Zum Hauptinhalt springen

Fussball 2. Liga interregionalGianni Lavignas Wechsel bringen Bassersdorf den Sieg

Die Gastgeber sind in der Gruppe 6 vor 130 Zuschauern über sich hinausgewachsen. Fabio Carvalho erzielte aus 25 m ein Traumtor zum 2:1-Endstand.

Im Gegensatz zum Bild hier gab Bassersdorfs Trainer Gianni Lavigna gegen Bazenheid während des Spiels sehr viele Anweisungen an seine Spieler.
Im Gegensatz zum Bild hier gab Bassersdorfs Trainer Gianni Lavigna gegen Bazenheid während des Spiels sehr viele Anweisungen an seine Spieler.
Foto: Leo Wyden

Bassersdorf, das im Sommer 2019 überraschend in die 2. Liga interregional aufgestiegen ist, zeigte auch in der abgebrochenen Coronavirussaison in dieser höheren Spielklasse immer wieder eindrückliche Leistungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.