Stichwort:: Michael Graf

News

Hagenbuch siegt im Budget-Streit

Hagenbuch Die Gemeinde von Neu-Nationalrätin Therese Schläpfer (SVP) darf ein neues Budget vorlegen. Mehr...

«Ohne Subventionen gibt es keinen neuen Wärmeverbund»

Klimapolitik Stadtrat Stefan Fritschi (FDP) und Marco Gabathuler, Direktor von Stadtwerk Winterthur, erklären, wo sie Millionen in Solaranlagen investieren wollen. Mehr...

«Wir sind ein gutes Trio für Winterthur»

Winterthur Drei Winterthurer im Regierungsrat - das gab es seit 1914 nicht mehr. Doch wie gut kennen sich Fehr, Rickli und Neukom eigentlich? Mehr...

Die interimistische Co-Vizepräsidentin ist auch eine Favoritin

Beutlers Nachfolge Die SP will ihren Sitz im Stadtrat verteidigen, doch eine klare Favoritin oder einen klaren Favoriten gibt es noch nicht. Mehr...

SVP und GLP wollen antreten

Beutlers Nachfolge Mindestens zwei Parteien wollen Yvonne Beutlers Sitz angreifen, die Grünen und die FDP werden voraussichtlich verzichten. Mehr...

Hintergrund

Ein Bibel-Zitat als Markenzeichen

Unternehmer David Togni macht Mode mit Anspruch auf Nächstenliebe. Der 31-jährige hat eine Autobiografie und einen Lebensratgeber geschrieben und serviert in seiner Winterthurer Boutique Obdachlosen gratis Kaffee. Mehr...

Narziss mit Goldmund

Winterthur Dorian Gray geht für die ewige Jugend über Leichen, sein wahres Gesicht ist ein Gemälde, das niemand sehen darf. Das Wiener Burgtheater zeigt Oscar Wildes Kultroman als atemlose One-Man-Show. Mehr...

Video

Das wollen die jungen Klimademonstranten

Kundgebung Am Samstag nächste Woche finden schweizweit Klima-Demonstrationen statt – erstmals auch in Winterthur. «Wir sind nicht mehr nur Schüler», sagen die Organisatoren. Sie hoffen auf Tausende Teilnehmer. Mehr...

Die ganze Familie boxt mit

Winterthur Das Zürcher Projekt «Sportegration» bietet seit Anfang Jahr auch in Winterthur einen Sportkurs für Flüchtlinge an. Der frühere Thaibox-Champion Azem Maksutaj ist Gastgeber und Trainer. Mehr...

«Wachstum macht süchtig»

Winterthur Es gibt keinen Grund, warum Winterthur kein Start-up-Mekka werden kann, findet der Serien-Gründer Ertan Wittwer. Der 33-jährige will mit seiner Zahnspangenfirma Best Smile bis Ende Jahr 50 Mitarbeiter haben. Mehr...

Meinung

Die andere Winterthurer Klimadebatte

Analyse Die zwei Alphatiere des Stadtrats haben sich gründlich entzweit. Yvonne Beutlers Rückzug aus dem Stadtrat kürzt das Leiden ab und ermöglicht im Superwahljahr 2019 die Frage: Was ist die richtige Zauberformel für Winterthur? Mehr...

Polizei kriegt neue Westen

Winterthur Schutzwesten und Verbandsmaterial für Schussverletzungen, aber keine Bodycams. Die Stapo ist für die immer gefährlichere Polizeiarbeit gerüstet. Mehr...

Titel sind überbewertet

Stadtverbesserer Mehr...

Im Angstraum

Stadtverbesserer Mehr...

Eine Marke mit Herz und Füdli

Stadtverbesserer Mehr...

Interview

«Wir verkleinern grosse Ohrlöcher und entfernen Flecken von den Beinen»

Schönheit Die Pallas-Kliniken werben mit Spezialrabatt für Hochzeitspaare, die sich für den grossen Tag «auffrischen» wollen. Mehr...

«Zusammenhalten» – «Bescheiden bleiben»

Valentinstag Was tun, damit die Liebe hält? Wir haben ein Winterthurer Paar gefragt, das seit 55 Jahren verheiratet ist. Mehr...

«Das hängt vom Ausmass des Fussschweisses ab»

Pendler-Knigge Die Winterthurerin Franziska von Grünigen hat als Kolumnistin «Katja Walder» zehn Jahre lang tief in die Pendlerseele geblickt. Sie weiss, ob man die Füsse aufs Polster legen darf. Mehr...

Aufs Oktoberfest folgt der grosse Turnspass

Turnen Heute Abend will der Turnverein Pflanzschule mit seiner Abendunterhaltung die Reithalle füllen, mit 600 Gästen und 200 Turnern. Silja Hubbuch vom OK erzählt, warum das klappen wird. Mehr...

«Wir sind jetzt viel robuster aufgestellt»

Winterthur Vor zwei Jahren litt die halbe Stapo-Spitze an Burn-out. Die neue Nummer zwei, Marcel Bebié, hat die Neuorganisation geleitet. Er erklärt, wie dies in Zukunft verhindert werden soll. Mehr...


Hagenbuch siegt im Budget-Streit

Hagenbuch Die Gemeinde von Neu-Nationalrätin Therese Schläpfer (SVP) darf ein neues Budget vorlegen. Mehr...

«Ohne Subventionen gibt es keinen neuen Wärmeverbund»

Klimapolitik Stadtrat Stefan Fritschi (FDP) und Marco Gabathuler, Direktor von Stadtwerk Winterthur, erklären, wo sie Millionen in Solaranlagen investieren wollen. Mehr...

«Wir sind ein gutes Trio für Winterthur»

Winterthur Drei Winterthurer im Regierungsrat - das gab es seit 1914 nicht mehr. Doch wie gut kennen sich Fehr, Rickli und Neukom eigentlich? Mehr...

Die interimistische Co-Vizepräsidentin ist auch eine Favoritin

Beutlers Nachfolge Die SP will ihren Sitz im Stadtrat verteidigen, doch eine klare Favoritin oder einen klaren Favoriten gibt es noch nicht. Mehr...

SVP und GLP wollen antreten

Beutlers Nachfolge Mindestens zwei Parteien wollen Yvonne Beutlers Sitz angreifen, die Grünen und die FDP werden voraussichtlich verzichten. Mehr...

Drückeberger kriegen eine Extra-Erinnerung

Freiwilligenarbeit Helfereinsätze planen ist für Vereine eine mühsame Fleissarbeit. Eine Winterthurer Firma bietet eine einfache Lösung. Auch Kultur-Events und Parteien nutzen sie. Mehr...

Auch Winterthurer Jobs in Gefahr

Stellenabbau bei Rieter Die Maschinenfabrik Rieter baut weltweit 250 Stellen ab, in Winterthur könnten 30 Jobs verschwinden. Schuld sei der Wirtschaftskrieg USA-China. Das neue Hauptquartier will Rieter trotzdem bauen. Mehr...

Ein Rohr gegen die Deponiegase

Winterthur Seit Jahren klärt die Stadt ab, wie sie ihre alte Kehrichtdeponie im Dättnau sanieren soll, aus der Methan und Kohlendioxid austreten. Im Sommer fahren nun die Bagger auf. Mehr...

Sozialhilfebezüger wohnen günstig

Winterthur Die Initiative der SVP Winterthur will bei den Wohnkosten und «freiwilligen» Leistungen an Sozialhilfebezüger sparen. Der Stadtrat sagt: Wir zahlen bereits heute nur, was das Gesetz verlangt. Mehr...

Lidl kübelt die Kochbox

Winterthur Der Discounter stellt die «Menu Box» ein. 10 Jobs in Winterthur sind betroffen. Mehr...

Neuer Schweizer Päckli-Dienst zieht in leere Rieter-Halle

Winterthur Die St. Galler Logistikfirma Quickpac will in Winterthur über 100 Arbeitsplätze schaffen – und nur elektrisch fahren. Mehr...

Wie die S11 den Winterthurern einfährt

Fahrplanwechsel Zur S12 hegen die Winterthurer eine alte Hassliebe. Seit zwei Wochen hat der Pendler-Express durch die S11 einen Zwilling bekommen. Wie wird der Viertelstundentakt nach Zürich angenommen? Ein Augenschein zur Morgenspitze. Mehr...

2035 kommt der ÖV-Urknall

Bahnausbau In zwei Wochen kommt der grösste Fahrplanwechsel seit langem. Doch der ist ein Klacks, gegen das, was die SBB bis 2035 plant. Dank Brüttener Tunnel explodiert die Zahl der schnellen Verbindungen zwischen Zürich und Winterthur. Mehr...

«Die Winti Mäss wird nicht sterben»

Winterthur Nach der Muba in Basel hört nun auch die Züspa in Zürich auf. Was heisst das für Winti Mäss-Organisator Andreas Künzli? Mehr...

Alte Schienen sollen Veloweg weichen

Winterthur Entlang des neuen Eulachparks soll 2020 ein neuer Velo- und Fussweg zum Bahnhof Oberwinterthur entstehen. Bezahlen wird ihn grösstenteils der Kanton. Mehr...

Ein Bibel-Zitat als Markenzeichen

Unternehmer David Togni macht Mode mit Anspruch auf Nächstenliebe. Der 31-jährige hat eine Autobiografie und einen Lebensratgeber geschrieben und serviert in seiner Winterthurer Boutique Obdachlosen gratis Kaffee. Mehr...

Narziss mit Goldmund

Winterthur Dorian Gray geht für die ewige Jugend über Leichen, sein wahres Gesicht ist ein Gemälde, das niemand sehen darf. Das Wiener Burgtheater zeigt Oscar Wildes Kultroman als atemlose One-Man-Show. Mehr...

Video

Das wollen die jungen Klimademonstranten

Kundgebung Am Samstag nächste Woche finden schweizweit Klima-Demonstrationen statt – erstmals auch in Winterthur. «Wir sind nicht mehr nur Schüler», sagen die Organisatoren. Sie hoffen auf Tausende Teilnehmer. Mehr...

Die ganze Familie boxt mit

Winterthur Das Zürcher Projekt «Sportegration» bietet seit Anfang Jahr auch in Winterthur einen Sportkurs für Flüchtlinge an. Der frühere Thaibox-Champion Azem Maksutaj ist Gastgeber und Trainer. Mehr...

«Wachstum macht süchtig»

Winterthur Es gibt keinen Grund, warum Winterthur kein Start-up-Mekka werden kann, findet der Serien-Gründer Ertan Wittwer. Der 33-jährige will mit seiner Zahnspangenfirma Best Smile bis Ende Jahr 50 Mitarbeiter haben. Mehr...

Die MS Gustav sticht in See

Töss Die Stadt hat einem versteckten Spielplatz im Eichliacker ein Facelift verpasst. Mehr...

Die CVP sinnt auf Revanche, die Grünen auf eine Klimawahl

Kantonsratswahl Seit dem Parteiwechsel von Chantal Galladé blickt Winterthur gespannt auf das Duell SP gegen GLP. Viele Kleinparteien müssen um ihre Sitze bangen, die SVP dürfte ihren vierten verlieren – an die FDP? Mehr...

Video

Ein Computer-Nerd kauft Rolf Erbs Schloss

Winterthur Das Schloss Eugensberg, wo Rolf Erb bis zu seinem Tod wohnte, hat einen neuen Besitzer. Dieser ist noch keine 40 Jahre alt, machte sein Geld mit einer umstrittenen Internet-Börse, und wartet derzeit auf ein Gerichtsurteil. Mehr...

Der Polizist, der handelt, bevor etwas passiert

Winterthur Der Dienst Gewaltschutz der Stadtpolizei spricht potenzielle Täter an, bevor sie straffällig werden. Zum Beispiel, wenn sie ihre Ex-Frau stalken. Mehr...

«Das wird die Bahnkunden verärgern»

Winterthur Bis 2035 der Brüttener Tunnel kommt, verbessert sich auf dem Zürcher Bahnnetz nichts mehr. Der freischaffende Verkehrsplaner Philipp Morf warnt vor überfüllten Zügen und präsentiert einen Gegenentwurf.  Mehr...

Der Mann der grossen Versprechen

Pfadi-Winterthur Eine Millionen-Spende, die Pfadis Finanzen sanieren sollte, kam nie. Der gleiche Investor hatte schon beim Hallenprojekt Win4 Zusagen nicht erfüllt. Mehr...

Posse um den Stadtwerk-Strompreis

Budgetstreit Die Grünliberalen kämpfen für billigen Strom, Werkvorsteher Stefan Fritschi (FDP) macht ein Geständnis und für die Stadtwerk-Kunden dürfte sich trotzdem wenig ändern. Die Geschichte eines Kurzschlusses. Mehr...

Wie Farbe in die Stadt kam

Winterthur Das Neujahrsblatt «Farbraum Stadt» geht der Farbkultur in Winterthur nach. Und kartografiert das Kolorit ganzer Quartiere. Mehr...

«Deutsch ist der Schlüssel zur Integration»

Freiwilligenarbeit Drei Jahre nach der Flüchtlingswelle ist die Hilfsbereitschaft nicht erlahmt. Die freiwilligen Sprachlehrer von Solinetz bieten zehn Intensiv-Deutschkurse an. Das heisst: täglicher Unterricht, Wörter büffeln, Präsenzkontrolle. «Verbindlichkeit ist wichtig», sagt Initiantin Constanze Schade. Mehr...

Anwohner drohen mit Referendum gegen den Knoten Wülflingen

Verkehr Die Stadt möchte vorwärts machen mit der Dosieranlage beim Schloss Wülflingen. Doch Quartiervereine und Politiker drohen mit Widerstand, wenn nicht gleichzeitig Massnahmen gegen den Schleichverkehr getroffen werden. Mehr...

Die andere Winterthurer Klimadebatte

Analyse Die zwei Alphatiere des Stadtrats haben sich gründlich entzweit. Yvonne Beutlers Rückzug aus dem Stadtrat kürzt das Leiden ab und ermöglicht im Superwahljahr 2019 die Frage: Was ist die richtige Zauberformel für Winterthur? Mehr...

Polizei kriegt neue Westen

Winterthur Schutzwesten und Verbandsmaterial für Schussverletzungen, aber keine Bodycams. Die Stapo ist für die immer gefährlichere Polizeiarbeit gerüstet. Mehr...

Titel sind überbewertet

Stadtverbesserer Mehr...

Im Angstraum

Stadtverbesserer Mehr...

Eine Marke mit Herz und Füdli

Stadtverbesserer Mehr...

Der Bappe braucht neue Hosen

Stadtverbesserer Mehr...

Auf Welttournee in Winterthur

Stadtverbesserer Mehr...

Mein Patenkind, der Wimpelfisch

Stadtverbesserer Mehr...

Wann verschwindet der Dieselbus?

Winterthur Während in China ganze Millionenstädte ihre Busflotte auf Batteriebetrieb umstellen, setzt Stadtbus in Winterthur weiterhin auf Diesel- und Trolleybusse. Und ist trotzdem überzeugt, das Zukunftsrezept gefunden zu haben. Mehr...

Der Grüssaugust

Kolumne Mehr...

Valentinstag, einmal anders

Stadtverbesserer Mehr...

Der Nase nach

Kolumne Mehr...

«Wir verkleinern grosse Ohrlöcher und entfernen Flecken von den Beinen»

Schönheit Die Pallas-Kliniken werben mit Spezialrabatt für Hochzeitspaare, die sich für den grossen Tag «auffrischen» wollen. Mehr...

«Zusammenhalten» – «Bescheiden bleiben»

Valentinstag Was tun, damit die Liebe hält? Wir haben ein Winterthurer Paar gefragt, das seit 55 Jahren verheiratet ist. Mehr...

«Das hängt vom Ausmass des Fussschweisses ab»

Pendler-Knigge Die Winterthurerin Franziska von Grünigen hat als Kolumnistin «Katja Walder» zehn Jahre lang tief in die Pendlerseele geblickt. Sie weiss, ob man die Füsse aufs Polster legen darf. Mehr...

Aufs Oktoberfest folgt der grosse Turnspass

Turnen Heute Abend will der Turnverein Pflanzschule mit seiner Abendunterhaltung die Reithalle füllen, mit 600 Gästen und 200 Turnern. Silja Hubbuch vom OK erzählt, warum das klappen wird. Mehr...

«Wir sind jetzt viel robuster aufgestellt»

Winterthur Vor zwei Jahren litt die halbe Stapo-Spitze an Burn-out. Die neue Nummer zwei, Marcel Bebié, hat die Neuorganisation geleitet. Er erklärt, wie dies in Zukunft verhindert werden soll. Mehr...

«Die SVP muss unbequemer werden»

Gemeinderat Wenn heute der neue Gemeinderat erstmals zusammentritt, zählt die SVP drei Vertreter weniger. Unter den Abgewählten ist Parteipräsident Simon Büchi. Er bleibt im Amt und fordert, dass die SVP das Thema zurückbringt, das sie stark gemacht hat: die Zuwanderung. Mehr...

«Das ist eben die Demokratie»

Winterthur Yvonne Beutler (SP) bedauert, dass die Stadt weiter auf die erste Frau an der Spitze warten muss. Doch auch ohne Präsidium werde Rotgrün den Ton angeben. Mehr...

«Die Kantonspolizei ist eine grosse Option»

Winterthur SVP-Stadtrat Josef Lisibach (51) hatte nicht mit seiner Abwahl gerechnet. «Ich hatte keinen Plan B», sagt er. Und guckt trotzdem gutgelaunt in die Zukunft. Mehr...

«Ein menschlicher Fehler»

Winterthur Interview Stadtschreiber Ansgar Simon erklärt, wie es zur Wahlpanne kommen konnte und warum er glaubt, dass nun alles stimmt. Mehr...

«Es gibt in Winterthur keine Ausrede, nicht Deutsch zu lernen»

Migration Birgül Gedik (46), Präsidentin des Ausländer/innen-Beirats, sieht im Verhältnis zwischen Schweizern und Eingewanderten in Winterthur vieles, das funktioniert – aber auch Rückschritte. Mehr...

Neuer Alters-Chef will transparenter sein

Interview Interview Seit rund 100 Tagen ist Markus Witter Leiter des städtischen Bereichs Alter und Pflege. Nach einer langen Restrukturierungsphase soll der frühere KSW-Mann Ruhe in den Betrieb bringen und Vertrauen zurückgewinnen. Zudem müssen drei von fünf Alterszentren baulich erneuert werden. Mehr...

«Beim Kaffee im Axa-Hauptsitz wird nun mehr Deutsch gesprochen»

Axa-Winterthur Nach drei Jahren als CEO der Axa Schweiz wird Antimo Perretta Europa-Chef der Versicherung. Für ihn ist das aber kein Grund, näher zum Hauptsitz in Paris zu ziehen. Mehr...

Weihnachten ohne Jesus

Religion Der Berliner Lehrer und Bestseller-Autor Philipp Möller erklärt in seinem neuen Buch «Gottlos glücklich», warum wir ohne Religion besser dran wären. Heute tritt er in Winterthur auf. Ein Gespräch über Weihnachten und Raubkopien. Mehr...

«Natürlich war das eine Sternschnuppe – einfach eine sehr helle.»

Interview In der ganzen Schweiz und im Südwesten Deutschlands wurde in der Dienstagnacht eine helle Feuerkugel gesichtet, die zudem bunt leuchtete. Bei den Experten gingen über tausend Meldungen ein. Mehr...

«Unsere Züglete ist grösser als die der Rolling Stones»

Winterthur Heute Abend spielt Karl’s kühne Gassenschau in Oberwinterthur zum letzten Mal «Sektor 1». Gründungsmitglied Brigitt Maag blickt zurück. Mehr...

Stichworte

Autoren