Zum Hauptinhalt springen

Bibermonitoring 2020Über 20 Prozent mehr Biber in drei Jahren

Die Zahl der Biber hat im Kanton Zürich erneut zugenommen. Die meisten Nager gibt es zwar weiterhin im Weinland. Doch den stärksten Zuwachs gab es im südlichen Kantonsteil.

Bach gestaut: Biberdamm im Schlattwald bei Thalheim an der Thur.
Bach gestaut: Biberdamm im Schlattwald bei Thalheim an der Thur.
Foto: Markus Brupbacher

Es gibt abermals mehr Biber im Kanton. Zu dem Ergebnis kommt das Bibermonitoring 2020. «Der Biber breitet sich im Kanton Zürich weiter aus», heisst es in einer Medienmitteilung der kantonalen Baudirektion vom Dienstag.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.