Stichwort:: Michel Wenzler

News

Dubiose Handwerker sind an der Goldküste äusserst aktiv

Handwerker Die Hausfrau aus Erlenbach, die von einer britischen Reinigungsfirma abgezockt wurde, ist kein Einzelfall. Die Handwerker haben versucht, weitere ZSZ-Leser zu überlisten. Mehr...

Britische Gartenarbeiter zocken Hausfrau an Goldküste ab

Erlenbach Die Reinigung ihrer Terrasse ist eine Erlenbacherin teuer zu stehen gekommen. Sie blätterte 5000 Franken hin, nachdem die Arbeiter sie unter Druck gesetzt hatten. Die Fremden hatten die Frau vor der eigenen Haustüre abgepasst und sich als Angestellte einer britischen Gartenfirma ausgegeben. Mehr...

Jacqueline Fehrs «Feier auf Befehl» findet wenig Anklang

Stäfa Die Feiern zum Start der neuen Amtsdauer, die Regierungsrätin Jacqueline Fehr in elf Bezirken im Kanton durchführt, haben bei den Bürgerlichen für Kritik gesorgt. Nun zeigt sich: Die meisten Gemeinderäte aus dem Bezirk Meilen bleiben der Feier in Stäfa fern. Mehr...

Nächtlicher Brand in Recyclinghalle

Uetikon 29 Angehörige der Feuerwehr haben in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Brand in einer Halle der Schneider Umweltservice AG bekämpft. Der Schaden hielt sich in Grenzen. Mehr...

Streit um Nachbars Balkon führt bis vors Bundesgericht

Küsnacht Ein Hausbesitzer in Küsnacht will im Hinterhof einen Balkonturm bauen. Der Nachbar findet das daneben und zieht bis vors Bundesgericht – vergeblich. Mehr...

Hintergrund

Ein Königreich für einen Wollpullover

Ein König und ein Hirte irren durch Zürich und suchen das Jesuskind. Sie finden es an einem Ort, an dem man es am wenigsten erwarten würde. Eine wunderliche Weihnachtsgeschichte. Mehr...

Ein Rollstuhl soll kein Hindernis für eine eigene Wohnung sein

Zürich Wer auf einen Rollstuhl angewiesen ist, hat es schwer, eine geeignete Wohnung zu finden. Eine junge Zürcherin hat es erst nach langer Suche geschafft – und ist dadurch plötzlich zur Arbeitgeberin geworden. Mehr...

Weniger Häftlinge, längere Strafen

Gefängnisse Die Gefängnisse im Kanton Zürich sind gut ausgelastet. Neue Daten belegen: Die Zahl der Verwahrten nimmt zu und die Insassen werden älter. Dies stellt den Justizvollzug vor neue Herausforderungen. Mehr...

Taucher findet gesunkenes Ledischiff

Stäfa Gut 350 Meter vor der Stäfner Badi Lattenberg hat Taucher Adelrich Uhr ein Ledischiff aus dem 19. Jahrhundert entdeckt. Ein Petroltank sowie ein Schuh in unmittelbarer Nähe des Wracks ziehen ihre Aufmerksamkeit auf sich. Mehr...

Als die Ritter von Ürikon am Morgarten ihr Leben liessen

Ürikon Vor 700 Jahren wurde die Schlacht am Morgarten geschlagen. Das Ereignis wirkte sich bis an den Zürichsee aus: Ein Üriker Rittergeschlecht erlosch kurz darauf. Mehr...

Interview

«Früher gab es Zeiten, in denen man kaum wusste, wohin mit dem Geld»

Finanzen Die Finanzvorsteherinnen von Küsnacht und Meilen, Ursula Gross Leemann und Beatrix Frey-Eigenmann, treten nach zwölf Jahren ab. Im Interview kritisieren die beiden FDP-Politikerinnnen die zunehmende Belastung der finanzstarken Gemeinden. Und sie bemängeln, Finanzpolitik werde zu sehr aus einer Froschperspektive angeschaut. Mehr...

«Die Leute meinen schnell, sie wüssten es besser als die Politiker»

Interview Im Gespräch erklärt Markus Kägi (SVP), weshalb er mit dem Begriff «Classe Politique» Mühe hat. Und weshalb er manchmal mit Dächlikappe und Rapperhose zu sehen ist. Mehr...


Dubiose Handwerker sind an der Goldküste äusserst aktiv

Handwerker Die Hausfrau aus Erlenbach, die von einer britischen Reinigungsfirma abgezockt wurde, ist kein Einzelfall. Die Handwerker haben versucht, weitere ZSZ-Leser zu überlisten. Mehr...

Britische Gartenarbeiter zocken Hausfrau an Goldküste ab

Erlenbach Die Reinigung ihrer Terrasse ist eine Erlenbacherin teuer zu stehen gekommen. Sie blätterte 5000 Franken hin, nachdem die Arbeiter sie unter Druck gesetzt hatten. Die Fremden hatten die Frau vor der eigenen Haustüre abgepasst und sich als Angestellte einer britischen Gartenfirma ausgegeben. Mehr...

Jacqueline Fehrs «Feier auf Befehl» findet wenig Anklang

Stäfa Die Feiern zum Start der neuen Amtsdauer, die Regierungsrätin Jacqueline Fehr in elf Bezirken im Kanton durchführt, haben bei den Bürgerlichen für Kritik gesorgt. Nun zeigt sich: Die meisten Gemeinderäte aus dem Bezirk Meilen bleiben der Feier in Stäfa fern. Mehr...

Nächtlicher Brand in Recyclinghalle

Uetikon 29 Angehörige der Feuerwehr haben in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Brand in einer Halle der Schneider Umweltservice AG bekämpft. Der Schaden hielt sich in Grenzen. Mehr...

Streit um Nachbars Balkon führt bis vors Bundesgericht

Küsnacht Ein Hausbesitzer in Küsnacht will im Hinterhof einen Balkonturm bauen. Der Nachbar findet das daneben und zieht bis vors Bundesgericht – vergeblich. Mehr...

Uhrenfirma platziert illegal Werbung im Zürichsee

Zürichsee Ein Hersteller von Taucheruhren hat mit einer Guerilla-Aktion unter Wasser seine Produkte beworben – bis erzürnte Taucher und die Polizei die Kampagne stoppten. Mehr...

Vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen

Bezirksgericht Meilen Ein heute 70-Jähriger soll vor rund 20 Jahren in einem Wäldchen im Bezirk Meilen ein Mädchen auf dem Schulweg vergewaltigt haben. Für eine Verurteilung fehlen eindeutige Belege, fand das Bezirksgericht Meilen. Mehr...

Der geheimnisvolle Kandinsky aus der Sauna

Urteil Das Bezirksgericht Meilen hat eine Frau verurteilt, die ihre Brüder um ihr Erbe – ein Aquarell des russischen Künstlers Wassily Kandinsky – gebracht haben soll. Dabei ist nicht einmal erwiesen, dass das Bild echt ist. Mehr...

Mietvelos aus Asien stranden rund um den Zürichsee

Mietvelos In den Gemeinden am Zürichsee stehen vermehrt herrenlose Velos der Verleihfirma O-Bike herum. Viele sind seit Wochen nicht benutzt worden. Andere wiederum scheinen sich plötzlich in Luft aufzulösen. Mehr...

Streit um Corbusier-Pavillon schwelt weiter

Zürich Seit Jahren tobt ein Konflikt um einen Pavillon, den der berühmte Architekt Le Corbusier am Zürichhorn gebaut hat. Innenarchitektin Heidi Weber hat nun gegen die Stadt Zürich geklagt – ohne Erfolg. Mehr...

Fussgänger sollen Velofahrer weichen

Zürich Der VCS will ein Trottoir opfern, damit zwischen dem Bellevue und dem Kunsthaus eine Veloroute entstehen kann. Mehr...

Fast jeder achte Rentner braucht finanzielle Hilfe

Sozialausgaben Die Zahl der Rentner, die Ergänzungsleistungen benötigen, steigt. Eine neue Studie zeigt nun: Auch immer mehr frisch Pensionierte benötigen finanzielle Hilfe, da sie keine ausreichende Altersvorsorge aufgebaut haben. Mehr...

Eine Liebesheirat erhält den Segen

Horgen/Hirzel Horgen und Hirzel können sich per 2018 zusammenschliessen. Das hat am Montag der Kantonsrat beschlossen. Das Parlament blickte dabei auf eine bewegte Geschichte der beiden Dörfer zurück, die schon einiges bewältigt haben: Krieg, Missernten, Pest und das juristische Hickhack um die Fusion. Mehr...

Patentrezept für Integration gesucht

Migration Wie gut ausländische Arbeitskräfte und Flüchtlinge integriert werden, hängt auch davon ab, wo sie wohnen. Mehreren Gemeindevertretern behagt dies nicht. Sie fordern eine gemeinsame Praxis statt unterschiedliche Modelle. Mehr...

SVP plant Vorstoss gegen Polizeizensur

Zürich Die SVP kritisiert die Stadtpolizei Zürich scharf, weil sie in ihren Medienmitteilungen die Herkunft von Tätern nicht mehr nennt. SVP-Präsident Konrad Langhart erwägt nun eine Volksinitiative. Mehr...

Ein Königreich für einen Wollpullover

Ein König und ein Hirte irren durch Zürich und suchen das Jesuskind. Sie finden es an einem Ort, an dem man es am wenigsten erwarten würde. Eine wunderliche Weihnachtsgeschichte. Mehr...

Ein Rollstuhl soll kein Hindernis für eine eigene Wohnung sein

Zürich Wer auf einen Rollstuhl angewiesen ist, hat es schwer, eine geeignete Wohnung zu finden. Eine junge Zürcherin hat es erst nach langer Suche geschafft – und ist dadurch plötzlich zur Arbeitgeberin geworden. Mehr...

Weniger Häftlinge, längere Strafen

Gefängnisse Die Gefängnisse im Kanton Zürich sind gut ausgelastet. Neue Daten belegen: Die Zahl der Verwahrten nimmt zu und die Insassen werden älter. Dies stellt den Justizvollzug vor neue Herausforderungen. Mehr...

Taucher findet gesunkenes Ledischiff

Stäfa Gut 350 Meter vor der Stäfner Badi Lattenberg hat Taucher Adelrich Uhr ein Ledischiff aus dem 19. Jahrhundert entdeckt. Ein Petroltank sowie ein Schuh in unmittelbarer Nähe des Wracks ziehen ihre Aufmerksamkeit auf sich. Mehr...

Als die Ritter von Ürikon am Morgarten ihr Leben liessen

Ürikon Vor 700 Jahren wurde die Schlacht am Morgarten geschlagen. Das Ereignis wirkte sich bis an den Zürichsee aus: Ein Üriker Rittergeschlecht erlosch kurz darauf. Mehr...

«Früher gab es Zeiten, in denen man kaum wusste, wohin mit dem Geld»

Finanzen Die Finanzvorsteherinnen von Küsnacht und Meilen, Ursula Gross Leemann und Beatrix Frey-Eigenmann, treten nach zwölf Jahren ab. Im Interview kritisieren die beiden FDP-Politikerinnnen die zunehmende Belastung der finanzstarken Gemeinden. Und sie bemängeln, Finanzpolitik werde zu sehr aus einer Froschperspektive angeschaut. Mehr...

«Die Leute meinen schnell, sie wüssten es besser als die Politiker»

Interview Im Gespräch erklärt Markus Kägi (SVP), weshalb er mit dem Begriff «Classe Politique» Mühe hat. Und weshalb er manchmal mit Dächlikappe und Rapperhose zu sehen ist. Mehr...

Stichworte

Autoren