Zürcher stimmen über umstrittenes Generationenprojekt ab

Am 9. Februar stimmt die Bevölkerung über ein – höchst umstrittenes – Verkehrsprojekt mitten in der Stadt Zürich ab: den Bau des 2,3 Kilometer langen Rosengartentunnels und zweier neuer Tramlinien für 1,1 Milliarden Franken. Es soll ein bald 50-jähriges Verkehrs-Provisorium in Zürich-Wipkingen ablösen. Mehr...

Drei Verletzte während Filmdreh

Am Samstagmorgen ist es während Filmaufnahmen in einem Lokal an der Stampfstrasse zu einer Schussabgabe gekommen. Dabei wurden drei Personen verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Mehr...

Mann vor Kino niedergestochen und schwer verletzt

Am Samstagabend ereignete sich in der Zürcher Innenstadt ein Messerangriff. Mehr...

Riesige Regenbogenfahne am Zürcher Grossmünster gehisst

Hunderte Menschen haben am Samstag in Zürich für die Erweiterung der Anti-Rassismus-Strafnorm demonstriert. Zielpunkt der Demonstration war das Grossmünster, dessen Nordturm mit einer riesigen Regenbogenfahne geschmückt wurde. Mehr...

Die Drogen sind andere geworden

Der Kinofilm «Platzspitzbaby» erinnert an Zürichs Drogenszene der 1990er-Jahre. Wie sieht es heute aus? Mehr...

«Ein Projekt mit Grössenwahn»

Christoph Blocher schwört die SVP auf den Kampf gegen das Rahmenabkommen mit der EU ein. Gewerkschafter Corrado Pardini, selber ein Kritiker, redet dabei der Partei im Albisgüetli ins Gewissen. Mehr...

Der Surfpark will auch ein Freibad sein

Ein Schwimmbecken mit sechs 50-Meter-Bahnen inmitten eines natürlich aufbereiteten Sees: Was es bislang in der Schweiz noch nicht gibt, soll im geplanten Surfpark in Regensdorf Realität werden. Sagt die Bevölkerung Ja zum Surfpark, bekommt sie somit auch eine Badi dazu. Mehr...

Telefonbetrüger ergaunern mehrere tausend Franken

Der Kantonspolizei Zürich ist am Freitag ein Telefonbetrug im Bezirk Horgen gemeldet worden. Angebliche Polizisten erbeuteten bei einer Rentnerin mehrere tausend Franken. Mehr...

Bei der Bewertung von Polizisten ist Vorsicht geboten

Ein Polizist der Kantonspolizei Zürich hat Anzeige erstattet, weil er auf Google negativ bewertet wurde. Die Polizei betont: Rückmeldungen seien gewünscht, es gebe aber bessere Kanäle dafür. Mehr...

Fussball-Liga-Präsident agierte «unverfroren und selbstherrlich»

Gegen Heinrich Schifferle liegt das schriftliche Urteil aus Winterthur vor. Er selber zieht den Fall nun ans Obergericht weiter. Mehr...

Totes Zürcher Krokodil kommt ins Uni-Museum

Jetzt ist klar, was mit dem Zoo-Krokodil geschieht, das kürzlich erschossen wurde; zumindest mit dessen Skelett. Mehr...

WEF bringt rund 20 Prozent mehr Flugbewegungen

Das Weltwirtschaftsforum WEF beschert dem Flughafen auch in diesem Jahr mehr Starts und Landungen. Viele WEF-Gäste reisen über Zürich an und ab, in Business-Jets, grösseren und kleineren Staatsmaschinen und in Helikoptern. Mehr...

Am Wochenende schaut der Winter (kurz) vorbei

Am Wochenende sinken die Temperaturen erstmals seit Wochen auf winterliche Werte. Nachhaltig ist der Wintereinbruch aber nicht – bereits kommende Woche wird es wieder milder. Mehr...

Uralter Ameisenbär im Zoo gestorben

Zwei Todesfälle hat es am Mittwoch im Zoo Zürich gegeben. Der kleine Ameisenbär Lorenzo ist aus dem Schlaf nicht mehr erwacht. Er war bereits 20 Jahre alt. Dagegen musste das erst knapp 6 Jahre alte Flachlandtapir-Weibchen Oroja wegen Krankheit eingeschläfert werden. Mehr...