Zum Hauptinhalt springen

14-jährige Einbrecherin erwischt

Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitagnachmittag in Hausen am Albis eine 14-Jährige verhaftet. Ein unbekannter Mittäter konnte flüchten.

Ein Passant konnte die 14-jährige Einbrecherin zurückhalten und der Polizei übergeben.
Ein Passant konnte die 14-jährige Einbrecherin zurückhalten und der Polizei übergeben.
Symbolbild, Keystone

Das Mädchen hatte zuvor aus einem Haus Bargeld, Schmuck und eine Uhr im Gesamtwert von rund 1000 Franken gestohlen.

Ein Passant wurde kurz nach 17 Uhr auf zwei Personen aufmerksam, die sich auf einem Privatgrundstück aufhielten. Als er die beiden fragte, ob sie etwas suchen würden, versuchten diese zu flüchten.

Während einer Person die Flucht gelang, konnte der Mann das Mädchen zurückhalten und die Polizei alarmieren, wie die Kantonspolizei Zürich am Samstag mitteilte. Die Polizei verhaftete die 14-Jährige, die sich geständig zeigte. Die serbische Staatsangehörige, die im Bezirk Horgen wohnt, wird der Jugendstaatsanwaltschaft zugeführt.

Kapo ZH/cmw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch