Zum Hauptinhalt springen

RMS 2020 sollen stattfindenTurnfest auf August verschoben

Die Regionalmeisterschaften der Region Winterthur und Umgebung, die auf Anfang Juni in Neftenbach terminiert waren, sollen am 22. und 23. August durchgeführt werden. Dies teilt das OK auf seiner Webseite mit.

Das OK und die Turnvereine wollen die Regionalmeisterschaften 2020 in Neftenbach durchführen.
Das OK und die Turnvereine wollen die Regionalmeisterschaften 2020 in Neftenbach durchführen.
Foto: Madeleine Schoder
1 / 1

Die Regionalmeisterschaften Winterthur und Umgebung sollen am Wochenende vom 22./23. August 2020 in Neftenbach durchgeführt werden. Dies teilt das Organisationskomitee der RMS 2020 auf seiner Webseite mit. Es werde eine noch nie dagewesene «Spezialausgabe» geben. Das OK sei bereit, den Zusatzaufwand auf sich zu nehmen und ein tolles Fest zu organisieren. Derzeit würden sämtliche Wettkampf- und Festangebote unter Hochdruck überarbeitet und weiterhin Helferinnen und Helfer gesucht.

Ende März war es noch unsicher, ob die Regionalmeisterschaften Winterthur und Umgebung dieses Jahr überhaupt durchgeführt werden können. Diese hätten am 6. und 7. Juni stattfinden sollen. Doch der Zürcher Turnverband hat wegen der Corona-Pandemie in Absprache mit den entsprechenden Organisationskomitees entschieden, dass alle Turnfeste, Wettkämpfe und Veranstaltungen bis mindestens 30. Juni abgesagt oder verschoben werden. Das Organisationskomitee der RMS 2020 in Neftenbach gab Ende März bekannt, eine Verschiebung auf August zu prüfen und die Vereine befragen zu wollen. Die Umfrage ist nun offenbar positiv ausgefallen. (dt)