Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen
Werbung
Weiter nach der Werbung

WahlversprechenTrump will Ku-Klux-Klan und Antifa als Terrorgruppen einstufen

«Versprechen für das Schwarze Amerika» : US-Präsident Donald Trump während seines Wahlkampfauftritts in Atlanta. (25. September 2020)
Weiter nach der Werbung
Weiter nach der Werbung

KKK mit Ableger in Deutschland

SDA/chk

50 Kommentare
Sortieren nach:
    Sascha Wildi

    DEN Ku-Klux-Klan gibt es nicht und die Antifa sowieso nicht. Wer Trump nun für diese Ankündigung bejubelt, beweist nur wieder einmal, dass er es mit der Bildung nicht hat und einem Politiker mit der richtigen, menschen verachtenden Ideologie alles glaubt.