Stichwort:: Rafael Rohner

News

Der Förster und seine Charakterbäume

Stammheim Christian Bottlang kennt die Wälder im Stammertal bis in den hintersten Winkel. Zu einigen Bäumen hat er eine spezielle Beziehung. Er hält sie für besonders schützenswert. Auch, weil sich der Wald seit dem Sommer 2017 rasant verändert. Mehr...

Gemeinde trimmt sich auf Sparkurs

Zell Der Landverkauf an die Eduard Steiner AG stiess an der Gemeindeversammlung auf Widerstand. Auch die geplante Sanierung des Gemeindehauses erntete Kritik. Und doch kamen beide Geschäfte durch. Mehr...

SVP scheitert mit Steuersenkung

Andelfingen Der Gesamtsteuerfuss bleibt gleich. Die Versammlung lehnte einen Antrag der SVP auf tiefere Steuern ab. Auch der Gemeinderat unterlag, er wollte eine Erhöhung. Mehr...

Sie drohte der Ärztin, sie werde ihr Blut trinken

Bezirksgericht Eine 35-jährige Frau rastete immer wieder aus und bedrohte Betreuerinnen. Sie hat schon jahrelange Behandlungen hinter sich. Nun ordnet das Gericht eine weitere stationäre Therapie an. Mehr...

Kritik an zu vielen Postauto-Fahrten

Dinhard Eine Anfrage zum neuen Busfahrplan löste an der Gemeindeversammlung eine kurze Debatte aus. Eine Einwohnerin stellte fest, dass Postautos oft fast leer unterwegs seien, was der Umwelt schade, Mehr...

Hintergrund

SP scheitert mit Klimaschutzantrag

Elgg Die SP Elgg-Hagenbuch wollte die ZKB-Sonderdividende für Klimaschutz einsetzen. Doch ihren Antrag hat sie an der Gemeindeversammlung zurückgezogen und in eine Empfehlung abgeändert. Die rechtliche Situation löste Verwirrung aus. Mehr...

So haben die Landbote-Gemeinden gewählt

Ständeratswahlen Selbst in Winterthur ist Marionna Schlatter nur knapp vor Ruedi Noser. Mehr...

Nach der Pension fuhr der Wirt ans Nordkap

Bauma Albert Keller pedalte mit dem Velo von Bauma bis ans Nordpolarmeer. In 45 Fahrtagen legte er 4500 Kilometer zurück. Während der Reise hat der 67-Jährige acht Kilo abgenommen. Jeden Morgen freute er sich auf die nächste Etappe. Mehr...

Die Migros eröffnet in Kollbrunn eine Standard-Filiale

Zell Direkt beim Migros-Eingang gibt es Mangos aus Brasilien, ökologische Innovationen sind keine zu sehen. Mehr...

Hühner sind nicht dumm, dürfen meist aber nicht alt werden

Tierhaltung Acht Antworten auf Fragen rund um Legehennen und andere Hühner. Mehr...

Meinung

Im Budget-Dschungel braucht es Mut zur Machete

Leitartikel In den meisten Gemeinden ist die Budgetversammlung eine trockene Formsache. Dabei versteckt sich hinter den Zahlen Spannendes, schreibt Rafael Rohner. Mehr...

Die Region hat im Bundeshaus an politischem Einflusss verloren

Analyse Rafael Rohner kommentiert das Ergebnis der Nationalratswahlen aus Sicht der Region Winterthur. Mehr...

Ab in die Wüste mit diesem Zeug!

Landluft Mehr...

Das Schlossguet entwickelt sich zum Symbol für Stillstand und Zerfall

Analyse Trotz langer Planung bröckelt die historische Scheune im Turbenthaler Ortskern weiter vor sich hin. Mehr...

«Es geht darum, den Puls zu fühlen»

Elgg Befürworter einer neuen Turnhalle haben kurz vor der Abstimmung eine neue Idee lanciert. Das macht die Ausgangslage für die Stimmbürger knifflig. Mehr...

Interview

«Ein weiterer liebloser Bau»

Zell Die Migros hat in Kollbrunn und Elgg neue Filialen eröffnet. Architekt Dani Walser kritisiert die austauschbare Bauweise. An eine prägende Überbauung müsse man hohe Ansprüche stellen. Mehr...

«Schlauchboote sollten in der Nähe des Ufers bleiben»

Rhein Madeleine Frigerio von der Schifffahrtsgesellschaft Züri-Rhy teilt den Fluss derzeit mit vielen Hobby-Böötlern. Mehr...

«Die Botschaft ist angekommen»

Klimademo Stadträtin Barbara Günthard (FDP) will die Anliegen der Klimademo in Winterthur ernst nehmen. Die Umweltvorsteherin erwartet Rückenwind für Massnahmen im Klimaschutz. Mehr...

«Die Umstellung irritiert auch die Spatzen»

Rheinau Landwirt und Buchautor Martin Ott kritisiert die Zeitumstellung und sagt, was das Thema mit der Abstimmung über die Hornkuh-Initiative zu tun hat. Mehr...

«Harmonie war nicht mein Ziel»

Zell Martin Lüdin war einer der auffälligsten Gemeinde­präsidenten in der Region. Nun tritt er zurück und sagt, was er sich für die Gemeinde Zell und das Tösstal erhofft. Mehr...


Der Förster und seine Charakterbäume

Stammheim Christian Bottlang kennt die Wälder im Stammertal bis in den hintersten Winkel. Zu einigen Bäumen hat er eine spezielle Beziehung. Er hält sie für besonders schützenswert. Auch, weil sich der Wald seit dem Sommer 2017 rasant verändert. Mehr...

Gemeinde trimmt sich auf Sparkurs

Zell Der Landverkauf an die Eduard Steiner AG stiess an der Gemeindeversammlung auf Widerstand. Auch die geplante Sanierung des Gemeindehauses erntete Kritik. Und doch kamen beide Geschäfte durch. Mehr...

SVP scheitert mit Steuersenkung

Andelfingen Der Gesamtsteuerfuss bleibt gleich. Die Versammlung lehnte einen Antrag der SVP auf tiefere Steuern ab. Auch der Gemeinderat unterlag, er wollte eine Erhöhung. Mehr...

Sie drohte der Ärztin, sie werde ihr Blut trinken

Bezirksgericht Eine 35-jährige Frau rastete immer wieder aus und bedrohte Betreuerinnen. Sie hat schon jahrelange Behandlungen hinter sich. Nun ordnet das Gericht eine weitere stationäre Therapie an. Mehr...

Kritik an zu vielen Postauto-Fahrten

Dinhard Eine Anfrage zum neuen Busfahrplan löste an der Gemeindeversammlung eine kurze Debatte aus. Eine Einwohnerin stellte fest, dass Postautos oft fast leer unterwegs seien, was der Umwelt schade, Mehr...

Dölf Conrad: «Die Einheitsgemeinde ist noch nicht das Ende der Fahnenstange»

Wildberg Die Stimmberechtigten sagen deutlich Ja zur Einheitsgemeinde. Das freut Gemeindepräsident Dölf Conrad. Mehr...

«Dann wäre das Schlossguet-Projekt beerdigt»

Turbenthal Ein Streichungsantrag könnte für das Schlossguet-Projekt laut Gemeinderätin Katharina Fenner das Aus bedeuten. Mehr...

Energiefirma bietet Zell 1,2 Millionen

Zell Die Eduard Steiner AG will der Gemeinde Zell ein Grundstück abkaufen. Bisher nutzte die Firma das Land im Baurecht. Den geplanten Landkauf sieht die Geschäftsleitung als Bekenntnis zum Standort Rikon. Mehr...

Rechnungsprüfer wollen Schlossguet kippen

Turbenthal Neuer Gegenwind für das Projekt zur Sanierung des Schlossguets: Die Rechnungsprüfungskommission (RPK) will Investitionen dafür aus dem Budget 2020 streichen. Zuerst müssten Resultate her, sagt der RPK-Präsident. Mehr...

Steuerfuss soll bei 127 Prozent bleiben

Wildberg Zwar budgetiert die Gemeinde Wildberg eine kleines Defizit, doch am Steuerfuss soll nichts geändert werden. Mehr...

Gemeinderat verkauft Bauland für 4,15 Millionen

Wila Die Gemeinde hat das Gebiet Ghöngg an lokale Handwerker verkauft. Mehr...

Der Gemeinderat plant eine Tempo-20-Zone

Zell Auf dem Strassenabschnitt beim Bahnhof Kollbrunn sollen künftig Fussgänger Vortritt haben. Mehr...

Laut Gutachter könnte er Frauen gefährden

Andelfingen Ein Mann terrorisierte seine Partnerin und sitzt seit 16 Monaten in Sicherheitshaft. Am dritten Prozesstag ging es um seinen psychischen Zustand. Mehr...

Schützen ärgern sich über Brennholzdiebstahl

Rheinau Beim Schützenhaus in Rheinau ist Brennholz verschwunden. Ähnliche Diebstähle kommen immer wieder vor. Mehr...

Die Steuern sollen noch nicht steigen

Zell Der Gemeinderat rechnet aber bald mit knapperen Finanzen. Mehr...

SP scheitert mit Klimaschutzantrag

Elgg Die SP Elgg-Hagenbuch wollte die ZKB-Sonderdividende für Klimaschutz einsetzen. Doch ihren Antrag hat sie an der Gemeindeversammlung zurückgezogen und in eine Empfehlung abgeändert. Die rechtliche Situation löste Verwirrung aus. Mehr...

So haben die Landbote-Gemeinden gewählt

Ständeratswahlen Selbst in Winterthur ist Marionna Schlatter nur knapp vor Ruedi Noser. Mehr...

Nach der Pension fuhr der Wirt ans Nordkap

Bauma Albert Keller pedalte mit dem Velo von Bauma bis ans Nordpolarmeer. In 45 Fahrtagen legte er 4500 Kilometer zurück. Während der Reise hat der 67-Jährige acht Kilo abgenommen. Jeden Morgen freute er sich auf die nächste Etappe. Mehr...

Die Migros eröffnet in Kollbrunn eine Standard-Filiale

Zell Direkt beim Migros-Eingang gibt es Mangos aus Brasilien, ökologische Innovationen sind keine zu sehen. Mehr...

Hühner sind nicht dumm, dürfen meist aber nicht alt werden

Tierhaltung Acht Antworten auf Fragen rund um Legehennen und andere Hühner. Mehr...

Wo die Hochburgen der Parteien liegen

Region Parteien haben am Wahlsonntag in einzelnen Gemeinden ganz besonders gepunktet, teilweise entgegen dem nationalen Trend. Was sind die Gründe dafür? Mehr...

Diesem Confiseur ist nichts zu schwer

Persönlich Die Konditorei Janz hat sich innert kurzer Zeit im Tösstal etabliert. Das kommt nicht von ungefähr: Christian Deppeler-Janz arbeitet Tag und Nacht für seinen Betrieb. Mehr...

Für die Tösstaler Anisguetsli reist sie aus Tatamagouche an

Turbenthal Beatrice Almeida-Bammatter wanderte mit ihrer Familie nach Kanada aus. Für einige Zeit ist sie zurück in Turbenthal, um ihre bekannten Anisguetsli zu backen. Mehr...

Zwei profilierte Köpfe wollen in den Gemeinderat

Bauma Die Präsidentin der lokalen SVP und ein ehemaliger Crossair-Manager kandidieren für den vakanten Sitz im Gemeinderat. Die beiden verfolgen ganz unterschiedliche Ziele. Mehr...

Wie Giessen und Höhlen entstanden

Tösstal Höhlenforscher Richard Graf hat im Tösstal diverse Felswände erkundet und Höhlen dokumentiert. Entstanden ist ein Buch, das die Leser bis an die Ursprünge der wilden Landschaft führt. Mehr...

Neugierig auf Trüffel und das Leben

Bauma Markus Frei lebte mehrere Jahre in Afrika und führte in Zürich ein Restaurant. Heute wohnt er in einem selbst gestalteten Paradies in Sternenberg und verarbeitet Trüffel zu hochwertiger Butter. Mehr...

Neugierig auf Trüffel und das Leben

Bauma Markus Frei lebte mehrere Jahre in Afrika und führte in Zürich ein Restaurant. Heute wohnt er in einemselbst gestalteten Paradies in Sternenberg und verarbeitet Trüffel zu hochwertiger Butter. Mehr...

«Die Senioren sind wie eine Familie für mich»

Turbenthal Ruth Hegner organisiert in Turbenthal und Wila regelmässig gemeinsame Mittagessen. Sie will so Begegnungen fördern und Einsamkeit im Alter vermeiden. Mehr...

Museumsverein hofft auf eine definitive Bleibe im Stiefelhaus

Turbenthal Ein Verein setzt sich seit 30 Jahren vergeblich für ein Ortsmuseum in Turbenthal ein. Nach einem weiteren Rückschlag hofft er auf eine Lösung im Stiefelhaus. Doch dafür braucht es den Gemeinderat. Mehr...

Der Kampfsportler zieht jetzt Tomaten

Persönlich Stefan Meier nahm sich eine Auszeit, um sich dem Thaiboxen zu widmen. Doch dann wurde der Maurer auf dem Hof seiner Eltern in Schalchen gebraucht. Heute ist er Biobauer und kümmert sich am liebsten um den Gemüseanbau. Mehr...

Im Budget-Dschungel braucht es Mut zur Machete

Leitartikel In den meisten Gemeinden ist die Budgetversammlung eine trockene Formsache. Dabei versteckt sich hinter den Zahlen Spannendes, schreibt Rafael Rohner. Mehr...

Die Region hat im Bundeshaus an politischem Einflusss verloren

Analyse Rafael Rohner kommentiert das Ergebnis der Nationalratswahlen aus Sicht der Region Winterthur. Mehr...

Ab in die Wüste mit diesem Zeug!

Landluft Mehr...

Das Schlossguet entwickelt sich zum Symbol für Stillstand und Zerfall

Analyse Trotz langer Planung bröckelt die historische Scheune im Turbenthaler Ortskern weiter vor sich hin. Mehr...

«Es geht darum, den Puls zu fühlen»

Elgg Befürworter einer neuen Turnhalle haben kurz vor der Abstimmung eine neue Idee lanciert. Das macht die Ausgangslage für die Stimmbürger knifflig. Mehr...

Das Schwierigste kommt erst noch

Kommentar Mehr...

Ein voreiliger Abbruch

Kommentar Mehr...

Natalie Rickli und der Posträuber

Analyse Eine SVP-Nationalrätin macht mit einem «Landbote»-Artikel über den Posträuber von Kollbrunn Stimmung für härtere Strafen gegen Ausländer. Die Kommentare dazu auf Facebook sind bedenklich. Viele fordern die sofortige Ausschaffung und attackieren den Richter. Doch so einfach ist der Fall nicht. Mehr...

Wild wohnen im Tösstal

Landluft Mehr...

Soll sich eine Regierungsrätin in die Fusionsdebatte im Stammertal einklinken?

Pro/Contra Fusion Mehr...

«Ein weiterer liebloser Bau»

Zell Die Migros hat in Kollbrunn und Elgg neue Filialen eröffnet. Architekt Dani Walser kritisiert die austauschbare Bauweise. An eine prägende Überbauung müsse man hohe Ansprüche stellen. Mehr...

«Schlauchboote sollten in der Nähe des Ufers bleiben»

Rhein Madeleine Frigerio von der Schifffahrtsgesellschaft Züri-Rhy teilt den Fluss derzeit mit vielen Hobby-Böötlern. Mehr...

«Die Botschaft ist angekommen»

Klimademo Stadträtin Barbara Günthard (FDP) will die Anliegen der Klimademo in Winterthur ernst nehmen. Die Umweltvorsteherin erwartet Rückenwind für Massnahmen im Klimaschutz. Mehr...

«Die Umstellung irritiert auch die Spatzen»

Rheinau Landwirt und Buchautor Martin Ott kritisiert die Zeitumstellung und sagt, was das Thema mit der Abstimmung über die Hornkuh-Initiative zu tun hat. Mehr...

«Harmonie war nicht mein Ziel»

Zell Martin Lüdin war einer der auffälligsten Gemeinde­präsidenten in der Region. Nun tritt er zurück und sagt, was er sich für die Gemeinde Zell und das Tösstal erhofft. Mehr...

«Das alles ist ein grosses Abenteuer»

Bedingungsloses Grundeinkommen Initiantin Rebecca Panian erklärt, weshalb es in Rheinau und auch an anderen Orten ein bedingungsloses Grundeinkommen braucht. Mehr...

Nicht nur beim Thema Fusion uneins

Turbenthal Wie soll sich die Gemeinde entwickeln? Die beiden Kandidaten für das Gemeindepräsidium haben verschiedene Vorstellungen. Mehr...

«Der Naturpark ist keine Schicksalsfrage»

Tösstal Interview Stefan Forster hält einen Naturpark im Zürcher Oberland nicht nur für gut machbar, der Experte sieht diesen als einzige denkbare Strategie. Die Region bewege sich bereits in diese Richtung. Mehr...

«Ich habe eine dicke Haut»

Wila Simon Mösch ist einer der jüngsten Gemeinderäte in der Region. Anfang Dezember musste der Finanzvorstand einiges einstecken: Die Stimmbürger lehnten das Budget ab. Mösch verteidigt den Gemeinderat und übt Kritik am SVP-Vorstand. Mehr...

«Irgendwann ist die Zitrone ausgepresst»

Humlikon Marcel Meisterhans aus Humlikon will mit anderen Gemeindepräsidenten eine Grossfusion im Zürcher Weinland prüfen. Im Gespräch sagt er, warum er das Projekt für nötig hält. Mehr...

«Das ist eine Angelegenheit der Stammer»

Oberstammheim Martin Farner, FDP-Gemeindepräsident in Oberstammheim, kritisiert SP-Regierungsrätin Jacqueline Fehr. Diese hatte sich zur Fusionsdebatte im Stammertal geäussert. Mehr...

«Wäre ich Bürgerin im Stammertal, würde ich zur Fusion Ja sagen»

Gemeindefusion Die Gemeinden Oberstammheim, Unterstammheim und Waltalingen entscheiden im September über eine Fusion. Regierungsrätin Jacqueline Fehr sieht im Projekt viel Potenzial. Mehr...

«Die Partei wächst konstant»

Zell Die EVP ist in Zell zweitstärkste Kraft. Nach 22 Jahren als Parteipräsident gibt Kurt Nüesch sein Amt ab. Er verrät sein Erfolgsrezept und sagt, weshalb Ortsparteien wichtig bleiben. Mehr...

«Die Natur kann durch Schönheit Kraft geben»

Zell Ein Felssturz Ende Januar bei der Tüfels Chilen regte bei vielen die Fantasie an. Auch für Förster Hans-Ulrich Menzi ist es ein spezieller Ort. Mehr...

«Für ein Filet stehen sie an wie an einem Skilift»

Zell Für Hansruedi Jucker von der Metzgerei Jucker in Kollbrunn sind die Tage vor Weihnachten die strengsten des Jahres. Er muss dann jeweils ganz seriös leben. Mehr...

Stichworte

Autoren