Stichwort:: Michael Graf

News

Berührungen im Aufwachraum – Arzt freigesprochen

Gerichtsfall Hat ein Arzt aus dem Raum Winterthur seine narkotisierte Patientin begrabscht? Oder wurde er von seiner Mitarbeiterin bösartig verleumdet? Das Bezirksgericht hatte eine schwierige Entscheidung zu treffen – und war sich uneins. Mehr...

KSW-Personal zittert um fünfte Ferienwoche

Winterthur Das Kantonsspital bastelte seinen Angestellten während Jahren eine fünfte Ferienwoche zurecht. Dieses Jahr ist diese Lösung bedroht. Mehr...

«Autoarme» Polizei: 9 Parkplätze für 250 Mitarbeiter

Polizei Stadtpolizisten ­sollen mit dem Bus und dem Velo zur Arbeit kommen. Die Stadt ­erstellt beim neuen Polizei­gebäude viel weniger ­Parkplätze als erlaubt, wie das Baugesuch zeigt. Mehr...

Ein rätselhaftes Boomgeschäft

Winterthur In Winterthur schiessen derzeit sogenannte Escape Rooms aus dem Boden. Nebst Jungunternehmern macht auch das Technorama mit. Allen gemeinsam sind raffinierte Gruppenrätsel, die eine Geschichte erzählen. Mehr...

Lektion für einen jungen Raser

Winterthur Mit 127 statt 50 km/h war ein 19-jähriger Winterthurer bei Neuburg geblitzt worden. Dafür gab es 15 Monate bedingt – und eine Strafpredigt der Richterin. Mehr...

Hintergrund

Dreierrennen um die Halle 53

Winterthur Drei Gruppen haben sich als Betreiber der Halle 53 beworben. Alle sind noch im Rennen. Der Jury­entscheid verzögert sich. Mehr...

Das grosse Abc der Fasnachtszeit

Brauchtum Die Wetterprognose fürs kommende Wochenende: Konfettiregen bis in die Niederungen! Um bereit zu sein für die rätselhafte «fünfte Jahreszeit», haben Fachleute unserer Redaktion dieses nützliche Kompendium an Fasnachtswissen zusammengestellt. Mehr...

Die routinierten Bisherigen lassen die Herausforderer alt aussehen

Winterthur Selbstbewusst und mit geeinten Fronten traten die sieben amtierenden Mitglieder des Stadtrats am gestrigen Wahlpodium im Casinotheater auf. Ihre vier Herausforderer werden noch einen Gang zulegen müssen. Mehr...

O-Bike hat Lehrgeld bezahlt

Winterthur Im Herbst waren die O-Bikes plötzlich überall. Fünf Monate, 60 Bussen und einige Vandalenakte später, scheint sich Winterthur an die Leihvelos zu gewöhnen. Mehr...

Video

Der Überzeugungstäter

Winterthur Flüchtlingswelle, Kesb-Debatte, radikalisierte Jugendliche: Das Sozialdepartement hatte unter Nicolas Galladé (SP) einige der heissesten Eisen der letzten Legislatur. Der Chef behielt einen kühlen Kopf. Mehr...

Meinung

Valentinstag, einmal anders

Stadtverbesserer Mehr...

Der Nase nach

Kolumne Mehr...

Interview

Neuer Alters-Chef will transparenter sein

Interview Interview Seit rund 100 Tagen ist Markus Witter Leiter des städtischen Bereichs Alter und Pflege. Nach einer langen Restrukturierungsphase soll der frühere KSW-Mann Ruhe in den Betrieb bringen und Vertrauen zurückgewinnen. Zudem müssen drei von fünf Alterszentren baulich erneuert werden. Mehr...

«Beim Kaffee im Axa-Hauptsitz wird nun mehr Deutsch gesprochen»

Axa-Winterthur Nach drei Jahren als CEO der Axa Schweiz wird Antimo Perretta Europa-Chef der Versicherung. Für ihn ist das aber kein Grund, näher zum Hauptsitz in Paris zu ziehen. Mehr...

Weihnachten ohne Jesus

Religion Der Berliner Lehrer und Bestseller-Autor Philipp Möller erklärt in seinem neuen Buch «Gottlos glücklich», warum wir ohne Religion besser dran wären. Heute tritt er in Winterthur auf. Ein Gespräch über Weihnachten und Raubkopien. Mehr...

«Natürlich war das eine Sternschnuppe – einfach eine sehr helle.»

Interview In der ganzen Schweiz und im Südwesten Deutschlands wurde in der Dienstagnacht eine helle Feuerkugel gesichtet, die zudem bunt leuchtete. Bei den Experten gingen über tausend Meldungen ein. Mehr...

«Unsere Züglete ist grösser als die der Rolling Stones»

Winterthur Heute Abend spielt Karl’s kühne Gassenschau in Oberwinterthur zum letzten Mal «Sektor 1». Gründungsmitglied Brigitt Maag blickt zurück. Mehr...


Berührungen im Aufwachraum – Arzt freigesprochen

Gerichtsfall Hat ein Arzt aus dem Raum Winterthur seine narkotisierte Patientin begrabscht? Oder wurde er von seiner Mitarbeiterin bösartig verleumdet? Das Bezirksgericht hatte eine schwierige Entscheidung zu treffen – und war sich uneins. Mehr...

KSW-Personal zittert um fünfte Ferienwoche

Winterthur Das Kantonsspital bastelte seinen Angestellten während Jahren eine fünfte Ferienwoche zurecht. Dieses Jahr ist diese Lösung bedroht. Mehr...

«Autoarme» Polizei: 9 Parkplätze für 250 Mitarbeiter

Polizei Stadtpolizisten ­sollen mit dem Bus und dem Velo zur Arbeit kommen. Die Stadt ­erstellt beim neuen Polizei­gebäude viel weniger ­Parkplätze als erlaubt, wie das Baugesuch zeigt. Mehr...

Ein rätselhaftes Boomgeschäft

Winterthur In Winterthur schiessen derzeit sogenannte Escape Rooms aus dem Boden. Nebst Jungunternehmern macht auch das Technorama mit. Allen gemeinsam sind raffinierte Gruppenrätsel, die eine Geschichte erzählen. Mehr...

Lektion für einen jungen Raser

Winterthur Mit 127 statt 50 km/h war ein 19-jähriger Winterthurer bei Neuburg geblitzt worden. Dafür gab es 15 Monate bedingt – und eine Strafpredigt der Richterin. Mehr...

Für die «Wunderbrücke» fehlen noch drei Millionen

Technorama Das Technorama verzeichnete 2017 erneut über eine Viertelmillion Besucher. Der Rekord vom Vorjahr blieb allerdings unerreicht – wegen des warmen Frühsommers. Mehr...

140 000 Winterthurer

Zukunft Die Stadt legt los mit der Test­planung «Winterthur 2040». Zwei Expertenteams denken jeweils gut ein Jahr lang über die Stadt der Zukunft nach. Mehr...

Magnusson und die Wette auf den Tod

Winterthur Eine unzufriedene Kundin brachte FDP-Gemeinderat Christoph Magnusson einen unfreiwilligen Auftritt im «Kassensturz» ein. «Sie hat keinen Cent verloren», beteuert er, und fühlt sich vom Fernsehen ungerecht behandelt. Mehr...

Studenten dürfen doch Bier verkaufen

Winterthur Studentenvertreter und Schulleitung haben einen Kompromiss gefunden, wie die «Frackwoche» weiter stattfinden kann: Mit einem Bierverbot in den Gebäuden, aber nicht auf dem Vorplatz. Mehr...

Weihnächtlicher Geldsegen fürs Bruderhaus

Winterthur Die Stadt und die Haldimann-Stiftung sind sich einig geworden. Eine Scheune wird zum Schulungslokal umgebaut, zusätzlich unterstützt die potente Stiftung den ­Wildpark finanziell. Mehr...

Im Palast des Dönerkönigs

Royal Döner Im tausendplätzigen Festssaal in Hegi wurde die Eröffnung der nach eigener Angabe modernsten Dönerfabrik der Welt gefeiert. Mehr...

Die private Patrouille rechnete sich nicht

Sicherheit Die Dämmerungs-Patrouille in der Breite sollte Einbrecher abschrecken und schaffte es bis ins Fernsehen. In diesem Winter ist sie nicht mehr unterwegs – zu wenige Haushalte wollten bezahlen. Mehr...

Wo es in Töss besonders oft kracht

Verkehr Am Knoten Auwiesenstrasse / In der Au häufen sich die Unfälle. Die Gründe sind unklar. Die Polizei möchte jetzt ein Lichtsignal aufstellen. Mehr...

Mehr Land für den Sportpark Win4

Deutweg Die Stadt hat zusätzliche Baurechtsflächen bewilligt, damit beim neuen Sportzentrum Win4 am Deutweg weitere Trainingshallen gebaut werden können. Mehr...

Der Kandidat und der Konkurs

Stadtratswahl Die Internetfirma Enyx des parteilosen Stadtratskandidaten Blerim Bunjaku (früher SP) ist konkurs. Bunjaku macht mit einer neuen Firma weiter und verbleibt vorerst im Stadtratswahlkampf. Er betont, alle Löhne seien bezahlt, alle Projekte ausgeliefert. Mehr...

Dreierrennen um die Halle 53

Winterthur Drei Gruppen haben sich als Betreiber der Halle 53 beworben. Alle sind noch im Rennen. Der Jury­entscheid verzögert sich. Mehr...

Das grosse Abc der Fasnachtszeit

Brauchtum Die Wetterprognose fürs kommende Wochenende: Konfettiregen bis in die Niederungen! Um bereit zu sein für die rätselhafte «fünfte Jahreszeit», haben Fachleute unserer Redaktion dieses nützliche Kompendium an Fasnachtswissen zusammengestellt. Mehr...

Die routinierten Bisherigen lassen die Herausforderer alt aussehen

Winterthur Selbstbewusst und mit geeinten Fronten traten die sieben amtierenden Mitglieder des Stadtrats am gestrigen Wahlpodium im Casinotheater auf. Ihre vier Herausforderer werden noch einen Gang zulegen müssen. Mehr...

O-Bike hat Lehrgeld bezahlt

Winterthur Im Herbst waren die O-Bikes plötzlich überall. Fünf Monate, 60 Bussen und einige Vandalenakte später, scheint sich Winterthur an die Leihvelos zu gewöhnen. Mehr...

Video

Der Überzeugungstäter

Winterthur Flüchtlingswelle, Kesb-Debatte, radikalisierte Jugendliche: Das Sozialdepartement hatte unter Nicolas Galladé (SP) einige der heissesten Eisen der letzten Legislatur. Der Chef behielt einen kühlen Kopf. Mehr...

Video

Immer im Dienst

Winterthur Mit Josef Lisibach gelang der SVP vor vier Jahren der Wiedereinzug in den Stadtrat. Als Bauvorsteher setzt sich der frühere Kantonspolizist für Parkplätze ein, aber auch für Vorfahrt für den Bus. Feinde hat er kaum. Mehr...

Eine Winterthurer Familie spart 2018 gut 50 Steuerfranken

Steuern 2018 sinken die Steuern. Doch im Vergleich zu anderen Deutschschweizer Städten war Winterthur schon vorher eher günstig. Auch ein Wegzug in den «Speckgürtel» lohnt sich je länger, desto weniger. Mehr...

Plastic Fantastic statt Stahlguss: Die letzte Sulzer-Fabrik der Schweiz

Industrie In Winterthur machte Sulzer die letzte Werkhalle dicht, in Haag im Rheintal will man sogar ausbauen. Hier baut Sulzer keine tonnenschweren Pumpen, sondern filigranste Plastikteile. Mehr...

Das Feuer in der «Esse» erlöscht 2019

Winterthur Im Mai 2019 wollen die SBB die «Esse» am Bahnhof abbrechen und einen Neubau erstellen, um Abfall zu verarbeiten. Für den Jazz- und Folkclub, der dort seit zwölf Jahren ein hoch-stehendes Programm bietet, heisst das: Ein neues Lokal muss her. Mehr...

Bendrits Mentor aus Winterthur

Flitzer Facebook-Star Bendrit Bajra spielt an der Seite von Beat Schlatter in «Flitzer» den schlitzohrigen Coiffeur Kushtrim, der ein lukratives Wettgeschäft betreibt. Im richtigen Leben vertraut Bendrit in allen geschäftlichen Fragen einem Winterthurer, Sado Maksuti. Mehr...

Die Party ist noch nicht vorbei

Winterthur Gleich drei Clubs suchen derzeit in Winterthur neue Besitzer. Und an der Ausgangsmeile im «Kultareal» eröffnen zwei junge Gastrounternehmer das neue «Kornhaus». Eine Umschau im Winterthurer Nachtleben. Mehr...

Die unerwünschte Putzhilfe

Bezirksgericht Ihre Hilfsbereitschaft brachte zwei Eheleute in Schwierigkeiten: Ihr Hausgast aus Mazedonien wollte erst nicht mehr gehen und schwärzte sie dann noch bei der Polizei an. Mehr...

Stadtrat will klare Spielregeln für O-Bike

Winterthur Bis zu 150 Velos kann die Verleihfirma O-Bike auf Winterthurer Boden gratis aufstellen, für jedes Velo mehr ist eine Bewilligung nötig. Und die dürfte für O-Bike nicht günstig werden. Gut so, findet Pro Velo und warnt vor Chaos am Hauptbahnhof. Mehr...

«Selbsthilfe wirkt»

Winterthur Erstmals hat eine nationale Studie den Nutzen von Selbsthilfegruppen untersucht. Über 2500 gibt es in der Schweiz, Tendenz steigend. Claudine Frey vom Selbsthilfezentrum Winterthur ist Gastgeberin von 80 Gruppen, in denen sich Betroffene und Angehörige über Bulimie, Angst, Demenz und mehr austauschen. Mehr...

Die Sportlichste in Uniform

Winterthur Schon zum zweiten Mal gewann Linda Mettler Gold im Schweizer Polizei-Mehrkampf. Im Dienst immer dabei ist Schäferhund Flash, der nach einem Arbeitsunfall wieder ganz der Alte ist. Mehr...

Neuer Alters-Chef will transparenter sein

Interview Interview Seit rund 100 Tagen ist Markus Witter Leiter des städtischen Bereichs Alter und Pflege. Nach einer langen Restrukturierungsphase soll der frühere KSW-Mann Ruhe in den Betrieb bringen und Vertrauen zurückgewinnen. Zudem müssen drei von fünf Alterszentren baulich erneuert werden. Mehr...

«Beim Kaffee im Axa-Hauptsitz wird nun mehr Deutsch gesprochen»

Axa-Winterthur Nach drei Jahren als CEO der Axa Schweiz wird Antimo Perretta Europa-Chef der Versicherung. Für ihn ist das aber kein Grund, näher zum Hauptsitz in Paris zu ziehen. Mehr...

Weihnachten ohne Jesus

Religion Der Berliner Lehrer und Bestseller-Autor Philipp Möller erklärt in seinem neuen Buch «Gottlos glücklich», warum wir ohne Religion besser dran wären. Heute tritt er in Winterthur auf. Ein Gespräch über Weihnachten und Raubkopien. Mehr...

«Natürlich war das eine Sternschnuppe – einfach eine sehr helle.»

Interview In der ganzen Schweiz und im Südwesten Deutschlands wurde in der Dienstagnacht eine helle Feuerkugel gesichtet, die zudem bunt leuchtete. Bei den Experten gingen über tausend Meldungen ein. Mehr...

«Unsere Züglete ist grösser als die der Rolling Stones»

Winterthur Heute Abend spielt Karl’s kühne Gassenschau in Oberwinterthur zum letzten Mal «Sektor 1». Gründungsmitglied Brigitt Maag blickt zurück. Mehr...

«Wir gingen bewusst nach Winterthur»

Detailhandel Georg Kröll, Chef von Lidl Schweiz, ist Herr über 114 Filialen und jährlich kommen acht bis zehn dazu. Jetzt will Lidl auch im Internet wachsen. Warum die «Menu Box» in Winterthur entwickelt wird, erklärt Kröll im Interview. Mehr...

«Gesunde können sich gefahrlos tätowieren lassen»

Winterthur Heute und morgen findet in den Eulach-Hallen die «Tattoo Convention» statt. Aus gesundheitlicher Sicht ist der Hautschmuck unbedenklich, sagt Hautarzt Christian Busch (40) vom «Dermateam». Mehr...

«Wir dürfen nicht zufrieden sein»

Burckhardt Schlechte Zahlen und Kurzarbeit erklärt der Burckhardt-Chef Marcel Pawlicek mit der schwachen Marktlage. Dass innerhalb der Firma Arbeitsplätze nach China abwandern, verneint er. Mehr...

«Ich kann keinen klaren Grund benennen»

Interview Schulpräsident Felix Müller will die Krise im Brühlberg hinter sich lassen, auch wenn er noch immer nicht weiss, weshalb so viele Lehrer gehen. Zurücktreten will er nicht, die Schulpflege habe «alles versucht». Mehr...

«Medizin ist ein lokales Geschäft»

Winterthur Spitaldirektor Marco Gugolz hat als Spitaldirektor die Klinik Lindberg nach unruhigen Jahren wieder auf Kurs gebracht. Um das zu schaffen, musste er in der Stadt vermitteln, dass man nicht für Scheichs, sondern für die Region da sei. Mehr...

«Ansteckend wie eine Grippe»

Winterthur Die Häufung von Krankheitsfällen und Kündigungen im Kader der Stadtpolizei wirft Fragen auf. Für den Winterthurer Coach Erich L. Weber ist die reine Arbeitsbelastung nur einer der Faktoren, die zu solchen Krisen führen können. Mehr...

«Heute bremst uns die Verwaltung aus»

IPW Am Montag hat der Kantonsrat der Verselbständigung der Integrierten Psychiatrie Winterthur (IPW) zugestimmt. Für IPW-Direktor Hanspeter Conrad und seinen neuen ärztlichen Direktor Urs Hepp ist das ein Grund zur Freude. Mehr...

«Fürs Cockpit brauchen Sie nicht unbedingt ein Studium»

Aviatik-Jubiläum Seine Studenten erkenne man im Flur an den leuchtenden Augen, sagt Aviatik-Studiengangsleiter Christoph Regli. Trotz der gemeinsamen Faszination fürs Fliegen werden die wenigsten von ihnen als Pilot arbeiten. Mehr...

«Wir helfen auch gerne beim Online-Suchauftrag»

Winterthur Ab Dienstag ist das Fundbüro nicht mehr im Polizeiposten, sondern bei der Brühlgutstiftung in Töss. Die drei Mitarbeitenden mit Beeinträchtigung haben sich intensiv darauf vorbereitet. «Wir sind bereit», sagt Abteilungsleiter Michael Lötscher. Mehr...

So funktioniert die neue Jihad-Fachstelle

Winterthur Eine neue Fachstelle der Stadt Winterthur soll verhindern, dass Jugendliche in den heiligen Krieg ziehen. Stadtpräsident Michael Künzle sagt wie. Und warum die Stadt so lange schwieg. Mehr...

Stichworte

Autoren