Stichwort:: Patrick Gut

News

Ein weiterer Sargnagel für das Spital Affoltern

Gesundheit Die Bevölkerung im Bezirk Affoltern wäre auch ohne ein eigenes Spital genügend versorgt. Der Regierungsrat hält das Spital für «nicht versorgungsrelevant». Mehr...

Gymiprüfung wird nur scheinbar strenger

Bildung Statt einer 4,5 braucht es künftig eine Note von 4,75, um es ins Gymi zu schaffen. Mehr...

Die Stadtzürcher FDP gibt den Klimaversteher

Klima Die FDP präsentiert Massnahmen zum Klimaschutz. Die Grünen fordern mehr. Mehr...

Mörgeli greift Heiniger an

Gesundheit Christoph Mörgeli wirft dem Gesundheitsdirektor Rechtsverletzungen bei der Vergabe eines Leistungsauftrages ans Universitätsspital vor. Mehr...

Ex-Geliebte erpresste den biederen Firmenchef nicht

Prozess Kläger beschuldigte Ex-Geliebte – sie wollte die Affäre und die gemeinsamen Töchter öffentlich machen. Mehr...

Hintergrund

Ratten sollen langsam sterben

Zürich Begegnet man in der Stadt Zürich einer Ratte, lässt einen das leer schlucken. Weil sie gefährliche Krankheiten übertragen können, werden Ratten bekämpft – häufig mit langsam wirkendem Gift.  Mehr...

Video

«Populismus zerstört die Demokratie»

Regierungsrat BDP-Regierungsratskandidatin Rosmarie Quadranti setzt sich gegen Ungerechtigkeiten ein. Sorgen bereitet ihr der Populismus, der an den politischen Polen grassiere. Mehr...

Wasser gut – Entenflöhe bereit

Badespass Die Qualität des Badewassers in Seen und Flüssen ist im Kanton Zürich momentan ausgezeichnet. Die lästigen Entenflöhe könnten das Badevergnügen allerdings trüben. Mehr...

Zugbegleiter sollen Atmosphäre verbessern und Sicherheit erhöhen

Mit den Amoktaten im öffentlichen Verkehr wird die Forderung nach Zugbegleitern lauter. Auch wenn diese solche Attentate letztlich kaum verhindern könnten. Mehr...

Zürcher rüsten auf

Zürich Verunsicherung wegen Amokläufen und Terroranschlägen reicht nicht aus, damit man eine Waffe in der Öffentlichkeit tragen darf. Sinn und Unsinn des privaten Aufrüstens. Mehr...

Meinung

Für die SP ein Exit zur Unzeit

Kommentar Patrick Gut zum überraschenden Rücktritt der Zürcher SP-Stadträtin Claudia Nielsen. Mehr...

Martin Bäumle – verkörpert die Grünliberalen

Zürich Das Leben des Nationalrats, Parteipräsidenten und Dübendorfer Stadtrats dreht sich um Politik. Martin Bäumle ist ein Homo politicus. Mehr...

Interview

«Keine Empfehlung abzugeben, ist nicht feige»

Wahlen Die Parteileitung der SP ging davon aus, dass Mario Fehr nicht mehr als Regierungsrat kandidiert, sollten ihn die Delegierten nicht unterstützen. Ein Missverständnis wie SP-Co-Präsidentin Priska Seiler sagt. Mehr...

«Man will das Bild eines Kantons zeigen, der herrschaftlich waltet»

Kanton Drei bürgerliche Kantonsräte greifen Regierungsrätin Jacqueline Fehr wegen einer Einladung zu Amtseinsetzungsfeiern an. Mehr...

«Die Leute meinen schnell, sie wüssten es besser als die Politiker»

Interview Im Gespräch erklärt Markus Kägi (SVP), weshalb er mit dem Begriff «Classe Politique» Mühe hat. Und weshalb er manchmal mit Dächlikappe und Rapperhose zu sehen ist. Mehr...

«Ich will die Tiere in der Wildnis erhalten»

Zürich Alex Rübel ist seit einem Vierteljahrhundert Direktor des Zoos Zürich. Er sagt, wie sich das Verhältnis zum Tier gewandelt hat, was die Aufgabe des Zoos ist und weshalb die Tiere nicht bloss nach ihrer Attraktivität beurteilt werden. Mehr...

«Ich bin eher der ruhigere Typ»

Oberstammheim Konrad Langhart sieht seine Wahl zum SVP-Präsidenten als Ausgleich zu den nationalen Wahlen, als viele Akademiker nach Bern geschickt wurden. In der Zusammenarbeit mit den anderen Bürgerlichen setzt er auf Respekt. Mehr...


Ein weiterer Sargnagel für das Spital Affoltern

Gesundheit Die Bevölkerung im Bezirk Affoltern wäre auch ohne ein eigenes Spital genügend versorgt. Der Regierungsrat hält das Spital für «nicht versorgungsrelevant». Mehr...

Gymiprüfung wird nur scheinbar strenger

Bildung Statt einer 4,5 braucht es künftig eine Note von 4,75, um es ins Gymi zu schaffen. Mehr...

Die Stadtzürcher FDP gibt den Klimaversteher

Klima Die FDP präsentiert Massnahmen zum Klimaschutz. Die Grünen fordern mehr. Mehr...

Mörgeli greift Heiniger an

Gesundheit Christoph Mörgeli wirft dem Gesundheitsdirektor Rechtsverletzungen bei der Vergabe eines Leistungsauftrages ans Universitätsspital vor. Mehr...

Ex-Geliebte erpresste den biederen Firmenchef nicht

Prozess Kläger beschuldigte Ex-Geliebte – sie wollte die Affäre und die gemeinsamen Töchter öffentlich machen. Mehr...

Pestizide richten den grössten Schaden an

Natur Wissenschaftler der Eawag haben erforscht, wie sich Substanzen aus der Landwirtschaft und geklärtes Abwasser auf das Leben in Flüssen und Bächen auswirken. Mehr...

Die falschen Schüler besuchen das Gymnasium

Bildung Unterprivilegierte Jugendliche haben im Kanton Zürich schlechtere Chancen eine Mittelschule zu besuchen. Dies, obschon manche die Leistung bringen würden. Mehr...

Skateranlage am Letten darf bleiben

Urteil Das Gericht folgte den Argumenten des Skatepark-Gegners nicht. Es schreibt aber eine Mittagsruhe vor.  Mehr...

Die FDP liebäugelt mit Mobility Pricing

Kantonsrat Drei FDP-Kantonsräte haben eine Anfrage zum Thema Mobility Pricing eingereicht. Mit diesem Modell wollen sie gleich zwei Probleme lösen: Kapazitätsengpässe während der Hauptverkehrszeiten und die Finanzierung der Infrastruktur. Mehr...

«Es gibt zu viele Notfallstationen»

Kantonsrat Der Regierungsrat legt dar, wie er im Spitalnotfall Kosten sparen will. Der Bericht überzeugt nicht alle Gesundheitspolitiker. Sie vermissen innovative Ansätze. Mehr...

Mit 0900er-Nummern abgezockt

Ein Mann soll mit unechten Servicenummern von Elektronikanbietern wie Apple und Samsung gut 200 000 Franken ertrogen haben. Der mutmassliche Täter ist bereits einschlägig vorbestraft. Mehr...

«Züri autofrei» doch gültig

Urteil Das Zürcher Verwaltungsgericht kommt zum Schluss, dass die Juso-Initiative «Züri autofrei» gültig ist. Es hat Beschwerden der Juso und des Zürcher Gemeinderats gutgeheissen. Mehr...

Dopinghandel ist illegal – auch ohne Gewinn

Prozess Das Bezirksgericht Zürich hat gestern einen Mann verurteilt, weil er Steroide verkauft haben soll. Der Beschuldigte hatte einen Freispruch gefordert. Mehr...

20 000 Zürcher Patienten bleiben jedes Jahr zu lange im Spital

Gesundheit Regierungsrat Thomas Heiniger präsentierte gestern den neusten Bericht über die Gesundheitsversorgung. Der FDP-Politiker legte den Fokus auf die Qualität und das Wohl der Patienten. Mehr...

Ex-UBS-Sekretärin freigesprochen

Prozess Das Bezirksgericht Zürich sah es als erwiesen an, dass eine ehemalige Direktionssekretärin der UBS die Kreditkarte des Geschäfts für private Bezüge verwendete. Einen Freispruch gab es trotzdem. Eine Schlappe nicht zuletzt für die Grossbank. Mehr...

Ratten sollen langsam sterben

Zürich Begegnet man in der Stadt Zürich einer Ratte, lässt einen das leer schlucken. Weil sie gefährliche Krankheiten übertragen können, werden Ratten bekämpft – häufig mit langsam wirkendem Gift.  Mehr...

Video

«Populismus zerstört die Demokratie»

Regierungsrat BDP-Regierungsratskandidatin Rosmarie Quadranti setzt sich gegen Ungerechtigkeiten ein. Sorgen bereitet ihr der Populismus, der an den politischen Polen grassiere. Mehr...

Wasser gut – Entenflöhe bereit

Badespass Die Qualität des Badewassers in Seen und Flüssen ist im Kanton Zürich momentan ausgezeichnet. Die lästigen Entenflöhe könnten das Badevergnügen allerdings trüben. Mehr...

Zugbegleiter sollen Atmosphäre verbessern und Sicherheit erhöhen

Mit den Amoktaten im öffentlichen Verkehr wird die Forderung nach Zugbegleitern lauter. Auch wenn diese solche Attentate letztlich kaum verhindern könnten. Mehr...

Zürcher rüsten auf

Zürich Verunsicherung wegen Amokläufen und Terroranschlägen reicht nicht aus, damit man eine Waffe in der Öffentlichkeit tragen darf. Sinn und Unsinn des privaten Aufrüstens. Mehr...

Batterien durch die Luft aufladen

Zürich Die Fahrzeugherstellerin Bombardier verfügt über eine Technologie, die Dieselbusse zum Verschwinden bringen könnte. Die VBZ geben sich abwartend kritisch. Mehr...

Viele Tierschutzfälle, die eigentlich gar keine sind

Zürich Im Jahr 2014 wurden in der Schweiz so viele Tierschutzdelikte untersucht wie noch nie. Bei genauerer Betrachtung werde aber leise Zweifel wach. Mehr...

Diagnose Brustkrebs: «Für mich brach eine Welt zusammen»

Zürich Vor gut einem Jahr hat Jacqueline Fehr die Diagnose erhalten: Brustkrebs. Jetzt tritt die SP-Regierungsrätin an die Öffentlichkeit und spricht über die Krankheit. Sie sagt, sie gelte als gesund und sei in ihrer Arbeit nicht eingeschränkt. Mehr...

Der Weg weg von der Repression

Zürich Vor 25 Jahren revolutionierte ein Volksentscheid die Drogenpolitik in der Stadt Zürich. Neben Prävention, Therapie und Repression trat die Schadensminderung. Mehr...

Hauptsitz soll erkennbar werden

Zürich Die UBS saniert bis 2018 ihren Hauptsitz. Das Gebäude soll – unter anderem mit einem Café – für das Publikum stärker geöffnet werden. Die Grossbank will auch Wert auf nachhaltiges Bauen legen. Mehr...

Mehr als ein Taschenrechner

Zürich Martin Bäumle will einen Sachverhalt kennen, bevor er dar­über diskutiert. Damit erklärt er sein Flair für Berechnungen. Zu seinen Stärken zählt der GLP-Kandidat das Vernetzen. Mehr...

PJZ nähert sich der Bauphase

Zürich Die Projektierung des Zürcher Polizei- und Justizzentrums ist abgeschlossen. Als nächster Schritt schreibt der Kanton das Projekt aus und sucht einen Generalunternehmer. Mehr...

Denkmalpflege gibt tiefe Einblicke in bedeutende Bauten

Zürich Die kantonale Denkmalpflege hat ihren 20. Bericht präsentiert. Er befasst sich mit Restaurierungen von Baudenkmälern, die 2009 bis 2010 abgeschlossen wurden. Unappetitliches war zum Thema Fett- und Nikotinschichten zu hören. Mehr...

Initiativgegner auf dünnem Eis

Zürich Die Befürworter der Gebühreninitiativen werfen den Gegnern vor, den Abstimmungskampf mit unfairen Mitteln zu führen. Laut einem Experten ist die Kritik nicht von der Hand zu weisen. Mehr...

Für die SP ein Exit zur Unzeit

Kommentar Patrick Gut zum überraschenden Rücktritt der Zürcher SP-Stadträtin Claudia Nielsen. Mehr...

Martin Bäumle – verkörpert die Grünliberalen

Zürich Das Leben des Nationalrats, Parteipräsidenten und Dübendorfer Stadtrats dreht sich um Politik. Martin Bäumle ist ein Homo politicus. Mehr...

«Keine Empfehlung abzugeben, ist nicht feige»

Wahlen Die Parteileitung der SP ging davon aus, dass Mario Fehr nicht mehr als Regierungsrat kandidiert, sollten ihn die Delegierten nicht unterstützen. Ein Missverständnis wie SP-Co-Präsidentin Priska Seiler sagt. Mehr...

«Man will das Bild eines Kantons zeigen, der herrschaftlich waltet»

Kanton Drei bürgerliche Kantonsräte greifen Regierungsrätin Jacqueline Fehr wegen einer Einladung zu Amtseinsetzungsfeiern an. Mehr...

«Die Leute meinen schnell, sie wüssten es besser als die Politiker»

Interview Im Gespräch erklärt Markus Kägi (SVP), weshalb er mit dem Begriff «Classe Politique» Mühe hat. Und weshalb er manchmal mit Dächlikappe und Rapperhose zu sehen ist. Mehr...

«Ich will die Tiere in der Wildnis erhalten»

Zürich Alex Rübel ist seit einem Vierteljahrhundert Direktor des Zoos Zürich. Er sagt, wie sich das Verhältnis zum Tier gewandelt hat, was die Aufgabe des Zoos ist und weshalb die Tiere nicht bloss nach ihrer Attraktivität beurteilt werden. Mehr...

«Ich bin eher der ruhigere Typ»

Oberstammheim Konrad Langhart sieht seine Wahl zum SVP-Präsidenten als Ausgleich zu den nationalen Wahlen, als viele Akademiker nach Bern geschickt wurden. In der Zusammenarbeit mit den anderen Bürgerlichen setzt er auf Respekt. Mehr...

«Wir bauen die Bühne, auf der die Akteure tanzen werden»

Zürich Mit dem Ja des Nationalrats zum Schweizer Innovationspark hat das Projekt eine wichtige Hürde genommen. Projektleiter René Kalt widerspricht der Meinung, der Kanton Zürich erhalte in Dübendorf ein Riesengeschenk des Bundes. Mehr...

Stichworte

Autoren