Stichwort:: Rafael Rohner

News

Erste Junglachse schwimmen bei Flaach

Natur In Rhein, Töss und Thur lebten einst viele Lachse aus dem Atlantik. In einigen Jahren könnten sie wieder heimisch werden. Der Kanton hat im Flaacherbach erste Jungtiere ausgesetzt. Doch noch versperren Kraftwerke den Weg ins Meer und wieder zurück. Mehr...

Das Fluglärm-Podium weckt schon Emotionen, bevor es los geht

Turbenthal Gemeindepräsident Georg Brunner stört sich an der Kritik aus den Nachbargemeinden. Mehr...

Erbschaft ermöglicht Demenz-Bildungsreise

Illnau-Effretikon Ein ehemaliger Bewohner hat dem Alters- und Pflegezentrum Bruggwiesen in Effretikon rund eine Million Franken hinterlassen. Mit einem Teil des Geldes organisiert das Zentrum eine Bildungsreise für das Personal zum Thema Demenz. Mehr...

Die S11 soll ab 2035 in Turbenthal statt in Wila wenden

Tösstal Wila könnte den direkten Anschluss an Zürich in 16 Jahren wieder verlieren. Die Gemeinden Zell und Wila wollen das jetzt schon verhindern. Turbenthal wartet zuerst konkretere Pläne ab. Mehr...

Deponie ja, aber bitte nicht bei uns

Henggart Die Firma Toggenburger sieht im Gebiet Egg viele Vorteile für den Bau einer Deponie. Das Gebiet sei kaum einsehbar, gut erschlossen und könne renaturiert werden. Die Argumente stossen im Dorf aber auf wenig Verständnis. Mehr...

Hintergrund

«Die Senioren sind wie eine Familie für mich»

Turbenthal Ruth Hegner organisiert in Turbenthal und Wila regelmässig gemeinsame Mittagessen. Sie will so Begegnungen fördern und Einsamkeit im Alter vermeiden. Mehr...

Museumsverein hofft auf eine definitive Bleibe im Stiefelhaus

Turbenthal Ein Verein setzt sich seit 30 Jahren vergeblich für ein Ortsmuseum in Turbenthal ein. Nach einem weiteren Rückschlag hofft er auf eine Lösung im Stiefelhaus. Doch dafür braucht es den Gemeinderat. Mehr...

Der Kampfsportler zieht jetzt Tomaten

Persönlich Stefan Meier nahm sich eine Auszeit, um sich dem Thaiboxen zu widmen. Doch dann wurde der Maurer auf dem Hof seiner Eltern in Schalchen gebraucht. Heute ist er Biobauer und kümmert sich am liebsten um den Gemüseanbau. Mehr...

Der vierte Tösstal-Krimi beginnt im Schnee

Zell Roswitha Kuhn hat den vierten Tösstal-Krimi «Mondnackt» zu Ende geschrieben. Sie erfüllt damit einen der letzten Wünsche ihres Mannes Jacques Kuhn, mit dem sie noch die ersten 100 Seiten gemeinsam verfasst hat. Mehr...

Ein Turner übernimmt im Frohsinn

Zell Peter Lüthi pachtet als Quereinsteiger den Frohsinn in Kollbrunn. Unterstützt wird der Maurer und Turner von seiner Lebenspartnerin Sanja Sirovina. Mehr...

Meinung

Das Schlossguet entwickelt sich zum Symbol für Stillstand und Zerfall

Analyse Trotz langer Planung bröckelt die historische Scheune im Turbenthaler Ortskern weiter vor sich hin. Mehr...

«Es geht darum, den Puls zu fühlen»

Elgg Befürworter einer neuen Turnhalle haben kurz vor der Abstimmung eine neue Idee lanciert. Das macht die Ausgangslage für die Stimmbürger knifflig. Mehr...

Das Schwierigste kommt erst noch

Kommentar Mehr...

Ein voreiliger Abbruch

Kommentar Mehr...

Interview

«Schlauchboote sollten in der Nähe des Ufers bleiben»

Rhein Madeleine Frigerio von der Schifffahrtsgesellschaft Züri-Rhy teilt den Fluss derzeit mit vielen Hobby-Böötlern. Mehr...

«Die Botschaft ist angekommen»

Klimademo Stadträtin Barbara Günthard (FDP) will die Anliegen der Klimademo in Winterthur ernst nehmen. Die Umweltvorsteherin erwartet Rückenwind für Massnahmen im Klimaschutz. Mehr...

«Die Umstellung irritiert auch die Spatzen»

Rheinau Landwirt und Buchautor Martin Ott kritisiert die Zeitumstellung und sagt, was das Thema mit der Abstimmung über die Hornkuh-Initiative zu tun hat. Mehr...

«Harmonie war nicht mein Ziel»

Zell Martin Lüdin war einer der auffälligsten Gemeinde­präsidenten in der Region. Nun tritt er zurück und sagt, was er sich für die Gemeinde Zell und das Tösstal erhofft. Mehr...

«Das alles ist ein grosses Abenteuer»

Bedingungsloses Grundeinkommen Initiantin Rebecca Panian erklärt, weshalb es in Rheinau und auch an anderen Orten ein bedingungsloses Grundeinkommen braucht. Mehr...


Erste Junglachse schwimmen bei Flaach

Natur In Rhein, Töss und Thur lebten einst viele Lachse aus dem Atlantik. In einigen Jahren könnten sie wieder heimisch werden. Der Kanton hat im Flaacherbach erste Jungtiere ausgesetzt. Doch noch versperren Kraftwerke den Weg ins Meer und wieder zurück. Mehr...

Das Fluglärm-Podium weckt schon Emotionen, bevor es los geht

Turbenthal Gemeindepräsident Georg Brunner stört sich an der Kritik aus den Nachbargemeinden. Mehr...

Erbschaft ermöglicht Demenz-Bildungsreise

Illnau-Effretikon Ein ehemaliger Bewohner hat dem Alters- und Pflegezentrum Bruggwiesen in Effretikon rund eine Million Franken hinterlassen. Mit einem Teil des Geldes organisiert das Zentrum eine Bildungsreise für das Personal zum Thema Demenz. Mehr...

Die S11 soll ab 2035 in Turbenthal statt in Wila wenden

Tösstal Wila könnte den direkten Anschluss an Zürich in 16 Jahren wieder verlieren. Die Gemeinden Zell und Wila wollen das jetzt schon verhindern. Turbenthal wartet zuerst konkretere Pläne ab. Mehr...

Deponie ja, aber bitte nicht bei uns

Henggart Die Firma Toggenburger sieht im Gebiet Egg viele Vorteile für den Bau einer Deponie. Das Gebiet sei kaum einsehbar, gut erschlossen und könne renaturiert werden. Die Argumente stossen im Dorf aber auf wenig Verständnis. Mehr...

Annette Kahlen wird neue Gesamtleiterin des Gehörlosendorfs

Turbenthal Nach dem plötzlichen Abgang von Marcel Jenni übernimmt Annette Kahlen die Leitung der Stiftung Schloss Turbenthal. Bis anhin führte sie die Stabsstelle Diversity an der ZHAW. Mehr...

Die Habichtskäuze sind jetzt flügge

Berg am Irchel Drei Habichtskäuze aus der Greifvogelstation sind gesund in Österreich angekommen. Bald fliegen sie in die Freiheit. Mehr...

Weiteres Votum für Spitex-Fusion im mittleren Tösstal

Wila Wie schon vergangene Woche der Wildberger Gemeinderat spricht sich nun auch der Gemeinderat in Wila für eine Spitex-Fusion aus. Mehr...

Weinländer arbeiten an ihren Stärken

Ossingen 22 Gemeinden entwickeln eine gemeinsame Strategie. Mehr...

«Ich schwöre es»

Vereidigung Therese Schläpfer ist seit Montag Nationalrätin. Eine grössere Delegation aus dem Eulachtal hat die SVP-Politikerin aus Hagenbuch an ihrem ersten Tag begleitet – und mit ihr einige Tränen verdrückt. Mehr...

Nach 16 Jahren ist Schluss

Flaach Die Metzgerei Boos in Flaach wird dieses Jahr schliessen. «Aus wirtschaftlichen Gründen», sagt Käthi Boos. Die Metzgerei gewann immer wieder Preise und produzierte die beste Winti-Wurst. Mehr...

Sie treffen sich in der Scheune für Politik und Bratwurst

Kleinandelfingen An der Gemeindeversammlung im Ortsteil Alten erntete der Gemeinderat Lob für die Jahresrechnung. Auch als er neue Erkenntnisse zum Fusionsprojekt präsentierte, gab es keine Kritik. Mehr...

«Bar lauft»: digitale Eindrücke von der Gewa

Aufgefallen Die Gewerbeausstellung in Turbenthal fand erstmals auch auf dem digitalen Dorfplatz statt. Es war einiges los auf der Plattform, bis weit in den Abend hinein. Mehr...

Zusammen zur abwasserfeien Töss

Tösstal Sechs Gemeinden und die Stadt Winterthur gründen eine Anstalt zur Abwasserentsorgung. Ziel ist es, das Grundwasser besser zu schützen. Die Verantwortlichen sehen die klare Zustimmung als Vertrauensbeweis. Mehr...

Der Schulpavillon erhält ein weiteres Stockwerk

Zell Die Stimmberechtigten genehmigen 2,45 Millionen Franken für neue Schulräume. Mehr...

«Die Senioren sind wie eine Familie für mich»

Turbenthal Ruth Hegner organisiert in Turbenthal und Wila regelmässig gemeinsame Mittagessen. Sie will so Begegnungen fördern und Einsamkeit im Alter vermeiden. Mehr...

Museumsverein hofft auf eine definitive Bleibe im Stiefelhaus

Turbenthal Ein Verein setzt sich seit 30 Jahren vergeblich für ein Ortsmuseum in Turbenthal ein. Nach einem weiteren Rückschlag hofft er auf eine Lösung im Stiefelhaus. Doch dafür braucht es den Gemeinderat. Mehr...

Der Kampfsportler zieht jetzt Tomaten

Persönlich Stefan Meier nahm sich eine Auszeit, um sich dem Thaiboxen zu widmen. Doch dann wurde der Maurer auf dem Hof seiner Eltern in Schalchen gebraucht. Heute ist er Biobauer und kümmert sich am liebsten um den Gemüseanbau. Mehr...

Der vierte Tösstal-Krimi beginnt im Schnee

Zell Roswitha Kuhn hat den vierten Tösstal-Krimi «Mondnackt» zu Ende geschrieben. Sie erfüllt damit einen der letzten Wünsche ihres Mannes Jacques Kuhn, mit dem sie noch die ersten 100 Seiten gemeinsam verfasst hat. Mehr...

Ein Turner übernimmt im Frohsinn

Zell Peter Lüthi pachtet als Quereinsteiger den Frohsinn in Kollbrunn. Unterstützt wird der Maurer und Turner von seiner Lebenspartnerin Sanja Sirovina. Mehr...

Mit Büchern und einem veganen Cappuccino zur Ruhe kommen

Turbenthal Susanne Zenger führt an der Tösstalstrasse das Rumi-Café. Benannt ist es nach einem persischen Dichter. Mehr...

Für viele Schmetterlinge die letzte Chance

Tösstal Ein Verein investiert rund 280 000 Franken jährlich, um neue Lebensräume für Schmetterlinge zu schaffen. Förster Rolf Stricker hilft begeistert mit: «Wenn man jetzt nichts unternimmt, verschwinden bald auch im Tösstal viele Schmetterlinge.» Mehr...

Zehn Prozent nutzen den digitalen Dorfplatz

Wila Der Gemeinderat ist mit dem Start der Onlineplattform zufrieden. Mehr...

Der unfreiwillige Präsident hat jetzt Freude an seinem Amt

Volken Mit 36 Stimmen wurde Walter Schürch vor einem Jahr zum Präsidenten von Volken gewählt. Beworben hatte er sich «nur» als Gemeinderat. Nach einem Jahr als Präsident sagt er: «Das Amt macht Spass.» Mehr...

Video

Junge Habichtskäuze lernen für die Wildnis

Berg am Irchel Die Greifvogelstation züchtet erfolgreich Habichtskäuze. Schon sechs Jungtiere konnten in Österreich in die Freiheit entlassen werden. Drei weitere folgen bald. Noch üben sie aber. Mehr...

Ehepaar lanciert Einheitsgemeinde

Wila Elisabeth und Arnold Schmid haben eine Einzelinitiative eingereicht. Sie wollen die Bildung einer Einheitsgemeinde Wila prüfen lassen. Mehr...

Ein Idealist macht Fäkalien fruchtbar

Wila Jojo Linder vertreibt mit seiner Firma Kompost-Toiletten und will so wortwörtlich die Erde verbessern. Das Geschäft mit dem Geschäft wächst rasant. Mehr...

Kein Abwasser mehr in den Grundwasserstrom

Abstimmung Kläranlagen in Weisslingen und Bauma leiten ihr gereinigtes Abwasser in die Töss. Das könnte den darunterliegenden Grundwasserstrom verschmutzen. Eine gemeinsame Anstalt will das mit einer neuen Abwasserleitung künftig verhindern. Mehr...

Projekt Schlossguet verzögert sich weiter

Turbenthal Eine Abstimmung über die Zukunft der leerstehenden Scheune im Ortskern von Turbenthal findet frühestens nächstes Jahr statt. Der Gemeinderat ist nach wie vor auf der Suche nach einer neuen Trägerschaft. Mehr...

Pro Zürcher Berggebiet entschuldigt sich

Bauma Der Vorstand der Natürli-Organisation hat sich kritisch hinterfragt und bedauert die «unsensible Kommunikation» bei der Trennung des Geschäftsführers. Mehr...

Das Schlossguet entwickelt sich zum Symbol für Stillstand und Zerfall

Analyse Trotz langer Planung bröckelt die historische Scheune im Turbenthaler Ortskern weiter vor sich hin. Mehr...

«Es geht darum, den Puls zu fühlen»

Elgg Befürworter einer neuen Turnhalle haben kurz vor der Abstimmung eine neue Idee lanciert. Das macht die Ausgangslage für die Stimmbürger knifflig. Mehr...

Das Schwierigste kommt erst noch

Kommentar Mehr...

Ein voreiliger Abbruch

Kommentar Mehr...

Natalie Rickli und der Posträuber

Analyse Eine SVP-Nationalrätin macht mit einem «Landbote»-Artikel über den Posträuber von Kollbrunn Stimmung für härtere Strafen gegen Ausländer. Die Kommentare dazu auf Facebook sind bedenklich. Viele fordern die sofortige Ausschaffung und attackieren den Richter. Doch so einfach ist der Fall nicht. Mehr...

Wild wohnen im Tösstal

Landluft Mehr...

Soll sich eine Regierungsrätin in die Fusionsdebatte im Stammertal einklinken?

Pro/Contra Fusion Mehr...

Waschbär rockt die Region

Kolumne Mehr...

«Schlauchboote sollten in der Nähe des Ufers bleiben»

Rhein Madeleine Frigerio von der Schifffahrtsgesellschaft Züri-Rhy teilt den Fluss derzeit mit vielen Hobby-Böötlern. Mehr...

«Die Botschaft ist angekommen»

Klimademo Stadträtin Barbara Günthard (FDP) will die Anliegen der Klimademo in Winterthur ernst nehmen. Die Umweltvorsteherin erwartet Rückenwind für Massnahmen im Klimaschutz. Mehr...

«Die Umstellung irritiert auch die Spatzen»

Rheinau Landwirt und Buchautor Martin Ott kritisiert die Zeitumstellung und sagt, was das Thema mit der Abstimmung über die Hornkuh-Initiative zu tun hat. Mehr...

«Harmonie war nicht mein Ziel»

Zell Martin Lüdin war einer der auffälligsten Gemeinde­präsidenten in der Region. Nun tritt er zurück und sagt, was er sich für die Gemeinde Zell und das Tösstal erhofft. Mehr...

«Das alles ist ein grosses Abenteuer»

Bedingungsloses Grundeinkommen Initiantin Rebecca Panian erklärt, weshalb es in Rheinau und auch an anderen Orten ein bedingungsloses Grundeinkommen braucht. Mehr...

Nicht nur beim Thema Fusion uneins

Turbenthal Wie soll sich die Gemeinde entwickeln? Die beiden Kandidaten für das Gemeindepräsidium haben verschiedene Vorstellungen. Mehr...

«Der Naturpark ist keine Schicksalsfrage»

Tösstal Interview Stefan Forster hält einen Naturpark im Zürcher Oberland nicht nur für gut machbar, der Experte sieht diesen als einzige denkbare Strategie. Die Region bewege sich bereits in diese Richtung. Mehr...

«Ich habe eine dicke Haut»

Wila Simon Mösch ist einer der jüngsten Gemeinderäte in der Region. Anfang Dezember musste der Finanzvorstand einiges einstecken: Die Stimmbürger lehnten das Budget ab. Mösch verteidigt den Gemeinderat und übt Kritik am SVP-Vorstand. Mehr...

«Irgendwann ist die Zitrone ausgepresst»

Humlikon Marcel Meisterhans aus Humlikon will mit anderen Gemeindepräsidenten eine Grossfusion im Zürcher Weinland prüfen. Im Gespräch sagt er, warum er das Projekt für nötig hält. Mehr...

«Das ist eine Angelegenheit der Stammer»

Oberstammheim Martin Farner, FDP-Gemeindepräsident in Oberstammheim, kritisiert SP-Regierungsrätin Jacqueline Fehr. Diese hatte sich zur Fusionsdebatte im Stammertal geäussert. Mehr...

«Wäre ich Bürgerin im Stammertal, würde ich zur Fusion Ja sagen»

Gemeindefusion Die Gemeinden Oberstammheim, Unterstammheim und Waltalingen entscheiden im September über eine Fusion. Regierungsrätin Jacqueline Fehr sieht im Projekt viel Potenzial. Mehr...

«Die Partei wächst konstant»

Zell Die EVP ist in Zell zweitstärkste Kraft. Nach 22 Jahren als Parteipräsident gibt Kurt Nüesch sein Amt ab. Er verrät sein Erfolgsrezept und sagt, weshalb Ortsparteien wichtig bleiben. Mehr...

«Die Natur kann durch Schönheit Kraft geben»

Zell Ein Felssturz Ende Januar bei der Tüfels Chilen regte bei vielen die Fantasie an. Auch für Förster Hans-Ulrich Menzi ist es ein spezieller Ort. Mehr...

«Für ein Filet stehen sie an wie an einem Skilift»

Zell Für Hansruedi Jucker von der Metzgerei Jucker in Kollbrunn sind die Tage vor Weihnachten die strengsten des Jahres. Er muss dann jeweils ganz seriös leben. Mehr...

«GC ist ein absolutes Traumlos»

Seuzach Der Präsident des FC Seuzach freut sich auf das Cup-Spiel gegen die Zürcher Grasshoppers. Wenn irgendwie möglich, soll der Match auf der Sportanlage Rolli in Seuzach stattfinden. Mehr...

Stichworte

Autoren