Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

Ein Jahr nach Ibiza-AffäreStrache mit wenig Reue

Heinz Christian Strache, als Vizekanzler der FPÖ, während einer Pressekonferenz im Mai vor einem Jahr zur Zukunft der Koalition nach der Veröffentlichung des «Ibiza-Videos» im Bundeskanzleramt in Wien.
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

«Genug ist genug»

Heftiges Rauschen im Blätterwald: Medienspiegel zur Videoaffäre von Heinz-Christian Strache.

Rückkehr der Grünen

SDA

14 Kommentare
Sortieren nach:
    Ralph Isler

    Der Mann war Vize-Kanzler und folgendes Zitat stammt von ihm :

    "Unser Herr Bundespräsident hat offenbar nicht nur die Statur eines Nordkoreaners, sondern auch die Gesinnung eines KP-Funktionärs" - gesagt am Aschermittwoch 2012, publiziert in Die Presse am 23.02.12

    Und wenn ich weiter unten von Frau Salome Lubovic-Spring lese dass HC Strache mit solchen Aussagen "unverzichtbar für Oesterreich" wäre, dann gute Nacht, Alpenrepublik. Aber mit seiner neuen Partei "Team HC Strache" hat er eh keine Chance für ein Comeback

    Der Mann (und seine Anhänger) ist ein politischer Wirrkopf - Ende der Durchsage