Stichwort:: Rafael Rohner

News

Gericht lehnt Rekurse gegen Tierheim ab

Wiesendangen Der Tierschutzverein Winterthur und Umgebung kommt dem Bau eines Tierheims in Gundetswil ein grosses Stück näher. Das Baurekursgericht des Kantons hat Beschwerden von Anwohnern abgewiesen. Es stellt aber zusätzliche Auflagen. Mehr...

Es bleibt bei einem Minus von über 800000 Franken

Zell Im Vergleich zu vielen anderen Gemeinden schliesst Zell die Jahresrechnung nicht mit einem Überschuss. Die Verantwortlichen zeigen sich trotzdem zufrieden. Mehr...

Rechnung schliesst um 2,9 Millionen Franken besser ab

Turbenthal Die Rechnung der Gemeinde Turbenthal schliesst deutlich besser ab als budgetiert. Grund dafür ist vor allem das Ergebnis bei der Grundstückgewinnsteuern. Mehr...

Ein Dorf feiert seinen grössten Helden

Marthalen Am Sonntag eröffnet das Ortsmuseum in Marthalen eine Sonderausstellung über die Schweizer Radsportlegende Ferdy Kübler: eine liebevolle Hommage an einen, der für seinen Erfolg leiden musste. Mehr...

Die SVP-Provokateurin heizt die Klimadebatte an

Hagenbuch Die neu gewählte Kantonsrätin Therese Schläpfer fordert in der SVP eine Umweltdebatte. Sie selber säte im Wahlkampf Zweifel am menschengemachten Klimawandel. Mehr...

Hintergrund

Projekt Schlossguet verzögert sich weiter

Turbenthal Eine Abstimmung über die Zukunft der leerstehenden Scheune im Ortskern von Turbenthal findet frühestens nächstes Jahr statt. Der Gemeinderat ist nach wie vor auf der Suche nach einer neuen Trägerschaft. Mehr...

Pro Zürcher Berggebiet entschuldigt sich

Bauma Der Vorstand der Natürli-Organisation hat sich kritisch hinterfragt und bedauert die «unsensible Kommunikation» bei der Trennung des Geschäftsführers. Mehr...

Links-Grün in Lauerposition

Pfäffikon Die SVP will ihre drei Pfäffiker Kantonsratssitze möglichst verteidigen, trotz zwei Rücktritten. Grüne, SP und Grünliberale wittern ihre Chance: Sie hoffen im Wahlkreis Pfäffikon alle auf Sitzgewinne. Mehr...

Andere Gemeinden sehen den digitalen Dorfplatz eher kritisch

Wila Die Gemeinde Wila hat einen digitalen Dorfplatz eingeführt und will damit in der Region eine neue Dynamik auslösen. Doch andere Gemeinden im Tösstal äussern sich bisher zurückhaltend. Mehr...

Gyrenbader Quitte trotzt schädlichem Pilz

Obst-Experten haben in Girenbad einen Quittenbaum gefunden, der fast gänzlich robust ist gegen die Pilzkrankheit Blattbräune. Mehr...

Meinung

Das Schlossguet entwickelt sich zum Symbol für Stillstand und Zerfall

Analyse Trotz langer Planung bröckelt die historische Scheune im Turbenthaler Ortskern weiter vor sich hin. Mehr...

«Es geht darum, den Puls zu fühlen»

Elgg Befürworter einer neuen Turnhalle haben kurz vor der Abstimmung eine neue Idee lanciert. Das macht die Ausgangslage für die Stimmbürger knifflig. Mehr...

Das Schwierigste kommt erst noch

Kommentar Mehr...

Ein voreiliger Abbruch

Kommentar Mehr...

Interview

«Die Botschaft ist angekommen»

Klimademo Stadträtin Barbara Günthard (FDP) will die Anliegen der Klimademo in Winterthur ernst nehmen. Die Umweltvorsteherin erwartet Rückenwind für Massnahmen im Klimaschutz. Mehr...

«Die Umstellung irritiert auch die Spatzen»

Rheinau Landwirt und Buchautor Martin Ott kritisiert die Zeitumstellung und sagt, was das Thema mit der Abstimmung über die Hornkuh-Initiative zu tun hat. Mehr...

«Harmonie war nicht mein Ziel»

Zell Martin Lüdin war einer der auffälligsten Gemeinde­präsidenten in der Region. Nun tritt er zurück und sagt, was er sich für die Gemeinde Zell und das Tösstal erhofft. Mehr...

«Das alles ist ein grosses Abenteuer»

Bedingungsloses Grundeinkommen Initiantin Rebecca Panian erklärt, weshalb es in Rheinau und auch an anderen Orten ein bedingungsloses Grundeinkommen braucht. Mehr...

Nicht nur beim Thema Fusion uneins

Turbenthal Wie soll sich die Gemeinde entwickeln? Die beiden Kandidaten für das Gemeindepräsidium haben verschiedene Vorstellungen. Mehr...


Gericht lehnt Rekurse gegen Tierheim ab

Wiesendangen Der Tierschutzverein Winterthur und Umgebung kommt dem Bau eines Tierheims in Gundetswil ein grosses Stück näher. Das Baurekursgericht des Kantons hat Beschwerden von Anwohnern abgewiesen. Es stellt aber zusätzliche Auflagen. Mehr...

Es bleibt bei einem Minus von über 800000 Franken

Zell Im Vergleich zu vielen anderen Gemeinden schliesst Zell die Jahresrechnung nicht mit einem Überschuss. Die Verantwortlichen zeigen sich trotzdem zufrieden. Mehr...

Rechnung schliesst um 2,9 Millionen Franken besser ab

Turbenthal Die Rechnung der Gemeinde Turbenthal schliesst deutlich besser ab als budgetiert. Grund dafür ist vor allem das Ergebnis bei der Grundstückgewinnsteuern. Mehr...

Ein Dorf feiert seinen grössten Helden

Marthalen Am Sonntag eröffnet das Ortsmuseum in Marthalen eine Sonderausstellung über die Schweizer Radsportlegende Ferdy Kübler: eine liebevolle Hommage an einen, der für seinen Erfolg leiden musste. Mehr...

Die SVP-Provokateurin heizt die Klimadebatte an

Hagenbuch Die neu gewählte Kantonsrätin Therese Schläpfer fordert in der SVP eine Umweltdebatte. Sie selber säte im Wahlkampf Zweifel am menschengemachten Klimawandel. Mehr...

Der Neubau ist schon zu klein

Zell Kollbrunn wächst und wächst. Der Schulpavillon soll deshalb nach nur drei Jahren um eine Etage aufgestockt werden. Mehr...

Kröten, Frösche und Molche werden immer weniger

Frühlingswanderung Freiwillige Helfer tragen derzeit in der Region wie jedes Jahr Tausende Amphibien über die Strasse. Viele Tiere können nur so ihre Laichplätze erreichen. Mancherorts gehen die Bestände dennoch zurück. Mehr...

Unter Wasserbüffeln am Schauenberg 

Turbenthal Familie Fuster hält nebst Hühnern, Schweinen und Rindern auch rund 30 Wasserbüffel. Die Tiere sind friedlich und legen sich gerne in Tümpel. Mehr...

Eisvögel kämpfen um die besten Brutplätze

Flaach Die rötlich-blau schimmernden Eisvögel fühlen sich im Naturschutzgebiet Thurauen wohl. Noch nie hat man so viele Eisvögel beobachtet, die erfolgreich brüten konnten. Mehr...

Die Kiesgrube füllt sich langsam

Wildberg Die alte Kiesgrube bei Schalchen ist ausgeschöpft. Lastwagen füllen sie derzeit auf. Und bald sollen Landwirte das Gebiet wie vorher beackern können. Ganz in der Nähe ist aber schon eine neue Grube geplant: am Fusse eines geschützten Rundhöckers. Mehr...

Die Krone soll ein Familienhaus werden 

Turbenthal Der Gemeinderat hat das ehemalige Restaurant Krone in Neubrunn aus dem Schutzinventar entlassen. Die Besitzerfamilie plant ein Mehr-Generationenhaus, das ins Dorf passt.    Mehr...

Gemeinde gewinnt gegen Mobilfunkanbieter

Turbenthal Antennen mit grösserer Reichweite sollen in Turbenthal nur in Gewerbezonen entstehen. Mobilfunkbetreiber fühlten sich dadurch eingeschränkt und zogen gegen die Gemeinde bis vor Bundesgericht. Mehr...

Video

Die Gämsen breiten sich aus

Tösstal Innert zehn Jahren hat sich die Anzahl Gämsen im Kanton Zürich fast verdoppelt. Die Tiere lassen sich deshalb seit einiger Zeit auch in neuen Gebieten beobachten. Es sei denn, sie verstecken sich gerade vor einem Luchs. Mehr...

Das grosse Experiment ist vorbei

Rheinau Die Initiantin beendet das bisherige Projekt für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Mehr...

Drei gegen einen beim Gewässergesetz

Turbenthal Gleich vier Kandidaten stellt Turbenthal für die Kantonsratswahlen. Das Frauenforum Tösstal fühlte ihnen auf den Zahn. Mehr...

Projekt Schlossguet verzögert sich weiter

Turbenthal Eine Abstimmung über die Zukunft der leerstehenden Scheune im Ortskern von Turbenthal findet frühestens nächstes Jahr statt. Der Gemeinderat ist nach wie vor auf der Suche nach einer neuen Trägerschaft. Mehr...

Pro Zürcher Berggebiet entschuldigt sich

Bauma Der Vorstand der Natürli-Organisation hat sich kritisch hinterfragt und bedauert die «unsensible Kommunikation» bei der Trennung des Geschäftsführers. Mehr...

Links-Grün in Lauerposition

Pfäffikon Die SVP will ihre drei Pfäffiker Kantonsratssitze möglichst verteidigen, trotz zwei Rücktritten. Grüne, SP und Grünliberale wittern ihre Chance: Sie hoffen im Wahlkreis Pfäffikon alle auf Sitzgewinne. Mehr...

Andere Gemeinden sehen den digitalen Dorfplatz eher kritisch

Wila Die Gemeinde Wila hat einen digitalen Dorfplatz eingeführt und will damit in der Region eine neue Dynamik auslösen. Doch andere Gemeinden im Tösstal äussern sich bisher zurückhaltend. Mehr...

Gyrenbader Quitte trotzt schädlichem Pilz

Obst-Experten haben in Girenbad einen Quittenbaum gefunden, der fast gänzlich robust ist gegen die Pilzkrankheit Blattbräune. Mehr...

«Die Schüler haben plötzlich ‹Grüezi› gesagt»

Wila Jenny Keller war vor wenigen Jahren Schülerin an der Sekundarschule Wila. Jetzt ist die 19-Jährige dort Finanzvorsteherin. Sie ist als Schulpflegerin gut gestartet. Mehr...

Auf den Spuren eines Vertriebenen

Bauma Der Volksdichter Jakob Stutz lebte im Zürcher Oberland an mehreren Orten. Hansruedi Kocher will dessen Stationen wieder besser sichtbar machen und den Kulturweg erneuern. Mehr...

Der Garten Eden für Apfelfreunde

Elgg Annelies Meier setzt sich mit dem Elgger Apfelmarkt seit 30 Jahren für Sortenvielfalt ein. Dieses Jahr war es leichter als auch schon, rund 60 verschiedene Apfelsorten aufzutreiben. Mehr...

Auch die Partnerstadt will mehr See

Besuch Die Beziehung Winterthurs zur Partnerstadt Yverdon-les-Bains ist nicht gerade eng. Dabei haben die Städte mehr gemein, als man auf den ersten Blick annehmen könnte. «Der Landbote» blickt eine Woche lang über den Röstigraben. Mehr...

Mit Millionenkredit Bäche zähmen

Zell Die Gemeinde Zell muss bis ins Jahr 2036 diverse Bäche ausbauen, damit diese bei Hochwasser nicht mehr über die Ufer treten können. Die Stimmberechtigten haben dafür einen Kredit von 25 Millionen Franken genehmigt. Mehr...

«Kann man das noch mittragen?»

Illnau-Effretikon Nach einem Jahr will der Bischof prüfen, ob Monika Schmid in der Pfarrei St. Martin bleiben darf. Die Betroffene stellt sich auch grundsätzliche Fragen. Mehr...

Eine Genossenschaft für den Adler

Unterstammheim Eine Gruppe hat eine Genossenschaft gegründet, um das Restaurant Adler im Ortskern zu erhalten. Die Besitzerfamilie setzt grosse Hoffnungen in das Projekt. Mehr...

Es ist genug Geld eingegangen für die Gründung einer Arztpraxis-AG

Wila Die WilaCare AG ist gegründet. Die neue Firma soll sicherstellen, dass es in der Gemeinde langfristig genügend Ärzte gibt. Mehr...

Neue Schneisen für Schmetterlinge

Tösstal Im Kanton sind viele Schmetterlingsarten bedroht. Ein Verein investiert mehrere 100 000 Franken, damit im Tösstal einige Lebensräume erhalten bleiben. Mehr...

Landesverweis nach Messerstich

Gerichtsurteil Das Bezirksgericht Winterthur verurteilt einen Somalier zu acht Jahren Haft und 15 Jahren Landesverweis. Er hatte einen Landsmann mit einem Messer gestochen. Mehr...

Das Schlossguet entwickelt sich zum Symbol für Stillstand und Zerfall

Analyse Trotz langer Planung bröckelt die historische Scheune im Turbenthaler Ortskern weiter vor sich hin. Mehr...

«Es geht darum, den Puls zu fühlen»

Elgg Befürworter einer neuen Turnhalle haben kurz vor der Abstimmung eine neue Idee lanciert. Das macht die Ausgangslage für die Stimmbürger knifflig. Mehr...

Das Schwierigste kommt erst noch

Kommentar Mehr...

Ein voreiliger Abbruch

Kommentar Mehr...

Natalie Rickli und der Posträuber

Analyse Eine SVP-Nationalrätin macht mit einem «Landbote»-Artikel über den Posträuber von Kollbrunn Stimmung für härtere Strafen gegen Ausländer. Die Kommentare dazu auf Facebook sind bedenklich. Viele fordern die sofortige Ausschaffung und attackieren den Richter. Doch so einfach ist der Fall nicht. Mehr...

Wild wohnen im Tösstal

Landluft Mehr...

Soll sich eine Regierungsrätin in die Fusionsdebatte im Stammertal einklinken?

Pro/Contra Fusion Mehr...

Waschbär rockt die Region

Kolumne Mehr...

«Die Botschaft ist angekommen»

Klimademo Stadträtin Barbara Günthard (FDP) will die Anliegen der Klimademo in Winterthur ernst nehmen. Die Umweltvorsteherin erwartet Rückenwind für Massnahmen im Klimaschutz. Mehr...

«Die Umstellung irritiert auch die Spatzen»

Rheinau Landwirt und Buchautor Martin Ott kritisiert die Zeitumstellung und sagt, was das Thema mit der Abstimmung über die Hornkuh-Initiative zu tun hat. Mehr...

«Harmonie war nicht mein Ziel»

Zell Martin Lüdin war einer der auffälligsten Gemeinde­präsidenten in der Region. Nun tritt er zurück und sagt, was er sich für die Gemeinde Zell und das Tösstal erhofft. Mehr...

«Das alles ist ein grosses Abenteuer»

Bedingungsloses Grundeinkommen Initiantin Rebecca Panian erklärt, weshalb es in Rheinau und auch an anderen Orten ein bedingungsloses Grundeinkommen braucht. Mehr...

Nicht nur beim Thema Fusion uneins

Turbenthal Wie soll sich die Gemeinde entwickeln? Die beiden Kandidaten für das Gemeindepräsidium haben verschiedene Vorstellungen. Mehr...

«Der Naturpark ist keine Schicksalsfrage»

Tösstal Interview Stefan Forster hält einen Naturpark im Zürcher Oberland nicht nur für gut machbar, der Experte sieht diesen als einzige denkbare Strategie. Die Region bewege sich bereits in diese Richtung. Mehr...

«Ich habe eine dicke Haut»

Wila Simon Mösch ist einer der jüngsten Gemeinderäte in der Region. Anfang Dezember musste der Finanzvorstand einiges einstecken: Die Stimmbürger lehnten das Budget ab. Mösch verteidigt den Gemeinderat und übt Kritik am SVP-Vorstand. Mehr...

«Irgendwann ist die Zitrone ausgepresst»

Humlikon Marcel Meisterhans aus Humlikon will mit anderen Gemeindepräsidenten eine Grossfusion im Zürcher Weinland prüfen. Im Gespräch sagt er, warum er das Projekt für nötig hält. Mehr...

«Das ist eine Angelegenheit der Stammer»

Oberstammheim Martin Farner, FDP-Gemeindepräsident in Oberstammheim, kritisiert SP-Regierungsrätin Jacqueline Fehr. Diese hatte sich zur Fusionsdebatte im Stammertal geäussert. Mehr...

«Wäre ich Bürgerin im Stammertal, würde ich zur Fusion Ja sagen»

Gemeindefusion Die Gemeinden Oberstammheim, Unterstammheim und Waltalingen entscheiden im September über eine Fusion. Regierungsrätin Jacqueline Fehr sieht im Projekt viel Potenzial. Mehr...

«Die Partei wächst konstant»

Zell Die EVP ist in Zell zweitstärkste Kraft. Nach 22 Jahren als Parteipräsident gibt Kurt Nüesch sein Amt ab. Er verrät sein Erfolgsrezept und sagt, weshalb Ortsparteien wichtig bleiben. Mehr...

«Die Natur kann durch Schönheit Kraft geben»

Zell Ein Felssturz Ende Januar bei der Tüfels Chilen regte bei vielen die Fantasie an. Auch für Förster Hans-Ulrich Menzi ist es ein spezieller Ort. Mehr...

«Für ein Filet stehen sie an wie an einem Skilift»

Zell Für Hansruedi Jucker von der Metzgerei Jucker in Kollbrunn sind die Tage vor Weihnachten die strengsten des Jahres. Er muss dann jeweils ganz seriös leben. Mehr...

«GC ist ein absolutes Traumlos»

Seuzach Der Präsident des FC Seuzach freut sich auf das Cup-Spiel gegen die Zürcher Grasshoppers. Wenn irgendwie möglich, soll der Match auf der Sportanlage Rolli in Seuzach stattfinden. Mehr...

«Wir haben rechtzeitig fusioniert»

Bauma Die ehemalige Gemeindepräsidentin von Sternenberg, SP-Kantonsrätin Sabine Sieber Hirschi, zieht nach der Fusion mit Bauma ein positives Fazit. Sie sieht aber auch Nachteile. Mehr...

Stichworte

Autoren