Zum Hauptinhalt springen

Corona als Chance?Überraschend viele Firmen gegründet

Trotz Corona-Krise haben sich im März fast 600 neue Unternehmen im Zürcher Handelsregister eingetragen. Ein Fachmann stellt ihnen schlechte Prognosen – mit einer Ausnahme.

Viele Schreiner und andere Handwerker haben sich im März beim Handelsregisteramt angemeldet.
Viele Schreiner und andere Handwerker haben sich im März beim Handelsregisteramt angemeldet.
Foto: Reto Oeschger

Mit so vielen Firmengründungen hatte Hans-Jakob Käch nicht gerechnet. Der stellvertretende Amtsleiter des Zürcher Handelsregisteramtes sagt: «Wir hatten einen deutlichen Einbruch erwartet. Das war nicht der Fall und überrascht uns sehr.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.