Stichwort:: Michael Graf

News

Die Luft wird dünn für die Fabrikkirche

Reformierte Die Kantonskirche streicht dem Projekt 160000 Franken, weil dessen Ziele zu wenig konkret seien. Ob der Stadtverband in die Bresche springen will, ist unklar. Mehr...

Parktarife kommen vors Parlament

Verkehr Der Stadtrat will neue Regeln und Tarife fürs Parkieren auf öffentlichem Grund. Sein Vorschlag geht den Bürgerlichen zu weit, den Grünen zu wenig weit. Ein Kompromiss also? Mehr...

Stadt findet sich genug frauenfreundlich

Winterthur Der Winterthurer Stadtrat hat erstmals Stellung zu Forderungen des Frauenstreiks genommen. Sein Fazit: Alles auf Kurs. Mehr...

Die Erb-Villa kommt unter den Hammer

Konkurs Weil sich kein Käufer für die leerstehende Villa am Wolfensberg fand, wird das «Liebhaberobjekt» am 20. Februar im Casinotheater öffentlich versteigert. Mehr...

Ein neues Gefängnis für 92 Insassen

Winterthur Der Kanton will das Gefängnis im Inneren Lind erneuern und mehr Platz für die Staatsanwaltschaft schaffen. 113 Millionen Franken kostet das Projekt. Mehr...

Hintergrund

Nächstenliebe mit Kamm und Schere

Winterthur Eine gute Tat im Advent: Coiffeuse Stefanie Eggenschwiler schneidet 18 Bewohnerinnen und Bewohnern des Heilsarmee-Wohnheims gratis die Haare. Mehr...

Jäger und Sammler im Museum

Naturmuseum Die neue Ausstellung zeigt die Menschen hinter den Ausstellungsstücken. Das wirft Fragen auf: Kann eine Jagdtrophäe wissenschaftlich wertvoll sein? Mehr...

So scheitert ein Start-up

Jungunternehmen Die Firma Dermolockin, mit der ein ZHAW-Forscher Hautkrebs diagnostizieren wollte, war hochgelobt. Jetzt ist sie konkurs – und doch bereut Mathias Bonmarin nichts. Mehr...

S. muss gehen

Migration Der 24-jährige Afghane S. sitzt im Ausschaffungsgefängnis am Flughafen. Auf ihn wartet eine ungewisse Zukunft. In seiner Deutschklasse in Winterthur ist die Sorge gross. Mehr...

Wie das «House of Winterthur» eine junge Mutter rauswarf

House of Winterthur Als eine Mitarbeiterin der Standortförderung nach dem Mutterschaftsurlaub zurückkehren wollte, wurde ihr gekündigt, weil sie nur zu 60 Prozent arbeiten wollte. Dies obwohl eine Abmachung vorlag, die genau dies festhielt. Mehr...

Meinung

Die falsche Alternative ist vom Tisch

Kommentar Stadtredaktor Michael Graf kommentiert die Abfuhr des Stadtrates an die Adresse der Befürworter eines neuen Winterthurer Hallenbades. Mehr...

Fragen kostet, fast immer

Stadtverbesserer Mehr...

Über sieben Eselsbrücken musst du gehen

Stadtverbesserer Mehr...

Herzblut für Winterthur

Stadtverbesserer Mehr...

Netflix and Chill bei Menschenaffen

Stadtverbesserer Mehr...

Interview

Kluge Verdichtung oder Büroklotz?

Winterthur Der geplante Swica-Hauptsitz muss noch vom Volk bewilligt werden. Anwohner Peter Lehmann, der das Referendum einreichte, kreuzt im Streitgespräch die Klingen mit Swica-Finanzchef Norbert Reisinger und Gemeinderat Markus Nater (GLP) vom Pro-Komitee. Mehr...

«Wenn jemand eine Lehrstelle bekommt, freuen sich alle mit»

Berufswahl Bei der Lehrstellensuche sind die Sekundar-Lehrpersonen oft die wichtigsten Ansprechpartner. Patricia Locher und Christian-Matthias Mohr plaudern aus dem Nähkästchen. Mehr...

«Die Polizei muss nachts rund um den Bahnhof präsenter sein»

Kantonspolizei Der Brüttemer Gerald Pfeifer (57) ist neuer Chef der Regionalabteilung Winterthur/Weinland der Kantonspolizei. Ein Gespräch über Gewalt im Ausgang, den Kampf gegen Extremismus und seine eigenen Erlebnisse als Polizist am Hauptbahnhof. Mehr...

«Faustball ist einfach zu verstehen»

Winterthur Knapp zwei Wochen vor Anpfiff der Faustball-WM träumt OK-Präsident Toni Meier von einem Final mit Schweizer Beteiligung und hofft, die Schützenwiese mehrfach zu füllen. Mehr...

«Wir verkleinern grosse Ohrlöcher und entfernen Flecken von den Beinen»

Schönheit Die Pallas-Kliniken werben mit Spezialrabatt für Hochzeitspaare, die sich für den grossen Tag «auffrischen» wollen. Mehr...


Die Luft wird dünn für die Fabrikkirche

Reformierte Die Kantonskirche streicht dem Projekt 160000 Franken, weil dessen Ziele zu wenig konkret seien. Ob der Stadtverband in die Bresche springen will, ist unklar. Mehr...

Parktarife kommen vors Parlament

Verkehr Der Stadtrat will neue Regeln und Tarife fürs Parkieren auf öffentlichem Grund. Sein Vorschlag geht den Bürgerlichen zu weit, den Grünen zu wenig weit. Ein Kompromiss also? Mehr...

Stadt findet sich genug frauenfreundlich

Winterthur Der Winterthurer Stadtrat hat erstmals Stellung zu Forderungen des Frauenstreiks genommen. Sein Fazit: Alles auf Kurs. Mehr...

Die Erb-Villa kommt unter den Hammer

Konkurs Weil sich kein Käufer für die leerstehende Villa am Wolfensberg fand, wird das «Liebhaberobjekt» am 20. Februar im Casinotheater öffentlich versteigert. Mehr...

Ein neues Gefängnis für 92 Insassen

Winterthur Der Kanton will das Gefängnis im Inneren Lind erneuern und mehr Platz für die Staatsanwaltschaft schaffen. 113 Millionen Franken kostet das Projekt. Mehr...

Kein Landesverweis für pädophilen Belästiger

Bezirksgericht Ein IV-Rentner hat über Internet-Chats Minderjährige sexuell belästigt und bedroht. Ins Gefängnis muss er nicht. Mehr...

«Ruhestörer» gegen Ruhestörer

Winterthur Lärm bis tief in die Nacht, Sachbeschädigung, Beleidigungen: Ein Anwohner der Jugendräume bei der KVA in der Grüze (beim ehemaligen «Brainticket») klagt, die Mobile Jugendarbeit lasse problematische Jugendliche frei gewähren, ohne Konsequenzen. Mehr...

Eine Mensa für die Studierenden im Roten Turm

Roter Turm Der Rote Turm bekommt ein neues Gewand. Mehr Grün und ein neues Gastrokonzept sollen das Areal beleben. Mehr...

Ein «Scherz» geht daneben

Winterthur Das Ein-Mann-Newsportal «Winti aktuell» versuchte sich in Satire gegen eine Grünen-Politikerin und erntete einen Empörungssturm. Mehr...

Die Swica darf ihren neuen Hauptsitz bauen

Winterthur Mit 58,4 Prozent kommt der Gestaltungsplan durch, auch im Stadtkreis der Gegner. Mehr...

Doppelleu verdoppelt sein Tanklager

Winterthur Wo in der Grüze früher Gastanks standen, lagert heute Bier. Doppelleu Boxer wächst weiter. Mehr...

Blei im Boden bei der BMX-Anlage

Altlasten Ein Hang im Dättnau muss für 1,4 Millionen Franken altlastensaniert werden. Es sind die teuren Folgekosten eines gut gemeinten Geschenks der Armee. Mehr...

House of Winterthur in der Kritik

Winterthur Beim Standortmarketing häufen sich die Abgänge. Ein Artikel giesst Öl ins Feuer. Der Vorstand stellt sich hinter den Chef Michael Domeisen. Mehr...

Ein Autohaus mitten in der Altstadt

Winterthur Am Untertor eröffnet am Freitag ein ungewöhnliches Pop-up: Die Migros Bank berät Kunden und nebendran stellt Hutter Auto Elektrofahrzeuge aus. Mehr...

Zwei Schläge, dann heisst es: «Ozapft is!»

Winterthur Jüngere Servierdamen für ein jüngeres Publikum: Das ist das 21. Winterthurer Oktoberfest. Mehr...

Nächstenliebe mit Kamm und Schere

Winterthur Eine gute Tat im Advent: Coiffeuse Stefanie Eggenschwiler schneidet 18 Bewohnerinnen und Bewohnern des Heilsarmee-Wohnheims gratis die Haare. Mehr...

Jäger und Sammler im Museum

Naturmuseum Die neue Ausstellung zeigt die Menschen hinter den Ausstellungsstücken. Das wirft Fragen auf: Kann eine Jagdtrophäe wissenschaftlich wertvoll sein? Mehr...

So scheitert ein Start-up

Jungunternehmen Die Firma Dermolockin, mit der ein ZHAW-Forscher Hautkrebs diagnostizieren wollte, war hochgelobt. Jetzt ist sie konkurs – und doch bereut Mathias Bonmarin nichts. Mehr...

S. muss gehen

Migration Der 24-jährige Afghane S. sitzt im Ausschaffungsgefängnis am Flughafen. Auf ihn wartet eine ungewisse Zukunft. In seiner Deutschklasse in Winterthur ist die Sorge gross. Mehr...

Wie das «House of Winterthur» eine junge Mutter rauswarf

House of Winterthur Als eine Mitarbeiterin der Standortförderung nach dem Mutterschaftsurlaub zurückkehren wollte, wurde ihr gekündigt, weil sie nur zu 60 Prozent arbeiten wollte. Dies obwohl eine Abmachung vorlag, die genau dies festhielt. Mehr...

Der Apple-Store für Zahnspangen

Untertor Wo ein Modeladen war, zieht am Untertor demnächst die Zahnarzt-Kette «Bestsmile» ein. Dahinter steckt ein Jungunternehmer aus Winterthur. Mehr...

«Schwachstelle durch Schwachstelle ersetzt»

Velonetz Die Umbaupläne des Kantons für den Knoten Frauenfelderstrasse nach Wiesendangen werden vom Verband Pro Velo scharf kritisiert. Die Velo-Schnellroute Richtung Frauenfeld werde unnötig ausgebremst. Mehr...

Drei Rucksäcke fürs Schulhaus Laubegg

Dättnau Nur 14 Monate nach Baubeginn sind die Erweiterungen des Schulhauses Dättnau in Betrieb gegangen. Gestern wurden sie feierlich eingeweiht. Doch alle Platzprobleme kann auch der 5,4 Millionen Franken teure Ausbau nicht lösen. Mehr...

Rebellion auf dem Sandplatz

Winterthur Beach Soccer war ein paar Sommer lang Trendsportart. Der Hype scheint vorbei, die Sponsoren sind weiter gezogen. Jetzt regt sich Widerstand gegen die starken Männer der Anfangszeit. Mehr...

Schwimmunterricht für Flüchtlinge ist gefährdet

Winterthur Der Tössemer Verein Kino2für1 hat in den letzten drei Jahren über hundert Flüchtlingen das Schwimmen beigebracht. Jetzt geht dem Angebot das Geld aus. Mehr...

Peter Bienz (1928 - 2019), der Marionettenvater

Nachruf Peter Bienz, der «Vater» der Winterthurer Marionetten, ist am Mittwoch mit 90 Jahren verstorben. Mehr...

Am Samstag startet der Lesesommer – jetzt anmelden

Winterthur Mit dem Lesesommer mobilisieren die Bibliotheken ab Samstag wieder Kinder und Jugendliche zum lesen. Anmeldungen sind noch möglich. Mehr...

Video

«Ich stimme dir zu, aber…!»

Stadtratswahl Stadtratswahl Das «Landbote»-Wahlpodium Annetta Steiner gegen Kaspar Bopp am Dienstagabend war auch ein programmatisches Duell SP gegen GLP. Die Gemeinsamkeiten waren gross, umso mehr wurden die Unterschiede betont. Mehr...

Video

Der Chef ist auch Paketkurier

Winterthur Ab Mittwoch schwärmen vom Rieter-Areal in Töss 35 Elektro-Lieferwagen von Quickpac aus. Mit einem neuartigen Sortiersystem will das Schweizer KMU die Logistikriesen überholen. Mehr...

Taboulé ohne Tabuthemen

Winterthur Im Schulhaus Büelwiesen kochten erwachsene Flüchtlinge mit Oberstufenschülern und sprachen offen über Fluchterfahrungen, Berufswünsche und den Ramadan. Mehr...

Die falsche Alternative ist vom Tisch

Kommentar Stadtredaktor Michael Graf kommentiert die Abfuhr des Stadtrates an die Adresse der Befürworter eines neuen Winterthurer Hallenbades. Mehr...

Fragen kostet, fast immer

Stadtverbesserer Mehr...

Über sieben Eselsbrücken musst du gehen

Stadtverbesserer Mehr...

Herzblut für Winterthur

Stadtverbesserer Mehr...

Netflix and Chill bei Menschenaffen

Stadtverbesserer Mehr...

Ein Trotti ist nett, aber ein Trottel ist ein Trottel

Stadtverbesserer Mehr...

Ein Steilpass, aber noch lange kein Tor

Analyse Nach dem überraschenden Verzicht der SVP müsste bei der Stadtratsersatzwahl alles für GLP-Frau Annetta Steiner sprechen. Doch davon kann keine Rede sein. Denn auf der bürgerlichen Seite fehlt die Begeisterung für ihre Kandidatur. Mehr...

Hereinspaziert im Sicherheitszirkus!

Stadtverbesserer Mehr...

Die andere Winterthurer Klimadebatte

Analyse Die zwei Alphatiere des Stadtrats haben sich gründlich entzweit. Yvonne Beutlers Rückzug aus dem Stadtrat kürzt das Leiden ab und ermöglicht im Superwahljahr 2019 die Frage: Was ist die richtige Zauberformel für Winterthur? Mehr...

Polizei kriegt neue Westen

Winterthur Schutzwesten und Verbandsmaterial für Schussverletzungen, aber keine Bodycams. Die Stapo ist für die immer gefährlichere Polizeiarbeit gerüstet. Mehr...

Titel sind überbewertet

Stadtverbesserer Mehr...

Im Angstraum

Stadtverbesserer Mehr...

Eine Marke mit Herz und Füdli

Stadtverbesserer Mehr...

Der Bappe braucht neue Hosen

Stadtverbesserer Mehr...

Auf Welttournee in Winterthur

Stadtverbesserer Mehr...

Kluge Verdichtung oder Büroklotz?

Winterthur Der geplante Swica-Hauptsitz muss noch vom Volk bewilligt werden. Anwohner Peter Lehmann, der das Referendum einreichte, kreuzt im Streitgespräch die Klingen mit Swica-Finanzchef Norbert Reisinger und Gemeinderat Markus Nater (GLP) vom Pro-Komitee. Mehr...

«Wenn jemand eine Lehrstelle bekommt, freuen sich alle mit»

Berufswahl Bei der Lehrstellensuche sind die Sekundar-Lehrpersonen oft die wichtigsten Ansprechpartner. Patricia Locher und Christian-Matthias Mohr plaudern aus dem Nähkästchen. Mehr...

«Die Polizei muss nachts rund um den Bahnhof präsenter sein»

Kantonspolizei Der Brüttemer Gerald Pfeifer (57) ist neuer Chef der Regionalabteilung Winterthur/Weinland der Kantonspolizei. Ein Gespräch über Gewalt im Ausgang, den Kampf gegen Extremismus und seine eigenen Erlebnisse als Polizist am Hauptbahnhof. Mehr...

«Faustball ist einfach zu verstehen»

Winterthur Knapp zwei Wochen vor Anpfiff der Faustball-WM träumt OK-Präsident Toni Meier von einem Final mit Schweizer Beteiligung und hofft, die Schützenwiese mehrfach zu füllen. Mehr...

«Wir verkleinern grosse Ohrlöcher und entfernen Flecken von den Beinen»

Schönheit Die Pallas-Kliniken werben mit Spezialrabatt für Hochzeitspaare, die sich für den grossen Tag «auffrischen» wollen. Mehr...

«Zusammenhalten» – «Bescheiden bleiben»

Valentinstag Was tun, damit die Liebe hält? Wir haben ein Winterthurer Paar gefragt, das seit 55 Jahren verheiratet ist. Mehr...

«Das hängt vom Ausmass des Fussschweisses ab»

Pendler-Knigge Die Winterthurerin Franziska von Grünigen hat als Kolumnistin «Katja Walder» zehn Jahre lang tief in die Pendlerseele geblickt. Sie weiss, ob man die Füsse aufs Polster legen darf. Mehr...

Aufs Oktoberfest folgt der grosse Turnspass

Turnen Heute Abend will der Turnverein Pflanzschule mit seiner Abendunterhaltung die Reithalle füllen, mit 600 Gästen und 200 Turnern. Silja Hubbuch vom OK erzählt, warum das klappen wird. Mehr...

«Wir sind jetzt viel robuster aufgestellt»

Winterthur Vor zwei Jahren litt die halbe Stapo-Spitze an Burn-out. Die neue Nummer zwei, Marcel Bebié, hat die Neuorganisation geleitet. Er erklärt, wie dies in Zukunft verhindert werden soll. Mehr...

«Die SVP muss unbequemer werden»

Gemeinderat Wenn heute der neue Gemeinderat erstmals zusammentritt, zählt die SVP drei Vertreter weniger. Unter den Abgewählten ist Parteipräsident Simon Büchi. Er bleibt im Amt und fordert, dass die SVP das Thema zurückbringt, das sie stark gemacht hat: die Zuwanderung. Mehr...

«Das ist eben die Demokratie»

Winterthur Yvonne Beutler (SP) bedauert, dass die Stadt weiter auf die erste Frau an der Spitze warten muss. Doch auch ohne Präsidium werde Rotgrün den Ton angeben. Mehr...

«Die Kantonspolizei ist eine grosse Option»

Winterthur SVP-Stadtrat Josef Lisibach (51) hatte nicht mit seiner Abwahl gerechnet. «Ich hatte keinen Plan B», sagt er. Und guckt trotzdem gutgelaunt in die Zukunft. Mehr...

«Ein menschlicher Fehler»

Winterthur Interview Stadtschreiber Ansgar Simon erklärt, wie es zur Wahlpanne kommen konnte und warum er glaubt, dass nun alles stimmt. Mehr...

«Es gibt in Winterthur keine Ausrede, nicht Deutsch zu lernen»

Migration Birgül Gedik (46), Präsidentin des Ausländer/innen-Beirats, sieht im Verhältnis zwischen Schweizern und Eingewanderten in Winterthur vieles, das funktioniert – aber auch Rückschritte. Mehr...

Neuer Alters-Chef will transparenter sein

Interview Interview Seit rund 100 Tagen ist Markus Witter Leiter des städtischen Bereichs Alter und Pflege. Nach einer langen Restrukturierungsphase soll der frühere KSW-Mann Ruhe in den Betrieb bringen und Vertrauen zurückgewinnen. Zudem müssen drei von fünf Alterszentren baulich erneuert werden. Mehr...

Stichworte

Autoren