Stichwort:: Till Hirsekorn

Redaktor Stadt Winterthur

News

Fast 20 Schulleiter steuern auf ein Burnout zu

Winterthur In einem Brief an den Schulstadtrat und die Zentralschulpflege fordern die Schulleiter mehr Stellenprozente. Wie eine Umfrage zeigte, ist jeder zweite deutlich überlastet. Mehr...

Ein erster kreativer Startschuss

Winterthur Mit einer Ausstellung junger Künstler feierte das Zeughaus 1 inoffiziell seine Einweihung zur künftigen Nutzung als Treffpunkt für Kultur und Gewerbe. Auch eine lokal bekannte Jazz-Bar zieht es aufs Areal. Mehr...

Parlament will mehr Frauen im städtischen Kader

Winterthur Mindestens jede dritte Kaderstelle in der Stadtverwaltung soll eine Frau besetzen. Dies beschloss gestern der Gemeinderat. Vehement dagegen stemmten sich zwei Frauen. Mehr...

Samstags rollen bei Royal Döner die Autos an

Hegi Die Produktion in der neuen Royal Döner-Fabrik läuft auf Hochtouren, auch in der Eventhalle wird an den Wochenenden schon fleissig gefeiert. Dann parkieren die Autos an der Strasse dicht an dicht, aber nicht mehr lange. Mehr...

Der Dalai Lama feiert zweimal in der Stadt

Jubiläum Für das 50-Jahr-Jubiläum des Tibet-Instituts Rikon reist auch der Dalai Lama an. In Winterthur tritt er in den Eulachhallen auf, und auch die ZHAW hat ihn eingeladen. Mehr...

Hintergrund

Weniger Gewinn fürs Vorzeigespital

Gesundheit Das Kantonsspital Winterthur verbuchte im letzten Jahr 20 Millionen Franken weniger Gewinn. Das Personal muss auf zwei Ferientage verzichten und die Arbeitslast steigt. Mehr...

Oh, wie schön ist Panama? Fussballbildschön.

Kultur Bald ist Fussball-WM. Zwei Winterthurer Illustratoren haben für ein alternatives Sammelbilder-Heft eine Mannschaft und ein Plakat entworfen. Einer setzte auf Sonne und Strand, der andere auf psychedelische Effekte. Mehr...

Alltagsrassismus, aber kaum Gewalt

Winterthur Gravierende Fälle rassistischer Attacken scheint es an Winterthurer Schulen kaum zu geben, sehr wohl aber den Alltagsrassismus. Und es bilden sich Grüppchen nach Ethnien. Mehr...

Die Architekten der Container-Dörfer

Winterthur Die Condecta AG baut die Container, aus denen Schulprovisorien, aber auch ganze Wohnsiedlungen entstehen. Inzwischen spannt sich das Netzwerk des KMU fast über die ganze Schweiz. Mehr...

Pro-Russland und Anti-Nato: Alternative News direkt aus Seen

Medien Das Online-Portal Uncut-News.ch ist die meistgeklickte Schweizer Webseite, die alternative Fakten verbreitet. Der Betreiber führt seit Jahren einen DVD-Versand mit einem Lager in Seen. Er selber bleibt aber unnahbar. Mehr...

Meinung

Städtische Flotte fährt noch nicht sauber

Winterthur Von den Autos und Transportern der städtischen Betriebe, fährt erst ein winziger Anteil mit Elektroantrieb. Bis die ganze Fahrzeug-Flotte sauber fährt, wird es noch etwas dauern. Mehr...

Willkommen in der Werkstadt

Stadtverbesserer Mehr...

Interview

«Die Autobahn ist omnipräsent»

Perspektiven Christoph von Ah vom Forum Architektur sagt im Interview, wo Winterthur schon modern gestaltet ist und wo es aufblühen könnte, ja sollte. Mehr...

«Wer gut trainieren will, muss die Balance halten»

Winterthur Cross-Fit-Trainer Ben Braham bildet in Oberi seit kurzem auch Fitness­instruktoren aus. Er erklärt, wie am schnellsten die Pfunde purzeln und welches die häufigsten Missverständnisse sind beim Thema Fitness. Mehr...

«‹Bible Belt› ist übertrieben»

Politik und Religion Ein Religionssoziologe sagt, wie stark sich die Freikirchen politisiert haben und wie er sich deren Übervertretung im Winterthurer Parlament erklärt. Mehr...

«Direkte Demokratie erlebbar gemacht» – «Anfällig auf Willkür-Entscheide»

Abstimmung Soll nur noch der Stadtrat einbürgern oder weiterhin auch der Gemeinderat? Im Streitgespräch diskutieren die Gemeinderäte Thomas Leemann (FDP), Präsident der Bürgerrechtskommission und David Berger (AL), der diese abschaffen will. Mehr...

«Ja, wir müssen die Preisstruktur definitiv überdenken»

Winterthur Daniel Frei, der OK-Chef des Albanifestes im Interview zur neuen Leistungsvereinbarung mit der Stadt, dem Thema Sicherheit und finanzieller Transparenz im eigenen Verein. Mehr...


Fast 20 Schulleiter steuern auf ein Burnout zu

Winterthur In einem Brief an den Schulstadtrat und die Zentralschulpflege fordern die Schulleiter mehr Stellenprozente. Wie eine Umfrage zeigte, ist jeder zweite deutlich überlastet. Mehr...

Ein erster kreativer Startschuss

Winterthur Mit einer Ausstellung junger Künstler feierte das Zeughaus 1 inoffiziell seine Einweihung zur künftigen Nutzung als Treffpunkt für Kultur und Gewerbe. Auch eine lokal bekannte Jazz-Bar zieht es aufs Areal. Mehr...

Parlament will mehr Frauen im städtischen Kader

Winterthur Mindestens jede dritte Kaderstelle in der Stadtverwaltung soll eine Frau besetzen. Dies beschloss gestern der Gemeinderat. Vehement dagegen stemmten sich zwei Frauen. Mehr...

Samstags rollen bei Royal Döner die Autos an

Hegi Die Produktion in der neuen Royal Döner-Fabrik läuft auf Hochtouren, auch in der Eventhalle wird an den Wochenenden schon fleissig gefeiert. Dann parkieren die Autos an der Strasse dicht an dicht, aber nicht mehr lange. Mehr...

Der Dalai Lama feiert zweimal in der Stadt

Jubiläum Für das 50-Jahr-Jubiläum des Tibet-Instituts Rikon reist auch der Dalai Lama an. In Winterthur tritt er in den Eulachhallen auf, und auch die ZHAW hat ihn eingeladen. Mehr...

Tennis draussen, auch im Winter

Breitensport Der Tennisclub Grüze baut drei neue Aussen-Plätze mit Sandbelag. Doch auch die anderen Clubs ziehen mit, um Tennis wieder populärer zu machen. Mehr...

Video

«Das Feuer brennt weiter»

Winterthur Gegen 200 Kurdinnen und Kurden feierten am Mittwochabend den Frühlingsanfang und Neujahr. Fest und Demonstrationsumzug blieben friedlich, wurden allerdings vom aktuellen Kriegstreiben in Nord­syrien um Afrin überschattet. Mehr...

Gasleck beim Bahnhof: Sperrung aufgehoben

Winterthur Die Polizei hat am Montag eine Warnung herausgegeben: Beim Hauptbahnhof sei «massiv Gas ausgetreten.» Das Leck konnte mittlerweile geschlossen werden. Mehr...

Hart gelandet nach der Beton-Aktion

Winterthur Dass der Wirt des Restaurant Schützenhaus im Kampf gegen das Seerosengrün Teile des Schützenweihers-Bodens betoniert hatte, alarmierte die Behörden. Es wurde teuer. Mehr...

«Wollen nicht bei null anfangen»

Pensionskasse Es wird keine Spezialkommission geben, die das komplexe Geschäft zur Sanierung der städtischen Pensionskasse berät. Eine bürgerliche Mehrheit befand, dass die Aufsichtskommission dieser Aufgabe gerecht werde. Mehr...

Initiative gegen Luxuswohnungen am Obertor

Winterthur Ein Komitee will dem Stadtrat per Initiative Leitplanken für die Umnutzung des Obertors setzen: Das Areal soll städtisch bleiben, die Nutzung gemeinnützig sein. Ideen gibt es schon. Mehr...

Neue Terrasse fürs Salzhaus

Nachtleben Der Musikclub Salzhaus rüstet auf. Für die Sommerbar soll eine neue Terrasse gebaut werden – mit einem positiven Nebeneffekt. Mehr...

So bienenfreundlich spritzt die Stadt

Umwelt Wie ökologisch setzt die Stadt Insektizide ein? Der Stadtrat sagt, man handle bienenfreundlich, was ein GLP-Gemeinderat jedoch in Frage stellt. Mehr...

«Wie hätte es Sulzer gemacht?»

Winterthur Der nächste Baustein auf dem Sulzerareal ist komplett: Die Architekten der ZHAW können bald in die frisch sanierten Hallen 189/191 einziehen. Diese kommt roh und chic daher – und führten die Bauarbeiter in einen verlassenen Stollen. Mehr...

Der historische Sockel fällt weg

Winterthur Wie wird der Semper-Bau künftig genutzt? Klar ist: Das Stadtarchiv zieht aus, das Musikkollegium bleibt. Doch bis Bewegung in die Sache kommt, könnte es noch Jahre dauern. Mehr...

Weniger Gewinn fürs Vorzeigespital

Gesundheit Das Kantonsspital Winterthur verbuchte im letzten Jahr 20 Millionen Franken weniger Gewinn. Das Personal muss auf zwei Ferientage verzichten und die Arbeitslast steigt. Mehr...

Oh, wie schön ist Panama? Fussballbildschön.

Kultur Bald ist Fussball-WM. Zwei Winterthurer Illustratoren haben für ein alternatives Sammelbilder-Heft eine Mannschaft und ein Plakat entworfen. Einer setzte auf Sonne und Strand, der andere auf psychedelische Effekte. Mehr...

Alltagsrassismus, aber kaum Gewalt

Winterthur Gravierende Fälle rassistischer Attacken scheint es an Winterthurer Schulen kaum zu geben, sehr wohl aber den Alltagsrassismus. Und es bilden sich Grüppchen nach Ethnien. Mehr...

Die Architekten der Container-Dörfer

Winterthur Die Condecta AG baut die Container, aus denen Schulprovisorien, aber auch ganze Wohnsiedlungen entstehen. Inzwischen spannt sich das Netzwerk des KMU fast über die ganze Schweiz. Mehr...

Pro-Russland und Anti-Nato: Alternative News direkt aus Seen

Medien Das Online-Portal Uncut-News.ch ist die meistgeklickte Schweizer Webseite, die alternative Fakten verbreitet. Der Betreiber führt seit Jahren einen DVD-Versand mit einem Lager in Seen. Er selber bleibt aber unnahbar. Mehr...

Der Kampf um die Wespimühle geht weiter

Wülflingen Zwei frühere Mitglieder des Vereins Pro Wespimühle kritisieren, die Auflösung des Vereins sei nicht rechtmässig verlaufen. Sie drohen mit Anzeige. «Das Vereinsvermögen wurde zweckentfremdet!» Mehr...

Ein Dorf in der Stadt, im Zentrum die Freikirche

Neuhegi Die Quellenhof-Stiftung bebaut ihr Areal und formt es zum eigenen Wohnquartier mit Rundum-Service für Jung und Alt. Im Zentrum der Town-Village platziert sich die evangelische Freikirche GvC. Mehr...

Es grünt so grün

Winterthur Neue Shops sind aufgepoppt und der alte Pionier hat ausgebaut. Es geht was in der lokalen Cannabis-Szene, «Der Landbote» hat sie abgegrast. Ein Überblick. Mehr...

Würden Sie vom Zug auf Fernbusse umsteigen?

Winterthur Ab März verkehrt auch ab Winterthur einmal pro Tag je ein Fernbus in Richtung St.Gallen und Genf. Eine echte Alternative zur SBB? Wir haben uns auf der Strasse umgehört. Mehr...

Würden Sie vom Zug auf Fernbusse umsteigen?

Winterthur Ab März verkehrt auch ab Winterthur einmal pro Tag je ein Fernbus in Richtung St.Gallen und Genf. Eine echte Alternative zur SBB? Wir haben uns auf der Strasse umgehört. Mehr...

Mit «Fakten» wider das «Spinner-Image»

Montagsportrait Peter Homberger ist als promovierter Mikrobiologe und gläubiger Christ davon überzeugt, dass Gott die Welt erschaffen hat. In seinem Buch schreibt er gegen das Spinner-Image der Schöpfungs-Theoretiker an. Mehr...

Video

Schlagabtausch liberaler Konkurrenten

Ab in den Ring Dritte und letzte Runde im grossen Duell der Parteien. Für die GLP steigt Katrin Cometta in den Ring, für die FDP Markus Wenger. Mehr...

Mit Öko-Power gegen den Karateka

Ab in den Ring Zweite Runde im grossen Duell der Parteien. Für die Grünen steigt Christian Griesser in den Ring, für die CVP André Zuraikat. Mehr...

Video

Starke Linke gegen knallharten Rechten

Ab in den Ring Erste Runde im grossen Duell der Parteien. Für die SP stieg Gemeindrätin Maria Sorgo in den Ring, für die SVP Daniel Oswald. Mehr...

Lokale Sponsoren versilbern gerne

Sponsoring Für potente Sponsoren müssen lokale Topvereine bis über die Landesgrenze weibeln. Bei den grössten Unternehmen der Stadt ist jedenfalls nichts zu holen. Mehr...

Städtische Flotte fährt noch nicht sauber

Winterthur Von den Autos und Transportern der städtischen Betriebe, fährt erst ein winziger Anteil mit Elektroantrieb. Bis die ganze Fahrzeug-Flotte sauber fährt, wird es noch etwas dauern. Mehr...

Willkommen in der Werkstadt

Stadtverbesserer Mehr...

Der «weisse Wolf» aus Wülflingen

Aufgefallen Wie der Winterthurer Schäferhund Rasta in Russland zum Instagram-Star wurde. Mehr...

Harakiri ist anders

Angerichtet Mehr...

Die Zukunft kann kommen!

Stadtverbesserer Mehr...

Kaum geteiltes Esels-Glück

Mehr...

Saubär trennen in der Grillsaison

Winterthur Der «Wochenhit» der Metzgerei Gubler in der Winterthurer Altstadt wurde unfreiwillig Internet-Hit. Kleine Verschreiber tauchen in der Lebensmittel- und Gastrobranche immer wieder auf – zu Freude der Gäste. Mehr...

«Die Autobahn ist omnipräsent»

Perspektiven Christoph von Ah vom Forum Architektur sagt im Interview, wo Winterthur schon modern gestaltet ist und wo es aufblühen könnte, ja sollte. Mehr...

«Wer gut trainieren will, muss die Balance halten»

Winterthur Cross-Fit-Trainer Ben Braham bildet in Oberi seit kurzem auch Fitness­instruktoren aus. Er erklärt, wie am schnellsten die Pfunde purzeln und welches die häufigsten Missverständnisse sind beim Thema Fitness. Mehr...

«‹Bible Belt› ist übertrieben»

Politik und Religion Ein Religionssoziologe sagt, wie stark sich die Freikirchen politisiert haben und wie er sich deren Übervertretung im Winterthurer Parlament erklärt. Mehr...

«Direkte Demokratie erlebbar gemacht» – «Anfällig auf Willkür-Entscheide»

Abstimmung Soll nur noch der Stadtrat einbürgern oder weiterhin auch der Gemeinderat? Im Streitgespräch diskutieren die Gemeinderäte Thomas Leemann (FDP), Präsident der Bürgerrechtskommission und David Berger (AL), der diese abschaffen will. Mehr...

«Ja, wir müssen die Preisstruktur definitiv überdenken»

Winterthur Daniel Frei, der OK-Chef des Albanifestes im Interview zur neuen Leistungsvereinbarung mit der Stadt, dem Thema Sicherheit und finanzieller Transparenz im eigenen Verein. Mehr...

«Es braucht auch eine Frau für diesen Job»

Winterthur Im Interview erklärt der neue «Brückenbauer» Jan Kurt, wie er in verschiedenen Kulturkreisen das Vertrauen in die Stadtpolizei verbessern will, warum er ver- statt ermittelt und wieso er dafür künftig eine Partnerin braucht. Mehr...

«Wer wo siegt, bekommen wir eigentlich kaum mit»

ST. Moritz An der Ski-WM sind auch elf Zivilschützer aus Winterthur im Einsatz. Nicht, um Schnee zu schaufeln, sondern als Shuttle-Service für die Medienleute aus aller Welt. Mehr...

Video

«Es gibt ein Risiko, dass die Steuern steigen»

Winterthur Stadtpräsident Michael Künzle (CVP) wirbt prominent und lautstark für ein Ja zur Unternehmenssteuerreform III, seine Finanzvorsteherin dagegen. So oder so besteht laut Künzle das Risiko, dass man den Steuerfuss erhöhen muss, um die Ausfälle zu kompensieren. Mehr...

On your marks, get set – Rio!

Winterthur Der Winterthurer Mario Gehrer kommentiert für das Schweizer Fernsehen die Leichtathletik-Wettkämpfe in Rio de Janeiro. Im Interview verrät er, wie man bei 25 Disziplinen den Überblick behält und Patzern vorbeugt. Mehr...

Ausflug in Belgiens frühere Jihadisten-Hochburg

Bildungsreise Interview Eine siebenköpfige Zürcher Delegation, angeführt von Justizdirektorin Jaqueline Fehr (SP), besuchte am Freitag die ehmals belgische Jihadisten-Hochburg Vilvoorde. Lehrreich war die Reise auch für die Winterthurer Leiterin für Prävention. Mehr...

«Wir zelebrieren hier die Vertikale»

Winterthur Im Interview erklären die Geschäftsführer des neuen Lokals im Roten Turm, warum «Wald und Wiese» auf dem Teller funktioniert und was ihre Küche auslösen soll. Mehr...

«Mit einer Fachhochschule für Ärzte liessen sich einige Probleme lösen»

Winterthur Peter C. Meyer hat 10 Jahre lang das ZHAW-Departement Gesundheit geleitet. Im Interview fordert er den Abbau von Hierarchien in Spitälern und Arztpraxen. Mehr...

«Wer hier Jugendliche für den Jihad anwirbt, fliegt ganz schnell auf»

Winterthur Das Quartier Steig wurde in den Medien als Ghetto und «Molenbeek der Schweiz» gehandelt. Es liegt abgeschottet und der Anteil Muslime und Ausländer ist besonders hoch. In einem Gespräch erzählen die Bewohner aus dem Quartierleben. Dafür, dass sich Sippen gebildet haben, machen sie die Verwaltung verantwortlich. Mehr...

Chopfab-Bier ist weiter auf Expansionskurs

Winterthur Die Doppelleu-Brauereiwerkstatt verdreifacht ihre Kapazität. Sie baut eine neue Tankanlage auf dem Pangas-Areal. Die beiden Gründer wollen mit Chopfab und Doppelleu weiter expandieren. In die Schweiz, aber auch ins Ausland. Mehr...

«Wir wollen gehört werden und auf Augenhöhe mitdiskutieren»

Winterthur Kaum wo sind die Eltern der Gymischüler so aktiv wie in Winterthur. Sie wollen nun kantonal netzwerken, um sich mehr Mitsprache zu sichern. Mehr...

Stichworte

Autoren