Stichwort:: Nicole Döbeli

News

Aadorfer Lindensaal steht zum Verkauf

Aadorf Die Gemeinde hat das Gebäude vor zehn Jahren vor allem gekauft, um bei anderen Bauprojekten in der Umgebung mitreden zu können. Mehr...

Bankräuber fuchtelte mit Feuerzeug-Pistole

Rickenbach Sulz Vor einem Jahr wurde die Landbank in Rickenbach Sulz überfallen. Der Täter hatte Hilfe von zwei Familienmitgliedern. Alle drei stehen nächste Woche vor Gericht. Mehr...

Eine von zwei neuen 5G-Antennen bewilligt

Elsau Trotz Petitionen aus Rümikon und Schottikon. Mehr...

Erneut Brennholz gestohlen

Wiesendangen In Wiesendangen waren kurz vor Weihnachten Brennholzdiebe unterwegs. Sie machten sich an der Holzbeige von Marianne Schuppisser zu schaffen. Mehr...

Pfarrhaus soll verkauft werden

Aadorf Mit der sinkenden Mitgliederzahl macht sich die Kirchgemeinde Aadorf-Aawangen Gedanken über Zukunft. Womöglich werden weniger Pfarrstellen benötigt. Entsprechend sind weniger Liegenschaften nötig. Mehr...

Hintergrund

«Schweizer Schoggi ist stinklangweilig»

Selection 19 Andrea Thurner importiert ausländische Schokolade in die Schweiz. Die Andelfingerin sieht sich als Vermittlerin der Kakaobohne, die möglichst pur verarbeitet gänzlich neue Geschmackswelten eröffne. Mehr...

Rietwiesen-Projekt ist ausgewählt

Elsau Die Entscheidung, welches Projekt für die Grosssiedlung Rietwiesen verfolgt werden soll, ist gefallen. Vorgestellt wird es voraussichtlich im Frühling. Mehr...

Ein sinnvoller Parcours für die Sinne

Schlatt/Elsau Hans Denzler leitete einst das Jugendlabor des Technoramas. Nun würde der Schlatter gerne die Sinne der Elsauer wach kitzeln. Mehr...

Schule überarbeitet Neubau-Projekt

Elsau/Schlatt Von bis zu 14 Millionen Franken für einen Neu- und Ausbau der Primarschule Elsau war die Rede gewesen. Nachdem Kritik daran aufgekommen ist, hat die Schule das Projekt nun redimensioniert. Mehr...

Bittere Zeiten im Zuckergeschäft

Selection 19 Der Preis für Zuckerrüben hat sich in den letzten zehn Jahren halbiert. Für viele Landwirte aus der Region Winterthur lohnt sich der Anbau kaum noch, einige haben bereits aufgegeben. Mehr...

Meinung

Was 2019 alles nicht geschehen ist

Landluft Die Landluft widmet sich heute den Geschichten, die wir im letzten Jahr nicht geschrieben haben. Mehr...

Schluss mit süss

Landluft Ein Abgesang auf den Zucker. Es scheint an der Zeit ihn aus dem kollektiven Gedächtnis zu verbannen – mit allen Konsequenzen. Mehr...

Authentischer Ferner Osten im nahen Bülach

Angerichtet Kolumne Mehr...

Ein Defilee im Gleichschritt und mit Panzern – ist das noch zeitgemäss?

Pro und Contra In Winterthur schloss die Artillerieabteilung 16 ihren Wiederholungskurs mit einem Defilee ab. Eine solche Militärparade gab es hier zuletzt vor über zehn Jahren. Mehr...

Interview

Warum ein ehemaliger Sekpräsident die Primarschulgemeinde auflösen will

Elgg Die Elggerinnen und Elgger stimmen darüber ab, ob die Primarschulgemeinde aufgelöst werden soll. Für Giorgio Bösiger war das Projekt der neuen Sporthalle ein Auslöser, die Initiative einzureichen. Mehr...

«Ich kann den Frust meiner Kollegen verstehen»

Nachgefragt Der Präsident des Schweizerischen Verbandes der Zuckerrübenpflanzer, Josef Meyer, sagt im Interview, wo der Schuh drückt. Mehr...

«Die Stimmung ist trotz Umbruch gut»

Eulachtal 2020 startet die fusionierte Kirchgemeinde Eulachtal. Im November finden die Wahlen für die neue Kirchenpflege statt. Verena Wüthrich möchte Präsidentin werden. Mehr...

«Jährlich sterben sechs Millionen Zierfische in der Schweiz»

Aadorf Fair-Fish Schweiz hat seit Mai eine neue Geschäftsleitung. Christian Ritzel aus Aadorf spricht im Interview darüber, warum der Verein in Zukunft nicht mehr nur Fischstäbchen thematisieren möchte. Mehr...

«Wir müssen die beste Turnhalle auswählen»

Elgg Die Bevölkerung von Elgg beauftragte die Politische Gemeinde, eine neue Mehrfachhalle auszuarbeiten. Das Projekt sei bereit, man warte auf andere, sagt Gemeindepräsident Christoph Ziegler. Mehr...


Aadorfer Lindensaal steht zum Verkauf

Aadorf Die Gemeinde hat das Gebäude vor zehn Jahren vor allem gekauft, um bei anderen Bauprojekten in der Umgebung mitreden zu können. Mehr...

Bankräuber fuchtelte mit Feuerzeug-Pistole

Rickenbach Sulz Vor einem Jahr wurde die Landbank in Rickenbach Sulz überfallen. Der Täter hatte Hilfe von zwei Familienmitgliedern. Alle drei stehen nächste Woche vor Gericht. Mehr...

Eine von zwei neuen 5G-Antennen bewilligt

Elsau Trotz Petitionen aus Rümikon und Schottikon. Mehr...

Erneut Brennholz gestohlen

Wiesendangen In Wiesendangen waren kurz vor Weihnachten Brennholzdiebe unterwegs. Sie machten sich an der Holzbeige von Marianne Schuppisser zu schaffen. Mehr...

Pfarrhaus soll verkauft werden

Aadorf Mit der sinkenden Mitgliederzahl macht sich die Kirchgemeinde Aadorf-Aawangen Gedanken über Zukunft. Womöglich werden weniger Pfarrstellen benötigt. Entsprechend sind weniger Liegenschaften nötig. Mehr...

«Bieten Sie klar, deutlich und in Franken»

Brütten Eine Wohnung aus Brütten wurde in Winterthur zwangsversteigert. «Ein Schnäppchen», sagte der Betreibungsbeamte. Private Bieter hatten gestern jedoch das Nachsehen. Mehr...

Elsau gibt Kläranlage auf

Elsau Die Elsauer Stimmberechtigten sagten Ja zum Anschluss ans Winterthurer Abwassernetz. Damit sind die Tage der eigenen Kläranlage gezählt. Mehr...

Stromausfall in Elsau

Elsau Teile des Orts Rümikon waren heute Morgen ohne Strom. Eine Leitung war beschädigt worden. Mehr...

Heimkinder turnen bald unter Holzgebälk

Elsau Mit einer neuen Turnhalle im ehemaligen Stallgebäude schliesst das Pädagogische Zentrum Pestalozzihaus in Räterschen eine grosse Bauetappe für 7,3 Millionen Franken ab. Mehr...

Wila wehrt sich für S11-Anschluss

Wila Wila könnte die direkte S-Bahn nach Zürich im Jahr 2035 wieder verlieren. Dagegen wehrt sich die Gemeinde. Mehr...

SVP-Anwalt tritt als Gerichtspräsident an

Bezirksgericht Die Kandidatinnen und Kandidaten für das Bezirksgericht Andelfingen stehen fest. Präsident will ein Jurist der SVP werden, die SP ist mit zwei Frauen am Start. Mehr...

Mit süssem Most gegen Baumschwund

Elgg Seit 20 Jahren mosten Freiwillige des Naturschutzes und des Heimatschutzes zusammen Äpfel von Hochstammbäumen. Den Landwirten bezahlen sie den doppelten Marktpreis für die Früchte. Mehr...

Zwei Dörfer protestieren gegen 5G-Antennen

Elsau Gleich in zwei Ortsteilen von Elsau haben Einwohner Petitionen gegen neue Handyantennen lanciert, weil sie die Strahlung fürchten. Der Gemeinderat will jedoch nicht eingreifen. Mehr...

Der Sonnenhof ist neu verpachtet

Hagenbuch Seit einem Monat wirtet Suzana Todorov im Restaurant Sonnenhof. Sie will das gutbürgerliche Konzept beibehalten und ist mit dem Start in Hagenbuch zufrieden. Mehr...

Elgger Spielplätze haben Mängel

Elgg Diverse Spielplätze in Elgg sind veraltet und unsicher. Die Schule lässt ihre nun neu gestalten. Die Gemeinde hinkt nach. Mehr...

«Schweizer Schoggi ist stinklangweilig»

Selection 19 Andrea Thurner importiert ausländische Schokolade in die Schweiz. Die Andelfingerin sieht sich als Vermittlerin der Kakaobohne, die möglichst pur verarbeitet gänzlich neue Geschmackswelten eröffne. Mehr...

Rietwiesen-Projekt ist ausgewählt

Elsau Die Entscheidung, welches Projekt für die Grosssiedlung Rietwiesen verfolgt werden soll, ist gefallen. Vorgestellt wird es voraussichtlich im Frühling. Mehr...

Ein sinnvoller Parcours für die Sinne

Schlatt/Elsau Hans Denzler leitete einst das Jugendlabor des Technoramas. Nun würde der Schlatter gerne die Sinne der Elsauer wach kitzeln. Mehr...

Schule überarbeitet Neubau-Projekt

Elsau/Schlatt Von bis zu 14 Millionen Franken für einen Neu- und Ausbau der Primarschule Elsau war die Rede gewesen. Nachdem Kritik daran aufgekommen ist, hat die Schule das Projekt nun redimensioniert. Mehr...

Bittere Zeiten im Zuckergeschäft

Selection 19 Der Preis für Zuckerrüben hat sich in den letzten zehn Jahren halbiert. Für viele Landwirte aus der Region Winterthur lohnt sich der Anbau kaum noch, einige haben bereits aufgegeben. Mehr...

Eine zweite Saison für Markenkleider

Elsau Heidi Stutz und Jeannette Frauenfelder haben im Elsauer Gewerbegebiet eine Kleider-Boutique eröffnet. Was sie anbieten, sieht zwar chic aus, ist aber nicht neu. Mehr...

Jung, katholisch und Kirchenpolitikerin

Elgg Anita Weiss ist das jüngste Mitglied der katholischen Synode im Kanton. Sie erzählt, was den politischen Betrieb der Kirche ausmacht und wie es um ihren Glauben steht. Mehr...

«Ida rief Jakob mit der Trillerpfeife»

Elsau Ida und Jakob Ackermann nahmen während des Zweiten Weltkriegs ein jüdisches Pflegemädchen bei sich auf. Eine ehemalige Nachbarin erzählt, wie sie das liebevolle Ehepaar während ihrer Kindheit erlebt hat. Mehr...

«Die Arbeit in der Badi ist extrem stressig»

Eulachtal/Aadorf Mehrere Badis rund ums Eulachtal suchen neue Bademeister und neues Kioskpersonal. Mehr...

Warum Wirte im Löwen scheitern

Elgg Weshalb gibt es so viele Pächterwechsel im Restaurant Löwen? Eine Spurensuche zwischen Gerüchten, Vermutungen und Vorwürfen in einer harten Branche.  Mehr...

Vertrauen ist gut, Kontrolle oft nur begrenzt möglich

Zierfische Ob Zierfisch-Halter und -Verkäufer sich an die Gesetze halten, ist schwierig zur überprüfen. Mehr...

Sein Foto geht um die Welt

Elsau Seit 50 Jahren ist der Elsauer Peter Bihr fotografierend unterwegs. Eines seiner Bilder hat es nun unter die letzten eines internationalen Wettbewerbs geschafft. Mehr...

Neue Wirtin macht sich ans Eingemachte

Elgg Anita Harder übernimmt mit Küchenchefin Barbara Schürch das Restaurant Schauenberg. Ihr Fokus liegt auf Altbewährtem: Traditionelle Konservierungsmethoden sollen Teil aller Gerichte sein. Mehr...

Der Zivilschutz kostet im Eulachtal weniger

Wiesendangen/Eulachtal Der Gemeinde Wiesendangen ist der Zivilschutz in Winterthur zu teuer. Sie will sich deshalb der Organisation im Eulachtal anschliessen. Für diese könnte sich das finanziell lohnen. Mehr...

Ein Veloweg ist nach zehn Monaten immer noch nicht fertig

Hagenbuch Weil das Wetter zu feucht war, konnte der Kanton den neuen Radweg in Hagenbuch nicht fertigstellen. In der Gemeinde behilft man sich mit einer Prise Sarkasmus. Mehr...

Was 2019 alles nicht geschehen ist

Landluft Die Landluft widmet sich heute den Geschichten, die wir im letzten Jahr nicht geschrieben haben. Mehr...

Schluss mit süss

Landluft Ein Abgesang auf den Zucker. Es scheint an der Zeit ihn aus dem kollektiven Gedächtnis zu verbannen – mit allen Konsequenzen. Mehr...

Authentischer Ferner Osten im nahen Bülach

Angerichtet Kolumne Mehr...

Ein Defilee im Gleichschritt und mit Panzern – ist das noch zeitgemäss?

Pro und Contra In Winterthur schloss die Artillerieabteilung 16 ihren Wiederholungskurs mit einem Defilee ab. Eine solche Militärparade gab es hier zuletzt vor über zehn Jahren. Mehr...

Bauer bremst für Bienen und Blumen

Aufgefallen Mehr...

Etwas zu lange in der Sonne gestanden

Hagenbuch Mehr...

In jeder zweiten Gemeinde kann kein Bargeld mehr abgehoben werden

Pro und Contra Ist das schlimm oder ist kontaktlos bezahlen sowieso viel praktischer? Mehr...

Gelungene Überraschung mit Ankündigung

Angerichtet Mehr...

«Man soll sich fühlen wie in Grossmutters Wohnung»

Elgg In einem familiären Rahmen das bieten, was demenzkranke Menschen brauchen: Das ist seit 15 Jahren die Priorität des Heims Lichtblick der Pflege Eulachtal – auch wenn die Arbeit mit den Bewohnern fordernd sein kann. Mehr...

Wir leben im Zeitalter des Crowdfundings – aber wollen wir das auch?

Pro und Contra Im Internet sind immer mehr Geldsammler unterwegs. Gut so, findet unsere Autorin. Eine Seuche, findet unser Autor. Mehr...

Zwischen Punkten und Beiz

Angerichtet Kolumne Mehr...

Warum ein ehemaliger Sekpräsident die Primarschulgemeinde auflösen will

Elgg Die Elggerinnen und Elgger stimmen darüber ab, ob die Primarschulgemeinde aufgelöst werden soll. Für Giorgio Bösiger war das Projekt der neuen Sporthalle ein Auslöser, die Initiative einzureichen. Mehr...

«Ich kann den Frust meiner Kollegen verstehen»

Nachgefragt Der Präsident des Schweizerischen Verbandes der Zuckerrübenpflanzer, Josef Meyer, sagt im Interview, wo der Schuh drückt. Mehr...

«Die Stimmung ist trotz Umbruch gut»

Eulachtal 2020 startet die fusionierte Kirchgemeinde Eulachtal. Im November finden die Wahlen für die neue Kirchenpflege statt. Verena Wüthrich möchte Präsidentin werden. Mehr...

«Jährlich sterben sechs Millionen Zierfische in der Schweiz»

Aadorf Fair-Fish Schweiz hat seit Mai eine neue Geschäftsleitung. Christian Ritzel aus Aadorf spricht im Interview darüber, warum der Verein in Zukunft nicht mehr nur Fischstäbchen thematisieren möchte. Mehr...

«Wir müssen die beste Turnhalle auswählen»

Elgg Die Bevölkerung von Elgg beauftragte die Politische Gemeinde, eine neue Mehrfachhalle auszuarbeiten. Das Projekt sei bereit, man warte auf andere, sagt Gemeindepräsident Christoph Ziegler. Mehr...

«Jetzt ist noch Platz für Visionen»

Elgg Die Gemeinde Elgg muss sich damit auseinandersetzen, wie sie sich räumlich entwickeln will. Bauvorsteherin Nicole Klein erklärt, wie ein erstes Konzept Bedürfnisse und Wünsche aufnehmen soll. Mehr...

«Die Schulpflege kennt nach der Fusion nicht mehr alle persönlich»

Elsau/Schlatt Die Fusion der Schulgemeinde Elsau-Schlatt sei nach einem halben Jahr zu 70 Prozent umgesetzt, sagt Präsident Roman Arnold. Zusätzlich beschäftigt die Behörde den grössten Ausbau, den es je gegeben hat. Mehr...

«Kreuzfahrten sind bei jüngeren Familien immer beliebter»

Reisebüro Caglayan Acar weiss, weshalb Feriengäste keine Hotelzimmer mit Teppichboden mehr wollen. Mehr...

«Unsere Gemüsevielfalt ist drastisch kleiner geworden»

Saatgut Milena Wiget von der Ausstellung «Saatgut» erklärt, weshalb es sich lohnt, alte Sorten zu pflanzen. Mehr...

«Radikalisierung ist immer zu bekämpfen»

Regierungsratswahl Nationalrätin Rosmarie Quadranti (BDP) ist vor kurzem nach Illnau gezogen und will in den Regierungsrat. Ob ein Thema bürgerlich ist oder nicht, will sie nicht diskutieren. Mehr...

«Die Verursacher streiten es oft ab»

Kleinandelfingen Im Oktober verendeten hunderte Krebse, weil Insektizide in den Mederbach gelangten. Andrew Faeh, Abteilungsleiter Gewässerschutz beim Kanton, erzählt, wie er in so einem Fall vorgeht und wie viele Leute die hochtoxischen Mittel nicht im Griff haben. Mehr...

«Wir bauen keine Brunnen»

Rheinau/Tunis Stefan Brantschen aus Rheinau ist zurzeit in Tunesien. Er hat ein Stipendium des Mercator Kollegs erhalten und kann ein Jahr lang in internationalen Organisationen arbeiten. Die grösste Herausforderung sei der Zynismus. Mehr...

«Stillen soll einfach wieder normal sein»

Beratung Stillen ist ein Reizthema. Rund um Winterthur bieten Stillberaterinnen der La Leche League wie Sarah Dietschweiler kostenlose Beratungen an. Ihre Haltung sei klar pro Natürlichkeit, aber nicht extrem, sagt sie. Mehr...

«Man muss seinen Hut ablegen können»

Elsau-Schlatt Roman Arnold (FDP) kandidiert am 23. September als einziger für das Präsidium der fusionierten Schulgemeinde Elsau-Schlatt. Mehr...

«Wir schauen hinter Wasserfälle»

Tösstal Höhlenforscher Richard Graf arbeitet mit an einem Inventar, das Höhlen und Gubel im Tösstal erfasst. Mehr...

Stichworte

Autoren