Stichwort:: Zürich

News

Zürcher Gewerbeschulen werden neu organisiert

Zürich Von der Malerin bis zum Automechaniker: An den Zürcher Berufsfachschulen werden über 200 Berufe gelehrt. Die Standortzuteilung der Lehrlinge ist aber nicht mehr zeitgemäss. Deshalb will der Kanton die Schulen neu organisieren. Mehr...

Gefälschtes Flugblatt im Namen der Zürcher Sicherheitsdirektion im Umlauf

Zürich Züricherinnen und Zürcher sollen abgewiesene Asylsuchende in ihren Kellern unterbringen. Dies fordern Unbekannte auf gefälschten Flugblättern im Namen der kantonalen Sicherheitsdirektion. Die Polizei ermittelt wegen Urkundenfälschung. Mehr...

Neubau der Wasserschutzpolizei ist wieder auf Kurs

Zürich Das Gebäude der Wasserschutzpolizei in Zürich-Enge ist in einem baulich schlechten Zustand. Es soll für 21 Millionen Franken durch einen Neubau ersetzt werden. Das letzte Wort hat das Volk. Mehr...

Sprayerei: Mauer gehört Privaten nicht der Stadt

Prozess Gestern standen zwei mutmassliche FCZ-Fans vor Gericht. Sie sollen eine Stützmauer angesprüht haben. Den Strafantrag unterschrieb ein Mitarbeiter der Stadt Zürich. Das war ein Fehler. Mehr...

«Züri Autofrei» ungültig

Zürich Der Zürcher Bezirksrat erklärt «Züri Autofrei», eine Initiative der Juso Stadt Zürich, für ungültig. Mehr...

Hintergrund

Landesmuseum Zürich im Zeichen des «roten Jahrzehnts»

Zürich Objekte, Filme, Fotos, Musik und Kunstwerke vermitteln die Atmosphäre von 1968: Im Landesmuseum Zürich lädt die Ausstellung «Imagine 68» zum Eintauchen in einzelne Momente des «roten Jahrzehnts». Mehr...

Die Sachen der Verstorbenen

Ausstellung Wer stirbt, hinterlässt Dinge, Unmengen an Dingen. Wohin damit? Im Friedhof-Forum Sihlfeld reden Hinterbliebene über den Wert eines Pyjamas, Formulars oder Teekrügleins. Mehr...

Vom Kanton benachteiligt

Studie ZHAW-Forscher zeigen, dass die UNO-Behindertenrechtskonvention im Kanton Zürich ungenügend umgesetzt wird. Mehr...

Doppelrollen und Interessenkonflikte

Ärztlicher Notfalldienst Wie eine Privatfirma der Zürcher Ärztegesellschaft zu einem 36,5-Millionen-Staatsauftrag verhalf und nun selbst davon profitiert. Mehr...

Keine Lust auf blutleere Spiele

Eishockey Seit einigen Tagen trainiert Serge Aubin die ZSC Lions. Der 43-Jährige setzt beim Meister auf eine Arbeits- und Spasskultur. Mehr...

Meinung

Gutes Lehrmittel unter Ideologieverdacht

ANALYSE Analyse SVP und FDP läuten Sturm: Diverse Geschichts-Lehrmittel seien linkslastig und müssten überarbeitet oder aus dem Verkehr gezogen werden. Die Vorwürfe basieren auf aufgebauschten und aus dem Zusammenhang gerissenen Banalitäten. Mehr...

Der logische grüne Kandidat heisst Girod

ANALYSE Mit wem die Grünen in die Regierungsratswahlen vom 24. März 2019 steigen, ist offen. Die Auswahl an zugkräftigen Kandidaturen ist klein. Mehr...

Fotografien wie Gedichte

Zürich Die Bilder des amerikanischen Schriftstellers Teju Cole zeigen das, was wir tagtäglich sehen – und dennoch nicht bewusst wahrnehmen. Der Strauhof in Zürich zeigt nun über 30 seiner faszinierenden Arbeiten. Zahlreiche davon sind in der Schweiz entstanden. Mehr...

Warum Mario Fehr immer aneckt – und immer gewinnt

Kommentar Ein Regierungsrat, ein Fussballspiel, ein Bier und eine heikle Frage. Warum die «Winterthurer Bierdusche» für so viel Aufsehen sorgt. Mehr...

Interview

«Wir Katholiken hatten auch nicht nur Freunde»

Kirche Franziska Driessen-Reding ist seit Montag Synodalratspräsidentin und damit höchste Zürcher Katholikin. Nach ihrer Wahl hat sie mit kritischen Aussagen für Schlagzeilen gesorgt. Mehr...

«Die Medienkrise gefährdet die Demokratie auf Gemeindestufe»

Demokratie Die lokale Berichterstattung durch Medien ist nötig für die Demokratie auf Gemeindestufe. Dies hat Politologe Daniel Kübler in einer Studie nachgewiesen. Mehr...

«Das Umarmen würde fehlen»

Zürich Christoph Zingg ist Gesamtleiter der Sozialwerke Pfarrer Sieber und spricht über die Perspektiven auf Zürichs Gassen nach dem Tod von Pfarrer Ernst Sieber. Mehr...

«Ich will als SP-Kandidat ins Rennen steigen»

SP Kanton Zürich Heute Abend wird parteiintern über SP-Regierungsrat Mario Fehr debattiert. Er will alles geben, um das Vertrauen der Delegiertenversammlung zu gewinnen und als SP-Kandidat zur Wiederwahl antreten zu können. Mehr...

«Keine Empfehlung abzugeben, ist nicht feige»

Wahlen Die Parteileitung der SP ging davon aus, dass Mario Fehr nicht mehr als Regierungsrat kandidiert, sollten ihn die Delegierten nicht unterstützen. Ein Missverständnis wie SP-Co-Präsidentin Priska Seiler sagt. Mehr...

Bildstrecken


Die Sachen der Verstorbenen
Wer stirbt, hinterlässt Dinge, Unmengen an Dingen. Wohin damit? Im Friedhof-Forum Sihlfeld reden Hinterbliebene über den Wert eines Pyjamas, Rechnungsformulars ...

Fliegen und filmen - das geht auch gleichzeitig
Die Swiss-Piloten Florian Trojer und Sales Wick (v.l.) können auch filmen.



Videos


Freispruch für Zürcher Ex-Polizisten
Überraschender Freispruch für einen ehemaligen ...
Überfall auf Bijouterie in Zürich Zwei Männer haben am Dienstagmorgen an der Zürcher Bahnhofstrasse ein Juweliergeschäft ...
Schmutzgeier im Zürcher Zoo Sie gelten zwar nicht als Sympathieträger, erfüllen aber eine wichtige Aufgabe ...
GLP-Präsident Martin Bäumle tritt zurück Mit Martin Bäumle gibt der Gründervater der GLP Schweiz das Präsidium ab. Der ...
Gartenmesse Giardina in Zürich eröffnet Passend zu den milden Temperaturen präsentieren 270 Aussteller in der Messe Zürich ...

Zürcher Gewerbeschulen werden neu organisiert

Zürich Von der Malerin bis zum Automechaniker: An den Zürcher Berufsfachschulen werden über 200 Berufe gelehrt. Die Standortzuteilung der Lehrlinge ist aber nicht mehr zeitgemäss. Deshalb will der Kanton die Schulen neu organisieren. Mehr...

Gefälschtes Flugblatt im Namen der Zürcher Sicherheitsdirektion im Umlauf

Zürich Züricherinnen und Zürcher sollen abgewiesene Asylsuchende in ihren Kellern unterbringen. Dies fordern Unbekannte auf gefälschten Flugblättern im Namen der kantonalen Sicherheitsdirektion. Die Polizei ermittelt wegen Urkundenfälschung. Mehr...

Neubau der Wasserschutzpolizei ist wieder auf Kurs

Zürich Das Gebäude der Wasserschutzpolizei in Zürich-Enge ist in einem baulich schlechten Zustand. Es soll für 21 Millionen Franken durch einen Neubau ersetzt werden. Das letzte Wort hat das Volk. Mehr...

Sprayerei: Mauer gehört Privaten nicht der Stadt

Prozess Gestern standen zwei mutmassliche FCZ-Fans vor Gericht. Sie sollen eine Stützmauer angesprüht haben. Den Strafantrag unterschrieb ein Mitarbeiter der Stadt Zürich. Das war ein Fehler. Mehr...

«Züri Autofrei» ungültig

Zürich Der Zürcher Bezirksrat erklärt «Züri Autofrei», eine Initiative der Juso Stadt Zürich, für ungültig. Mehr...

Tausende gegen Zürcher Trinkwasser-Privatisierung

Zürich Erfolgreiche Unterschriftensammlung der SP und der Grünen des Kantons Zürich: Die Parteien haben rund 5000 Unterschriften gegen das kantonale Wassergesetz eingereicht. Streitpunkt ist die mögliche Teil-Privatisierung des Trinkwassers. Mehr...

Bundesrat gibt dem Dalai Lama einen Korb

Zell Wenn der Dalai Lama am Freitag in der Schweiz landet, stehen für ihn an vier Tagen mehrere Auftritte an. Einige Politiker haben eine Einladung dazu aber abgelehnt. Mehr...

Bürgerliche wollen Fluglärm-Index neu definieren

Fluglärm Am Zürcher Fluglärm-Index (ZFI) soll geschräubelt werden, damit sich sowohl der Flughafen als auch die Gemeinden moderat entwickeln könnten. Dies verlangt die bürgerliche Mehrheit im Kantonsrat. Sie hat ein Postulat am Montag mit 97 zu 70 Stimmen überwiesen. Mehr...

Kanton Zürich überprüft gesetzliche Grundlage der KESB

Zürich Der Kanton Zürich will die gesetzliche Grundlage der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB), das so genannte EG KESR, untersuchen. Regierungsrätin Jacqueline Fehr (SP) hat eine entsprechende Überprüfung angestossen. Mehr...

Das schmutzige Handwerk der Firmenbestatter

Wirtschaft Ein Treuhänder hat mitgeholfen zahlreiche Firmen in den Konkurs zu führen. Der Schaden beläuft sich auf mehr als 10 Millionen Franken. Nun muss der 67-Jährige ins Gefängnis. Mehr...

Junge und Ausländer sollen in Zürich mehr mitbestimmen können

Politik Wer in Zürich wohnt, soll ungeachet seiner Nationalität ab dem Alter von zwölf Jahren politische Anträge einreichen dürfen. Das verlangen alle Parteien – ausser der SVP. Es ist nicht der erste Versuch, das Mitspracherecht in Zürich zu erweitern. Diesmal stehen die Chancen gut. Mehr...

Die Trottoirs den Fussgängern

Gutachten Die Stadt Zürich will künftig den Veloverkehr nur noch im Ausnahmefall über das Trottoir führen. Wo eine gemischte Nutzung von Velos und Fussgängern signalisiert ist, soll dies rückgängig gemacht werden – jedoch nicht von heute auf morgen. Zuerst wird eine Auslegeordnung erstellt. Mehr...

Südstarts: Bazl hat doch mehr Eingaben erhalten

Fluglärm Nur 200 Eingaben soll es gegen den Konzeptteil des Sachplans Infrastruktur des Flughafens gegeben haben. Jetzt krebst das Bundesamt für Zivilluftfahrt (Bazl) zurück: Es waren doch Tausende Eingaben. Mehr...

Kanton Zürich stellt sich hinter Steuervorlage 17

Zürich Der Kanton Zürich stellt sich hinter die Steuervorlage 17. Finanzdirektor Ernst Stocker (SVP) hofft sogar, dass diese bereits nächste Woche unter Dach und Fach ist. Je früher der Kanton Zürich die nächsten Schritte planen könne, desto besser. Mehr...

Millionenklage von Implenia gegen die Stadt Zürich vom Tisch

Dietlikon Die Millionenklage des Baukonzerns Implenia gegen die Stadt Zürich ist vom Tisch. Implenia hat die Berufung beim Obergericht des Kantons Zürich zurückgezogen. Mehr...

Landesmuseum Zürich im Zeichen des «roten Jahrzehnts»

Zürich Objekte, Filme, Fotos, Musik und Kunstwerke vermitteln die Atmosphäre von 1968: Im Landesmuseum Zürich lädt die Ausstellung «Imagine 68» zum Eintauchen in einzelne Momente des «roten Jahrzehnts». Mehr...

Die Sachen der Verstorbenen

Ausstellung Wer stirbt, hinterlässt Dinge, Unmengen an Dingen. Wohin damit? Im Friedhof-Forum Sihlfeld reden Hinterbliebene über den Wert eines Pyjamas, Formulars oder Teekrügleins. Mehr...

Vom Kanton benachteiligt

Studie ZHAW-Forscher zeigen, dass die UNO-Behindertenrechtskonvention im Kanton Zürich ungenügend umgesetzt wird. Mehr...

Doppelrollen und Interessenkonflikte

Ärztlicher Notfalldienst Wie eine Privatfirma der Zürcher Ärztegesellschaft zu einem 36,5-Millionen-Staatsauftrag verhalf und nun selbst davon profitiert. Mehr...

Keine Lust auf blutleere Spiele

Eishockey Seit einigen Tagen trainiert Serge Aubin die ZSC Lions. Der 43-Jährige setzt beim Meister auf eine Arbeits- und Spasskultur. Mehr...

Schwitzen im Spital

Hitze Die meisten Spitäler im Kanton Zürich sind für Hitzeperioden schlecht gerüstet. Zwar sind die Operationssäle und Intensivstationen kühl, aber auf den Zimmern schwitzen die Patienten. Wo Neubauten geplant sind, wird Abhilfe geschafft. Mehr...

1958 bauten sich Frauen ihre eigene Insel im Zürichsee

Vor 60 Jahren fand auf der Landwiese die zweite Ausstellung für Frauenarbeit statt. Uneins war man sich, ob diese konservativ oder progressiv war. Mehr...

Natalie Rickli kandidiert für Zürcher Regierungsrat

Zürich Die SVP-Nationalrätin will im kommenden Frühjahr die Nachfolge von Markus Kägi antreten. Mehr...

Zürcher Bademeister: Beach-Volley-Ball gefährlicher als Schwimmen

Zürich Der schöne und heisse Sommer lockt die Bevölkerung in Scharen in eines der 17 Stadtzürcher Sommerbäder. Besonders gefordert sind dabei die Bademeister, die weit mehr machen als nur Leben zu retten. Mehr...

Wasser gut – Entenflöhe bereit

Badespass Die Qualität des Badewassers in Seen und Flüssen ist im Kanton Zürich momentan ausgezeichnet. Die lästigen Entenflöhe könnten das Badevergnügen allerdings trüben. Mehr...

Aushalten, was nicht auszuhalten ist

Kinderspital Im Kinderspital durchleben Familien Extremsituationen. Dann stehen ihnen Seelsorgerinnen und Seelsorger bei. Sie taufen, trösten und tragen mit. Mehr...

René Sutter verlässt seine Pedalos

Zürich Nach 25 Jahren als Bootsvermieter am Zürichsee ist für den ehemaligen Seepolizisten bald Schluss. Was sich über die Jahre verändert habe, sei der Respekt vor fremdem Eigentum. Mehr...

Regierung fällt mit Ferien-Vorschlag durch

Staatspersonal Der Regierungsrat will den 21- bis 59-jährigen Kantons-angestellten eine zusätzliche Ferienwoche geben. Allerdings darf diese nichts kosten. Der Vorschlag stösst auch von unerwarteter Seite auf Ablehnung: Bei den Gemeinden und grossen Institutionen. Mehr...

Die Emanzipation der Schwestern

Kinderspital Früher pflegten Diakonissen die Patienten am Kinderspital Zürich. Für sie war ihre Tätigkeit ein Gottesauftrag. Heute sind Pflegefachleute hochspezialisiert und keiner würde sie mehr «Schwester» nennen. Ein Gespräch über die Entwicklung der Pflege. Mehr...

Die Kampfansage der ZSC Lions

Eishockey Playoff-MVP Kevin Klein bleibt, Offensivkünstler Roman Cervenka kommt – der Meister scheint gerüstet für die Titelverteidigung. Mehr...

Gutes Lehrmittel unter Ideologieverdacht

ANALYSE Analyse SVP und FDP läuten Sturm: Diverse Geschichts-Lehrmittel seien linkslastig und müssten überarbeitet oder aus dem Verkehr gezogen werden. Die Vorwürfe basieren auf aufgebauschten und aus dem Zusammenhang gerissenen Banalitäten. Mehr...

Der logische grüne Kandidat heisst Girod

ANALYSE Mit wem die Grünen in die Regierungsratswahlen vom 24. März 2019 steigen, ist offen. Die Auswahl an zugkräftigen Kandidaturen ist klein. Mehr...

Fotografien wie Gedichte

Zürich Die Bilder des amerikanischen Schriftstellers Teju Cole zeigen das, was wir tagtäglich sehen – und dennoch nicht bewusst wahrnehmen. Der Strauhof in Zürich zeigt nun über 30 seiner faszinierenden Arbeiten. Zahlreiche davon sind in der Schweiz entstanden. Mehr...

Warum Mario Fehr immer aneckt – und immer gewinnt

Kommentar Ein Regierungsrat, ein Fussballspiel, ein Bier und eine heikle Frage. Warum die «Winterthurer Bierdusche» für so viel Aufsehen sorgt. Mehr...

Rot-Grün marschiert in Zürich durch

Analyse Die GLP ist mit Andreas Hauri erstmals im Stadtrat vertreten. Die Grünen holen mit Karin Rykart ihren zweiten Sitz zurück, während die CVP alles verliert: ihren Stadtratssitz und ihre Vertretung im Parlament. Dort erobert Links-Grün die lang ersehnte Mehrheit. Die SVP hingegen bricht im Parlament massiv ein. Mehr...

Theater im Andachtsraum, Gebete im Café

Zürich «Urban Prayers Zürich»: Das Theater Neumarkt bespielt mit seinem Stadtprojekt religiöse Räume. Am Anfang schauen wir Richtung Mekka. Mehr...

All das Gerutsche und Geflutsche

Zürich Im Zürcher Schiffbau frotzelte sich René Pollesch durch seinen «Hello, MisterMacGuffin!». Wir lachten. Mehr...

Für die SP ein Exit zur Unzeit

Kommentar Patrick Gut zum überraschenden Rücktritt der Zürcher SP-Stadträtin Claudia Nielsen. Mehr...

Ein zweites Leben für Kostüme

Zürich Hüte, Masken, Kleider, Schuhe - das Opernhaus hat am Samstag die Ausstattung der abgespielten Stücke verkauft. Die Besucher rissen sich um die über 5000 Kostüme und Accessoires. Mehr...

Was von der Liebe bleibt

Zürich Die Beziehungskiste lebt. Das Theater Winkelwiese in Zürich zeigt «Sonnenlinie» von Iwan Wyrypajew. Mehr...

Zürich – eine politisch gespaltene Stadt

Analyse Seit einem Jahrhundert ist die SP die wählerstärkste Partei in der Stadt Zürich. Eine absolute Mehrheit im Parlament besass sie aber nur in den 1930er-Jahren.Traditionell ist die Stadt in ein bürgerliches und ein linkes Lager geteilt. Erdrückend ist die linke Mehrheit in der Exekutive. Die Wahl vom 4. März lässt bürgerliche Hoffnungen keimen. Mehr...

Zwei Linke in der Krise

Analyse Vor den Stadtratswahlen in Zürich geraten Gesundheitsvorsteherin Claudia Nielsen (SP) und Sicherheitsvorsteher Richard Wolff (AL) unter Beschuss. Beide gehen angeschlagen in den Wahlkampf. Mehr...

Nationalität darf kein Tabu sein

Kommentar Benjamin Geiger zum Entscheid, dass die Zürcher Stadtpolizei die Herkunft der Täter nicht mehr kommunizieren will. Mehr...

Wie viel Zwingli ist in Zürich?

Gastbeitrag Dieser Artikel ist die leicht gekürzte Fassung einer Ansprache, die Regierungsrat Mario Fehr (SP) am Dienstagabend anlässlich eines Konzerts zum 500-Jahr-Jubiläumder Reformation in der Kirche Zürich-Enge gehalten hat. Mehr...

«Wir Katholiken hatten auch nicht nur Freunde»

Kirche Franziska Driessen-Reding ist seit Montag Synodalratspräsidentin und damit höchste Zürcher Katholikin. Nach ihrer Wahl hat sie mit kritischen Aussagen für Schlagzeilen gesorgt. Mehr...

«Die Medienkrise gefährdet die Demokratie auf Gemeindestufe»

Demokratie Die lokale Berichterstattung durch Medien ist nötig für die Demokratie auf Gemeindestufe. Dies hat Politologe Daniel Kübler in einer Studie nachgewiesen. Mehr...

«Das Umarmen würde fehlen»

Zürich Christoph Zingg ist Gesamtleiter der Sozialwerke Pfarrer Sieber und spricht über die Perspektiven auf Zürichs Gassen nach dem Tod von Pfarrer Ernst Sieber. Mehr...

«Ich will als SP-Kandidat ins Rennen steigen»

SP Kanton Zürich Heute Abend wird parteiintern über SP-Regierungsrat Mario Fehr debattiert. Er will alles geben, um das Vertrauen der Delegiertenversammlung zu gewinnen und als SP-Kandidat zur Wiederwahl antreten zu können. Mehr...

«Keine Empfehlung abzugeben, ist nicht feige»

Wahlen Die Parteileitung der SP ging davon aus, dass Mario Fehr nicht mehr als Regierungsrat kandidiert, sollten ihn die Delegierten nicht unterstützen. Ein Missverständnis wie SP-Co-Präsidentin Priska Seiler sagt. Mehr...

«Ich habe noch nie aufgegeben»

Zürich FDP-Stadtrat Filippo Leutenegger wurde zwangsversetzt. Statt dem Tiefbaudepartement wird er zukünftig dem Schuldepartement vorstehen. Mehr...

Lobbyist für das Kind

Kinderspital Im Sommer wird Felix Sennhauser, Ärztlicher Direktor des Kinderspitals pensioniert. Ein Rückblick auf 22 Jahre Kispi-Geschichte. Mehr...

Die Rockband Gotthard taucht ihre Lieder in neue Klangfarben

Unplugged Gotthard sind seit Anfang März in Deutschlandund der Schweiz auf «Defrosted Part II»-Tour. Gitarrist Freddy Scherer erzählte vor dem Start, weshalb die Rockband dieses Projekt mit neu arrangierten und instrumentierten Liedern der letzten zwanzig Jahre Bandgeschichte lanciert hat. Mehr...

«Wir waren Könige, bis das Leben uns wieder auf den Boden zurückholte»

Musik Samu Haber bewegt sich gerne auf unterschiedlichen Bühnen. Als Juror im TV-Format «The Voice of Germany» war er für seine träfen Sprüche bekannt. Jetzt konzentriert er sich wieder ganz auf die Musik. Mehr...

«Es gibt keine Kinder, die man nicht integrieren kann»

Zürich Die Integration von schwachen Schülern in Regelklassen funktioniert, das zeigt eine neue Studie. Lehrer müssen aber wirksamer unterstützt werden, sagt Andrea Lanfranchi von der Hochschule für Heilpädagogik. Mehr...

«Man will das Bild eines Kantons zeigen, der herrschaftlich waltet»

Kanton Drei bürgerliche Kantonsräte greifen Regierungsrätin Jacqueline Fehr wegen einer Einladung zu Amtseinsetzungsfeiern an. Mehr...

«Die SVP opfert unser baukulturelles Erbe»

Zürich Aus Sicht von Barbara Truog, der Präsidentin des Stadtzürcher Heimatschutzes, hat das Baurekursgericht einen Fehlentscheid gefällt. Den Richtern wirft sie mangelnde Fachkenntnis vor und der Familienheim-Genossenschaft, sie verrate ihr Erbe. Mehr...

«Man redet zu viel über Probleme statt über Stärken»

Zürich Jürg Forster, Zürichs langjähriger oberster Schulpsychologe, spricht über die Jugend und die Schule von heute Mehr...

«Die Leute meinen schnell, sie wüssten es besser als die Politiker»

Interview Im Gespräch erklärt Markus Kägi (SVP), weshalb er mit dem Begriff «Classe Politique» Mühe hat. Und weshalb er manchmal mit Dächlikappe und Rapperhose zu sehen ist. Mehr...

«Man muss den Rechtsstaat verteidigen»

Zürich Interview Beim besetzten Koch-Areal hätte er früher in den Ausstand treten sollen, sagt Richard Wolff (AL). Der umstrittene Stadtzürcher Sicherheitsvorsteher über begangene Fehler und Zukunftspläne. Mehr...

Die Sachen der Verstorbenen
Wer stirbt, hinterlässt Dinge, Unmengen an Dingen. Wohin damit? Im Friedhof-Forum Sihlfeld reden Hinterbliebene über den Wert eines Pyjamas, Rechnungsformulars ...

Fliegen und filmen - das geht auch gleichzeitig
Die Swiss-Piloten Florian Trojer und Sales Wick (v.l.) können auch filmen.


Freispruch für Zürcher Ex-Polizisten
Überraschender Freispruch für einen ehemaligen ...
Überfall auf Bijouterie in Zürich Zwei Männer haben am Dienstagmorgen an der Zürcher Bahnhofstrasse ein Juweliergeschäft ...
Schmutzgeier im Zürcher Zoo Sie gelten zwar nicht als Sympathieträger, erfüllen aber eine wichtige Aufgabe ...
GLP-Präsident Martin Bäumle tritt zurück Mit Martin Bäumle gibt der Gründervater der GLP Schweiz das Präsidium ab. Der ...
Gartenmesse Giardina in Zürich eröffnet Passend zu den milden Temperaturen präsentieren 270 Aussteller in der Messe Zürich ...
Riesenmaschine verschiebt Lokomotiven In der ehemaligen SBB-Hauptwerkstätte in Zürich-Altstetten steht seit einiger ...
Flauschige Rettungsaktion Die Kantonspolizei Zürich wurde an Auffahrt zu einer speziellen Rettung gerufen: ...

Stichworte

Autoren