Stichwort:: Patrick Gut

News

Der Avec-Laden am Hardplatz muss sonntags wohl schliessen

Urteil Der Hardplatz ist kein öV-Knotenpunkt. Deshalb ist Sonntagsarbeit nicht erlaubt. Mehr...

Kündigung ungültig – VBZ müssen Trampiloten weiter beschäftigen

Urteil Ein Tramführer soll während der Fahrt an seinem Handy hantiert haben. Bloss: Die VBZ müssten das belegen. Mehr...

Hormonfleisch auch auf Zürcher Tellern? Aber sicher!

Ernährung In der Schweiz darf Fleisch nicht mit Hilfe von Hormonen hochgezüchtet werden. Der Import ist dagegen zugelassen. Eine SVP-Kantonsrätin findet das stossend. Sie ist nicht allein. Mehr...

Lärmschutz – miese Noten für Kanton Zürich 

Strassenlärm Im Kanton Zürich jeder Fünfte übermässig von Strassenlärm betroffen. Laut einer Bundesvorgabe müssten sie spätestens seit März 2018 geschützt sein. Ein aktuell publizierter Bericht zeigt, dass nur zwei Prozent des Ziels erreicht sind. Mehr...

Unispital will Hälfte der ambulanten Patienten an den Flughafen verlagern

Gesundheit Im Oktober nimmt das Ambulatorium des Universitätsspitals im Circle beim Flughafen seinen Betrieb auf. 1000 Patientinnen und Patienten sollen dort täglich behandelt werden. Mehr...

Hintergrund

Soziallastenausgleich ist auf der Zielgeraden

Kantonsrat Seit Jahren diskutiert man im Kanton über einen Ausgleich bei den Sozialkosten. Jetzt steht ein Kompromiss vor dem Durchbruch. Ein Störmanöver der SVP wird daran nichts ändern. Mehr...

Parteien zerfetzen Heinigers Erbe

Gesundheitswesen Der ehemalige FDP-Gesundheitsdirektor hat kurz vor seinem Abgang eine gewichtige Gesetzesrevision aufgegleist. Von den bürgerlichen Parteien bezieht er dafür ordentlich Prügel.  Mehr...

4800 Kunstwerke sind verschollen

Zürich Die Kunstsammlung der Stadt Zürich vermisst 115 Werke. Das bedeutendste ist ein Gemälde von Le Corbusier. Nach weiteren 4800 Werken wird gar nicht mehr gesucht. Mehr...

Bei den Heimtaxen herrscht Wildwest

Langzeitpflege Betreuungstaxen in Altersheimen werden laut Preisüberwacher willkürlich festgelegt. Er fordert klare Regeln und Transparenz. Den Lösungsansatz des Kantons hält er für untauglich.  Mehr...

Ratten sollen langsam sterben

Zürich Begegnet man in der Stadt Zürich einer Ratte, lässt einen das leer schlucken. Weil sie gefährliche Krankheiten übertragen können, werden Ratten bekämpft – häufig mit langsam wirkendem Gift.  Mehr...

Meinung

O causa Leuenberger

Aufgefallen Eine Glosse von Patrick Gut. Mehr...

Für die SP ein Exit zur Unzeit

Kommentar Patrick Gut zum überraschenden Rücktritt der Zürcher SP-Stadträtin Claudia Nielsen. Mehr...

Martin Bäumle – verkörpert die Grünliberalen

Zürich Das Leben des Nationalrats, Parteipräsidenten und Dübendorfer Stadtrats dreht sich um Politik. Martin Bäumle ist ein Homo politicus. Mehr...

Interview

«Notfallstationen in Spitälern könnten künftig sogar an Bedeutung gewinnen»

Spitalversorgung Spitäler scheinen ein ambivalentes Verhältnis zu ihren Notfallstationen zu haben. Sie gehören zwar zum Gesamtpaket, weisen aber einen viel zu tiefen Kostendeckungsgrad auf. Mehr...

«In fünf Jahren wird es im Kanton Zürich zu wenig Hausärzte geben»

Gesundheit Josef Widler, CVP-Kantonsrat und Präsident der Ärztegesellschaft, hält nichts von einem Ärztestopp, den seine FDP-Ratskollegin fordert. Mehr...

«Keine Empfehlung abzugeben, ist nicht feige»

Wahlen Die Parteileitung der SP ging davon aus, dass Mario Fehr nicht mehr als Regierungsrat kandidiert, sollten ihn die Delegierten nicht unterstützen. Ein Missverständnis wie SP-Co-Präsidentin Priska Seiler sagt. Mehr...

«Man will das Bild eines Kantons zeigen, der herrschaftlich waltet»

Kanton Drei bürgerliche Kantonsräte greifen Regierungsrätin Jacqueline Fehr wegen einer Einladung zu Amtseinsetzungsfeiern an. Mehr...

«Die Leute meinen schnell, sie wüssten es besser als die Politiker»

Interview Im Gespräch erklärt Markus Kägi (SVP), weshalb er mit dem Begriff «Classe Politique» Mühe hat. Und weshalb er manchmal mit Dächlikappe und Rapperhose zu sehen ist. Mehr...


Der Avec-Laden am Hardplatz muss sonntags wohl schliessen

Urteil Der Hardplatz ist kein öV-Knotenpunkt. Deshalb ist Sonntagsarbeit nicht erlaubt. Mehr...

Kündigung ungültig – VBZ müssen Trampiloten weiter beschäftigen

Urteil Ein Tramführer soll während der Fahrt an seinem Handy hantiert haben. Bloss: Die VBZ müssten das belegen. Mehr...

Hormonfleisch auch auf Zürcher Tellern? Aber sicher!

Ernährung In der Schweiz darf Fleisch nicht mit Hilfe von Hormonen hochgezüchtet werden. Der Import ist dagegen zugelassen. Eine SVP-Kantonsrätin findet das stossend. Sie ist nicht allein. Mehr...

Lärmschutz – miese Noten für Kanton Zürich 

Strassenlärm Im Kanton Zürich jeder Fünfte übermässig von Strassenlärm betroffen. Laut einer Bundesvorgabe müssten sie spätestens seit März 2018 geschützt sein. Ein aktuell publizierter Bericht zeigt, dass nur zwei Prozent des Ziels erreicht sind. Mehr...

Unispital will Hälfte der ambulanten Patienten an den Flughafen verlagern

Gesundheit Im Oktober nimmt das Ambulatorium des Universitätsspitals im Circle beim Flughafen seinen Betrieb auf. 1000 Patientinnen und Patienten sollen dort täglich behandelt werden. Mehr...

Wenn Beweise nicht verwertbar sind

Urteil Ein Zürcher kommt straflos davon, weil die Indoor-Hanf-Anlage und Waffen bei einer unrechtmässigen Hausdurchsuchung gefunden wurden. Mehr...

Seefeld-Mörder zu 20 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt

Prozess Das Bezirksgericht Zürich hat Tobias K. am Donnerstag wegen Mordes schuldig gesprochen und zu 20 Jahren verurteilt. Der mitbeschuldigte Litauer kommt als Anstifter glimpflicher davon. Mehr...

«Seefeld-Mord»: Beschuldigte belasten sich gegenseitig

Prozess Vor dem Bezirksgericht Zürich hat der Winterthurer Tobias K., einer der beiden Beschuldigten im Fall um den so genannten «Seefeld-Mord», die Tat gestanden. Mehr...

Voyeur filmte über Jahre hinweg nackte Teenager

Prozess Ein Voyeur hat vor allem in Herrliberg und Zürich nackte Mädchen und Frauen durch ihre Zimmerfenster gefilmt. Das Gericht hat ihn zu einer Freiheitsstrafe von 48 Monaten verurteilt. Mehr...

50 Tonnen Plastik landen jedes Jahr auf Zürcher Feldern

Umwelt Jede vierte Probe von Kompost und Gärprodukten enthält zu viel Plastik. Das hat eine Analyse des kantonalen Amtes für Abfall ergeben.  Mehr...

Tempo 30 soll Fahrt aufnehmen

Verkehr Grüne, SP, GLP und CVP wollen, dass mit der Einführung von Tempo 30 auf Kantonsstrassen vorwärts gemacht wird. Mehr...

Staatsanwalt fordert Höchststrafe für Seefeld-Mörder

Anklageschrift Um seinen Knastkumpanen freizupressen, erstach Tobias K. im Zürcher Seefeld ein Zufallsopfer. Die Anklageschrift der Staatsanwaltschaft enthüllt die Details eines teuflischen Plans. Mehr...

Chrüsimüsi an einer Gemeindeversammlung

Urteil Die Verfahrensfehler wiegen laut Verwaltungsgericht schwer. Die Gemeinde Maschwanden muss eine Abstimmung im Zusammenhang mit Handyantennen wiederholen.   Mehr...

Die Strategie ambulant vor stationär dämpft die Gesundheitskosten

Gesundheit Die Zahl der stationären Behandlungen in den Zürcher Spitälern war 2018 rückläufig. Die Gesundheitsdirektion sieht weiteres Potenzial. Mehr...

Geräusche der Skateanlage sind kaum hörbar

Urteil Ein Anwohner darf sich nicht gegen den Lärm des Skaterparks am Zürcher Letten beschweren. Mehr...

Soziallastenausgleich ist auf der Zielgeraden

Kantonsrat Seit Jahren diskutiert man im Kanton über einen Ausgleich bei den Sozialkosten. Jetzt steht ein Kompromiss vor dem Durchbruch. Ein Störmanöver der SVP wird daran nichts ändern. Mehr...

Parteien zerfetzen Heinigers Erbe

Gesundheitswesen Der ehemalige FDP-Gesundheitsdirektor hat kurz vor seinem Abgang eine gewichtige Gesetzesrevision aufgegleist. Von den bürgerlichen Parteien bezieht er dafür ordentlich Prügel.  Mehr...

4800 Kunstwerke sind verschollen

Zürich Die Kunstsammlung der Stadt Zürich vermisst 115 Werke. Das bedeutendste ist ein Gemälde von Le Corbusier. Nach weiteren 4800 Werken wird gar nicht mehr gesucht. Mehr...

Bei den Heimtaxen herrscht Wildwest

Langzeitpflege Betreuungstaxen in Altersheimen werden laut Preisüberwacher willkürlich festgelegt. Er fordert klare Regeln und Transparenz. Den Lösungsansatz des Kantons hält er für untauglich.  Mehr...

Ratten sollen langsam sterben

Zürich Begegnet man in der Stadt Zürich einer Ratte, lässt einen das leer schlucken. Weil sie gefährliche Krankheiten übertragen können, werden Ratten bekämpft – häufig mit langsam wirkendem Gift.  Mehr...

Video

«Populismus zerstört die Demokratie»

Regierungsrat BDP-Regierungsratskandidatin Rosmarie Quadranti setzt sich gegen Ungerechtigkeiten ein. Sorgen bereitet ihr der Populismus, der an den politischen Polen grassiere. Mehr...

Wasser gut – Entenflöhe bereit

Badespass Die Qualität des Badewassers in Seen und Flüssen ist im Kanton Zürich momentan ausgezeichnet. Die lästigen Entenflöhe könnten das Badevergnügen allerdings trüben. Mehr...

Zugbegleiter sollen Atmosphäre verbessern und Sicherheit erhöhen

Mit den Amoktaten im öffentlichen Verkehr wird die Forderung nach Zugbegleitern lauter. Auch wenn diese solche Attentate letztlich kaum verhindern könnten. Mehr...

Zürcher rüsten auf

Zürich Verunsicherung wegen Amokläufen und Terroranschlägen reicht nicht aus, damit man eine Waffe in der Öffentlichkeit tragen darf. Sinn und Unsinn des privaten Aufrüstens. Mehr...

Batterien durch die Luft aufladen

Zürich Die Fahrzeugherstellerin Bombardier verfügt über eine Technologie, die Dieselbusse zum Verschwinden bringen könnte. Die VBZ geben sich abwartend kritisch. Mehr...

Viele Tierschutzfälle, die eigentlich gar keine sind

Zürich Im Jahr 2014 wurden in der Schweiz so viele Tierschutzdelikte untersucht wie noch nie. Bei genauerer Betrachtung werde aber leise Zweifel wach. Mehr...

Diagnose Brustkrebs: «Für mich brach eine Welt zusammen»

Zürich Vor gut einem Jahr hat Jacqueline Fehr die Diagnose erhalten: Brustkrebs. Jetzt tritt die SP-Regierungsrätin an die Öffentlichkeit und spricht über die Krankheit. Sie sagt, sie gelte als gesund und sei in ihrer Arbeit nicht eingeschränkt. Mehr...

Der Weg weg von der Repression

Zürich Vor 25 Jahren revolutionierte ein Volksentscheid die Drogenpolitik in der Stadt Zürich. Neben Prävention, Therapie und Repression trat die Schadensminderung. Mehr...

Hauptsitz soll erkennbar werden

Zürich Die UBS saniert bis 2018 ihren Hauptsitz. Das Gebäude soll – unter anderem mit einem Café – für das Publikum stärker geöffnet werden. Die Grossbank will auch Wert auf nachhaltiges Bauen legen. Mehr...

Mehr als ein Taschenrechner

Zürich Martin Bäumle will einen Sachverhalt kennen, bevor er dar­über diskutiert. Damit erklärt er sein Flair für Berechnungen. Zu seinen Stärken zählt der GLP-Kandidat das Vernetzen. Mehr...

O causa Leuenberger

Aufgefallen Eine Glosse von Patrick Gut. Mehr...

Für die SP ein Exit zur Unzeit

Kommentar Patrick Gut zum überraschenden Rücktritt der Zürcher SP-Stadträtin Claudia Nielsen. Mehr...

Martin Bäumle – verkörpert die Grünliberalen

Zürich Das Leben des Nationalrats, Parteipräsidenten und Dübendorfer Stadtrats dreht sich um Politik. Martin Bäumle ist ein Homo politicus. Mehr...

«Notfallstationen in Spitälern könnten künftig sogar an Bedeutung gewinnen»

Spitalversorgung Spitäler scheinen ein ambivalentes Verhältnis zu ihren Notfallstationen zu haben. Sie gehören zwar zum Gesamtpaket, weisen aber einen viel zu tiefen Kostendeckungsgrad auf. Mehr...

«In fünf Jahren wird es im Kanton Zürich zu wenig Hausärzte geben»

Gesundheit Josef Widler, CVP-Kantonsrat und Präsident der Ärztegesellschaft, hält nichts von einem Ärztestopp, den seine FDP-Ratskollegin fordert. Mehr...

«Keine Empfehlung abzugeben, ist nicht feige»

Wahlen Die Parteileitung der SP ging davon aus, dass Mario Fehr nicht mehr als Regierungsrat kandidiert, sollten ihn die Delegierten nicht unterstützen. Ein Missverständnis wie SP-Co-Präsidentin Priska Seiler sagt. Mehr...

«Man will das Bild eines Kantons zeigen, der herrschaftlich waltet»

Kanton Drei bürgerliche Kantonsräte greifen Regierungsrätin Jacqueline Fehr wegen einer Einladung zu Amtseinsetzungsfeiern an. Mehr...

«Die Leute meinen schnell, sie wüssten es besser als die Politiker»

Interview Im Gespräch erklärt Markus Kägi (SVP), weshalb er mit dem Begriff «Classe Politique» Mühe hat. Und weshalb er manchmal mit Dächlikappe und Rapperhose zu sehen ist. Mehr...

«Ich will die Tiere in der Wildnis erhalten»

Zürich Alex Rübel ist seit einem Vierteljahrhundert Direktor des Zoos Zürich. Er sagt, wie sich das Verhältnis zum Tier gewandelt hat, was die Aufgabe des Zoos ist und weshalb die Tiere nicht bloss nach ihrer Attraktivität beurteilt werden. Mehr...

«Ich bin eher der ruhigere Typ»

Oberstammheim Konrad Langhart sieht seine Wahl zum SVP-Präsidenten als Ausgleich zu den nationalen Wahlen, als viele Akademiker nach Bern geschickt wurden. In der Zusammenarbeit mit den anderen Bürgerlichen setzt er auf Respekt. Mehr...

«Wir bauen die Bühne, auf der die Akteure tanzen werden»

Zürich Mit dem Ja des Nationalrats zum Schweizer Innovationspark hat das Projekt eine wichtige Hürde genommen. Projektleiter René Kalt widerspricht der Meinung, der Kanton Zürich erhalte in Dübendorf ein Riesengeschenk des Bundes. Mehr...

Stichworte

Autoren