostet 470 Millionen

Flughafen Neben dem Circle ist am Flughafen ein zweites Projekt im Bau, welches mehrere Hundert Millionen Franken kostet: Die Gepäcksortieranlage wird ersetzt und erweitert. Mehr...

Gutes Ergebnis, düstere Aussichten

Kloten Die Swiss hat gestern mit einem Gewinn von 561 Millionen Franken und einem Umsatz von rund 4,95 Milliarden Franken eines der besten Ergebnisse ihrer Geschichte präsentiert. Trotzdem ist CEO Thomas Klühr nicht rundum zufrieden: Die Rahmenbedingungen in Kloten machen im Sorgen. Mehr...

Tunnel bedingt neue Brücke bei Wallisellen

Wallisellen Die SBB planen für den Brüttener Tunnel grosse Veränderungen rund um die Bahnhöfe Dietlikon und Bassersdorf. Und in Wallisellen wollen sie Richtung Oerlikon eine rund 665 Meter lange Brücke bauen. Mehr...

Hallenbad erhält Auffrischung

Bassersdorf Um das Hallenbad und die Doppelturnhalle Geeren sanieren zu können, haben die Bassersdorfer einen Kredit von 5,7 Millionen Franken genehmigt. Das Abstimmungsergebnis zeigt: Das Projekt war trotz des hohen Betrags nicht umstritten. Mehr...

Flughafen macht Business am Boden

Flughafen Der Flughafen Zürich hat letztes Jahr nicht nur bei den Passagierzahlen zugelegt, er hat auch im Geschäft im nicht-aviatischen Bereich kräftig dazu verdient. 40 Prozent des Um-satzes wurden nicht mit der Fliegerei, sondern mit Gastronomie, Parking und im Retailgeschäft erwirtschaftet. Mehr...

Selbst ist der Passagier

Flughafen Die Swiss will in Zukunft noch stärker auf das Self-Check-in setzen. Der Trend geht klar in Richtung Selbstbedienung: Weniger als 20 Prozent der Swiss-Kunden sind im letzten Jahr am Schalter eingecheckt worden. Mehr...

Skyguide braucht mehr Anfänger

Flughafen Fünf Jahre lang hat Skyguide keine neuen Lotsen für die Überflugkontrolle der Schweiz ausgebildet. Das rächt sich nun: Ab 2020 werden viele Lotsen nahe am Pensionsalter sein, doch erst vor ein paar Monaten hat Skyguide wieder mit der Aus­bildungsarbeit begonnen, die rund drei Jahre pro Lotse dauert. Mehr...

Video

Am Flughafen spukt der Geist der Air Berlin

Flughafen Seit Wochen stehen am Flughafen Zürich drei Maschinen der Air Berlin herum – obwohl die Airline seit Ende Oktober Geschichte ist. Niemand weiss, wem die leeren Flugzeuge gehören. Mehr...

50 Millionen Franken für simulierte Flüge

Opfikon Das modernste Trainingscenter der Lufthansa-Gruppe wird ab 2019 in Opfikon stehen. Am Donnerstag wurde der Grundstein gelegt für das Mammutprojekt, in welchem in Zukunft täglich 200 bis 400 Crewmitglieder und Piloten ausgebildet werden. Das Center ersetzt den bisherigen Standort am Balsberg. Mehr...

Eine Wertschöpfung von 5 Milliarden Franken

Flughafen Im Jahr 2016 hat der Flughafen Zürich für eine Wertschöpfung von rund 5 Milliarden Franken gesorgt. Das belegt eine Studie, die der Flughafen selbst in Auftrag gegeben hat. Mehr...

Swiss fliegt wieder nach Kiew

Flughafen Im nächsten Sommer wird die Swiss vier neue Verbindungen in ihren Flugplan aufnehmen. Wobei neu nur bedingt richtig ist: Nach Kiew flog die Airline bereits 2013 und Breslau wurde schon im Winter bedient. Mehr...

Sagi verliert vorübergehend Wasserrad

Bassersdorf Der bisherige Antrieb der Sagi Bassersdorf wird derzeit ausgebaut. Nach rund 40 Jahren ist er nicht mehr stabil genug und muss deshalb ersetzt werden. Mehr...

Glattalbahn fuhr an offenen Schranken vorbei

Glattalbahn Mehr als drei Tage lang sind die Barrieren nach der Haltestelle Neugut der Glattalbahn ausgefallen. Die Schranken schlossen sich nicht, auch wenn ein Tram sich näherte. Mehr...

Zu viel Fluglärm in der Nacht

Flughafen Erstmals hat der Flughafen Zürich einen Bericht über die Lärmbelastung vorgelegt. Er zeigt: Vor allem zwischen 22 Uhr und 24 Uhr wurden die Grenzwerte im Jahr 2015 massiv überschritten. Zusätzliche Massnahmen ergreift der Bund aber zumindest vorläufig noch nicht. Mehr...

Kantonsrat erfährt auch nicht mehr über das neue Flughafenterminal

Flughafen Dass am Flughafen ein neues Terminal gebaut werden soll, hatte auch im Kantonsrat für Aufsehen gesorgt. Eine An­frage, die mehr Informationen zu dem Projekt liefern sollte, förderte indes ernüchternde Antworten zutage. Mehr...

Wo der A380 flügge wird

Flughafen Dreimal täglich startet am Flughafen Zürich eine Airbus A380. Sämtliche dieser Maschine wurden in Hamburg fertiggestellt. Ein Augenschein vor Ort, um zu sehen, was es braucht, um das grösste Passagierflugzeug der Welt zu bauen. Mehr...

Die Not mit der Notdurft

Oberglatt Der beliebte Spotterplatz am Pistenende in Oberglatt kämpft derzeit mit einem unappetitlichen Problem: Die fixe Toilette ist seit Monaten defekt, die als Ersatz vorgesehenen Toi Toi-Häuschen verfügen über keine Spühlung und auch die Hände kann man sich nicht waschen. Das soll sich nun ändern. Mehr...

Freienstein und Dietlikon wollen mehr Busse

Fahrplan Für den Fahrplan 2018/2019 wünschen sich sowohl Freienstein-Teufen als auch Dietlikon mehr oder bessere Busverbindungen. Die Gemeinden haben entsprechende Wünsche deponiert. Mehr...

Swiss-CEO Thomas Klühr will 80 Prozent Pünktlichkeit

Kloten Seit über einem Jahr ist Thomas Klühr CEO der Swiss. Unter seiner Ägide konnte sich die Fluggesellschaft in Bezug auf die Pünktlichkeit verbessern. Doch der Deutsche will noch mehr. Und fordert dabei die Politik. Ohne diese seien Pünktlichkeitswerte wie in Wien oder Frankfurt in Zürich nicht möglich. Mehr...

Die Swiss fliegt ein Alpenabenteuer

Bülach An der Ski-WM in St. Moritz wird die Swiss das WM-Gelände am Corviglia nur 300 Meter vom Boden entfernt überfliegen. Auf die spektakuläre Flugshow mitten durch die Täler und Gipfel der Alpen haben sich die drei fliegenden Piloten stundenlang im Simulator vorbereitet. Am Wochenende gilt es ernst. Mehr...

Der Whistlebower von Rorbas

Rorbas Der heute in Rorbas wohnende Rudolf Elmer ist einer der bekanntesten Whistleblower der Schweiz. Ein Film widmet sich seinem Streit mit der Bank Julius Bär. Mehr...

Über den Dächern des Flughafens

Kloten Auf drei grossen Bildschirmen gewährt der Flughafen in einer neuen Ausstellung Einblick in seine Arbeit im Bereich Umweltschutz. In interaktiven Touren reist der Besucher dabei an Plätze am Flughafen, die sonst schwer zugänglich sind. Mehr...

Ex-Kommandant beschäftigt Regierungsrat

Bülach Heute hat Daniel Anrig, der ehemalige Kommandant der Schweizergarde, seinen ersten Arbeitstag als Chef der Stabsabteilung der Flughafenpolizei. Die Hintergründe seiner Anstellung werden indes noch den Regierungsrat beschäftigen. Mehr...

«Der Flughafen wird politisch betrieben»

Flugsicherung Nach zehn Jahren als Skyguide-Chef blickt Daniel Weder auf schwierige Momente zurück und erklärt, wie der Flughafen Zürich funktionieren müsste. Ein Gespräch über Fehler, Drohnen, Südstarts und die Zukunft der Flugsicherung. Mehr...

«In der Flughafendiskussion sollte das Gesamtwohl im Vordergrund stehen»

Flughafen Seit fünf Monaten ist Stephan Widrig der neue CEO des Flughafens Zürich. Der 42-jährige Unterländer erzählt im Interview, was der neue Job nach 16 Jahren Tätigkeit am Flughafen für ihn bedeutet und welche Herausforderungen er in den nächsten Jahren mit seiner Firma bewältigen will. Mehr...

Stichworte

Autoren