Zum Hauptinhalt springen

Leitartikel zu den Corona-MassnahmenSystem Schlaumeier

Fast alles wieder normal. Fussball im Stadion, Bier inklusive. Nach den weiteren Corona-Lockerungen des Bundesrats fragt man sich: Sind wir einfach besser bei der Bewältigung der Pandemie? Patenter? Risikofreudiger? Vielleicht können wir auch gar nicht anders: Der Opportunismus liegt uns einfach im Blut.

Irgendwie durchwursteln. Blick in den Ständeratssaal vor der Herbstsession 2020.
Irgendwie durchwursteln. Blick in den Ständeratssaal vor der Herbstsession 2020.
Foto: Keystone

Frankreich ist ein gutes Beispiel. Das Land kämpft mit steigenden Fallzahlen, es gehört nach den ziemlich klaren Regeln des Bundes eigentlich auf die Quarantäneliste. Aber: sind halt Nachbarn, sind halt wichtig. Grenzgänger und so. Die Schweizer Spitäler: könnten zumachen, wenn die Grenzen dicht sind. Und im Coop im Basler St.-Johanns-Quartier sitzt auch niemand mehr hinter der Kasse, wenn die Elsässer fehlen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.