Zum Hauptinhalt springen

Auch der «Nicht-Flammenwerfer» fällt unter das Waffengesetz

Waffe oder Spielzeug? Tesla-Chef Elon Musk stellt der Schweizer Justiz knifflige Fragen.

Der «Not-a-flamethrower» ist nicht harmlos – aber irgendwie auch nicht richtig gefährlich...
Der «Not-a-flamethrower» ist nicht harmlos – aber irgendwie auch nicht richtig gefährlich...
Screenshot Youtube

Er ist bekannt für exzentrisches Auftreten und schräge Ideen: US-Unternehmer Elon Musk hat Firmen wie Tesla oder SpaceX aufgebaut. Unspektakulär für Musks Verhältnisse ist da, wie der Name schon sagt, The Boring Company, also die langweilige Firma oder Bohrfirma. Diese baut Tunnels. Um Geld aufzutreiben lancierte Musk den Verkauf von Baseballkappen oder Feuerlöschern – und Flammenwerfern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.