Zum Hauptinhalt springen

Arbeitgeber-Komitee über Lohndumping-Nein enttäuscht

Das Arbeitgeber-Komitee «Stopp Lohndumping» hat bereits vor Ende der Auszählung das Nein zur Lohndumping-Initiative «enttäuscht» zur Kenntnis genommen.

Nein zur Lohndumping-Initiative: Eine bittere Enttäuschung für das Arbeitgeber-Komitee.
Nein zur Lohndumping-Initiative: Eine bittere Enttäuschung für das Arbeitgeber-Komitee.
Keystone

Damit bleibe die bestehende Situation weiterhin inakzeptabel.

Es sei ihnen offenbar zu wenig gelungen, der Bevölkerung aufzuzeigen, wie sehr die Gewerbetreibenden im Kanton Zürich unter der Dumping-Konkurrenz leiden, teilte das Komitee mit. Sie bedauerten es ausserordentlich, dass mit dem negativen Entscheid ein grosses Problem ungelöst bleibe.

Das Komitee erwartet nun, dass das Volkswirtschaftsdepartement von Regierungsrätin Carmen Walker-Späh (FDP) und das kantonale Amt für Arbeit den «Wild-West-Zuständen auf Zürcher Baustellen mit anderen Lösungen ein Ende setzen».

SDA/lag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch