Stichwort:: Mirko Plüss

Redaktor Stadt Winterthur

News

Sekundarschulen müssen weiter auf ihre Tablets warten

Winterthur Die Stadt hat erneut einen IT-Vergabestreit verloren und muss eine Ausschreibung wiederholen. Mehr...

Fussball-Liga-Präsident agierte «unverfroren und selbstherrlich»

Winterthur Gegen Heinrich Schifferle liegt das schriftliche Urteil aus Winterthur vor. Er selber zieht den Fall nun ans Obergericht weiter. Mehr...

Zellen-Türe war laut Kantonspolizei «nicht korrekt verschlossen»

Winterthur Der Mann, der im Juni in Winterthur aus einer Polizei-Zelle floh, wurde nun verurteilt. Mehr...

Flucht in orange aus der Abstandszelle am Rosenberg

Winterthur Getarnt als Strassenarbeiter schlich sich ein Mann aus dem Kapo-Stützpunkt bei der A1. Jetzt steht er vor Gericht. Mehr...

Weniger Blocher-Zeitungen in der Stadt

Winterthur Seit der Übernahme der «Winterthurer Zeitung» sank deren Auflage stetig, aus wirtschaftlichen Gründen. Schweizweit verlegt Christoph Blocher aber mehr Zeitungsexemplare als auch schon. Mehr...

Hintergrund

Städte und Gemeinden brauchen «teure Berater»

Submissionen Ob Tablets oder Trams – Bei öffentlichen Aufträgen sind heute mehr Juristen involviert. Nun gibt es Kritik an dieser «Aufrüstung». Mehr...

Das Winterthurer Spielzeug-Museum bleibt definitiv geschlossen

Kultur 2018 machte das Museum Schlagzeilen wegen dem Fund von krebserregenden Stoffen. Die Sanierung hat noch immer nicht begonnen, aber schon jetzt ist klar: Das Museum bleibt für immer zu. Mehr...

Bunte Hausgemeinschaft in Unruhe

Winterthur Der ehemalige Hauptsitz von Stadtwerk beim Hauptbahnhof wird für mehrere Millionen saniert und dann neu vermietet. Den Zwischennutzern gefällt das gar nicht, sie haben eigene Pläne. Mehr...

Ein Gipser mit Papitag

Handwerk Fabrizio Gabrieli führt ein Gipsergeschäft, bei dem fast die ganze Familie auf der Lohnliste steht. Dabei wusste er einst gar nicht, was aus ihm werden soll. Mehr...

Online-Shop vertreibt Waffen – Kunden verurteilt

Justiz Auch wer eine leichte Waffe in der Meinung kauft, es handle sich dabei um ein Spielzeug, ist vor Strafe nicht gefeit. Das mussten vier Wish-Kunden aus der Region kürzlich schmerzhaft erkennen. Mehr...

Meinung

Der Fussball-Vater als Sportreporter

Aufgefallen Mehr...

Zürich ist Jahre voraus

Kommentar Mehr...

Am Lebenswerk gekratzt

Analyse Der Siska-Prozess trübt Robert Heubergers Vermächtnis. Mehr...

Das Bruderhaus soll ein attraktives Familienziel bleiben – aber wie?

Pro und Contra Soll die Zufahrt zum Wildpark mit einer Schranke erschwert werden? Ein Pro und Contra: Mehr...

Afro-Pfingsten lebt – trotz der Politik

Die Geschichte des Festivals zeigt, dass die Wirkung von Kulturanlässen in Winterthur immer noch unterschätzt wird. Mehr...

Interview

«Da spürt man den Stolz, den Schweizer Pass zu haben»

Winterthur Warum Stadtpräsident Michael Künzle gegen ein Ausländer-Stimmrecht auf Gemeindeebene ist. Mehr...

Das machte die Stapo früher mit pöbelnden Betrunkenen

Winterthur Polizei-Kommandant Fritz Lehmann über typische Festtags-Einsätze, alte Sitten und die «Terror»-Poller am Weihnachtsmarkt. Mehr...

Eine Nati-Spielerin, die Studierende und Gehörlose zusammenbringt

Projekt Die 27-jährige Laura Setz spielte diese Woche an der Gehörlosen-Futsal-WM und initiierte dort ein ZHAW-Projekt. Mehr...

Eine kurze Film-Pause vom Protest

Kurzfilmtage Sobald die Kurzfilmtage vorbei sind, eilt Rebeca Gutiérrez Campos wieder in ihre Heimat Chile. Zurück zu den Massenprotesten, die das Land seit Wochen in Atem halten. Mehr...

«Nun wünschen sich auch Zürichsee-Gemeinden Genossenschaften herbei»

Sommerserie Der Architekt Andreas Wirz berät zahlreiche Genossenschaften, auch in Winterthur. Im Interview spricht er über seine Zeit in der Häuserbewegung, Fehler des Stadtrats und wie viel Raum ein Mensch benötigt. Mehr...


Sekundarschulen müssen weiter auf ihre Tablets warten

Winterthur Die Stadt hat erneut einen IT-Vergabestreit verloren und muss eine Ausschreibung wiederholen. Mehr...

Fussball-Liga-Präsident agierte «unverfroren und selbstherrlich»

Winterthur Gegen Heinrich Schifferle liegt das schriftliche Urteil aus Winterthur vor. Er selber zieht den Fall nun ans Obergericht weiter. Mehr...

Zellen-Türe war laut Kantonspolizei «nicht korrekt verschlossen»

Winterthur Der Mann, der im Juni in Winterthur aus einer Polizei-Zelle floh, wurde nun verurteilt. Mehr...

Flucht in orange aus der Abstandszelle am Rosenberg

Winterthur Getarnt als Strassenarbeiter schlich sich ein Mann aus dem Kapo-Stützpunkt bei der A1. Jetzt steht er vor Gericht. Mehr...

Weniger Blocher-Zeitungen in der Stadt

Winterthur Seit der Übernahme der «Winterthurer Zeitung» sank deren Auflage stetig, aus wirtschaftlichen Gründen. Schweizweit verlegt Christoph Blocher aber mehr Zeitungsexemplare als auch schon. Mehr...

Verletzte Polizistin noch nicht zurück im Job

Winterthur Die Beamtin wurde vor drei Monaten im Rahmen einer Verfolgungsjagd in Seen angefahren. Der Fahrer bleibt in U-Haft. Mehr...

Anzeige gegen Bettina Stefanini fällt in sich zusammen

Winterthur Die Tochter des verstorbenen Sammlers hat laut Staatsanwaltschaft niemanden genötigt. Mehr...

Stadträtin Christa Meier bezeichnet Künzles Aussagen als «heikel»

Winterthur Dass der Stadtpräsident sich negativ zum Ausländer-Stimmrecht äussert, ärgert die SP. Überraschend übt auch eine Stadtrats-Kollegin Kritik. Mehr...

Warum der Winti-Sack auch mal rosa ist

Winterthur Schon wieder stimmt die Farbe nicht, doch diesmal ist es den Öko-Zielen der Stadt geschuldet. Mehr...

Ein «sehr, sehr ruhiger Silvester» in Winterthur

Winterthur Es ist so wenig passiert, dass die Stadtpolizei sogar auf eine Medienmitteilung verzichtet hat. Mehr...

Zentrales Winterthurer Feuerwerk fällt aus

Winterthur Wegen dem Klimawandel hat das Theater Winterthur das Spektakel auf dem Dach abgesagt. Party gibts trotzdem, und auch sonst einiges in der Stadt. Mehr...

Polizei schnappte falschen Italiener

Justiz Jahrelang arbeitete ein Türke mit gefälschter ID in der Stadt, nun wurde er verurteilt. Mehr...

Ex-Kampfsportler muss ins Gefängnis

Winterthur Unter anderem wegen eines versuchten Schwangerschaftsabbruchs wurde ein 27-Jähriger verurteilt. Mehr...

Ex-Kampfsportler steht vor Gericht

Winterthur Der Mann soll seine Frau immer wieder brutal geschlagen haben. Auch, als sie schwanger war. Mehr...

Zuerst die falsche Farbe und dann plötzlich gar keine Winti-Säcke mehr

Winterthur In mehreren Geschäften sind keine Gebührensäcke mehr erhältlich. Es ist nicht der einzige Patzer des Produzenten in letzter Zeit. Mehr...

Städte und Gemeinden brauchen «teure Berater»

Submissionen Ob Tablets oder Trams – Bei öffentlichen Aufträgen sind heute mehr Juristen involviert. Nun gibt es Kritik an dieser «Aufrüstung». Mehr...

Das Winterthurer Spielzeug-Museum bleibt definitiv geschlossen

Kultur 2018 machte das Museum Schlagzeilen wegen dem Fund von krebserregenden Stoffen. Die Sanierung hat noch immer nicht begonnen, aber schon jetzt ist klar: Das Museum bleibt für immer zu. Mehr...

Bunte Hausgemeinschaft in Unruhe

Winterthur Der ehemalige Hauptsitz von Stadtwerk beim Hauptbahnhof wird für mehrere Millionen saniert und dann neu vermietet. Den Zwischennutzern gefällt das gar nicht, sie haben eigene Pläne. Mehr...

Ein Gipser mit Papitag

Handwerk Fabrizio Gabrieli führt ein Gipsergeschäft, bei dem fast die ganze Familie auf der Lohnliste steht. Dabei wusste er einst gar nicht, was aus ihm werden soll. Mehr...

Online-Shop vertreibt Waffen – Kunden verurteilt

Justiz Auch wer eine leichte Waffe in der Meinung kauft, es handle sich dabei um ein Spielzeug, ist vor Strafe nicht gefeit. Das mussten vier Wish-Kunden aus der Region kürzlich schmerzhaft erkennen. Mehr...

Stadtpolizei muss Ausschreibung wiederholen

Sicherheit Die Lieferung von bis zu 80 neuen Schutzwesten für «erhöhte Bedrohungslagen» verzögert sich, bei den alten Polizei-Westen läuft nun die Garantie ab. Mehr...

Sie ziehen jetzt den Pflug statt das Rösslitram

Winterthur Marcel Jäggis Freibergerstuten sind auf dem Acker im Advents-Einsatz. Mehr...

«Von den ganz schlimmen Sachen blieb ich verschont»

Winterthur Dennis Kläy hatte mit zwölf seinen ersten epileptischen Anfall. Heute ist er frei von Krampfanfällen und arbeitet in der Altstadt als Verkäufer. Mehr...

Wie Pirat Wäckerlin seine Partei spaltet

Winterthur Weil sich Marc Wäckerlin im Gemeinderat der SVP-Fraktion anschloss, kam es fast zum Bruch in der Schweizer Piratenpartei. Die Präsidentin scheint ihn immer noch loswerden zu wollen. Doch Wäckerlin bleibt sich treu. Mehr...

Falsche Aussagen und ein merkwürdiger Chat

Bezirksgericht Bei dem Prozess in Andelfingen rund um eine mutmassliche Vergewaltigung folgt am Montag das Urteil. Gestern kam es zu weiteren Vorwürfen von beiden Seiten, unter anderem soll sich die Frau während Verhören widersprochen haben. Mehr...

Eine Wiedergeburt im Osten der Stadt

Winterthur Der schweizweit einmalige Bahnhof Grüze wird rundum erneuert. Nach Jahren der Stagnation soll er im Winterthurer Verkehrsnetz eine neue, wichtige Rolle einnehmen. Mehr...

Hier würde auch James Bond seinen Kaffee bestellen

Winterthur Der IT-Unternehmer Christian Schwengeler hat zusammen mit seiner Partnerin Sabrina Edenhofer die Passion zum Geschäft gemacht. An der Metzggasse verkauft er 16 ausgewählte Kaffeesorten. Mehr...

Skatepark in Ossingen abgeschmettert

Ossingen Trotz jahrelanger Vorplanung blieben gewichtige Fragen offen. Mehr...

Gesewo sucht junge Mieter für ihre Lokstadt-Wohnungen

Winterthur Bereits nächstes Jahr zieht die Genossenschaft in die Lokstadt. Noch ist erst ein Drittel der 72 Gesewo-Wohnungen im Holzbau reserviert. Mehr...

Ein KSW-Chefarzt, der «Pfadfinder» ausbilden will

Winterthur Der neue Direktor des Departements Medizin macht in Deutschland mit innovativer Geriatrie-Forschung von sich reden. Mehr...

Der Fussball-Vater als Sportreporter

Aufgefallen Mehr...

Zürich ist Jahre voraus

Kommentar Mehr...

Am Lebenswerk gekratzt

Analyse Der Siska-Prozess trübt Robert Heubergers Vermächtnis. Mehr...

Das Bruderhaus soll ein attraktives Familienziel bleiben – aber wie?

Pro und Contra Soll die Zufahrt zum Wildpark mit einer Schranke erschwert werden? Ein Pro und Contra: Mehr...

Afro-Pfingsten lebt – trotz der Politik

Die Geschichte des Festivals zeigt, dass die Wirkung von Kulturanlässen in Winterthur immer noch unterschätzt wird. Mehr...

Ein klarer Affront

Kommentar Der Landbote-Reporter Mirko Plüss kommentiert die nachträgliche heimliche Legalisierung des Heiligberg-Tunnels durch den Winterthurer Stadtrat. Mehr...

Professionalisierung ist der richtige Weg

Kommentar Mirko Plüss über die Missstände im Winterthurer Sozialdepartement. Mehr...

Das genügt für eine Strafanzeige

Kommentar Mehr...

Felix Müller und die grüne Wende

Kommentar Mehr...

Nicht nur in der Stapo-Krise ungeeint

Kommentar Mehr...

Die Verselbständigung hat bereits begonnen

Winterthur Die Wärmering-Affäre macht deutlich: Marktwirtschaftliche Geheimniskrämerei verträgt sich schlecht mit demokratischen Errungenschaften wie Transparenz und parlamentarischer Kontrolle. Die Debatte darüber wird den Streit um die geplante Auslagerung von Stadtwerk befeuern. Eine Analyse. Mehr...

Pizza als Kerngeschäft

Angerichtet Mehr...

Heuberger auf dem Drahtseil

Kommentar Mehr...

«Da spürt man den Stolz, den Schweizer Pass zu haben»

Winterthur Warum Stadtpräsident Michael Künzle gegen ein Ausländer-Stimmrecht auf Gemeindeebene ist. Mehr...

Das machte die Stapo früher mit pöbelnden Betrunkenen

Winterthur Polizei-Kommandant Fritz Lehmann über typische Festtags-Einsätze, alte Sitten und die «Terror»-Poller am Weihnachtsmarkt. Mehr...

Eine Nati-Spielerin, die Studierende und Gehörlose zusammenbringt

Projekt Die 27-jährige Laura Setz spielte diese Woche an der Gehörlosen-Futsal-WM und initiierte dort ein ZHAW-Projekt. Mehr...

Eine kurze Film-Pause vom Protest

Kurzfilmtage Sobald die Kurzfilmtage vorbei sind, eilt Rebeca Gutiérrez Campos wieder in ihre Heimat Chile. Zurück zu den Massenprotesten, die das Land seit Wochen in Atem halten. Mehr...

«Nun wünschen sich auch Zürichsee-Gemeinden Genossenschaften herbei»

Sommerserie Der Architekt Andreas Wirz berät zahlreiche Genossenschaften, auch in Winterthur. Im Interview spricht er über seine Zeit in der Häuserbewegung, Fehler des Stadtrats und wie viel Raum ein Mensch benötigt. Mehr...

«Blocher hat seinen Einfluss geltend gemacht»

Zürich Die gesamte Zürcher SVP-Parteileitung tritt zurück. Noch-Präsident Konrad Langhart erklärt sich im Interview. Und spricht über die Parteibasis und Alphatiere. Mehr...

«Viel wichtiger als Details ist die Achtsamkeit im Betrieb»

Technische Betriebe Noch immer betreibt Stadtwerk Vergangenheitsbewältigung. Vorsteher Stefan Fritschi über fehlerhafte Software, die umstrittenen Sammelkredite und die laufenden Ermittlungen der Staatsanwaltschaft. Mehr...

«Kirchen dürfen kein Sozialamt werden»

Kirchen Hans Hollenstein will ab nächstem Sommer der katholischen Kirchenpflege vorstehen. Im Interview spricht er über seine Auffassung der Kirche im Staat und rüttelt an einem Grundsatz der katholischen Lehre. Mehr...

«Der 13. Monatslohn ist nicht für die Steuern da»

Interview Sandra Escher Clauss versucht, Menschen vor der Verschuldung zu bewahren. Die Beraterin über Fallen, Fehler und Notbudgets. Mehr...

«Es war schwer, als mein Töchterlein sagte: ‹Olympia weg, Papi traurig?›»

Sessionsinterview Jürg Stahl (SVP) aus Brütten hat nach dem Aus für die Olympiakandidatur neuen Mut gefasst. Nun überdenkt er sogar seinen Rücktritt aus dem Nationalrat. Mehr...

«Der Entscheid fiel in Peking»

Wirtschaft Winterthur Gas & Diesel ist ein Exot in der Stadt. Die Schiffsmotoren-Firma gehört zu 100 Prozent dem chinesischen Staat. Kürzlich wurde CEO Martin Wernli Knall auf Fall entlassen, nun nimmt der Interimschef aus China Stellung. Mehr...

«Die Angst vor uns ist gross»

Winterthur Sie will im nächsten März mächtigste Winterthurerin werden. Im Gespräch äussert sich Annetta Steiner über die «rückständige Familienpolitik des Stadtrats» und die beiden «Politblöcke». Mehr...

«Fristen wurden vom Stadtrat nicht eingehalten»

Winterthur Kurz vor Amtsende kritisiert Bezirksratspräsident Meinrad Schwarz (SVP) den Stadtrat. Dieser treibe die Parkplatzverordnung zu wenig ernsthaft voran. Mehr...

Keine Anhaltspunkte für «Böswilligkeit»

Winterthur Sieben von neun Mitgliedern der Geschäftsleitung haben den Fall Stadtwerk relativ unbeschadet überstanden, obwohl sie teils seit Jahren an Bord sind. Stadträtin Barbara Günthard-Maier (FDP) nimmt dazu Stellung. Mehr...

«Nur schwer nachzuvollziehen»

Interview Wie konnte bei Stadtwerk über viele Jahre gemauschelt werden? Und gibt es einen Ansatz für eine Strafuntersuchung? Die oberste ­Finanzkontrolleurin der Stadt nimmt Stellung. Mehr...

Stichworte

Autoren