Stichwort:: Pascal Jäggi

News

Infografik

Passagierrekord auf dem Zürichsee knapp verfehlt

Zürichsee Der Schiffsfünfliber ist Geschichte und die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft befördert wieder mehr Passagiere. Um über 50 Prozent konnte sie die Zahlen steigern. Zum Rekord fehlten aber mehr als 50'000 Personen. Mehr...

Klauen nicht geschnitten – Bauer wegen Tierquälerei verurteilt

Justiz Ein Bauer aus dem Bezirk Meilen wird wegen mehrfachen Verstössen gegen das Tierschutzgesetz verurteilt. Der Fall zeigt, wie streng die Vorschriften bei der Tierhaltung sind und angewendet werden können. Mehr...

Zu teuer: Wädenswil aus Fluglärmforum ausgetreten

Fluglärm In diesen Tagen sind Tausende Eingaben gegen das neue Betriebsreglement des Flughafens versendet worden. Die Stadt Wädenswil macht nicht mehr mit beim Widerstand gegen Südstarts. Mehr...

Polizei mahnt zu Vorsicht im Umgang mit Fan-Gruppen

Zürichsee Der Übergriff auf einen ZSG-Mitarbeiter auf dem MS Säntis gibt weiter zu reden. Dass grössere Fan-Gruppen mit dem Schiff nach Rapperswil fahren ist nicht neu. Die ZSG hat nichts dagegen, fordert aber eine Anmeldung durch die Fans. Mehr...

Kormoranschwarm verärgert Fischer

Zürichsee Mehrere Hundert Kormorane bewegen sich derzeit am oberen Zürichsee. Die Kantone haben zuletzt vermehrt Abschussbewilligungen für die Fischfresser ausgestellt. Unter anderem im Schwyzer Teil des Zürichsees. Berufsfischer begrüssen diese Aktionen. Mehr...

Hintergrund

Erfolg am Bundesgericht für Seedamm-Center

Pfäffikon SZ Von der A3 soll eine Hochbrücke zum Seedamm-Center in Pfäffikon SZ gebaut werden. Eine benachbarte Firma geht auf mehreren Wegen dagegen vor. Am Bundesgericht ist sie jetzt mit einer Beschwerde gescheitert. Mehr...

Nächstes Stück des Seeuferwegs wird frühestens 2021 erstellt

Seeuferweg Soll der Abschnitt Seeplatz–Giessen des Seeuferwegs am Ufer oder im See entstehen? Der Kanton Zürich hat beide Varianten abgeklärt. Die Stadt Wädenswil muss sich jetzt entscheiden. Das dürfte nicht einfach werden. Mehr...

Alles andere als ein «Schoggi-Job»

Zürichsee Nach Vermissten tauchen, Schiffsführer kontrollieren und bei Wind und Wetter draussen sein: Am Wochenende feiert die Kantonspolizei das 50-Jahr-Jubiläum ihrer Seepolizei. Mehr...

Kein Schülerschwund bei Internationaler Schule

Bezirk Horgen Eine internationale Schule in Winterthur gab letzte Woche ihre Schliessung bekannt. Die Zurich International School im Bezirk Horgen platzt hingegen aus allen Nähten. Mehr...


Infografik

Passagierrekord auf dem Zürichsee knapp verfehlt

Zürichsee Der Schiffsfünfliber ist Geschichte und die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft befördert wieder mehr Passagiere. Um über 50 Prozent konnte sie die Zahlen steigern. Zum Rekord fehlten aber mehr als 50'000 Personen. Mehr...

Klauen nicht geschnitten – Bauer wegen Tierquälerei verurteilt

Justiz Ein Bauer aus dem Bezirk Meilen wird wegen mehrfachen Verstössen gegen das Tierschutzgesetz verurteilt. Der Fall zeigt, wie streng die Vorschriften bei der Tierhaltung sind und angewendet werden können. Mehr...

Zu teuer: Wädenswil aus Fluglärmforum ausgetreten

Fluglärm In diesen Tagen sind Tausende Eingaben gegen das neue Betriebsreglement des Flughafens versendet worden. Die Stadt Wädenswil macht nicht mehr mit beim Widerstand gegen Südstarts. Mehr...

Polizei mahnt zu Vorsicht im Umgang mit Fan-Gruppen

Zürichsee Der Übergriff auf einen ZSG-Mitarbeiter auf dem MS Säntis gibt weiter zu reden. Dass grössere Fan-Gruppen mit dem Schiff nach Rapperswil fahren ist nicht neu. Die ZSG hat nichts dagegen, fordert aber eine Anmeldung durch die Fans. Mehr...

Kormoranschwarm verärgert Fischer

Zürichsee Mehrere Hundert Kormorane bewegen sich derzeit am oberen Zürichsee. Die Kantone haben zuletzt vermehrt Abschussbewilligungen für die Fischfresser ausgestellt. Unter anderem im Schwyzer Teil des Zürichsees. Berufsfischer begrüssen diese Aktionen. Mehr...

Südstarts: Bazl hat doch mehr Eingaben erhalten

Fluglärm Nur 200 Eingaben soll es gegen den Konzeptteil des Sachplans Infrastruktur des Flughafens gegeben haben. Jetzt krebst das Bundesamt für Zivilluftfahrt (Bazl) zurück: Es waren doch Tausende Eingaben. Mehr...

Tochter soll Mord an Küsnachter Ärztin angeordnet haben

Küsnacht In Küsnacht starb vor zwei Jahren eine 73-Jährige gewaltsam. Die Staatsanwaltschaft verdächtigt die Tochter, die Tötung in Auftrag gegeben zu haben. Details kommen ans Licht, weil einer der mutmasslichen Täter gegen die Verlängerung der Untersuchungshaft vorgegangen ist. Mehr...

Schiesswütiger muss nicht in geschlossene Anstalt

Prozess Vor zwei Jahren hat ein Mann Dutzende Schüsse in einem Garten in Feldmeilen abgegeben. Das Bezirksgericht verurteilt jetzt den 34-Jährigen unter anderem wegen Gefährdung des Lebens. Er ist schuldunfähig. Mehr...

490 Aktien verschwinden in der Konkursmasse

Zürcher Obergericht Der Zolliker Anwalt und FDP-Politiker Jörg Rappold hinterliess nach seinem Tod 2017 einen Schuldenberg. Das Nachsehen haben jetzt auch die Erben eines Bauunternehmers. Die Aktien des Unternehmens liegen in der Konkursmasse, Rappold war als Treuhänder verantwortlich. Mehr...

32 Monate Gefängnis für Don Juan der Goldküste

Bezirksgericht Meilen Ein 54-Jähriger wird wegen mehrfachen Betrugs zu einer teilbedingten Freiheitsstrafe verurteilt. Er hatte vier Frauen zu Darlehen über zehntausende Franken gebracht. Gemäss den Richtern war ihm grösstenteils bewusst, dass er das Geld nicht zurückzahlen kann. Mehr...

Taekwondo-Lehrer zu Haftstrafe verurteilt

Thalwil Der Leiter einer Taekwondo-Schule in Thalwil soll gemäss Anklage zwei seiner Schülerinnen missbraucht haben. Er bestreitet vor Gericht alle Vorwürfe. Doch das Gericht verurteilt ihn zu 30 Monaten Gefängnis. Mehr...

Die ganz normalen Familienväter handelten in grossem Stil mit Drogen

Bezirksgericht Meilen Zwei Mitglieder eines Drogenrings standen in Meilen vor dem Bezirksgericht. Einer soll der Kopf der Bande gewesen sein. Sie versorgten Personen in der Region mit Unmengen Heroin. Grund für die kriminellen Handlungen sollen finanzielle Probleme gewesen sein. Mehr...

Rätseln um die Unfallursache des MS Albis geht weiter

Küsnacht Zwei Jahre nach dem Schiffsunglück in Küsnacht weiss die Öffentlichkeit noch nicht, wie es dazu kam. Die Untersuchung läuft. Eine technische Ursache scheint aber eher abwegig. Mehr...

Vor der Papierfabrik liegen grosse Mengen Altlasten im See

Horgen Der Boden des Zürichsees vor dem ehemaligen Areal der Papierfabrik ist massiv verschmutzt. Jahrelang wurde mit Erlaubnis der Behörden Papierschlamm in den See geleitet. Der Kanton fordert nun Geld von der Nachfolgefirma für die Altlastensanierung. Das Baurekursgericht stützt die Behörden. Mehr...

Die Kritiker fühlen sich bestätigt

Schiffszuschlag Die heute präsentierten Zahlen zu den Auswirkungen des Schiffszuschlags auf dem Zürichsee sind Wasser auf die Mühlen der Gegner: Sie prüfen gar eine Volksinitiative. Mehr...

Erfolg am Bundesgericht für Seedamm-Center

Pfäffikon SZ Von der A3 soll eine Hochbrücke zum Seedamm-Center in Pfäffikon SZ gebaut werden. Eine benachbarte Firma geht auf mehreren Wegen dagegen vor. Am Bundesgericht ist sie jetzt mit einer Beschwerde gescheitert. Mehr...

Nächstes Stück des Seeuferwegs wird frühestens 2021 erstellt

Seeuferweg Soll der Abschnitt Seeplatz–Giessen des Seeuferwegs am Ufer oder im See entstehen? Der Kanton Zürich hat beide Varianten abgeklärt. Die Stadt Wädenswil muss sich jetzt entscheiden. Das dürfte nicht einfach werden. Mehr...

Alles andere als ein «Schoggi-Job»

Zürichsee Nach Vermissten tauchen, Schiffsführer kontrollieren und bei Wind und Wetter draussen sein: Am Wochenende feiert die Kantonspolizei das 50-Jahr-Jubiläum ihrer Seepolizei. Mehr...

Kein Schülerschwund bei Internationaler Schule

Bezirk Horgen Eine internationale Schule in Winterthur gab letzte Woche ihre Schliessung bekannt. Die Zurich International School im Bezirk Horgen platzt hingegen aus allen Nähten. Mehr...

Stichworte

Autoren