Stichwort:: Wiesendangen

News

Ein Polterabend der ganz anderen Art

Wiesendangen Diesen Freitag, 22. Februar, feiert die 27. Produktion des Laientheaters Wiesendangen in der Wisenthalle Premiere. Regisseurin Käthi Frank scheut sich nicht, es von der Bühne knallen zu lassen. Mehr...

Gewerbegebiet ist vom Tisch, Eintrag im Richtplan bleibt aber bestehen

Wiesendangen Das Nein zum Wiesendanger Gewerbegebiet hat auf den Richtplan des Kantons keine Auswirkungen, der Eintrag bleibt vorerst. Bei der nächsten Revision wird er aber wohl zur Sprache kommen, glaubt SVP-Fraktionspräsident Martin Hübscher. Mehr...

Jubel und grosse Enttäuschung

Wiesendangen An der Alten Frauenfelderstrasse wird es bis auf weiteres keine Gewerbebauten geben. Das Stimmvolk von Wiesendangen hat die Einzonung eines Arbeitsplatzgebiets heute knapp abgelehnt. Mehr...

Kein Platz für Langeweile

Wiesendangen Hockey oder Bewegungsparcours statt Sonntagsspaziergang im Nebel: Die Jugendarbeit öffnet an einigen Sonntagen die Turnhalle Gässli für Familien. Mehr...

Verletzter nach Brand in Mehrfamilienhaus

Wiesendangen In Gundetswil ist heute Nachmittag ein Brand ausgebrochen. Eine Person wurde verletzt. Die Brandursache wird von der Kantonspolizei ermittelt. Mehr...

Hintergrund

Viele Flugblätter kursieren - ein Faktencheck

Wiesendangen In einer Woche stimmen die Wiesendangerinnen und Wiesendanger an der Urne über die Einzonung von 12 Hektaren Landwirtschaftsland ab. In der Gemeinde kursieren gleich fünf Flyer. Mit den Fakten nimmt man es nicht immer so genau. Mehr...

SBB dementieren Ausbau bei «Pünten»

Wiesendangen Über das geplante Gewerbegebiet stimmen die Wiesendanger in drei Wochen erneut ab. Ein Anruf beim Landbesitzer liess die Gerüchteküche brodeln. Mehr...

Die kleine Hexe tanzt über die Bühne

Wiesendangen 130 Kinder, Jugendliche und Erwachsene des Aha! Tanzstudios tanzen gemeinsam in der Welt der Hexen und der Magie. Die kleine Hexe möchte in Wiesendangen herausfinden, wie sie eine gute Hexe sein kann. Dass der Klassiker inzwischen auch ein Kinofilm ist, war Tanzlehrerin Conny Hautle neu. Mehr...

Zusatzrunde lässt Gegner hoffen

Wiesendangen Die Befürworter ergriffen am Montagabend an der Gemeindeversammlung häufiger als die Gegner das Wort: Die Meinungen über die Einzonung des Arbeitsplatzgebiets an der Frauenfelderstrasse schienen gemacht. Am Tag danach geben sich einige überrascht, andere eher ernüchtert. Mehr...

Eine Wiese ist interessanter als das Budget

Wiesendangen Geht es nach den Behörden, soll im Westen Wiesendangens ein Gewerbegebiet entstehen. Vor 14 Monaten hatten die Wiesendanger dies aber noch deutlich abgelehnt. Mehr...

Meinung

Regionales Problem bleibt ungelöst

Kommentar Ines Rütten kommentiert das Abstimmungsergebnis gegen die Einzonung von Gewerbegebiet in der Gemeinde Wiesendangen. Mehr...

Ein riskantes Vorpreschen

Kommentar Der Landbote-Regionalredaktor Jonas Gabrieli kommentiert die rasche Neuabstimmung über das im vergangenen Herbst abgelehnte Gewerbegebiet in Wiesendangen. Mehr...

Interview

«Ich weiss, was ich kann»

Fussball Manuel Akanji (23) ist der grosse Aufsteiger im Schweizer Fussball. Bei Borussia Dortmund wie auch im Nationalteam ist der Wiesendanger Stammspieler. Im Interview spricht er über seinen Trainer Lucien Favre, seine eigene Rolle in der Nationalmannschaft und im Verein und über seinen Traum als Fussballer. Mehr...

«Die grösste Herausforderung war, die Geduld zu bewahren»

Wiesendangen Martin Hübscher, SVP-Kantonsrat aus Liebensberg, ist zum Fraktionspräsidenten gewählt worden. Ein Besuch auf dem Hof des 49-Jährigen bei einem Glas Most. Mehr...

«Die Entscheide sind zu 99 Prozent richtig»

Schiedsrichter Bekim Zogaj ist einer der wenigen Schweizer Linienrichter auf internationaler Bühne. Ein Gespräch über das Leben als Unparteiischer, Saläre und den Videobeweis. Mehr...

Drei wollen auf den Thron

Wiesendangen Die Wahlen vom 15. April versprechen spannend zu werden. Nach 20 Jahren als Gemeindepräsident von Wiesendangen tritt Kurt Roth zurück. Und sein Sessel ist begehrt. Doch nicht etwa langjährige Gemeinderäten streben nach dem höheren Amt, sondern drei Neue. Wie stellen Sie sich die Zukunft Wiesendangens vor? Wir haben mit allen Kandidaten gesprochen: Mehr...

«Als ob er auf dem Rietsamen spielen würde»

Fussball 2007 verliess Manuel Akanji die Wiesendanger D-Junioren von Trainer Beat von Niederhäusern Richtung FC Winterthur. Elf Jahre später tritt er in der Bundesliga an. Mehr...

Bildstrecken


Wiesendangener Wümmet
Beim Berghof Wiesendangen werden derzeit Trauben geerntet. Die Arbeit bei herrlichem Herbstwetter macht Gross und Klein Spass.


Videos


«Das Zelt» - Michael Künzle spielt Saxophon
Der Stadtpräsident von Winterthur hat nicht ...
Ein grosses «Looping Louie» am Attikertag Am Attikertag gab es ein übergrosses «Looping Louie» zu bestehen.

Ein Polterabend der ganz anderen Art

Wiesendangen Diesen Freitag, 22. Februar, feiert die 27. Produktion des Laientheaters Wiesendangen in der Wisenthalle Premiere. Regisseurin Käthi Frank scheut sich nicht, es von der Bühne knallen zu lassen. Mehr...

Gewerbegebiet ist vom Tisch, Eintrag im Richtplan bleibt aber bestehen

Wiesendangen Das Nein zum Wiesendanger Gewerbegebiet hat auf den Richtplan des Kantons keine Auswirkungen, der Eintrag bleibt vorerst. Bei der nächsten Revision wird er aber wohl zur Sprache kommen, glaubt SVP-Fraktionspräsident Martin Hübscher. Mehr...

Jubel und grosse Enttäuschung

Wiesendangen An der Alten Frauenfelderstrasse wird es bis auf weiteres keine Gewerbebauten geben. Das Stimmvolk von Wiesendangen hat die Einzonung eines Arbeitsplatzgebiets heute knapp abgelehnt. Mehr...

Kein Platz für Langeweile

Wiesendangen Hockey oder Bewegungsparcours statt Sonntagsspaziergang im Nebel: Die Jugendarbeit öffnet an einigen Sonntagen die Turnhalle Gässli für Familien. Mehr...

Verletzter nach Brand in Mehrfamilienhaus

Wiesendangen In Gundetswil ist heute Nachmittag ein Brand ausgebrochen. Eine Person wurde verletzt. Die Brandursache wird von der Kantonspolizei ermittelt. Mehr...

Video

Ja zum Gewerbegebiet, doch es kommt zur dritten Abstimmung

Wiesendangen Das Gewerbegebiet zwischen Autobahn und Bahnhof Wiesendangen erhielt an der Gemeindeversammlung vom Montagabend ein knappes Ja. Die Gegner ziehen aber alle Register und so kommt es im Februar zur Urnenabstimmung. Mehr...

Erneute Abstimmung ist erlaubt

Wiesendangen Ein Wiesendanger wollte eine erneute Abstimmung über die Einzonung des Gewerbegebiets mit einer Beschwerde verhindern. Der Bezirksrat lehnt diese nun aber ab. Mehr...

Abstimmungskampf in Wiesendangen spitzt sich zu

Wiesendangen Ende Monat entscheiden die Wiesendanger an der Gemeindeversammlung erneut über die Einzonung des Gewerbegebiets. Befürworter und Gegner versuchen derzeit zu mobilisieren ­– auch mit einer Beschwerde beim Bezirksrat. Mehr...

Ein scharfes Urteil gegen Wiesendangen

Wiesendangen Laut dem Verwaltungsgericht hat die Gemeinde Wiesendangen ihre Fürsorgepflicht schwer verletzt. Der Steuersekretär wurde rechtswidrig entlassen. Mehr...

Falschfahrer auf der A7 gestoppt

Attikon bei Wiesendangen Die Kantonspolizei Thurgau hat am Donnerstag auf der Autobahn A7 bei Attikon einen 42-Jährigen gestoppt, der zuvor als Geisterfahrer unterwegs war. Mehr...

Video

Weibeln fürs Wiesendanger Gewerbe

Wiesendangen Die Gewerbe-Ausstellung vom Wochenende war für lokale Unternehmer wichtig, um für die geplante Einzonung des Gewerbegebiets zu werben. Misstöne waren nicht viele zu hören. Mehr...

Ja zu einer gemeinsamen Wasserversorgung

Wiesendangen Der Kredit von 5,28 Millionen Franken für eine gemeinsame Wasserversorgung von Wiesendangen und Bertschikon ist klar genehmigt. Mehr...

Video

Damit kein Hang auf die A1 rutscht

Wiesendangen Wie sieht der Untergrund einige Meter neben der Autobahn aus? Ein Bohrmeister und ein Geologe erforschen dies in bis zu 16 Meter Tiefe. Die Resultate helfen dem Bundesamt für Strassen, den Ausbau der A1 auf sechs Spuren zu planen. Mehr...

Fragen stellen zum neuen ÖV

Fahrplanwechsel Mit einer Roadshow ist Stadtbus Winterthur derzeit in Stadt und Gemeinden unterwegs, um über den kommenden Fahrplanwechsel zu informieren. In Wiesendangen war das Angebot gefragt. Mehr...

Akanji überrascht die Stiftung Steinegg

Wiesendangen Fussballer Manuel Akanji verteilt in der Stiftung Steinegg Geschenke. Ein Bewohner interviewte den Wiesendanger und stellte auch eine kritische Frage. Mehr...

Viele Flugblätter kursieren - ein Faktencheck

Wiesendangen In einer Woche stimmen die Wiesendangerinnen und Wiesendanger an der Urne über die Einzonung von 12 Hektaren Landwirtschaftsland ab. In der Gemeinde kursieren gleich fünf Flyer. Mit den Fakten nimmt man es nicht immer so genau. Mehr...

SBB dementieren Ausbau bei «Pünten»

Wiesendangen Über das geplante Gewerbegebiet stimmen die Wiesendanger in drei Wochen erneut ab. Ein Anruf beim Landbesitzer liess die Gerüchteküche brodeln. Mehr...

Die kleine Hexe tanzt über die Bühne

Wiesendangen 130 Kinder, Jugendliche und Erwachsene des Aha! Tanzstudios tanzen gemeinsam in der Welt der Hexen und der Magie. Die kleine Hexe möchte in Wiesendangen herausfinden, wie sie eine gute Hexe sein kann. Dass der Klassiker inzwischen auch ein Kinofilm ist, war Tanzlehrerin Conny Hautle neu. Mehr...

Zusatzrunde lässt Gegner hoffen

Wiesendangen Die Befürworter ergriffen am Montagabend an der Gemeindeversammlung häufiger als die Gegner das Wort: Die Meinungen über die Einzonung des Arbeitsplatzgebiets an der Frauenfelderstrasse schienen gemacht. Am Tag danach geben sich einige überrascht, andere eher ernüchtert. Mehr...

Eine Wiese ist interessanter als das Budget

Wiesendangen Geht es nach den Behörden, soll im Westen Wiesendangens ein Gewerbegebiet entstehen. Vor 14 Monaten hatten die Wiesendanger dies aber noch deutlich abgelehnt. Mehr...

Den zweiten Weltkrieg in den Philippinen überlebt

Wiesendangen Die Familie Peter aus Winterthur harrte während des Zweiten Weltkriegs in den philippinischen Bergen aus. Die Tochter, heute 87-jährig, erzählt. Mehr...

Bei Sonnenaufgang kam das «Wow»-Gefühl

Ironman-WM Von den knapp 2500 Teilnehmern an der Ironman-WM auf Hawaii ist nur ein Bruchteil Profi. Das Gros nimmt die Strapazen aus Leidenschaft auf sich – wie der gebürtige Wiesendanger Mischa Welter. Mehr...

Auch am Sonntag soll geschult werden

Winterthur/Wiesendangen Die Winterthurer Segelfluggruppe will neu auch am Sonntag Schulungsflüge durchführen, um flexibler zu sein. Sorgt das für mehr Fluglärm? Mehr...

Mit sieben Geissen gegen die Perfektion

Wiesendangen Sehr perfekt sei Zürich, sagt Julia Hofstetter. Mit dem Projekt Stadtgeiss versucht sie, etwas dagegenzuhalten. Mehr...

«Es ist noch viel Potenzial vorhanden»

Energie Solaranlagen zum halben Preis, damit wirbt eine Genossenschaft in der Region. Nach eineinhalb Jahren und 34 Anlagen zieht sie ein Fazit. Mehr...

Keine Freude am geplanten Radweg

Wiesendangen Eigentlich ist es etwas Schönes, so eine durchgehende Veloroute übers Land. In Wiesendangen mag sich aber kaum einer über den geplanten Radweg nach Bertschikon freuen. Es hagelte 15 Einwendungen gegen das Vorprojekt. Mehr...

Das Gewerbegebiet soll langsamer wachsen

Wiesendangen Über das Gewerbegebiet zwischen Bahnhof Wiesendangen und der Autobahn wird im November erneut abgestimmt. Die Einzonung der zwölf Hektaren soll in einem Stück geschehen, die Gestaltung etappiert erfolgen. Mehr...

Werkzeug im Gepäck, Freiheit unter den Füssen

Wiesendangen Kein Heim, stets wieder neue Jobs, ganz auf sich selbst gestellt, aber frei: So ist das Leben der Wandergesellen. Mehr...

Stahlreifen und Rad gross wie ein Mann

Wiesendangen Der Schmied Urs Teuscher hat einen ungewöhnlichen Auftrag bekommen. Vor einigen Tagen bestückte er ein 185 cm grosses Rad mit einem glühenden Stahlreifen. Feuer, Rauch und Dampf begleiteten das Meisterstück der Schmiedehandwerks. Mehr...

Es wird gebaut für Autos, Velos und Co.

Wiesendangen Der Verkehr soll rollen. Darum realisieren ­Gemeinde, Kanton und Bund in den nächsten vier Jahren etliche Verkehrsprojekte. Eine Übersicht. Mehr...

Regionales Problem bleibt ungelöst

Kommentar Ines Rütten kommentiert das Abstimmungsergebnis gegen die Einzonung von Gewerbegebiet in der Gemeinde Wiesendangen. Mehr...

Ein riskantes Vorpreschen

Kommentar Der Landbote-Regionalredaktor Jonas Gabrieli kommentiert die rasche Neuabstimmung über das im vergangenen Herbst abgelehnte Gewerbegebiet in Wiesendangen. Mehr...

«Ich weiss, was ich kann»

Fussball Manuel Akanji (23) ist der grosse Aufsteiger im Schweizer Fussball. Bei Borussia Dortmund wie auch im Nationalteam ist der Wiesendanger Stammspieler. Im Interview spricht er über seinen Trainer Lucien Favre, seine eigene Rolle in der Nationalmannschaft und im Verein und über seinen Traum als Fussballer. Mehr...

«Die grösste Herausforderung war, die Geduld zu bewahren»

Wiesendangen Martin Hübscher, SVP-Kantonsrat aus Liebensberg, ist zum Fraktionspräsidenten gewählt worden. Ein Besuch auf dem Hof des 49-Jährigen bei einem Glas Most. Mehr...

«Die Entscheide sind zu 99 Prozent richtig»

Schiedsrichter Bekim Zogaj ist einer der wenigen Schweizer Linienrichter auf internationaler Bühne. Ein Gespräch über das Leben als Unparteiischer, Saläre und den Videobeweis. Mehr...

Drei wollen auf den Thron

Wiesendangen Die Wahlen vom 15. April versprechen spannend zu werden. Nach 20 Jahren als Gemeindepräsident von Wiesendangen tritt Kurt Roth zurück. Und sein Sessel ist begehrt. Doch nicht etwa langjährige Gemeinderäten streben nach dem höheren Amt, sondern drei Neue. Wie stellen Sie sich die Zukunft Wiesendangens vor? Wir haben mit allen Kandidaten gesprochen: Mehr...

«Als ob er auf dem Rietsamen spielen würde»

Fussball 2007 verliess Manuel Akanji die Wiesendanger D-Junioren von Trainer Beat von Niederhäusern Richtung FC Winterthur. Elf Jahre später tritt er in der Bundesliga an. Mehr...

«Die stete Betroffenheit motiviert»

Wiesendangen Anfang März wurde der Inselstaat Madagaskar von Tropensturm Enawo heimgesucht. Der ­Wiesendanger Benjamin Bolli, im nordöstlichen Maroantsetra für die Hilfsorganisation ­Medair tätig, schildert die Zustände vor Ort. Mehr...

Beim Wachstum haben sie andere Ansichten

Wiesendangen Lucia Gerber (GLP) und Bettina Huber (FDP) wollen den freien Sitz im Wiesendanger Gemeinderat übernehmen. Die Kandidatinnen im Gespräch. Mehr...

«Ab vier Personen fangen wir an zu kochen»

Wiesendangen Seit zehn Jahren treffen sich die Hobbyköche von «Les Gourmets» im Schulhaus Gässli zum geselligen Backen und Braten. An den Herden sind jedoch noch Plätze frei. Mehr...

«Ich habe nicht damit gerechnet»

Der Wiesendanger Landwirt Martin Hübscher zieht für die SVP ins Kantonsparlament ein. Wie er seinen Wahl erlebt hat, erzählt der 46-Jährige im Gespräch. Mehr...

Wiesendangener Wümmet
Beim Berghof Wiesendangen werden derzeit Trauben geerntet. Die Arbeit bei herrlichem Herbstwetter macht Gross und Klein Spass.

«Das Zelt» - Michael Künzle spielt Saxophon
Der Stadtpräsident von Winterthur hat nicht ...
Ein grosses «Looping Louie» am Attikertag Am Attikertag gab es ein übergrosses «Looping Louie» zu bestehen.

Stichworte

Autoren