Zum Hauptinhalt springen

Passantenströme in WinterthurTäglich überqueren 80’000 den Bahnhofsplatz – weniger als gedacht

Für ein Forschungsprojekt wurden erstmals alle Fussgängerinnen und Fussgänger am Hauptbahnhof Winterthur gezählt. Die Daten sollen beim Planen von Bauprojekten helfen.

Eine Woche lang wurden im Dezember 2019 die Personenströme um den Hauptbahnhof Winterthur auf Video aufgenommen und ausgezählt.
Eine Woche lang wurden im Dezember 2019 die Personenströme um den Hauptbahnhof Winterthur auf Video aufgenommen und ausgezählt.
Foto: Urs Jaudas

Dass rund um den Hauptbahnhof sehr viele Fussgängerinnen und Fussgänger unterwegs sind, ist offensichtlich. Jetzt aber liegen erstmals Zahlen vor zu den Passantenströmen von und zu den Zügen und Geschäften sowie unter dem Bahnhof hindurch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.